[E82] Bremse vom 130?

Diskutiere Bremse vom 130? im BMW 125i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi, kann mir jemand sagen was benötigt wird um vorne auf die 130 bremse um zu rüsten. prinzipiell geht es mir nur um die Optik und ich bin...

  1. slg60

    slg60 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    kann mir jemand sagen was benötigt wird um vorne auf die 130 bremse um zu rüsten. prinzipiell geht es mir nur um die Optik und ich bin eigentlich nur an den Scheiben interessiert. Bremskraft muss nicht zwangsläufig steigen. Habe hier irgendwo gelesen, dass man die Sättel der alten Bremse übernehmen kann??? Vielleicht hat das ja schon mal jemand gemacht. Wenn man nur Scheiben und ein Paar aufnahmen, Beläge und n paar Hitzebleche tauschen muss, dann würde ich das mal machen. Vermute allerdings fast das es so einfach nicht sein wird. Vielleicht klärt mich mal jemand auf...
     
  2. #2 nox, 13.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2015
    nox

    nox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Graz
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christof
    Hallo,

    ich habe das ganze vor etwa 6 Monaten gemacht.
    Was wird benötigt:

    Vorderachse:
    - Bremsträger vom 23d/30i oder von einigen andere Modellen von BMW (mit der Teilenummer im Katalog suchen)
    - Hitzebleche links und rechts vom 23d/30i
    - Bremsscheiben 330mm vom 23d/30i oder von einigen andere Modellen von BMW (mit der Teilenummer im Katalog suchen)
    - Bremsbeläge vom 23/30i
    - Bremsfühler (1x) vom 23d/30i
     
  3. slg60

    slg60 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Hast du nen Gesamtpreis im Kopf? Also sättel und Bremskraftverstärker können erhalten bleiben?

    Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk
     
  4. #4 Dani_93, 13.01.2015
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    673
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
  5. slg60

    slg60 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Bei gebrauchten Bremsscheiben bin ich etwas skeptisch. Er schreibt da was von großen Sätteln, gibt es da nun n unterschied oder nicht ?

    Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk
     
  6. nox

    nox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Graz
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christof
    Die Bremssättel können vom 25i übernommen werden, die Bremsträger müssen jedoch von einem größeren Modell (23d/30i/Z4/E9x) gekauft werden (wie gesagt... such dir die Nummer im Teilkatalog vom 30i raus und mit der Nummernsuche werden dir dann alle Modelle angezeigt, welche diesen Bremsträger an der VA verbaut haben/hatten - erweitert dir den Suchradius ungemein!).

    Ich habe damals Scheiben, Bremsbeläge und -fühler bei einem Internetshop gekauft. Die Bremsträger sowie Hitzebleche habe ich auf eBay Kleinanzeigen von einem User gekauft, welcher bei seinem 330i auf Performance Bremse gewechselt hat.


    Bremskraftverstärker muss nicht gewechselt werden. Solltest du jedoch irgendwann auch die Performance deiner Bremsanlage an jene des 23d/30i anpassen wollen, dann musst du den Bremskraftverstärker nachrüsten.
     
  7. slg60

    slg60 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    OK, werde mal bei BMW nach schauen was der Spaß so kostet.. Vielen dank erst mal für die infos.

    Gesendet von meinem XT1092 mit Tapatalk
     
  8. #8 groening, 13.01.2015
    groening

    groening 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5.417
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bottrop
    Vorname:
    Stefan
    Hitzebläschen sind die gleichen brauchst nicht neu..
    Hinten kannst du die auch umbauen , musst nur die 25i Scheibe weiterverwenden dazu denn 30i sattel
     
  9. nox

    nox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Graz
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christof
    Ich kann dir nur raten, die Bremsträger (gebraucht) im Internet zu kaufen, denn bei BMW kostet einer bei ca. 140-150€. Ich habe dafür eine komplette Anlage vom 330i bekommen.

    Auch die weiteren Teile findest du im Internet neu viel günstiger.
     
  10. nox

    nox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Graz
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christof
    Die Hitzebleche an der VA sind ungleich groß (haben auch eine Unterschiedliche Teilenummer). Deshalb würde ich die vom 23d/30i nehmen.


    Selbst der Sattel an der HA ist mit der 34216768697 der Selbe.
     
  11. #11 groening, 13.01.2015
    groening

    groening 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5.417
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bottrop
    Vorname:
    Stefan
    Also bei mir waren die Hitzebleche gleich groß:wink:
    Selbst mein alter 16i hatte die gleichen Hitzebleche :mrgreen:
    Aber okay das sind 20€ die machen es auch nicht aus.
     
  12. nox

    nox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Graz
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christof
    Das wundert mich jetzt doch etwas, denn 116 bis 120/125 haben die selben Hitzebleche an der VA (34106762851& 34106762852). Der 23d/30i hat größere, welche mit den Hitzeblechen für die PP Bremse von 116 bis 120/125 ident sind.
     
  13. #13 groening, 14.01.2015
    groening

    groening 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5.417
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bottrop
    Vorname:
    Stefan
    Ja wie gesagt ich musste meines damals nicht tauschen, aber ist ja auch nicht ausgeschlossen das evtl. schon vorher etwas getauscht wurde ...
    Laut den Teilenr. hast du ja recht:wink:
     
  14. #14 BMW E87, 17.01.2015
    BMW E87

    BMW E87 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    2.693
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    Aitrach, BaWü
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Wie habt ihr die Bremse eingetragen bekommen?

    Ich stehe auch gerade vor der Umrüstung.
    Lasst ihr die Bremse codieren auf Sportbremse?
     
  15. slg60

    slg60 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Da es sich ja hier nur um Größere Scheiben handelt und es original BMW Teile sind gehe ich mal davon aus das da nichts eingetragen werden muss oder?
     
  16. Timy

    Timy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    28
    Eigentlich Nein.
    Rein bürokratisch darf das so nicht benutzt werden.
    (weil es nicht für diese Modellvariante gedacht war und so niemals abgenommen wurde)
    Beamten blabla....

    Aber es steht ja BMW drauf und fällt somit nicht auf und technisch gibt es keine bedenken.
     
  17. #17 groening, 19.01.2015
    groening

    groening 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5.417
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bottrop
    Vorname:
    Stefan
    Ja muss eingetragen werden!
     
  18. #18 griffin92, 19.01.2015
    griffin92

    griffin92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Miehlen (zw. Koblenz u. Wiesbaden)
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Jens
    So benutzen, nein, weil wie schon gesagt die Bürokratie auch was zu tun haben will...

    Eintragen kann kein Problem darstellen, kriegst dann Beschränkungen in den Radgrößen usw. Technisch einwandfrei unbedenklich (mit dem 30i Bremsgerät - größerer Hauptbremszylinder-Durchmesser auf jeden Fall)
     
  19. slg60

    slg60 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Also will man das bei BMW komplett neu kaufen, so liegt man bei knapp 900 Euro:swapeyes_blue:, nur zur Info.
     
  20. #20 Eintrflo, 19.01.2015
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
Thema: Bremse vom 130?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e82 sportbremse

    ,
  2. bremse 130i dich gleiche wie beim 330i

Die Seite wird geladen...

Bremse vom 130? - Ähnliche Themen

  1. Bremse rubbelt?! Standfestigkeit der Serienbremse?

    Bremse rubbelt?! Standfestigkeit der Serienbremse?: hallo, seit einiger zeit (ca. seit 8k) rubbelt die vordere bremse, gefühlt links etwas stärker als rechts. die Sache tritt auch nur auf, wenn man...
  2. Performance Bremse 130i E87

    Performance Bremse 130i E87: Hallo zusammen ich suche für einen 130i E87 vFL eine Performance Bremse wenn jemand was zu verkaufen hat bitte melden
  3. Bremsen F20 (120d lci)

    Bremsen F20 (120d lci): Hallo Leute, Mal ne kurze Frage wie seit ihr denn so mit euren Serien (evtl. auch Erfahrungen mit der M-Sportbremse) zufrieden? Ich fahre sehr...
  4. Bremsen F20/118d 143 PS

    Bremsen F20/118d 143 PS: Bei meinem 118d waren nach 6 Jahren und 120.000 km (erstmalig) die Bremsen fällig. Leider nicht nur die Beläge, sondern auch die Bremsscheiben...
  5. Bremsen bei BMW?

    Bremsen bei BMW?: Hallo liebe bmw Freunde, Und zwar sind laut bmw servicemitarbeiter meine Bremsen vorne komplett runter, so dass es fast gefährlich wäre, damit zu...