[E87] Bremse vibriert

Diskutiere Bremse vibriert im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Der Threadtitel ist jetzt vielleicht etwas doof umschrieben, aber mir ist gestern auf der Fahrt zu meinen Verwandten (ca. 100km Landstraße hin und...

  1. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Der Threadtitel ist jetzt vielleicht etwas doof umschrieben, aber mir ist gestern auf der Fahrt zu meinen Verwandten (ca. 100km Landstraße hin und zurück aufgefallen, dass ich bei stärkeren Bremsungen von ca. 100 km/h auf sagen wir mal 70 km/h ein vibrieren spüren konnte. Ich muss dazu sagen, dass das Fahrzeug die letzten Wochen leider nicht artgerecht bewegt werden konnte und nur im Stadtverkehr unterwegs war.
    Deutet das auf fertige Scheiben und oder Beläge hin oder sonst auf ein Problem? Die Bremsleistung war absolut vorhanden, nur das vibrieren ist eben ein sehr unangenehmes Gefühl...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 26.12.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    hmm ggf. Scheibe verzogen? Oder Beläge nicht mehr in Ordnung.
     
  4. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Durch welche Umstände verzieht es die Scheiben? An die Beläge sieht man nicht sonderlich gut ran um einschätzen zu können ob die fertig sein könnten...
     
  5. #4 fabian214, 26.12.2011
    fabian214

    fabian214 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Evtl mal zu stark gebremst und Scheibe ist zu heiß geworden? Also aus großer Geschwindigkeit runterbremsen....
     
  6. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Wie gesagt die Wochen davor war Stadtverkehr... an dem Tag war ich zwar flott unterwegs aber wäre mir nicht bewusst stark abgebremst zu haben... ist ein leichtes anrosten der Scheiben möglich ( hatte ich schon bei Probefahrten als das Fahrzeuf länger auf dem Hof stand)?
     
  7. #6 fabian214, 26.12.2011
    fabian214

    fabian214 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Rost ist normal...meine rosten auch nach nem Tag standzeit....kurz Bremsen und der Rost ist weg
     
  8. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hm mit einmal bremsen war es nicht weg... bleiben also verzogene Scheiben (eher unwars. da ich ja so wild nicht gebremst habe) und abgenutzte Beläge. Odrr habe ich etw. vergessen? Ach ja bei Bremsungen aus sagen wir mal max. 70 km/h ist alles Vibrationsfrei. WENN das Ganze auftritt habe ich auch kein ziehen nach links oder rechts und wie gesagt ist die Bremsleistung auch uneingedchränkt vorhanden...
     
  9. #8 BMWlover, 26.12.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Was sagt denn der BC zu deinen Bremsbelägen? Wieviel km gibt er ihnen noch?
     
  10. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Öhm da hab ich noch net nachgeschaut bitte um kurze Anleitung... bin da noch etwas unwissend da an meinem kleinen bisher anders als bei meinem letzten Fahrzeug mit den vier Ringen noch rein gar nichts zu beanstanden war...
     
  11. #10 spitzel, 26.12.2011
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Vibriert das ganze fahrzeug oder nur das lenkrad? Wackelt das lenkrad dabei? Wenn du so eine bremsung machst zieht es zur seite weg? Dabei das lenkrad mit den händen frei umschließen, damit du nicht in den graben fährst.
    Mögliche ursache können
    Reifen( druck kontrollieren) abgefahren?
    Passt die spur?
    Radlager ohne spiel?
    Bremsscheibenschlag messen
    Auf verfärbungen der reibfläche innen und außen achten
    Aufhängung und lenkung nicht ausgeschlagen?

    Gibt abrollgeräusche bei unebenheiten der fahrbahn?


    Sent from Arcas 737
     
  12. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Lenkrad vibriert leicht und Gefühlsmäßig der Berich an den Rädern werde ich überprüfen ebenso Verfärbungen sclag muss der Freundlixhe messen Reifenprofil ist ch perfekt. Keine Abrollgeräusche. Den Rest muss derwohl der Freundliche mal schauen...
     
  13. #12 munzi70, 26.12.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Rostablagerung durch Stand kann sein. Einfach mal bei hoher Speed (160/180) richtig in die Eisen und schaun, obs dann weg geht. Falls es konstant bleibt, sind die Scheiben verzogen. Durch normales "Gefahre" wird die 130er Bremsanlage aber defacto nicht überfordert. Die Frage die wirklich bliebe: warum und woher (ggf. zu stark runtergefahrene Scheiben!?)

    Wieviel KM hat Deiner respektive die Scheiben runter?
     
  14. #13 F22225d, 26.12.2011
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    hab ne andere theorie.
    und zwar kann ich mir vorstellen das duch stop & go in der stadt die scheiben auch recht heiß werden und da man meinstens wenn man steht immernoch mit dem fuß auf der bremse steht, kann es sein das dadurch die scheibe verformt wird oder sich verzieht.
    das habe ich mal im tv gesehen und in der werkstatt einmal erlebt.
    also klarheit hast du wenn du einfach die messuhr an die scheiben knallst und das mal überprüfst bzw dein freundlicher.
    sollte das der fall sein und deine scheiben haben noch guthaben kannst die abdrehen lassen und hast dadurch die neuen scheiben gespart. natürlich nicht bis unters mindestmaß!!
    hoffe ich konnte helfen!
    lg
     
  15. #14 munzi70, 26.12.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Damit überforderst Du keine 130er Bremse - nicht mal ne 118er. Reine Theorie...
     
  16. #15 F22225d, 26.12.2011
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    ich denke das spielt keine rolle ob 118 oder 130 bremse.
    es liegt an der physik und werkstoffeigenschaft.
    denn wenn hitze entsteht wird das material anfälliger gegen verformung usw.
    das material wird schon bei 30-40% der schmelztempertatur viel weicher und das wird locker erreicht!
     
  17. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    wobei die Bremsen bei max 5 Grad und sagen wir mal 10min. Stadtverkehr dad ganze doch abkönnen sollten... wieviele km die Scheiben drauf haben kann ich nicht sagen in 1,5 Jahren hab ich jetzt ca. 12k km draufgefahren wie lange die vorher drauf waren kann ich nicht sagen. Hat der kleine keine Bremsverschleißanzeige so dass lediglich ne verzogene Scheibe als Alternative übrigbleibt? Ansten werde ich wohl wenn alle Vorschläge gecheckt wurden sind die hier gepostet wurden mal zum Freundlichen und hier berichten!
     
  18. #17 munzi70, 26.12.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Wieviel KM hat das Auto runter?

    Scheiben verziehen sich nicht durch eine Erwärmung im Stop & Go Verkehr. :roll:
     
  19. #18 F22225d, 26.12.2011
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    sollten sie in der regel nicht stimme ich dir zu!!
    bin auf den bericht vom besuch bei freudlichen gespannt
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 munzi70, 27.12.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Wird sie in der Praxis auch nicht. Um das beurteilen zu können hatte ich die Serienbremse aufm Track oft genug sehr hart rangenommen - ohne "Verzugserscheinungen" im Anschluss :wink:
     
  22. #20 CSchnuffi5, 27.12.2011
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    das heiß werden ist das eine
    die Frage ist dann eher wie wird sie wieder kalt;)

    ne gescheite fahrt durch ne Pfütze ist in den Fall nicht sehr Vorteilhaft
     
Thema: Bremse vibriert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er lenkrad vibriert beim bremsen

    ,
  2. bmw 120 vibriert nach dem bremsen

    ,
  3. bmw 135i vibration bremsen

    ,
  4. e87 bremsen flattern,
  5. bmw 118d lenkrad zittert beim bremsen
Die Seite wird geladen...

Bremse vibriert - Ähnliche Themen

  1. Fahrzeug beim Bremsen unruhig

    Fahrzeug beim Bremsen unruhig: Hallo, möchte hier mal über was schreiben was ich bei meinem 130i schon länger beobachte: Wenn ich aus höheren Geschwindigkeiten, so 180 bis 220...
  2. Ungewöhnlich aussehende Bremsen

    Ungewöhnlich aussehende Bremsen: Hallo zusammen, Zur Zeit bin ich auf der Suche habe einen 1er Cabrio. Heute habe ich mir ein ganz interessantes Auto angesehen, aber die Bremsen...
  3. Bremsen-Upgrade für 120d Coupe

    Bremsen-Upgrade für 120d Coupe: Hi zusammen, ich habe mir in letzter Zeit verschiedene Beiträge zu diesem Thema durchgelesen, allerdings möchte ich ganz sicher gehen, deshalb...
  4. Vibrationen im Lenkrad beim Bremsen bei hohen Geschwindigkeiten - Ursache?

    Vibrationen im Lenkrad beim Bremsen bei hohen Geschwindigkeiten - Ursache?: Hallo zusammen, der Vorbesitzer ist den Wagen immer mit Stahlfelgen gefahren, mit den Felgen hatte ich auch nie Probleme. Nun habe ich Alufelgen...
  5. Blende vibriert

    Blende vibriert: Moin Bei mir hat sich die Blende(siehe Pfeil) los gerapelt und vibriert bei jeder Straßenunebenheit. Da ist auch keine Spannung mehr drauf wie auf...