[E82] Bremsbelag vorne getauscht--> Ruckeln bei 120-150

Diskutiere Bremsbelag vorne getauscht--> Ruckeln bei 120-150 im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo zusammen, habe vor kurzem meine Beläge getauscht nachdem vorne rechts an der innenseite bereits stahl auf stahl war. zwar nicht immer...

  1. #1 Wurstbrot, 27.05.2014
    Wurstbrot

    Wurstbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubiberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Christoph
    Hallo zusammen,

    habe vor kurzem meine Beläge getauscht nachdem vorne rechts an der innenseite bereits stahl auf stahl war. zwar nicht immer aber manchmal zumindest oO

    habe also die beläge vorne gewechselt. die scheiben nicht <-- ja ziemlich blöd im nachinein :lach_flash:

    jetzt habe ich bei 120-150 so ein ruckeln im auto, ich denke, dass es die scheiben sind. wollte allerdings in der nl münchen mal das fahrwerk von nem fachmann trotzdem anschauen lassen. die meinten dann wenn wir die scheiben wechseln dann auch nochmal beläge.

    jetzt habe ich zwei möglichkeiten:
    1. nochmal die beläge wechseln lassen (ca 150€ mehr)
    2. nur scheiben wechseln lassen aber dann hab ich keine kulanz drauf

    auf den belägen sind ca 1500km

    glaubt ihr die haben nun schon das fehlerhafte profil der alten scheibe aufgenommen? oder reichts bei der geringen laufleistung einfach die scheiben zu tauschen?

    ich bin mir eben nicht ganz sicher, wie ich damit umgehen soll

    auf der einen seite ist halt bremse (extrem wichtig), kulanz und sicheres gewissen
    und auf der anderen seite das geld und das fehlende fachwissen das zu beurteilen :D

    danke euch schonmal :winkewinke:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blackraven, 27.05.2014
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Machs diesmal richtig und tausche alles...
     
  4. #3 dr.dodo, 27.05.2014
    dr.dodo

    dr.dodo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.03.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Wenn wechseln dann beides.
    Die "neuen" Beläge sind jetzt auf die alten Scheiben eingeschliffen und sollten auf garkeinen Fall bei neuen Scheiben wiederverwendet werden.

    Wegen dem ruckeln würde ich nochmal schauen.
    Vibrationen in dem Geschwindigkeitsbereich kommen normal von der Hinterachse und sollten nichts mit dem Wechsel der Beläge an der VA zusammenhängen.
     
  5. Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Nochmal alles neu, war wohl am falschen Ende gespart.
    ...und dann die ATE Ceramic-Beläge nehmen, sinnvollerweise mit ATE Scheiben.
    Dann haste wenigstens den Vorteil, das die Felgen nicht mehr so verschmutzen :daumen:

    Oder einfach weiterfahren und ruckeln lassen. :mrgreen:
     
  6. #5 Wurstbrot, 27.05.2014
    Wurstbrot

    Wurstbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubiberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Christoph
    Na dann werd ich wohl beides wechseln lassen... Naja aus Fehlern lernt man ;)

    Aber ob mir die NL Scheiben und Beläge von ATE einbaut? ich denke nicht oder?
    Kosten die mehr? bremsen die besser?
    habe halt gehört das Keramik und Regen sich nicht so verträgt... das es dann eher rutscht wie bei konventionellen Belägen

    Also Hinterachse sind vor 10 Monaten Scheiben und Beläge neu gemacht worden
    Das ruckeln war auch auf Winterreifen und Sommerreifen Nr1 und Sommerreifen Nr2 :swapeyes_blue:

    die Teile würd ich also auch ausschließen
     
Thema:

Bremsbelag vorne getauscht--> Ruckeln bei 120-150

Die Seite wird geladen...

Bremsbelag vorne getauscht--> Ruckeln bei 120-150 - Ähnliche Themen

  1. DSC Leuchte blinkt, Klappern im Motorraum & Ruckeln

    DSC Leuchte blinkt, Klappern im Motorraum & Ruckeln: Guten Abend liebe Gemeinde :) , ich habe seit ein paar Wochen ein Problem mit meinem BMW 118D E87.. und zwar fing das Auto während einer Fahrt...
  2. [F2x] BMW M-Lenkrad-Spange/Blende, Abdeckung vorne + hinten

    BMW M-Lenkrad-Spange/Blende, Abdeckung vorne + hinten: Hallo, biete hier eine Lenkradspange für das M-Lenkrad mit "rundem" Airbag an. Zu der Spange, also der vorderen Blende gibt es die hintere...
  3. Felgen 7.5/18 vorne und 8.5/18 hinten

    Felgen 7.5/18 vorne und 8.5/18 hinten: Mit Reifendruck-Kontrolle, mit oder ohne Reifen, in sehr gutem Zustand gesucht
  4. Ruckeln bei konstanter Last

    Ruckeln bei konstanter Last: Hey, mein Auto wird immer älter und neuerdings ist mir ein Ruckeln aufgefallen. Immer wenn ich zum Beispiel bei mir in der Straße so im 2ten Gang...
  5. [F20] Satz nach vorne beim Anfahren und kurzzeitig volle Beschleunigung obwohl nur wenig Gas gegeben

    Satz nach vorne beim Anfahren und kurzzeitig volle Beschleunigung obwohl nur wenig Gas gegeben: Hallo, habe seit gestern abend ein komisches Problem. Tritt nur bei warm gefahren Motor auf !und war vorher nicht vorhanden. Also Motor warm auf...