Bremsen

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von redes, 23.02.2010.

  1. redes

    redes 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen 35
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo,

    nach wie vor bin ich von diesem Auto begeistert.

    Hatte auch im "Winter" keine Probleme trotz Außengarage ect.

    Wischwasser pur und es geht.

    Bin jetzt in 2 Monaten ca. 5000 km gefahren.

    Kann es sein, daß die Bremse etwas schwach ist?

    Manchmal brachial bei Geschwindigkeiten bis ca 100 km- manchmal elenlange Wege, meistens bei Geschwindigkeiten darüber oder herbe Muskelkraft?
    Habe auch festgestelt das bei geringer "falscher Fußstellung" Brems und Gas gleichzeitig bedient werden! Oder nur bis 37er Größe geeignet?

    Der Motor rumpelt bei Kaltstart auf den ersten 10 km bis 2000 u/min sehr, danach eine Art Resonanzfrequenz bis 2200u/min - danach läuft er wie am Schnürchen.

    Warm -ab ca.20 km, keine Probleme und die übliche Kulisse.

    Fahrersitz knarrt in den Federn links und eine leichte Bewegung in den Schienen des Sitzes ist zu spüren , als wäre er locker - beim Aussteigen.

    Kann sein, daß alles normal ist, wenn nicht würde ich mich über Antwort freuen.


    Gruß


    redes
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der_Franzose, 23.02.2010
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Im Winter zwischen 1900-2200 U/min habe ich auch Vibrationen/Dröhnen, auch bei warmen Motor.....
    Wenn die Aussentempratur höher liegt, gibt es das Problem nicht mehr.
     
  4. #3 snakeshit87, 24.02.2010
    snakeshit87

    snakeshit87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Martin
    mein fahrersitz knarrt auch, kann man da überhaupt was machen lassen?

    bremse und gas hab ich noch NIE, gleichzeitig betätigt, in keinem auto und das bei schuhgröße 46. ich glaube du hast eher einen überdimensional breiten fuß :mrgreen:
     
  5. #4 Markus123, 24.02.2010
    Markus123

    Markus123 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Markus
    das mit dem gleichzeitig bremsen und Gas geben ist doch super, zumindest für die ganzen Nordschleifenfahrer:wink:
     
  6. #5 Stuntdriver, 25.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Sitzt du richtig? Eigentlich sind die beiden Pedale unfreiwillig nicht gleichzeitig zu bedienen. Daß sie eng beieinander liegen ist Absicht, damit beim Bremsen mit der Hacke des rechten Fußes auch ein wenig Gas gegeben werden kann. Also am Besten mal die Sitzposition optimieren. Rasseln tun die Diesel doch alle. :grins:
    Die Bremse des 123d sollte über alle Zweifel erhaben sein, es gibt aber einen Fred bei dem davon berichtet wird, daß nach längerer BAB-Fahrt im Winter ohne bremsen die erste Bremsung wohl etwas spezieller sein kann. Ich hatte es noch nicht, aber das könnte mit Salz auf der Straße zu tun haben. Andernfalls mal die Bremsen entlüften lassen? :kratz:
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 nightperson, 25.02.2010
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Die 123d-Bremse ist meiner Meinung nach sehr gut. Beim 3er e46 hatte ich immer den Eindruck, daß die Bremse unterdimensioniert ist. Als ich dann auf den 130i umgestiegen bin, war ich schlichtweg begeistert. Diese Wahrnehmung hat sich im 123d fortgesetzt, dessen Bremse identisch ist mit der des 130i ... Auch die Pedalabstände sind mir bisher noch nicht negativ aufgefallen (trotz Schuhgröße 46). Kann jedoch sein, daß z.B. beim 3er der Abstand etwas großzügiger ausfällt.
     
  9. redes

    redes 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen 35
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo und Danke,

    Thema Bremsen, ---nach wie vor bei hoher Geschwindigkeit - und etwas längerer Bremsdauer - so von 200 auf 100 nimmt bei mir der Bremsdruck rapide ab, als ob jemand Seife auf die Scheiben gießt.
    Ich habe in meinem Fahrzeugpark auch noch andere Wagen - da ist das nicht so?

    Kann der Druck des Bremskraftverstärkers in Abhänigkeit der Geschwindigkeit
    eingestellt werden oder ist alles normal?

    Evtl. Beläge?

    Auto hat 14000 auf der Uhr


    redes
     
Thema:

Bremsen

Die Seite wird geladen...

Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  2. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!

    Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!: Hi Leute! Wie die Überschrift schon sagt hab ich mal eine Frage zum Thema Bremsbeläge..... Fahre auf meinem die 18" Performance Bremsanlage mit...
  4. Performance Bremse oder 135i Bremse

    Performance Bremse oder 135i Bremse: Hallo, Wie oben geschrieben suche ich eine Performance Bremse. Es kann die e Performance Bremse sein (338m) bzw die 135i Bremse. Die f...
  5. [E81] Serienstandsverbesserung ( Bremsen )

    Serienstandsverbesserung ( Bremsen ): War am 11.10 beim Forumshändler Marc in Sexau. Da ich mit dem kleinen aufgesetzt war, war ich dort um den Unterboden zu überprüfen. Hierbei wurde...