Bremsbelag-/scheiben tauschen DIY

Diskutiere Bremsbelag-/scheiben tauschen DIY im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Da die Bremsbeläge an der VA von meinem M'chen nicht mehr gar so lange halten und ich die Arbeit selber machen möchte, stell ich mal die Frage in...

  1. #1 CeterumCenseo, 26.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2018
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    1.440
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Da die Bremsbeläge an der VA von meinem M'chen nicht mehr gar so lange halten und ich die Arbeit selber machen möchte, stell ich mal die Frage in den Raum: Hat jemand für mich eine ordentliche Anleitung für den Tausch von Bremsbelägen und/oder -scheiben zur Hand? Bzw. gibt es was besonderes zu beachten (z.B. ggf. nötiges Spezialwerkzeug, Anzugsdrehmomente, ...)
     
  2. #2 Johnnie, 26.04.2018
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    4.932
    Zustimmungen:
    1.801
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Hier solltest du alles relevante finden:

    https://www.newtis.info/tisv2/a/de/
     
    Teddybearx25xe und CeterumCenseo gefällt das.
  3. #3 Teddybearx25xe, 26.04.2018
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    7.737
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Anzugsmomente und den Ablauf findest Du hier: https://www.newtis.info/tisv2/a/de/ , ich verwende die originale Bremsbelagpaste von BMW, tausche immer die Verschleisssensoren (ist ja bei VA nur einer) und verwende bei Bremsbelägen die das nicht schon haben die aufgeklebten Bleche mit den Gewichten der OEM Bremsbeläge weiter. Weiterhin fase ich die Kanten der Bremsbeläge leicht an, reinige die Bereiche, an denen die schmalen Kanten der Beläge im Sattel oben wie unten aufliegen ordentlich und verwende auch da Bremsbelagpaste genau wie an den Auflageflächen der Bremskolben zum Belag! Von der Verwendung von Kupferpaste sollte man Abstand nehmen, das könnte zu Störungen im Bereich der ABS Sensoren führen (hat man mir so gesagt)! Wenn die Bremsscheiben arg eingelaufen oder auf dem Mindestmaß sind, würde ich die tauschen sonst sind ruckzuck die Beläge auch wieder hinüber. Für das Zurückdrücken der Bremskolben im Sattel soll man ein Spezialwerkzeug verwenden, ich nehme dazu immer einfach einen der abgefahrenen Beläge, ziehe den nur ein Stück aus dem Sattel und drücke leicht in Richtung des Bremskolbens, von dem Heraushebeln oder Verkanten mit einem Schraubendreher rate ich wegen der Möglichkeit der Beschädigung der Dichtgummis der Bremskolben ab! Beim Reindrücken der Bremskolben in den Sattel sollte man den Bremsflüssigkeitsvorratsbehälter im Auge behalten, je nach Flüssigkeitsstand könnte der überlaufen und die Bremsflüssigkeit im Motorraum verteilen!

    Nachtrag: Jetzt habe ich mal eben den Link benutzt und soweit meine Angaben auch bestätigt bekommen, oh Wunder, so mache ich das seit zig Jahren und bisher hat auch noch keine Bremse durch meine Schrauberei Schaden genommen!

    Grüße

    Norman

    Da war jemand schneller! :mrgreen:
     
    test0r, Boscar, Docter und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 CeterumCenseo, 26.04.2018
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    1.440
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Super, vielen Dank für die Hilfe und insbesondere den Link! :icon_cool:

    Dann werde ich mal Teile bestellen und mich bei Zeiten an die Arbeit machen.
     
    Teddybearx25xe und Johnnie gefällt das.
Thema:

Bremsbelag-/scheiben tauschen DIY

Die Seite wird geladen...

Bremsbelag-/scheiben tauschen DIY - Ähnliche Themen

  1. bremsbeläge+scheiben beratung

    bremsbeläge+scheiben beratung: Hey Leute Ich Fahre einen 123d (e82) und bin auf der suche nach neuen bremsbelägen+scheiben da meine bald neu müssen. Hätte ganz gerne gelochte...
  2. Bremsbeläge und Scheiben wo kaufen und welche Marke

    Bremsbeläge und Scheiben wo kaufen und welche Marke: hallo zusammen , Muss meine Bremsbeläge hinter beim "116i" wechselt .km stand 160 t. Bremsscheiben muss ich auch machen , vorne / hinten . Wo...
  3. Erfahrungen Bremsbeläge/-Scheiben

    Erfahrungen Bremsbeläge/-Scheiben: Hi, suche neue Bremsbeläge fürn Ring/Straße. Endless R23C Endless M45B (glaube habs richtig geschrieben ^^) Friction Belag?!? Jemand...
  4. Alternativen zu standart Bremsbeläge und scheiben

    Alternativen zu standart Bremsbeläge und scheiben: huhu, die bremscheiben und bremsbeläge meiner hinteren achse sind fällig. beim forumshändler kosten scheiben 110 euro und beläge 52 euro +16...
  5. [E87] Bremsbeläge und Scheiben

    Bremsbeläge und Scheiben: Hi! Hab schon viel zum thema gesucht aber nix gefunden. Ich suche Bremsbeläge und Scheiben für meinen 120d vfl. Am liebsten gelocht und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden