Bremsen runter Anzeige, BC Sagt was anderes

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von marcel-bonn31, 28.10.2013.

  1. #1 marcel-bonn31, 28.10.2013
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    Moin zusammen, heute morgen hab ich auf der Arbeit was ausgeladen und hinten bei den Transportern geparkt, als aufeinmal das rote Bremsymbol anging+ Hebelbühne. Laut BC sind es noch ca. 7000km bis die Bremsen vorne hin sind, kann es trotzdem so krass falsch liegen und die sind jetzt schon hin ? ich fahre mittlerweile fast nur Autobahn wegen der Arbeit und habe jetzt so keinen großen Bremsunterschied bemerkt und durch meinen Job als Automobilkaufmann, habe ich öfters Autos mit Bremsen runter gefahren und finde da merkt mans schon eher...

    bin jetzt selber noch nicht dazu gekommen mir die Bremsen anzuschauen...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.114
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    was is mit den hinteren???
    scho mal reingelinst, was die belagstärke (VA+HA) so spricht???
     
  4. #3 Ex-Audifahrer, 31.10.2013
    Ex-Audifahrer

    Ex-Audifahrer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51588
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hi Marcel,

    ich hatte im Februar diesen Jahres auch eine sonderbare Situation bezüglich der Bremsen erlebt.
    Mein BC zeigte mir ein paar Wochen lang eine Restreichweite für die vorderen Bremsbeläge von 11.000 an.
    Aus heiterem Himmel ging dann plötzlich die Meldung im Cockpit an, daß nun der richtige Zeitpunkt wäre die Beläge zu wechseln. :swapeyes_blue:
    Ich bin dann noch ca. 40 Kilometer gefahren als ich dann beim Freundlichen auf dem Hof stand.
    Ich fasse noch mal kurz zusammen : 11.000 Kilometer stand bis dato im BC, Meldung kam, danach noch ca. 40 Kilometer abgespult.

    Am Serviceschalter bei BMW wurde mein Schlüssel ins Lesegerät gesteckt .... und siehe da..... Bremsenservice um 640.000 Kilometer überzogen.
    Ja richtig gelesen.... Sechshundertvierzigtausend !!!!!

    Auto auf die Bühne und Räder runter..... und jetzt kommt der Knaller. :crybaby:
    Die vorderen Beläge wiesen eine Stärke von nur noch ca. 2 mm auf, die hinteren waren auch runter.
    Das war allerdings bei einer Laufleistung von damals 77.000 Kilometern keine Besonderheit.

    Aber es geht dir ja auch nicht darum, ob die Beläge getauscht werden müssen, weil sie tatsächlich verschlissen sind, sondern darum ob man den Angaben im BC glauben schenken darf.

    Vielleicht hat dir mein Erlebnis geholfen um dir deine Frage selber beantworten zu können ??
    Mein Tip.... schau einfach beim Räderwechsel ( Sommer- auf Winterreifen und umgekehrt ) selber auf deine Bremsen....damit fährt man eigentlich nicht verkehrt .

    LG
     
  5. #4 KingCody, 31.10.2013
    KingCody

    KingCody 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,

    habe beim Bremsen ab einem bestimmten Druckpunkt ein quietschen an der VA rechts. Ich vermute es sind die Bremsens, laut BC in 18.000km fällig. Hört sich aber so an, als ob metall auf Metall bremst, aber nur bei einem bestimmten Druck. Davor und danach ist kein quietschen zu hören. Habe mich bzgl. des Bremsenwechsels immer auf den BC verlasssen, aber das sollte ich wohl nicht nach den Schilderungen :motz:
     
  6. reduef

    reduef 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    Also nach meiner Erfahrung sind die Restkilometerangaben im BC bezüglich Wechsel der Bremsen höchstens sehr grobe Schätzwerte. Bei den hinteren Bremsbelägen hatte ich z.B. laut BC noch gut 20000km, obwohl der Wechsel definitiv nötig war.
     
  7. #6 blackraven, 31.10.2013
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Ist es wirklich so schwierig selbst mal einen Blick auf die Bremsbeläge zu werfen um zu schauen, wieviel da noch übrig ist? Dafür muss man sie ja nicht mal ausbauen, die Restbelagstärke erkennt jeder auf den ersten Blick.


    Noch mal was zum lesen und mit Bildchen:

    Bremsverschleiß - Textar Infos

    Bremsverschleiß - Jurid Infos
     
  8. #7 marcel-bonn31, 01.11.2013
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    hab gestern in der werkstatt auf der Arbeit mal draufgeschaut, sind wirklich fast runter, komischerweise ist mittlerweile die Meldungen wieder ausgegangen. Bestelle die Tage neue und dann wird gewechselt.

    zur frage mit den hinteren, die wurden vor paar monaten erst getauscht
     
  9. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Hab bei mir auch mal nachgesehen, weil im BC noch 2500km für hinten stehen. Ergebniss > total runter. 1mm vielleicht noch.
    Werd gleich mal Teile bestellen.
     
  10. flix14

    flix14 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Felix
    bei meinen hinteren Belägen steht schon seit einem halben Jahr Restreichweite 12.000 km .. aber die sind auf jedenfall bald fällig..
     
  11. #10 Timmeeyy, 02.11.2013
    Timmeeyy

    Timmeeyy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    Also wenn ich mich mal kurz einmischen darf:

    der Sensor sitzt an einem Bremsbelag von 4 -> wenn bei einen anderen was hängt schleifst den natürlich schneller ab als den einen mit der Anzeige!

    Der Sensor sitzt auch ganz oben am bremsscheibenrand wenn dieser ein bisschen blöd abgefahren is schleift der auch oben am Rand mehr ab als an der restlichen Fläche

    Außerdem is das auch eine schätzsache vom BC ein automatikfahrzeug radiert die Bremsen auch schneller ab als ein Schalter

    Also alles in allen is meine Meinung die ich auch schon etliche Male an kundenfahrzeugen feststellen konnte der Sensor is maximal ein Richtwert aber niemals eine genaue Anzeige so wie er von bmw benutzt wird! Also vertraut eurer Werkstatt oder schaut selber nach aber verlasst euch nicht auf die Anzeige!

    Vorgestern einen f20 mit 21tkm bc sagste Bremsen hinten noch 1000km obwohl alles noch ok war Ende vom Lied der Sensor war im bremssattel gebrochen neuen rein gemacht und weiter ging die Fahrt

    Mit freundlichen Grüßen
     
  12. #11 H@wk, 02.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2013
    H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Sind zwar schön und gut die Anzeigen, aber wenn die so ungenau sind, ist das aber auch nicht Sinn der Sache.
    Misst der Sensor permanent die Dicke oder wie kann ich mir das vorstellen.

    Ich kenn jetzt nur den Verschleißsensor von meinem E39. Der steckt im Belag drinnen und wenn der Kontakt bekommt, geht im KI die Lampe an. Soweit recht zuverlässig und rechtzeitig. Aber auch nur einer je Achse.
    Mein alter Vectra B von 1999 hatte damals schon pro Rad einen.:wink:
     
  13. #12 Timmeeyy, 02.11.2013
    Timmeeyy

    Timmeeyy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    Ja die vom e39 sind noch echt super des war noch ne Sache!

    Bei den neueren sieht der Sensor ähnlich aus hat aber noch ne größere Nase dran und durch das permanente abschleifen ändert sich der wiederstandswert und dein bc weis dann eben bei welchen Wert noch wieviel km gefahren werden können (in der Theorie ) aber auch wieder nur einen Sensor hinten rechts innerer Belag und vorne links innerer Belag
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Knüppel74, 03.11.2013
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Ich hatte das bisher immer so verstanden, dass der BC den Verschleiss die ganze Zeit theoretisch berechnet (richtiges Zurücksetzen direkt nach dem Erneuern der Beläge vorrausgesetzt!) und erst, wenn der Sensor wirklich an der Scheibe schleift (der Belag also wirklich fast weg ist), es diesen roten "Alarm" gibt!
    Dies würde auch erklären, warum manche noch mehrere 1000 km übrig haben und trotzdem schlagartig die Meldung "Bremsen erneuern" kommt, die vorherige Berechnung ist stark theoretischer Natur und ist nicht immer sehr genau, der Alarm aber sehr wohl, da dann eben der Sensor angeschliffen wurde und so gut wie nix mehr an Belag drauf ist!

    Aber auch dies kann etwas variieren, u.U. könnte der Sensor nicht 100%ig genau drin stecken!
     
  16. #14 toulouse, 04.11.2013
    toulouse

    toulouse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KREIS RE
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Patrick
    Jepp dem ist so...

    Die Verschleissanzeige errechnet sich zum größten Teil aus dem Kraftstoffverbrauch und einigen anderen Werten, es ist und bleibt aber nur ein Richtwert. Kurz vor Belag-Ende kommt dann die Rote Lampe, das heisst das der Fühler definitiv verschlissen ist.

    Das Problem beim optischen begutachten der Bremse besteht darin das der innere Klotz, der nicht einsehbar ist, immer eine stärkere Verschleissmenge aufweisst. Du siehst durch die Felge ja nur von aussen, dies kannst als groben Richtwert nehmen.

    Desweiteren gibt es hin und wieder Berechnungsfehler der Software, dies tritt aber überwiegend nur bei den F-Baureihen auf. Dort ist mit einer Programmierung für Abhilfe gesorgt.

    Im groben und ganzen ist die BC Anzeige schon recht genau..

    Gruss
    Patrick
     
Thema: Bremsen runter Anzeige, BC Sagt was anderes
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er verschleissanzeige zuverlässig

    ,
  2. was misst die bremsenanzeige im bmw

Die Seite wird geladen...

Bremsen runter Anzeige, BC Sagt was anderes - Ähnliche Themen

  1. [F20] MP3 Cover anzeigen lassen

    MP3 Cover anzeigen lassen: Hallo miteinander, zunächst einmal: Ich bin Calle und ganz neu hier im Forum. Habe seit einer Woche meinen neuen, frischen 1er und bin aktuell...
  2. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  4. Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!

    Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!: Hi Leute! Wie die Überschrift schon sagt hab ich mal eine Frage zum Thema Bremsbeläge..... Fahre auf meinem die 18" Performance Bremsanlage mit...
  5. Probleme mit Navi-Anzeige

    Probleme mit Navi-Anzeige: Hallo zusammen! Seit gut 3 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines gebrauchten 120d (BJ 2008 ) mit super Ausstattung. Doch heute trat ein Problem...