Bremsbeläge + Scheiben vorne fällig! Was soll ich nehmen?

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks beim 1er BMW" wurde erstellt von Iceman80, 12.11.2010.

  1. #1 Iceman80, 12.11.2010
    Iceman80

    Iceman80 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Hallo!

    Bei meinem 120d FL muss ich diesen Monat die vorderen Bremsbeläge + Scheiben erneuern.

    Nun wollte ich gerne von EBC die Green Stuff Beläge nehmen, weil die wohl weniger Bremsstaub erzeugen. Ich habe dann gehört, dass man mit diesen nicht die original Scheiben von BMW nehmen soll, weil die Beläge wohl zu hart sind.

    Daraufhin, wollte ich die Turbo Groove oder Black Dash Scheiben von EBC in der Größe 300mm nehmen, aber dafür gibt es noch keine ABE.

    Jetzt hätte ich gerne Tips, welche ich nehmen kann/soll.

    Wer hat seine Scheiben schon gewechselt und kann mir Tips geben?

    Als Anhaltspunkt - ich brauche nicht unbedingt Sportbremsen mit dem 120d. Die sollen nach Möglichkeit weniger Dreck machen und dabei gut reagieren und nicht, wie die Redstuff von EBC, erst warmgefahren werden müssen.

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BMW-NE

    BMW-NE 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Kay
    Meine Frau hat in ihrem Auto Zimmermann Sportbremsscheiben und die EBC Black Stuff Beläge. Muss sagen das die wirklich gut sind. Sie fährt zwar einen Golf 4 aber sie hatte mit den Original Bremsen bei ihren 225 Reifen nie die möglichkeit das ABS zu Testen egal ob ich mal richtig gebremst habe oder sonst was. Aber mit dieser Kombie ist es nun möglich. Und der Bremsstaub der nun endsteht ist um ein vieles weniger. Und teuer waren die auch nicht. Habe für Scheiben und Klötze Vorne und Hinten knapp 250€ bezahlt.




    Ich hoffe ich konnte dir helfen.
     
  4. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Kay, gib mal bei Google Zimmerman Bremsscheiben Erfahrungen ein... das ist alles andere als feierlich!
     
  5. #4 test0r, 12.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2010
    test0r

    test0r 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    20
    Trifft sich ja vielleicht ganz gut:
    Ich habe noch einen kompletten, unbenutzten Satz ATE-Scheiben + -Klötze (+Verschleißsensor) für vorne für einen 120 FL übrig. Bei Interesse PN an mich.

    EDIT: Verkauft. ;)
     
  6. #5 Iceman80, 13.11.2010
    Iceman80

    Iceman80 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Von Zimmermann habe ich auch nichts allzu positives gelesen - von ATE hingegen schon.

    Welchen Hersteller verbaut BMW denn selber?
     
  7. #6 sonofnyx, 13.11.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Bei den Scheiben ist das eine gute Frage. Die Beläge sind lt. Teilekatalog von Textar, die Sättel von ATE.

    P.S.: Ich verkaufe gerade die komplette Bremsanlage vom 120d, ca. 17.500km gefahren und das meistens auf der Autobahn im Langstreckenbetrieb.
     
  8. #7 BMWlover, 13.11.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Zimmermann würde ich niemals montieren, selbst wenn ich das Zeug geschenkt bekommen würde. Die Scheiben reißen an den Bohrungen durch, wenn sie belastet werden.
     
  9. BMW-NE

    BMW-NE 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Kay
    Jeder macht seine eigenen Erfahrungen. Und meine sind bisher positiv. Ich glaube auch nicht alles was ich im Internet lese.!.
     
  10. #9 sonofnyx, 14.11.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Die gelochten Zimmermannscheiben sind afaik nur gebohrt und haben daher in der Struktur schon Schwachstellen. Durch die Bohrungen entstehen Spannungen im Material und das führt schnell zum bekannten Einreißen der Bohrungen bei den Scheiben. Eine gute gelochte Scheibe wird so schon gegossen und sauber entspannt - kostet halt mehr, weil es aufwändiger ist.
     
  11. #10 BMWlover, 14.11.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    So ist es.

    Allerdings muss man sagen, dass gelochte Scheiben generell anfälliger sind. Auch die Scheiben vom M3 können am Ende des lebenszykluses leichte Risse bilden, aber sie halten doch deutlich länger als die Zimmermänner:mrgreen:
     
  12. #11 sonofnyx, 14.11.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Natürlich können die Bohrungen einreißen, immerhin ist es eine Schwächung des Materials und die Löcher sind auch nicht gerade schwach belastet. Da die ordentlichen gelochten (und/oder geschlitzten) Scheiben aber so schon gegossen werden gibt es keine Spannungen und gerade die können bei hoher thermischer Belastung zu besagten Rissen führen - verziehen kann sie sich so ebenfalls schnell.
     
  13. ERaOG

    ERaOG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Zimmermann Standardscheiben und Ferodo Premium Beläge sind eine gute Alternative zum Original. Nicht zu böse einbremsen !

    Wenn's Probleme beim Bremsen im Nassen gibt, kann man gelochte Scheiben nehmen - sonst würde ich bei 'ohne Löcher' bleiben.

    EBC Greenstuff und aufwärts (red, yellow, blue...etc) haben nicht mehr die Charakteristik von Erstausrüsterbelägen - was sie nicht unbedingt schlecht macht, wie man's halt braucht. Green- und Yellowstuff sind definitiv nicht scheibenmordend (Zimmermann) - da schauts z.B. mit Ferodo DS3000 ganz anders aus....
     
  14. #13 Hellsgore, 15.11.2010
    Hellsgore

    Hellsgore 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Servus,

    meine Lieblingskombination ist Brembo Scheiben mit ATE Belägen. Wir fahren die Kombi auf allen Autos und waren bis jetzt immer zufrieden.

    gruß
    Mattes
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 idriskgb, 30.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2010
    idriskgb

    idriskgb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hallo,

    ich habe gerade geschaut:
    Vorderradbremse-Bremsscheibe BMW 1' E87, 118d (M47N2)

    sind die wirklich so billig die Bremsscheiben? knapp 70 € für zwei Stück! Jedenfalls stehe dort bei der Menge zwei!
    Ich habe noch mal bei einem Händler im Netzt geschaut:
    http://www.ersatzteile-info.de/inde...006&tdNode2Nr=100626&tdNode3Nr=100032&child=0
    Kann ich auch die untere nehmen? wo ist da der unterschied?

    Und warum sind die Bremsbeläge so teuer?
    http://de.bmwfans.info/parts/catalo...se/brakes/front_wheel_brake_brake_pad_sensor/

    sind die ATE beläge gut?

    Gruß
     
  17. #15 idriskgb, 01.12.2010
    idriskgb

    idriskgb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
Thema:

Bremsbeläge + Scheiben vorne fällig! Was soll ich nehmen?

Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge + Scheiben vorne fällig! Was soll ich nehmen? - Ähnliche Themen

  1. Bremsbelag Hinterachse

    Bremsbelag Hinterachse: Eine Frage an die Runde: Der 1er M hat auf der Hinterachse andere Bremsbeläge als der e90 M3. Maße sind identisch somit wird sich nur die...
  2. [E87] Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87

    Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87: Aufgrund eines Fehlkaufs biete ich folgendes an. Verkaufe Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge. Zustand. NEU. Einmal ausgepackt, erkannt das...
  3. PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile

    PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile: Hallo ich möchte bei meinem FL E87 BJ 06/07 PDC vorne nachrüsten. Was brauche ich dafür und gibt es eine Anleitung? Bitte alle benötigten Teile...
  4. Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!

    Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!: Hi Leute! Wie die Überschrift schon sagt hab ich mal eine Frage zum Thema Bremsbeläge..... Fahre auf meinem die 18" Performance Bremsanlage mit...
  5. [E8x] Wiechers Alu Domstrebe Racingline vorne

    Wiechers Alu Domstrebe Racingline vorne: Verkaufe hier meine Wiechers Domstrebe Racing für 1er BMW E8x Serie. Die Domstrebe hat gebrauchsspuren (Kratzer/Dreck), und den Aufkleber habe...