Bremsbeläge Keramik/Kevlar

Diskutiere Bremsbeläge Keramik/Kevlar im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Tag zusammen, suche gerade Bremsbeläge für die Serienscheiben, da mir der schwarze Bremsstaub auf den Senkel geht. Auf meinem alten hatte ich...

  1. cottec

    cottec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Spritmonitor:
    Tag zusammen,

    suche gerade Bremsbeläge für die Serienscheiben, da mir der schwarze Bremsstaub auf den Senkel geht. Auf meinem alten hatte ich die Kombi PowerDisc und EBC Greenstuff. Nur will ich gerade die Scheiben noch nicht tauschen, weil die noch gut sind.

    Habt ihr Erfahrung mit alternativen Belägen?
     
  2. #2 Schachmatt, 20.09.2015
    Schachmatt

    Schachmatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2012
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Fahre Endless MX72 vorne. Bremsstaub quasi gleich null. Bremswirkung brutal.
    Bin davor Tuningwerk Beläge gefahren (sind hinten noch drauf), waren ähnlich, was Bremsstaub und Bremswirkung betrifft.
    Allerdings recht teuer (ab 330e) und eher für gelegentliche Trackdays sinnvoll.
     
  3. edem

    edem 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.03.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Weitaus billiger mit der gleichen staubmindernden Wirkung wären ATE ceramic oder Textar ePad. Beide nicht auf Reibwert optimiert - wie z.B. Endless oder die meisten Ferodo - sondern auf Komfort, also weniger Geräusche, Verschleiß und Staub.

    Schau mal was es für dein Fahrzeug gibt, wenn die Scheiben wirklich noch gut sind, keine Riefen oder Rubbelprobleme, kannst du die drauflassen. Wenn nicht, solltest du dir über neue Scheiben Gedanken machen, ceramic oder ePad verschleißen die Scheibe weniger und können damit alte Schäden schlechter ausgleichen als Standard Beläge.
     
  4. #4 Schachmatt, 21.09.2015
    Schachmatt

    Schachmatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2012
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Klar, die Endless/Rennbeläge sind nichts für jeden, aber meine Scheiben (BMW Performance 370mm) haben jetzt 33tkm runter und sind noch locker halb dick.
    Also Scheibenschonend sind die brachialen Beläge auch.
     
  5. edem

    edem 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.03.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Interessant, dann ist es bei den Endless MX72 ähnlich wie bei den Ferodo DS2500. Die stauben auch wesentlich weniger auf die Felge und bremsen hervorragend, kalt wie auch bei heißer Bremse.

    Und der Verschleiß an der Vorderachse war bei hauptsächlich Langstrecke genau ein halber mm für etwa 30Tkm. (Danach kam ne neue Bremse rein)
    Das ist ebenfalls als scheibenfreundlich zu bezeichnen.

    Die neue Bremse mit OEM Belägen macht wieder richtig schwarze Felgen :?
     
  6. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.425
    Zustimmungen:
    3.177
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    Ich würde ja fast alles einbauen, aber keine Ceramic-Beläge.
    Das war eine absolute Katastrophe...
    Bremsstaub hin oder her, die Dinger funktionieren einfach NULL
     
  7. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    komisch die Keramik klötze haben bei sehr gut funktioniert,so gut wie die normalen
     
  8. cottec

    cottec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Spritmonitor:
    hm und ebc greenstuff mit serienscheiben, oder geht das schief?
     
  9. #9 coloririum, 08.10.2015
    coloririum

    coloririum 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2007
    Spritmonitor:
    ate powerdisc kann ich nur empfehlen + ceramic bremsklötze. Preis - akzeptabel, aber sind definitiv besser als die originalen.
     
  10. #10 Rasterman, 08.10.2015
    Rasterman

    Rasterman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Peter
    Die ATE Powerdisc sind mit den Ceramic Belägen nicht zu empfehlen.
    Das steht auch so auf der ATE Seite.
    Meine Tochter hat die auf ihrem 6er Golf GTI und die Bremse rubbelt beim starken bremsen extrem,ausserdem gibt es faiding bei mehrmaligem bremsen.

    Ich fahre bei mir die normalen ATE Scheiben mit ATE Ceramic Belägen und das
    passt prima.
     
  11. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.425
    Zustimmungen:
    3.177
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    Die Kombi geht gar nicht!!!!
    Finger davon
     
  12. #12 coloririum, 08.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2015
    coloririum

    coloririum 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2007
    Spritmonitor:
    Steht tatsächlich :shock: war jetzt etwas erstaunlich und höre zum ersten mal. auf jeden Fall hatte ich seit min. 15000km keine Probleme damit. Sei es Regen oder hohe Außentemp. die Bremsen funktionieren super.

    Zitat aus ATE webseite

    Kann ich ATE Ceramic Bremsbeläge auch mit der PowerDisc oder mit gelochten Bremsscheiben verwenden?

    Ja, dies ist technisch möglich. Die Bremsleistung bleibt bei dieser Paarung gleich hoch, wie bei einem ATE Original- oder OE-Bremsbelag. Das Zusammenspiel der beiden Bauteile kann aber zu einer erhöhten Geräuschentwicklung beim Bremsen führen. ATE Ceramic Bremsbeläge sind Beläge, die für den komfortablen Fahrer entwickelt wurden. Grundsätzlich empfehlen wir ATE Ceramic Bremsbeläge nur mit „normalen“ d.h. glatten Bremsscheiben zu kombinieren.
     
  13. cottec

    cottec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Spritmonitor:
    ich glaube, dann schaffe ich mir auch mal die keramik an, wenn sie scheiße sind kann ich ja die alten beläge wieder drauf packen
     
  14. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.425
    Zustimmungen:
    3.177
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    kommt immer drauf an wie das Fahrprofil ist.
    Wenn du nur ansatzweise etwas sportlich unterwegs bist, kannst du das mit den Keramikbelägen lassen..
     
  15. #15 cottec, 20.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2016
    cottec

    cottec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Spritmonitor:
    Und welche stattdessen? Das Rumsauen von den Seriendingern ist ne absolute Katastrophe :D

    Die Greenstuff machen mich ja echt an, bzw hatten angemacht beim E46
     
  16. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.862
    Zustimmungen:
    3.938
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Deswegen hab ich es auch gelassen mit Keramik.
    Lieber öfter putzen

    Felgen versiegeln und öfter putzen ;)
     
  17. #17 Johnnie, 21.01.2016
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    4.716
    Zustimmungen:
    1.676
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Langt doch nen säurefreier Felgenreiniger und so ein Microfaserschwamm für Felgen. Hast den Mist dann innerhalb von 5min. runter.
     
  18. cottec

    cottec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Spritmonitor:
    Aber man muss sie sauber machen. bei nicht metallischne reicht das bei jeder wagenwäsche
     
  19. #19 Johnnie, 21.01.2016
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    4.716
    Zustimmungen:
    1.676
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Wenn du in ne Waschstraße fährst, werden die Felgen eh nie richtig sauber (Jedenfalls meine nicht). Und bei Handwäsche mache ich es sowieso gründlich.
     
  20. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.862
    Zustimmungen:
    3.938
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Wenn man davor Felgenreiniger drauf sprüht ist das Ergebnis akzeptabel, mache ich bei den Eltern immer so.
    Nur meiner wird ausschließlich per Hand gewaschen
     
Thema: Bremsbeläge Keramik/Kevlar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m240i bremsbeläge keramic

    ,
  2. bmw f20 performance bremsbelag keramik

    ,
  3. ate ceramic alte serienscheibe

    ,
  4. bremssteine keramik bmw f20,
  5. Bremsbeläge ceramic bmw,
  6. 1er bmw f20 120d bremsen keramik
Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge Keramik/Kevlar - Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge fällig nach 13.000 km?

    Bremsbeläge fällig nach 13.000 km?: Hallo, ich habe meinen 116i mit 5000km gebraucht gekauft und jetzt gut 10.000km drauf. Nun zeigt der BC an, dass in 2500 km die hinteren...
  2. M Carbon Keramik Bremse M5 F10 M6 F06 F12 F13 Art. 34112317804

    M Carbon Keramik Bremse M5 F10 M6 F06 F12 F13 Art. 34112317804: Angebot aktualisiert am 18.10.2019 NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU* Nachrüstsatz M Carbon Keramik Bremse M5 F10 M6 F06 F12 F13 Artikelnummer...
  3. Welche Bremsbeläge M140i

    Welche Bremsbeläge M140i: Hallo, Ich suche gerade passende Bremsbeläge für den M140i. Die orig BMW sauen mir leider die Felgen und reifen ziemlich zu mit einem rötlichen...
  4. SATZ ATE BREMSBELÄGE VORNE BMW 3-ER E90 E91 E92 E93 AB 05-

    SATZ ATE BREMSBELÄGE VORNE BMW 3-ER E90 E91 E92 E93 AB 05-: [IMG] EUR 45,49 End Date: 26. Jul. 09:30 Buy It Now for only: US EUR 45,49 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. SATZ ATE BREMSBELÄGE VORNE BMW 3-ER E90 E91 E92 E93 AB 05-

    SATZ ATE BREMSBELÄGE VORNE BMW 3-ER E90 E91 E92 E93 AB 05-: [IMG] EUR 45,49 End Date: 26. Jul. 09:30 Buy It Now for only: US EUR 45,49 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden