Bremsbelagwechsel bei 9000 KM - Bremsen-Service zurücksetzen?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von caesi, 22.05.2014.

  1. caesi

    caesi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen...

    Ich möchte meinem 1er die ATE Ceramic Beläge vorne und hinten verpassen.

    Da das Fahrzeug gerade erst 9000 Km materialschonend gefahren wurde, ergeben sich mir ein paar Fragen:


    1.) Sollte/Muss ich die Verschleisssensoren zwangsweise mitwechseln? (Die sollten doch eigentlich noch nicht "angegriffen" sein.)

    2.) Sollte/Muss ich den Bremsen-Service zwangsweise zurücksetzen? (Das dies dann nur mit getauschten Sensoren funktioniert ist mir bewusst.)

    3.) Wenn ich den Bremsen-Service zurücksetze: Muss dies sofort nach dem Wechsel der Beläge geschehen, oder ist das auch noch nach 4-5 gefahrenen Km (zur "Überprüfung der Beläge/des Bremsverhaltens) möglich?


    Grundsätzlich möchte ich nach dem Wechsel natürlich keine Fehlermeldungen oder bunt aufleuchtende Warnanzeigen im Display haben.

    Wenn ich dann später ein paar Km zu früh zum nächsten Belagswechsel aufgefordert werde (bei nicht durchgeführten Bremsen-Service-Reset), würde mich das nicht stören, da diese Meldung ja häufig eh zu früh kommt...

    Ich würde halt gerne vermeiden wollen, dass die Anzahl der Bremsen-Service-Resets von 1 auf 2 hochgestuft wird...

    Ein paar Infos zu den obigen Fragen wären prima.

    Danke & LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 seppelhuber, 22.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2014
    seppelhuber

    seppelhuber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2009
    Spritmonitor:
    Hmmm, leider schreibst du nichts über dein Fahrzeugmodell und BJ.

    Wenn die Sensoren noch nicht angegriffen sind, würde ich sie nicht wechseln.
    Ich würde auch den Service nicht zurücksetzen.
    Warum auch. Das gibt eher Probleme.

    Ich habe z.B. die 2 stufigen Sensoren drin (die mit dem Widerstand).
    Der Freundliche hat mir gesagt, die 1.te Stufe meldet sich so bei ca. 8000km Restreichweite; die 2.te bei ca. 1000-2000km Rest.

    Alles andere im BC ist Schätzung bzw. steht irgendein Rechenmodell dahinter.
    Außerdem kann man ja beim Reifenwechsel (Sommer/Winter) immer mal einen Blick drauf werfen wie der aktuelle Stand ist.

    Ich habe vor Kurzem selbst Scheiben und Beläge gewechselt - bevor der BC sich gemeldet hat.
    Jetzt hab ich Probleme mit dem Rücksetzen.
    Guckst du hier
     
  4. caesi

    caesi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt, wo Du es sagts... Sorry... :whistle:

    E82 EZ 09/2012

    Danke schon mal für die Infos!

    LG
     
  5. caesi

    caesi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin...

    Kann noch jemand ein paar Facts zu den o.g. Fragen geben?

    Danke & Gruß
     
  6. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Zu 1. Nein, du mußt die Verschleißkontakte nicht wechseln.
    Zu 2. Wenn 1. würde ich es so lassen. Wenn du sie doch tauscht, dann zurücksetzen. Klappt wahrscheinlich dann nur über OBD und nicht über das KI.
    Zu 3. Wann du das machst, ist dir überlassen. Passieren wird da nichts. Nur halt wird die BC Rechnerei der Beläge ungenau. Aber ein paar Wochen später ist nicht weiter wild.

    Egal wie du es machst, Sorgen um agbefahrene Beläge mußt dir nicht machen, auch wenn der BC nicht genau rechnet.
    Wenn die Beläge runter sind, gibt der Verschleißkontakt ein Signal. Meist auch rechtzeitig. Dann solltest die nächsten 1000-2000km zum Belagwechsel.
     
  7. #6 Snake-Force, 23.05.2014
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    1) Glaube ich nicht, würde dann aber nicht den Stecker ziehen, dann sollte das Auto auch nicht mitbekommen, dass dort was gemacht wurde. Bei mir ist jedoch mal der Stecker am Warnkontakt abgegangen, als wir die Belege kontrolliert haben. :roll:

    2) Wie du weißt geht das nur mit Sensoren, wurde wie bei 1) versuchen den Stecker dran zu lassen, sodass keine Verbindung unterbrochen wird.

    3) Wie geasgt mir ist damals der Warnkontakt abgebrochen (also das Kabel), bin dann ca. 2 Wochen noch mit der Anzeige im Display gefahren, bevor Belege und Warnkontakte da waren, ist also alles kein Problem.

    Fahre an der VA selber ATE Ceramic Belege, Bremsleistung merke ich kein Unterschied, ab und zu quitschen sie mal kurz, dafür sind die Felgen immer sauber, viel sauberer im Vergleich zur HA mit noch normalen Belegen. :mrgreen::daumen:
     
  8. caesi

    caesi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Sooo... Danke an alle für die Rückmeldungen! :daumen:

    Ich werde dann mal schauen, ob ich die "alten" Sensoren erhalten kann und ohne ein Reset auskomme.

    Bei 9000 Km "Laufleistung" sollten sie Sensoren ja noch nicht "eins" mit den Belägen geworden sein... :wink:

    Bin dann mal gespannt, wie die Beläge sind und ob es sich gelohnt hat bzgl. der Felgenverschmutzung. ;)

    LG
     
  9. newS

    newS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Heilbronn und Schwäbisch Hall
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Also meine Sensoren sind mir beim abziehen immer kaputt gegangen. Ist immer eine kleine Ecke abgebrochen
     
  10. #9 Rauchi1966, 24.05.2014
    Rauchi1966

    Rauchi1966 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, FFB
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2008
    Spritmonitor:
    Hi

    Ist wirklich nicht einfach diese Dinger ohne kaputt zu machen heraus und wieder hinein zu bekommen. Habe selber beim Bremsbelag und Scheiben wechseln eine kaputt gemacht. Bin dann eine Woche mit einem defekten gefahren und hatte keine Auswirkungen.

    Gruss Rauchi
     
  11. #10 Kokus69, 06.12.2014
    Kokus69

    Kokus69 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldburg
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Markus
    Hallo,

    würde auch geren auf ceramic wechseln, aber nur die beläge die scheiben sind noch gut,
    kann ich ohne probleme wechseln oder muss ich auch neue scheiben kaufen?
     
  12. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Kilometerlaufleistung der Scheiben?
    Muss man einfach sehen wie stark die Scheiben eventuell eingelaufen sind. Eine pauschale Aussage gibt's da nicht.
    Beim Threadersteller waren es 9000km auf der Scheibe, da kann man von ausgehen, das die noch sehr gut sind.
     
  13. M2-Tom

    M2-Tom 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Sch.......
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Hallo,

    ich habe bei ca 80000 km auf Ceramic Beläge gewechselt ohne die Scheiben zu tauschen und die Scheiben waren noch gut.

    :winkewinke: Thomas
     
  14. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Aber das kann man nicht pauschalisieren...
    Kommt immer auf das Fahrprofil etc an. Manche fahren nur Stadt, manche hauptsächlich Autobahn.
    Die einen mögen's gemütlich, andere sind gern sportlich unterwegs...

    Deswegen muss man sich die Scheibe in so einem Fall anschauen...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Kokus69, 07.12.2014
    Kokus69

    Kokus69 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldburg
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Markus
    die nette Dame die mein Auto die ersten 80000Km gefahren ist, hatte einen 6,3 Ltr Schnitt die Bremsscheiben sehen demnach auch noch recht gut aus...

    mir ging es aber um die Frage ob ich, wenn ich jetzt auf Ceramic wechsel - Scheiben und neue Bremsklötze zerschießen kann?!
     
  17. M2-Tom

    M2-Tom 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Sch.......
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Deine Frage verstehe ich jetzt nicht ganz :?:
    wie gesagt ich habe bei 80000 km auf Ceramic Bremsbeläge gewechselt vorne und hinten ohne die Scheiben zu tauschen und fahre so jetzt schon 10000 km und es ist nichts passiert.

    :winkewinke: Thomas
     
Thema: Bremsbelagwechsel bei 9000 KM - Bremsen-Service zurücksetzen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsbeläge nach 9000 km schon auf

    ,
  2. noch 5000 km bis bremsenservice

    ,
  3. 9000 km bremse kaputt

    ,
  4. bremse warnkontakt bmw zurücksetzen,
  5. bmw intervall zurück gesetzt warnkontakt
Die Seite wird geladen...

Bremsbelagwechsel bei 9000 KM - Bremsen-Service zurücksetzen? - Ähnliche Themen

  1. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  2. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...
  3. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  4. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  5. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....