Bremsbeläge M135i LCI

Diskutiere Bremsbeläge M135i LCI im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, bei meinem M135i LCI steht demnächst der Wechsel der Bremsbeläge an. Der BMW Ersatzteil Katalog bietet ja mehrere Alternativen....

  1. #1 ThomasBMW, 11.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2021
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5.161
    Zustimmungen:
    18.439
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Hallo zusammen,
    bei meinem M135i LCI steht demnächst der Wechsel der Bremsbeläge an.
    Der BMW Ersatzteil Katalog bietet ja mehrere Alternativen.
    BREMBO, ATE Ceramic, ATE und Zimmermann.
    Welche sind denn ab Werk bzw. zu empfehlen?
    Das Auto wird nur im normalen Straßenverkehr bewegt.
    Im Zuge des Wechsels lasse ich direkt Stahlflex Bremsleitungen von Spiegler verbauen. All das passiert in einer freien Werkstatt.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  2. #2 Niewie84, 11.12.2021
    Niewie84

    Niewie84 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2016
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Bin im 130i die Ceramic gefahren. pro kein eingebrannter Bremsstaub . Contra laut und Bremsleistung und war auch schlechter als oem.

    Ich finde für Straße die Ferodo DS Performance sehr gut.Haben Zulassung,sind bissiger als oem und auch auf der Autobahn sehr standfest.
     
  3. #3 Johnnie, 11.12.2021
    Johnnie

    Johnnie 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.427
    Zustimmungen:
    2.213
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Habe auch die Ferodo DS Performance und bin auch zufrieden:daumen:
     
  4. #4 CeterumCenseo, 11.12.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    3.111
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Dito!
     
  5. 740i

    740i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    265
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Mit Ate Standartbelägen habe ich bisher bei anderen BMW gute Erfahrungen gemacht. Die Bremswirkung erschien mir besser als bei den Originalen.
    Gruß Peter
     
  6. #6 ThomasBMW, 11.12.2021
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5.161
    Zustimmungen:
    18.439
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Zur allgemeinen Info:

    mit geht es nur um die im ersten Post genannten Varianten, da ja nur diese offiziell im BMW Ersatzteil Katalog geführt werden.

    Trotzdem danke für die Beteiligung bisher.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  7. #7 christian8510, 11.12.2021
    christian8510

    christian8510 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    2.354
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Spritmonitor:
    Ich fahre die glatten Bremboscheiben und selbst auf der Rennstrecke keine Probleme.
    Tipp bei Autodoc gibt es zwichen 30 / 40 % Rabatt auf Scheiben.
    Beläge originale oder Brembo für deine Zwecke.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  8. #8 ThomasBMW, 11.12.2021
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5.161
    Zustimmungen:
    18.439
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Wie gesagt, es geht NUR um die Beläge.

    BMW führt ja von Haus aus mehrere Alternativen.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  9. #9 M140_LCI2, 11.12.2021
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    1.370
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Wo kann man denn die offiziellen von BMW “von Haus aus” geführten Alternativen einsehen ?
     
  10. #10 ThomasBMW, 11.12.2021
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5.161
    Zustimmungen:
    18.439
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Dexter Morgan gefällt das.
  11. #11 M140_LCI2, 11.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2021
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    1.370
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Das ist halt keine offizielle BMW Seite, sondern Leebmann ist ein online Händler der neben OEM Ersatzteilen auch solche des Independent aftermarket vertreibt:

    Also nur weil dort zb ATE oder Brembo Teile gelistet/verkauft werden haben diese trotzdem keinen Zusammenhang zu irgendeiner Freigabe seitens BMW.

    Da steht ja nur
    „Tipp! Alternativen zum Original BMW / MINI Ersatzteil“
    Sind also keine Originalteile, sondern Alternativen zu OEM BMW vom Independent aftermarket.
     
    m1nicer40i, CeterumCenseo, Niewie84 und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #12 ThomasBMW, 11.12.2021
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5.161
    Zustimmungen:
    18.439
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Danke, fällt mir jetzt auch auf. Aber wenn man den Preis von den originalen Belägen mit denen von zum Beispiel Brembo vergleicht kommt man schon zum Nachdenken.
     
    chriskyle2013 und Dexter Morgan gefällt das.
  13. #13 Niewie84, 11.12.2021
    Niewie84

    Niewie84 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2016
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
  14. #14 leon75er, 12.12.2021
    leon75er

    leon75er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116d EDE
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2015
    Moin hab auch gerade vorne und hinten erneuert...
    Mit Org. BMW.

    LG
     
  15. #15 Sixpack66, 12.12.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    2.980
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Ich hatte meinen im August in der NL.
    Erneuert wurden die Bremsbeläge rundum sowie Bremsflüssigkeit.
    Durch die "Service 5+"-Aktion gabs 20% Rabatt auf Material und Arbeit.

    Bremsbelagwechsel vorn 312€ incl. MwSt.
    Bremsbelagwechsel hinten 275€ incl. MwSt.
    Bremsflüssigkeitwechsel 65€ incl. MwSt.

    Bremsbeläge sind:
    Vorderachse: 34116878876 "Reparatursatz Bremsbeläge asbestfrei" 164,11€ +19% MwSt
    Hinterachse: 34216887576 "Reparatursatz Bremsbeläge asbestfrei" 117,86€ +19% MwSt

    .
     
    ThomasBMW und Dexter Morgan gefällt das.
  16. #16 leon75er, 12.12.2021
    leon75er

    leon75er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116d EDE
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2015
    Hatte auch ein Angebot von BMW für Vorne Scheibe und Bremsbeläge mit mwst 650€

    Deswegen hab ich es Selbst gemacht Vorne und Hinten, mit Original Teile komplett.
    Bremse Vorne 269,76 €
    Bremse Hinten 196,44 €

    Und bei BMW noch gleich die Inspektion, das Original Öl hab ich Selbst gekauft 5L für 68,95 €,
    der Rest der Inspektion lag bei 580€. Dazu kommt noch eine Reparatur ( Austausch vom Sensor ) 150€.

    Tüv war auch Fällig, leider mit Nachprüfung 150€...
     
  17. #17 CeterumCenseo, 12.12.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    3.111
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    In der Tat kann man da richtig viel Geld sparen, gerade die Sportbremsanlagen sind ja einfach zu machen. Wer es sich nicht zutraut, kann ja in ne freie Werkstatt gehen, da ist es sicher auch günstiger. Alternative wäre ne Hobbywerrkstatt, wo man Hilfe bekommt .

    Gerade Bremse mach ich aber am liebsten selbst, da hab ich dann Gewissheit, dass es richtig gemacht ist. :icon_cool:
     
    Flo95, Dexter Morgan, cb7777 und 2 anderen gefällt das.
  18. #18 M140_LCI2, 12.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2021
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    1.370
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Sehe ich auch so:
    Vorausgesetzt man kennt sich technisch „etwas“ aus, dann ist das Ergebnis - wie bei vielen HandwerkerGewerken - häufig gründlicher erledigt wenn man es selbst erledigt weil man sich Zeit und Muße genommen hat:

    Nicht böse gemeint, aber der Handwerker will halt primär schnell fertig werden,
    Der Hobbyschrauber/werker will dagegen vor allem dass es gründlich gemacht ist.

    ich sag nur als bestes Beispiel Räderwechsel:
    Da werden sehr häufig die Radschrauben in der Werkstatt einfach pauschal mit dem Schlagschrauber angeknallt, Drehmomentschlüssel sehen diese Schrauben dort häufig nicht.
     
    leon75er und Niewie84 gefällt das.
  19. #19 ThomasBMW, 12.12.2021
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5.161
    Zustimmungen:
    18.439
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Seit bei meinem Auto die Neuwagen Garantie vorbei ist sieht es eh nur noch eine freie Werkstatt vor Ort. Erstens sind die noch richtige Schrauber, die eigentlich hauptsächlich Oldtimer importieren und restaurieren und dazu noch Kunden von mir. Dazu kenne ich den Chef schon über 30 Jahre.

    Vertrauen und Qualität sind gegeben und die Preise in Ordnung.
     
    chriskyle2013 und Dexter Morgan gefällt das.
  20. #20 Sixpack66, 12.12.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    2.980
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Bei vom Kunden einsehbaren Arbeitsplätzen wird ein Drehmomentschlüssel schon verwendet, aber ...................
    -wenn vorher die Radschrauben mittels (Druckluft)Drehmomentschrauber mit teilweise 200Nm angeballert werden, macht die "Klick-Klick-Showeinlage" mit dem 130Nm-Drehmomentschlüssel überhaupt keinen Sinn.
    -wenn die Radschrauben der Reihe nach so "überfest" angezogen werden, ist eine einwandfreie Verbindung eher Glückssache.
    Bei fünf Radschrauben überspringe ich immer eine und ziehe in zwei Durchgängen an.
    -Reinigen der Auflageflächen von Felge und Radnabe? Außer beim letzten Bremsenwechsel in der NL noch nie gesehen.
    Radnabenschleifer von Hazet https://www.hazet.de/de/produkte/spezialwerkzeuge/bremsendienst/66/radnaben-schleifer
    -Ob die Drehmomentschlüssel überhaupt noch mit dem entsprechenden Wert auslösen wäre sicherlich auch fraglich.
    Bei mir im Kraftwerksbereich werden Drehmomentschlüssel regelmäßig überprüft/kalibriert.

    Man kann natürlich auch die banalsten Dinge übertreiben aber eine halbwegs fachgerecht durchgeführte Arbeit ist wohl kaum zu viel verlangt. :nod:
    .
     
    CeterumCenseo und Dexter Morgan gefällt das.
Thema:

Bremsbeläge M135i LCI

Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge M135i LCI - Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge m135i xDrive Empfehlung

    Bremsbeläge m135i xDrive Empfehlung: Hallo, ich habe die Brembo Sportbremse verbaut und frage mich jetzt, welche Bremsbeläge tauglich sind. Ich weis nicht was standardmässig bei BMW...
  2. [F20] M135i Bremsbeläge Geräusch

    M135i Bremsbeläge Geräusch: Hallo. Ich fahre Seite Ende Juni einen m135i f20 lci und habe seit einigen Wochen so ein "knack" Geräusch wenn ich irgndwo z.b. Wenden muss tritt...
  3. Bremsbeläge Endless MX72 für M135i F2x

    Bremsbeläge Endless MX72 für M135i F2x: Hallo, ich biete einen gebrauchten Satz Bremsbeläge Endless MX72 für die VA. Ich verkaufe die Beläge, weil ich meinen M135i verkauft habe. Wer...
  4. Bremsbeläge selber wechseln - M Sportbremsanlage - M135i

    Bremsbeläge selber wechseln - M Sportbremsanlage - M135i: Hallo zusammen, bei meinem Baby-M sind in ca. 10k KM die Beläge vorne und hinten fällig. Ist es bei der Bremsanlage möglich, die Beläge ohne...
  5. M2 Bremsbeläge im M135i

    M2 Bremsbeläge im M135i: kann mir jemand sagen ob es Sinn macht die M2 Bremsbeläge beim M135i zu verbauen? Bin heute den M2 vom Kumpel gefahren und die Bremse fühlt sich...