Bremsen bei Nässe: starker Zug nach rechts

Diskutiere Bremsen bei Nässe: starker Zug nach rechts im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Heute aufm heimweg aus Stuttgart ist mir mehrmals folgendes unangenehm aufgefallen: Beim jeweils ersten bissel stärkeren Bremsen (nach einer Weile...

  1. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Heute aufm heimweg aus Stuttgart ist mir mehrmals folgendes unangenehm aufgefallen:
    Beim jeweils ersten bissel stärkeren Bremsen (nach einer Weile fahrt) zieht das Auto extrem stark nach rechts. Man muss wirklich aktiv dagegen lenken um das Auto in der Spur zu halten.
    Das insbesondere in Baustellen bereichen gefährlich! :angry:
    Bei weiteren Brems-Aktionen bremst er brav gerade aus.
    Nach einer Weile fahren geht das gleiche Spiel von vorne los, konnte ich mehrmals reproduzieren.

    Kann es sein, dass die Trockenbremsautomatik auf der linken Seite nciht richtig funktioniert und somit bei Nässe immer nur die rechte Seite Grip aufbaut?
     
  2. kostja

    kostja 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    5.177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    das passiert mir auch wenn ich alleine unterwegs bin , und mit beifahrer nicht :eusa_doh: warum weiss ich aber nicht
     
  3. #3 der_haNnes, 03.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    3
    luftdruck und spur/sturz überprüfen, dass es nur beim ersten bremsen passiert spricht allerdings dagegen.
     
  4. kostja

    kostja 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    5.177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)

    hab ich gemacht alles ist ok :swapeyes_blue:
     
  5. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Das muß was mit der Salzlauge zu tun haben.Bremst sich nicht so schnell ab wie normale Regennässe.
    Gruß Bernd.
     
  6. #6 Stuntdriver, 03.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Sind die weiteren Bremsaktionen genauso stark gewesen wie die erste "etwas stärkere"?
    Es könnte auch an Spurrillen gelegen haben, gerade in Baustellenbereichen fährt man ja manchmal mit der rechten Seite des Fahrzeugs auf einer anderen Spur als mit der linken.

    Hast du es auf einem geraden Stück ebener Landstraße reproduzieren können?

    Fahrwerk etc. kann eigentlich nicht sein, denn dann würde es ja immer auftreten. Lass doch mal den :D einen Blick auf deine Bremsen werfen.
     
  7. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Also es ist mehrmals auf der A8 Richtung München aufgetreten.
    Da es auf dieser Autobahn keine 2km mit gleichem Belag gibt, glaub ich nicht, dass der Schuld war.
    Vorwiegend ist mir das bei Geschwindigkeiten um 150 bis 180 aufgefallen. die Bremsaktionen waren alle in etwa gleich, keine Vollbremsung aber auch kein Streicheln, so Bremsen halt dass man es merkt.
     
  8. MB

    MB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0

    Was is denn die Trockenbremsautomatik?
    Ich dachte sowas gab es nur in der SBC-Bremsanlage in der letzten E-Klasse. Da haben sich die Bremsbeläge von alleine auf die Scheiben gelegt um sie trocken zu halten, aber das is doch bei 1er nicht so, oder?

    Obwohl es natürlich schön wäre wenn :)

    Meiner bremst bei dem Wetter auch komisch. Hab vorne rechts immer nen Pulsieren beim Bremsen, geht aber nach einiger Zeit weg, hab das auch nur wenn er länger (Tage) stand. Mal beobachten, denke aber das es nur gammelnde Belege bei dem Wetter sind.
     
  9. #9 der_haNnes, 04.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    3
    doch, diese funktion gibt es zB bei 130i/135i und afair 123d.
     
  10. #10 Equilibrium, 04.02.2010
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    spannend - ich konnte dasselbe verhalten beobachten. beim ersten bremsen (nass, kalt, länger nicht gebremst) zieht der karren nach rechts.
     
  11. #11 Stuntdriver, 04.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Vorletzten Sonntag bin ich morgens nach München und hatte so gut wie keine anderen Autos auf der Bahn, da hat der Wagen ohne zu ziehen verzögert, also normal ist das nicht.
     
  12. #12 Equilibrium, 04.02.2010
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    fakt ist auch, war die bremse trockengebremst, hat sie ganz normal funktioniert.
     
  13. Anti

    Anti Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    sowas ähnliches hab ich bisher nur bei schnee und match bemerkt, das beim gang runterschalten hinten das heck bisl ausbricht.... bisl komisch beim ersten mal, wenn man weis das sowas passieren kann aber unproblematisch.
     
  14. #14 Stuntdriver, 04.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ja schon, aber du hast ja ebenfalls die Trockenbremsfunktion, sollte ja überhaupt nicht auftreten.
     
  15. #15 Equilibrium, 04.02.2010
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    das sollte ich bei gelegenheit beim service mal klären lassen.
     
  16. #16 Stuntdriver, 04.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ob die mehr wissen? :kratz: :grins:
     
  17. #17 Catahecassa, 04.02.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Trockenbremsen nur mit Regensensor aktiv ... habe ich aber trotzdem auch ab & an mit dem rüberziehen. Sanft anbremsen & dann reinsteigen, dann zieht nix. Vermutlich habe ich die Beläge falsch eingebremst ;) Nach rechts nur ohne Beifahrer liegt an der massenverzögerung. Mit Beifahrer oder "Ausgleichsgewicht" auf der rechten Seite gehts geradeaus.
     
  18. #18 Stuntdriver, 04.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ha! Dann habe ich das also garnicht? :jumper: Wieder etwas gelernt, danke! :winkewinke:
     
  19. #19 Pit Birdie, 04.02.2010
    Pit Birdie

    Pit Birdie Guest

    Hätte auch auf Spurrillen getippt !
     
  20. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Nur komisch, dass es NUR beim ersten Bremsen auftrat, danach hat er auch ohne Beifahrer gerade gebremst.
     
Thema:

Bremsen bei Nässe: starker Zug nach rechts

Die Seite wird geladen...

Bremsen bei Nässe: starker Zug nach rechts - Ähnliche Themen

  1. 1er E87 Bremse Quietscht beim fahren

    1er E87 Bremse Quietscht beim fahren: Hallo, ich habe seit einem knappen halben Jahr einen 1er E87 Bj. 2010. Seit kurzem hat er folgendes Problem: Nach längerer Fahrt (ca. 30-60...
  2. [Verkauft] Original BMW Rückleuchten LED HIGH links & rechts Top Zustand für 1er F2x

    Original BMW Rückleuchten LED HIGH links & rechts Top Zustand für 1er F2x: Original BMW Rückleuchten HIGH Für F20/F21 mit Xenon *Fahrzeuge ohne Xenon müssen codiert werden Daten Hersteller: Original BMW Version: LED HIGH...
  3. [E88] Starkes Ruckeln und vibrieren unter 2000 U/min Automatik

    Starkes Ruckeln und vibrieren unter 2000 U/min Automatik: Hallo, habe ein BMW 120d BJ 09/2008 Automatik, 240.000KM Seit 200.000Km wird folgendes Problem schleichend schlimmer: Beim leichten...
  4. Rechter Stoßstandeneinsatz (das teil wo der NSW drin sitzt)

    Rechter Stoßstandeneinsatz (das teil wo der NSW drin sitzt): Hallo zusammen, suche einen "Stoßstangeneinsatz" für die Frotstoßstange (als da Teil wo der Nebelscheinwerfer drin sitzt) für die...
  5. Bremse rubbelt?! Standfestigkeit der Serienbremse?

    Bremse rubbelt?! Standfestigkeit der Serienbremse?: hallo, seit einiger zeit (ca. seit 8k) rubbelt die vordere bremse, gefühlt links etwas stärker als rechts. die Sache tritt auch nur auf, wenn man...