Bremsenergierückgewinnung geht nicht

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von bananenbrot, 12.01.2015.

  1. #1 bananenbrot, 12.01.2015
    bananenbrot

    bananenbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Hallo.

    Die Modelle mit EfficientDynamics haben ja das tolle "Feature", dass die Lichtmaschine nur beim bremsen oder beim Schubbetrieb angekoppelt werden.

    Jetzt bin ich gestern mal ne längere Strecke (400km) gefahren und durchweg hatte ich ne Boardspannung von um die 14,8 V (also Lima aktiv). Ob nun Vollgas, Schubabschaltung oder bremsen.

    Letzte Woche war das schon genau so (auch ca 300km), da hab ich mir aber gedacht, gut die Batterie war vielleicht leer. Aber nach nun ca 700km sollte die doch voll genug sein.

    Was kann denn da nicht stimmen?

    Danke und Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 T.B, 12.01.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.01.2015
    T.B

    T.B Guest

  4. #3 bananenbrot, 12.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2015
    bananenbrot

    bananenbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Die 14,8 Volt zeigen ja an, dass der Generator nicht angekoppelt ist - Dh die ganze Zeit lädt.
    Und genau das sollte ja mit funktionsfähigem EfficientDynamics nicht der Fall sein. (sondern nur beim bremsen oder im Schubbetrieb)

    So steht es zumindest in dem verlinkten Artikel
     
  5. #4 DominikS66, 12.01.2015
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    @ThomasB.: Schubbetrieb ist Nutzung der Motorbremse (Eingekuppelt fahren und kein Gas geben), NICHT Beschleunigung!

    Im normalen Fahrbetrieb ist der Generator angekoppelt, das gehört so. Dann sollten 14.4V anliegen (wie hast du die Spannung gemessen). Beim Schubbetrieb (kein Gas). Bei Schubbetrieb und Bremsenergierückgewinnung wird die Generatorregelspannung leicht angehoben (14.8..15V) und dadurch steigt auch der Ladestrom der Batterie stark an, was zu einer vorübergehenden stärkeren Bremswirkung durch den Generator führt sowie zu einer verstärkten Ladung der Batterie. Solche einen Überspannungsbetrieb erfordern aber auch besondere Batterien, deshalb sind in den LCI-Modellen immer AGM-Batterien verbaut. (und daher laden die intelligenten Ladegeräte für AGM-Batterien auch auf 14.7V statt den bei herkömmlichen Bleibatterien auf 14.4V)

    Wenn die Batterie schon voll ist, funktioniert das natürlich nicht mehr - was im Umkehrschluss wohl auch bedeutet, das die AGM-Batterien im regulären Betrieb selten zu mehr als 80% geladen werden, um diese "Reserve" für die Rückgewinnung noch zu haben.
     
  6. #5 bananenbrot, 12.01.2015
    bananenbrot

    bananenbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Ich hab das über nen Voltmeter am Zigarettenanzünder gemessen.
    Da schwankte tatsächlich der Wert zwischen 14,4 und 14,8 - habe aber auch keinen großen Zusammenhang zwischen Bremsen, Beschleunigen usw feststellen können.
    Ich dachte bisher, dass ich bei ner entkoppelten Lima die direkte Batteriespannung (so um die 12-13 Volt) haben müsste.
     
  7. #6 DominikS66, 12.01.2015
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Theoretisch ja. Dauert aber je nach Last (Licht Radio etc.) ein klein wenig, bis die Spannung abfällt, da die batterie die Spannung erst mal ein wenig hält-und womöglich ist die abgekoppelte Phase zu kurz, um den Effekt messen zu können; es wird ja nur beim Beschleunigen abgekoppelt und sooo lange dauert das ja auch nicht. Bei der Klimaanlage (im Sommer) merkst du das schon eher (der Klimakompressor wird in der gleichen Weise beim Beschleunigen abgekoppelt)
     
  8. #7 bananenbrot, 12.01.2015
    bananenbrot

    bananenbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Danke für die Info, dann scheint ja doch alles ok zu sein.
    Ich mir die Sache im Sommer mal an
     
  9. #8 blackraven, 12.01.2015
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Der Generator läuft immer mit, geregelt wird nur der Strom (Ampere) und in Abhängigkeit der Temperatur auch die Spannung (Volt).

    Die Batterie ist nur zum starten da, sämtliche Verbraucher während der Fahrt werden aus dem Generator gespeist. Richtig ist, dass der Strom aus dem Generator erhöht wird, wenn gebremst (Motor oder normale Bremse) wird und durch das stärkere Magnetfeld im Generator auch eine höhere Bremswirkung erzielt wird. Falsch ist, dass auch die Spannung auf 14,8 - 15,0 V angehoben wird.

    Die Ladeschlussspannung einer AGM liegt bei 20 Grad bei 14,7V. Alles darüber schadet der Batterie. 14,8 bei unter 10 Grad sind auch noch akzeptabel.
     
  10. #9 DominikS66, 12.01.2015
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Soso...wie wird denn der Strom aus dem Generator und damit der Ladtestrom der Batterie erhöht (die dabei als energiespeichernde Last dient) , wenn die Spannung NICHT erhöht wird ? Erklär mir das bitte mit genauer detailierter elektrotechnischer Beschreibung, wie das schaltungstechnisch funktioniert, ich bin gespannt...du darfst gerne sehr weit ausholen...
     
  11. #10 blackraven, 12.01.2015
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Fühlt sich da etwa jemand persönlich beleidigt? HAHA :mrgreen:

    Die Frage ist nicht wie ein Generator funktioniert, sondern wie die Batterieladung funktioniert! Hier solltest du dich mal mit dem Laderegler vertraut machen.
     
  12. #11 DominikS66, 12.01.2015
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    ...nö, keineswegs, denn deine bei weitem unzureichende Antwort:
    zeigt mir, dass meine Bemerkung richtig ist (und übrigens auch mit den Beobachtungen/Spannungsmessungen des Threaderstellers übereinstimmen :unibrow: ) Die Wikipedia-Seite ist zwar recht interessant, behandelt aber einen Technikstand von vor über 25 Jahren und hat mit der verbauten atuellen Ladetechnik im 1er wenig zu tun.
    Als Tipp für dich: Schlies mal ein Labornetzteil mit konstant eingestellter Spannung von 14,4V und ohne Strombegrenzung an eine Autobatterie an und messe mal den Verlauf des Ladestroms. Dieser sinkt mit zunehmender Ladung sehr schnell ab. Möche man die Batterie nun plötzlich als Last betreiben (denn irgendwo muss die vom Generator aufgenommene Energie ja hin, Stichwort Energieerhaltungssatz), kommt man um eine Spannungserhöhung nicht herum. Alles weitere habe ich schon oben beschrieben.

    Schönen Tag noch.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 blackraven, 12.01.2015
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Ach, worin unterscheidet sich den die Technik in Wiki zu der aktuell verbauten? Darf gerne genau und ausführlich sein...
     
  15. #13 DominikS66, 13.01.2015
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Bitte sehr, kannst du auch selber im BMW WDS nachlesen:
     
Thema: Bremsenergierückgewinnung geht nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. energierückgewinnung bmw 1er

    ,
  2. energie rückgewinnung bmw 1er

Die Seite wird geladen...

Bremsenergierückgewinnung geht nicht - Ähnliche Themen

  1. [E87] Auto geht aus nach 7 - 10km

    Auto geht aus nach 7 - 10km: Hallo zusammen, ich bin langsam am verzweifeln mit unserem 1er. (118i Bj. Dez 2018 , E87 ) Er ging vor ein paar Wochen einfach morgens nicht...
  2. RPA geht nicht zu initialisieren

    RPA geht nicht zu initialisieren: Guten Abend, ich habe heute, bei meinem e81 facelift, Winterreifen draufbekommen und nach ca. 5km leuchtete die RPA Anzeige auf. Ich habe dann...
  3. Kofferraumklappe entriegelt schlecht und geht kaum auf.

    Kofferraumklappe entriegelt schlecht und geht kaum auf.: Hallo, schon wieder was Neues, war gerade Einkaufen, packte den Kram ein. Zu Hause in der Garage bekam ich die Heckklappe nicht mehr auf. Sie...
  4. Wie geht es weiter?

    Wie geht es weiter?: Hallo zusammen! Obwohl ich ja nun seit gut einem Jahr von 530xd auf A6 gewechselt habe, bin ich hier immer noch sporadisch aktiv - weil's so...
  5. [F20] Heckscheibenheizung geht nur im Wischbereich

    Heckscheibenheizung geht nur im Wischbereich: Hallo zusammen, ich musste heute feststellen, dass die Heckscheibenheizung im 116i F20 Bj 2013 meiner Frau nur im Wischbereich heizt! Der...