Bremse / Beläge Quiiietsch

Diskutiere Bremse / Beläge Quiiietsch im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; hi, wenn sich DAS bremse.mp4 - YouTube etablieren sollte, dann kommt die nächste reklamation..... bisher so deutlich nur 1x nach...

  1. #1 deftl, 14.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2012
    deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    hi,

    wenn sich DAS

    bremse.mp4 - YouTube

    etablieren sollte, dann kommt die nächste reklamation.....

    bisher so deutlich nur 1x nach langer BAB fahrt, zurück bei abfahrt weniger laut, scheint bremsdruckabhängig zu sein...

    trockener belag.

    ich hab heute auch das erste mal das abs probeweise strapaziert, mal sehn ob die beläge dadurch entquietscht wurden...

    gruß
     
  2. #2 mahatmanich, 14.05.2012
    mahatmanich

    mahatmanich 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Nu gib endlich das Auto zurück ;-)

    €dit: Wobei. DAS ist echt laut!
     
  3. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    würde es gerne funktionierend behalten....aber bisher bekommt der kleine alles das schlechte ab, was so möglich ist.... :(
     
  4. #4 mahatmanich, 14.05.2012
    mahatmanich

    mahatmanich 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Coupé (F22)
  5. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    eher widergeburt des grauens :wink:

    mein vorläufer hatte son zeugs alles nicht, nur keilriemen samt rollen (quietscht im leerlauf), kannte man, wurde getausch und die knarzende mittelarmlhen 1x...echte fehlkonstruktion....sonst lief der brav 100000km in 3 jahren....

    sowas wünsch ich mir zurück!

    schlechtes KARMA!:crybaby:
     
  6. #6 Domy120d, 14.05.2012
    Domy120d

    Domy120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hi deftl,
    Bremse ist bei mir dasselbe. War schon beim Händler, wurden sauber gemacht und neu gefettet. Nach jetzt gut 2 Wochen später, habe ich dasselbe wieder. Heißt für mich, ich werde mal wieder zum :icon_smile: und wieder reklamieren.
    Gruß
    PS: Update von Problemen und div. Unzulänglichkeiten werde ich bei Gelegenheit mitteilen. Habe jetzt endlich mal knapp 1500km auf der Uhr und gleich vorne weg, ich habe „GOTT SEI DANK“ kein KLAPPERN an der Hinterachse, sondern nur lautes poltern an der Vorderachse. War bei meinen alten nicht so extrem. Naja!!!!!
     
  7. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    es wurde ja schon mal berichtet, dass die probleme bei den belägen mit der sportbremse haben....

    wenn jetzt beläge bei 4000km das quietschen anfangen, dann taugen die einfach nichts, da ist die bremse ja grad mal eingefahern worden...dreck ist da garantiert keiner drauf/zwischen drin....materialproblem....

    wenns bleibt, kommts in den samlungsthread....

    gruß
     
  8. #8 Domy120d, 14.05.2012
    Domy120d

    Domy120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hi deftl,

    ich habe keine Sportbremse, sondern einfach die normalen. Weiß auch nicht warum BMW plötzlich probleme bekommt, mit Bremsen???:ins_klo_kotzen:
    Will jetzt nicht jammern, dennoch darf ich erwarten, dass die Bremsen nicht quitschen:motz:
    Ist halt einfach peinlich, wenn man in der Stadt fährt:swapeyes_blue:
    Gruß
     
  9. #9 unbekannt, 14.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2012
    unbekannt

    unbekannt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2014
    Hatte ich bei meinem die ersten 100 km auch hat sich aber wieder von alleine erledigt.

    Bei unserem zwei f20 haben wir seit letzter Woche das gleiche Problem.....ca 3.500km.

    Bei meinem vorherigen E81 hatte ich das auch, nach langem hin und her wurden Beläge und Scheiben getauscht, danach war Ruhe.

    Scheint aber, so wie alles, ein bekanntes Problem zu sein von dem niemand etwas wissen möchte...

    :winkewinke:
     
  10. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    och, wieder kein einzelproblem? :eusa_clap: warum bin ich da jetzt eigentlich nicht überrascht....:eusa_snooty:
     
  11. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Alter schwarzseher!:wink: Das ist nicht Karma, Du hast Dich mit Lord Voldemort angelegt, und der schnipst jetzt jedes Mal mit dem Zauberstab, wenn Du hier rumzickst, und er grad lange Weile hat...

    Ich hatte das Quietschen auch nach wenigen km. Der :lol: hat mir erklärt, das läge an den Rückständen des Transportschutz. Abhilfe: Gründliche Reinigung.
    Jetzt 4500km, bislang noch nicht wieder aufgetaucht...

    Gruß
     
  12. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ich denke, die transportbeschichtung ist bei 4000km längst abgefahren....

    bin ja in 3 wochen wegen der heckleuchten in der werkstatt (schon wieder mal), dann können die mal putzen...wenns weg bleibt gut, wenns wieder kommt neue beläge? mal sehn....

    und du weisst schon wer, der von dem man nicht spricht ward nicht mehr gesehen!:mrgreen:

    gruss
     
  13. hcalex

    hcalex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich hatte dieses Problem auch mal und es war genauso laut wie in dem Video. Allerdings ist es bei mir aufgetreten, nachdem ich im Wald einen sehr sandigen Weg gefahren bin.
    Ein paar Tage später war das quietschen aber weg. Keine Ahnung ob ich den Dreck "rausgebremst" oder bei einem Waschanlagenbesuch rausgepustet habe.
     
  14. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ich lass dem mal noch die 3 wochen zeit, bis dahin wirds eineneindeutigen befund geben, bleibt, geht oder kam nie wieder....

    gruss
     
  15. #15 scaylon, 15.05.2012
    scaylon

    scaylon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kufstein
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Markus
    Bekomme meinen neuen am Freitag mit Sportbremsen, werden den auch dann mal richtig rannehmen, warte sicher keine 500km bevor ich die bremse strapaziere :twisted:

    Ich berichte dann :wink:
     
  16. #16 Schluempfchen2005, 15.05.2012
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Schließ mich an Tausch Bremsbeläge und Bremsscheiben nach 1400km Riefenbildung und Quitschen.
    Nach Austausch wieder Quietschen ist jetzt fast immer weg. Riefenbildung teilweise immer noch ich fahr ihn erst noch paar tausend Km bevor ich schon wieder zum Händler fahre.
     
  17. #17 Convento, 15.05.2012
    Convento

    Convento 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    5
    9000km und ebenfalls quietschen sowie Reibgeräusche. Riefenbildung auch vorhanden. Ist wohl wieder ein Besuch beim Händler notwendig. Werde berichten, was bei mir gemacht wird.
     
  18. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    reibgeräusche kurz vor stillstand hatte ich auch schon, geringe bremskraft bei stopp and go in der stadt/kolonne.

    habe die scheiben vorne mal abgetastet, geringe abnutzung, wobei sich das so anfühlt, als ob ein bergprofil entsteht, an den rändern weniger scheibe als in der mitte. im äußeren drittel habe ich ne kleine riefe, sonst wär sie glatt...

    spricht alles mehr oder minder für materialproblme bei der härtenanpassung stahlscheibe - belag...nicht gut!

    gruss
     
  19. #19 Schluempfchen2005, 15.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2012
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Genau da hab ich auch wieder Riefen ca. 1cm vorm äußersten Rand war bei den ersten Bremsen ebenfalls. Die linke Scheibe wird wesentlich wärmer wie rechte "Handprüfung", hat sich aber wieder gelegt.
    Denk da kommt das nächste Problem beim 125d gibts ja ab 06/12 neue Bremsbeläge Teilenummeränderung
    Tip vom Freundlichen schön vorsichtig Bremsen:lach_flash:
     
  20. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    na, dann geb ich die reibegeräusche und das quitschen mit zum nächsten werkstattermin...vom reiben habe ich auch ne belegsequenz..so ne kleine cam kann doch auch für nicht unfälle ganz nützlich sein...

    hatte heute trotz der gestrigen abs bremsungen noch immer leise quietschen, scheint sich irgendwie etablieren zu wollen...und das alles bei nem auto, das ich in 6 monten mal 4000km gefahren bin...das hatte de E87 in 4 wochen runter, ohne bremsgemurkse....

    ach ja...es wär schön, wenns anders wär...
     
Thema:

Bremse / Beläge Quiiietsch

Die Seite wird geladen...

Bremse / Beläge Quiiietsch - Ähnliche Themen

  1. Bremse rubbelt?! Standfestigkeit der Serienbremse?

    Bremse rubbelt?! Standfestigkeit der Serienbremse?: hallo, seit einiger zeit (ca. seit 8k) rubbelt die vordere bremse, gefühlt links etwas stärker als rechts. die Sache tritt auch nur auf, wenn man...
  2. Performance Bremse 130i E87

    Performance Bremse 130i E87: Hallo zusammen ich suche für einen 130i E87 vFL eine Performance Bremse wenn jemand was zu verkaufen hat bitte melden
  3. Bremsen F20 (120d lci)

    Bremsen F20 (120d lci): Hallo Leute, Mal ne kurze Frage wie seit ihr denn so mit euren Serien (evtl. auch Erfahrungen mit der M-Sportbremse) zufrieden? Ich fahre sehr...
  4. Bremsen F20/118d 143 PS

    Bremsen F20/118d 143 PS: Bei meinem 118d waren nach 6 Jahren und 120.000 km (erstmalig) die Bremsen fällig. Leider nicht nur die Beläge, sondern auch die Bremsscheiben...
  5. Bremsen bei BMW?

    Bremsen bei BMW?: Hallo liebe bmw Freunde, Und zwar sind laut bmw servicemitarbeiter meine Bremsen vorne komplett runter, so dass es fast gefährlich wäre, damit zu...