[E8x] Bremsbeläge wechseln

Diskutiere Bremsbeläge wechseln im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, ich muss so wie es aussieht, bald wieder meine Bremsbeläge wechseln und will nicht wieder 400€+/- bei BMW zahlen. Will es mal...

  1. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Hallo zusammen,

    ich muss so wie es aussieht, bald wieder meine Bremsbeläge wechseln und will nicht wieder 400€+/- bei BMW zahlen. Will es mal selber machen oder in ne freie Werkstatt gehen, da meine Garantie vorbei ist seid nem halben Jahr. Jetzt wollt ich fragen, welche Bremsbeläge ihr mir empfehlen könntet? Sind ja ziemlich weiche, die die BMW verbaut. Welche habt ihr so bei euch drin, an die die auch schon mal gewechselt haben?
    Danke schonmal im Vorraus!
    MfG René
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Also ich schreib das hier in der 116i sparte, da ja jede Motorisierung ne andere Bremsanlage bzw Bremsbacken hat... Nicht das sich jmd dran stöst, da es ja nicht wirklich was mit Motorspezifischen fragen zu tun hat;)
     
  4. Sutti

    Sutti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olching
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Flo
    Welche genau, damit hab ich mich noch nicht beschäftigt, aber Hersteller ATE ist Erstausrüsterqualität
     
  5. mouth

    mouth 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Patrick
    Bin in ziemlich der gleichen Situation. Garantie seit ein paar Monaten vorbei.
    Hab mir jetzt vor kurzem die Teile (Bremsbeläge, Fühler) beim Forumshändler bestellt und nehm die mit in die Werkstatt.

    Wo ich genau hingehe weiß ich noch net. Aber laut ner Mail macht sogar die NL das bei uns mit mitgebrachten Teilen.
    Sieht halt einfach besser aus im Serviceheft und ich wär komplett bei ein wenig über 300 EUR. Teile davon so 170 EUR.
     
  6. #5 gintonic26, 31.07.2012
    gintonic26

    gintonic26 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    M
  7. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Ok danke schonmal. Muss man den Fühler immer dazu kaufen? Kann man nicht die alten nehmen? Müsste doch gehen oder?
     
  8. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Hast du das schonmal gemacht selber? Die Anleitung ist sehr gut, Danke!
     
  9. Lordi

    Lordi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchmühlbach-Miesau
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2005
    Ich hab mir für hinten die normalen von ATE Bestellt. Keine Ceramic und auch keine Power Disc.

    Für Vorne will ich mir demnächst entweder die ATE Ceramic Beläge holen oder EBC Greenstuff. Scheiben dazu muss ich mal noch schauen ^^

    Eine ebenfalls gute Anleitung (nicht nur zum Bremsen wechseln) findet sich auch in diesem Buch
     
  10. #9 Tim_Taylor, 31.07.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Oh weh, ist diese Frage Dein Ernst ?

    Falls ja, dann lass das lieber in einer Werkstatt machen
     
  11. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    649
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo

    :daumen:
     
  12. #11 gintonic26, 31.07.2012
    gintonic26

    gintonic26 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    M

    Ähhh ja, ich würde sagen beinah täglich ;) Ist ja auch Teil meines Jobs.
     
  13. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    In der Anleitung steht, Ggf. Bremsbelagverschleißsensor ersetzen. Also, war nur ne nochmal Abchecken Frage... Brauchst gar nicht so tun
     
  14. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Und ja, ich schau nicht immer einem sein Profil/Beruf an bevor ich Ihn was frage. Aber danke und Sorry für die dumme Frage
     
  15. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    649
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo

    Lieber Rene,

    braucht er schon bei solchen Fragen :eusa_shhh:
     
  16. #15 gintonic26, 31.07.2012
    gintonic26

    gintonic26 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    M
    Viele Dinge am Auto kann man selber machen, man sollte wissen was man tut.

    Bei Bremsen, Airbags und sonstigen sicherheitsrelevanten Teilen hört für mich persönlich der Spaß auf, das sollte man einen Fachmann machen lasen.

    Die Teile musst du so oder so bezahlen und was kostet der Einbau beim Fachmann? Nehmen wir mal an freie Werkstatt mit einen Stundenerrechnungssatz von 64 (netto) Euro pro Stunde. Und länger als eine Stunde braucht man dafür auch eigentlich nicht. Das sind dann ca. 80 Euro.

    Ist einem das sein Leben wert?
     
  17. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    ja ist schon klar. Hab ja auch nur mal anfragen wollen, wie Sowas geht. Ob ich das selber mache steht ja damit nicht fest. Hab ja oben in meinen erstbeitrag reingeschrieben, dass ich es selbe rmachen will oder eine freie Werkstatt aufsuche. Und hab mir jetzt nen Eindruck geholt und es ist nicht mehr so wie bei nem alten e36. Da hab ich's selber gemacht... Aber um deine frage zu beantworten, mein leben ist es mir wert und die der anderen die mein Auto benutzen...
     
  18. #17 gintonic26, 31.07.2012
    gintonic26

    gintonic26 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    M
    Soll dich auch auf keinen Fall persönlich angreifen ;)

    Ist auch keine große Sache, aber man sollte es mal gesehen haben und die Kleinigkeiten die man dann braucht hat man meistens auch nicht bei der Hand z.B. Fett, Drahtbürste und Schraubensicherungslack.

    Oder du kennst einen Autoschrauber ;)
     
  19. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    ja kenn einen. Aber ich hab das alles nicht zur Hand. Deshalb kauf ich die teile beim forumshändler und geh in die Werkstatt. Wegen einmal wechseln will ich mir jetzt das alles nicht kaufen... Also, danke für deine Infos
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tim_Taylor, 01.08.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    zurück zur eigenlichen Frage mit dem Verschleißsensor.
    Das ggf. in der Anleitung ist irreführend, wie soll ein gebrauchter Sensor den Verschleiß von neuen Bremsbelägen anzeigen ?
    Im Forum findest Du genügend Berichte über Probleme im BC wenn der Sensor nicht getauscht wird oder wenn beim Austausch etwas falsch gemacht wurde.
    Dann hast Du einen Eintrag im Fehlerspeicher und darfst in die Werkstatt, verbunden mit zusätzlichem Zeit und Geldaufwand
     
  22. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Okay, danke! Das konnte ich ja nicht wissen, da ich mich auch nicht schlau gemacht hab davor im Forum, sondern den Bequemen Weg genommen hab... Lass es aber ja jetzt machen dann.
     
Thema: Bremsbeläge wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw f21 bremsen wechseln vorne

    ,
  2. bremsbelag bmw 116i wechseln

    ,
  3. bremsbelaege bmw 116 wechseln

    ,
  4. bmw 116i f20 bremsen vorn wechseln
Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge wechseln - Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge Endless MX72 für M135i F2x

    Bremsbeläge Endless MX72 für M135i F2x: Hallo, ich biete einen gebrauchten Satz Bremsbeläge Endless MX72 für die VA. Ich verkaufe die Beläge, weil ich meinen M135i verkauft habe. Wer...
  2. Bremsbeläge selber wechseln - M Sportbremsanlage - M135i

    Bremsbeläge selber wechseln - M Sportbremsanlage - M135i: Hallo zusammen, bei meinem Baby-M sind in ca. 10k KM die Beläge vorne und hinten fällig. Ist es bei der Bremsanlage möglich, die Beläge ohne...
  3. Armaturenbrett wechseln

    Armaturenbrett wechseln: Guten Abend! Wie im Titel schon beschrieben möchte ich bei meinem 1er das komplette Armaturenbrett wechseln, da es sich in einem nicht besonders...
  4. Schaltgetriebe und Hinterachsöl wechseln

    Schaltgetriebe und Hinterachsöl wechseln: macht das Sinn? wenn ja - bei welcher Laufleistung?
  5. [F20] Wischerblatt Heckscheibe auch wechseln?

    Wischerblatt Heckscheibe auch wechseln?: Hallo, meine Werkstatt hat nach dem Servicetermin angemerkt, dass meine Scheibenwischer nicht mehr die Besten sind. Meinen 1er habe ich nun drei...