BREMSEN - wie lange halten die?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Morphous, 30.11.2014.

  1. #1 Morphous, 30.11.2014
    Morphous

    Morphous 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Hallo zusammen,
    würde mich mal interessieren welche max. LL in der Fahrpraxis mit den Bremsen (auch Sportbremse) erzielt werden kann? Bzw. wer von Euch hat welche wechseln lassen, bei welcher LL und komplett mit Scheiben oder ohne? Wäre auch interessant zu erfahren ob die Scheiben 2-ten Satz Beläge noch „verkraften“ können? Beim F2x scheinen die hinteren zuerst fällig zu sein, stimmt das?
    Vielen Dank!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schluempfchen2005, 30.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2014
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    bin bald dabei 55000km vorne 8000km hinten 20000km..
    aber immer unbeladen sehr vorsichtig viel autobahn und nacht verkehr ..
    rechne vorne mit 1,5 pro 1000km hinten mit 2,5
    alter 123d bei 110000km
     
  4. #3 betoni, 01.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2014
    betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Toni
    versteh nur Bahnhof

    in der Regel vorn 2 mal Klötze und dann Scheibe mit Klötze ,und hinten bei meistens 100 000 Klötze
    (Ordentlich vorrausschauende Fahrweise)
     
  5. #4 CeterumCenseo, 01.12.2014
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Daheim
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Der Bremsenverschleiß hängt stark vom Streckenprofil und Fahrweise ab, insofern bringt der Thread hier eher weniger Erkenntnis. Gerade bei Diesel kann manja z.B. bestens mit der Motorbremswirkung arbeiten, das verlängert die Standzeit der Bremsen enorm...
     
  6. #5 DerBay3r, 01.12.2014
    DerBay3r

    DerBay3r 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Phil
    das dieses denken noch immer besteht :eusa_naughty:

    weis ja nicht was teurer ist.. ne neue kupplung oder neue bremsbeläge?
     
  7. #6 Guiuana, 01.12.2014
    Guiuana

    Guiuana 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hespe
    Vorname:
    Daniel
    Ich habe jetzt 39.000 runter, mein Auto wollte in 6000km zum Bremsenservice. Beim Radwechsel hab ich mal danach geschaut. Auf den Klötzen war noch über die Hälfte drauf und die Scheiben sind auch noch i.O.

    Mein Händler hat die Bremsen jetzt auf 0 zurückgesetzt, jetzt nervt er erst wieder in 50tkm.
     
  8. #7 dr.schuh, 01.12.2014
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Hab am E81 120d jetzt bei 117.500km das erste Mal die Bremsen machen lassen. Nur vorne, und eigentlich auch nur die Beläge, aber die Scheiben waren wellig, daher auch gleich mitgewechselt. Hinten sagt die Anzeige, dass noch 45.000km übrig sind - das glaub ich ihr auch. ;)
     
  9. Fangio

    Fangio 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2013
    Das hängt wirklich extrem von der Fahrweise ab.
    Auf meinem Arbeitsweg muss ich durch eine ca 1km lange Gefällestrecke mit Tempolimit 30.
    Ich lege da den 3. Gang ein und lasse rollen.
    Heute morgen war aber wieder mal ein Depp vor mir, der stand die ganze Zeit auf der Bremse.
    Wundert mich, dass seine Bremsen keine Rauchzeichen gaben, ich habe nur das permanente Bremslicht gesehen.
     
  10. #9 CeterumCenseo, 01.12.2014
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Daheim
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Wer die Kupplung dabei kaputt macht,macht was grundlegendes falsch.

    Den Vorvorgänger von meinem 1er (war ein 1,9er TDI von 100 auf 130 PS gechipt) hab ich bei 240.000 km abgestoßen mit einwandfreier erster Kupplung. Die Motorbremswirkung hab ich bei der Kiste extrem viel genutzt. Nur mal so beispielhaft...
     
  11. #10 dr.schuh, 01.12.2014
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    :daumen:
     
  12. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    25
    Ich glaube, die Haltbarkeit der Bremsen ist ungefähr so sinnvoll wie die nach der Reichweite pro Tankfüllung. Jeder kann was dazu sagen, aber beantworten kann die konkrete Frage keiner.
     
  13. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.110
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    wahrscheinlich ist die hintere scheibe bei 80k fällig, so wars beim E87 bei mir, vorne nur die beläge....würde mal von den dimensionsverhältnissen ähnliches annehmen....je nach Belastung kann aber vorne und hinten die scheibe bereits mit den ersten belägen fällig sein....so ne Erfahrung vom F11 mit viel Langstrecke, da war bei 75k rundum alles...
     
  14. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Toni
    Ich glaub die hinteren scheiben bei meinem Compact brauch ich in 100 Jahren nicht runtermachen jetzt 14 Jahre und 140 km
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Morphous, 01.12.2014
    Morphous

    Morphous 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Hi,
    danke für Eure Antworten. Scheint niemandem (noch) zu geben der gewechselt hat...
    @Guiuana so ähnlich ist das bei mir derzeit.
    @CeterumCenso, wenn das so wäre, wie kommt BMW darauf von vorne herein (ab Zulassung) ohne mich oder meinen Fahrstill zu kennen mir zu „sagen“ deine Bremsen halten max. 50K?
    @Deftl, genauso war es bei meinem E81-er damals...als erstes nach 80K hintere Bremsen fällig.:wink:
    @betoni, war bei mir genau das gleiche beim alten 3-er (E36) so gewesen, praktisch „unzerstörbar“.

    Frage mich nun jetzt, was hat BMW inzwischen geändert und warum halten die Dinger nicht mehr so sowie früher? An meinem Fahrprofil hat sich nichts Wesentliches verändert.
    Auch die Tatsache, dass die Bremsen hinten (bei mir) deutlich schneller verschleißen sollten ist mir ein Rätsel...

    Und nein, ich fahre nicht mit angezogener Handbremse! Die habe ich doch schon unter der Motorhaube serienmäßig.:grins:
     
  17. #15 ähM_Key, 03.12.2014
    ähM_Key

    ähM_Key 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Spritmonitor:
    Das kommt durch starkes Beschleunigen v.A. in der Kurve. (ADB-X)
     
Thema: BREMSEN - wie lange halten die?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange halten bremsscheiben beim 1er bmw

Die Seite wird geladen...

BREMSEN - wie lange halten die? - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  2. Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!

    Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!: Hi Leute! Wie die Überschrift schon sagt hab ich mal eine Frage zum Thema Bremsbeläge..... Fahre auf meinem die 18" Performance Bremsanlage mit...
  3. Performance Bremse oder 135i Bremse

    Performance Bremse oder 135i Bremse: Hallo, Wie oben geschrieben suche ich eine Performance Bremse. Es kann die e Performance Bremse sein (338m) bzw die 135i Bremse. Die f...
  4. Hilfe. Lange Liste an Fehlern. 120d bj 2011 spinnt total.

    Hilfe. Lange Liste an Fehlern. 120d bj 2011 spinnt total.: Hallo, Gestern ist mein 120d bj. 2011 erst nach mehrmaligen Starten angegangen. Auf dem Weg zur Arbeit hatte meine Freundin diverse...
  5. [E81] Serienstandsverbesserung ( Bremsen )

    Serienstandsverbesserung ( Bremsen ): War am 11.10 beim Forumshändler Marc in Sexau. Da ich mit dem kleinen aufgesetzt war, war ich dort um den Unterboden zu überprüfen. Hierbei wurde...