Bremsbeläge + Bremsscheiben nach noch nichtmal 40.000 km fällig?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Fixx, 14.09.2014.

  1. Fixx

    Fixx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Tim
    Servus Leute,

    ich habe meinen f20 116i im Dezember 2012 bekommen.
    Ich habe jetzt knapp 38.500 km auf der Uhr.

    Laut meinem Bordcomputer ist der Bremsbeläge Service in 2.200 km fällig. Diese KM-Zahl steht schon seit ca 30.000 km bei mir im Bordcomputer. Daraufhin habe ich mal bei BMW nachgefragt, ob die mir mal ablesen können, wieviel Belag ich wirklich noch draufhabe usw.

    Der Serviceberater meinte zu mir, dass es wirklich in ca. 2.000 km soweit ist und das ich meine Bremsscheiben gleich mitwechseln muss, weil diese auch kaum noch vorhanden sind!

    Ich fand das komisch, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass meine Bremsscheiben nach noch nichtmal 40.000 km wechselbedürftig sein sollen?! :swapeyes_blue:
    Bin dann mal noch zu einer freien Werkstatt gefahren, dort wurde mir jedoch das selbe mitgeteilt.

    Im Internet stand in irgendeinem anderem Autoforum, dass wenn die Bremsscheiben bis zu 40.000 km getauscht werden müssen, das auf Garantie geht! Stimmt das?!

    Für den kompletten Wechsel (vorne + hinten) möchte der BMW Händler dann 1000 € haben!

    Wie siehts bei euren f20/f21 aus, wann musstet ihr die Scheiben wechseln? Bzw. mit wieviel KM noch nicht?

    Mein Fahrprofil ist schon eher Stadtlastig, dennoch bin ich mit dem 1er auch schon öfters Langstrecken gefahren.

    Wie messe ich denn das Maß der Bremsscheiben selbst ab? ich bin leider technisch nicht allzu begabt :baehhh:

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

    Grüße
    Tim
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 totoskillachi, 14.09.2014
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Was willst du denn, ab Werk ist der Wert bei 50 000, wusstest du das denn nicht?

    Dass der 2000km seit 30T km schon steht, kann ich mir nicht vorstellen...Es sei denn etwas war kaputt, hättest aber vor 30T km bemängeln müssen, jetzt ist es zu spät, da man nicht weiß ob wirklich kaputt.

    Wenn du etwas starker gebremst hast, dann kann es auch 10k weniger werden, es gab hier Berichte von 20k weniger sogar. Bei mir sind die Werte bei noch 40k, bei 15T gefahrene. Also habe ich etwas besser als dich gebremst...
     
  4. Ralfh

    Ralfh 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu-Ulm
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Sollte es wirklich so sein, was ich auch nicht glaube lass es auf jeden Fall in einer freien Werkstatt machen kommst billiger weg:mrgreen:
     
  5. #4 totoskillachi, 14.09.2014
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Wieso sollte es nicht so sein, wenn BMW 50T vorgibt und er schon 40 gefahren hat (und man weiß ja nicht wie...)
     
  6. Fixx

    Fixx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Tim
    Nein, wusste ich nicht. Mein Serviceberater hat mir davon auch nichts gesagt, trotz meiner Verwunderung, dass sie nach 40 000 km fertig sein sollen.
    Aus welcher Quelle beziehst du dein Wissen?

    Willst du mir damit sagen, dass ich nicht im stande dazu bin, meinen Bordcomputer abzulesen?
    Es stand da nunmal, bzw. steht so immernoch da!


    Naja wirklich dauerhaft stark bremsen musste ich bisher noch auf keiner Strecke.
     
  7. mammut

    mammut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Thomas
    Dass die Bremsbelegen nach 40.000 km runter sind, kann durchaus sein. Bei den Scheiben mag ich mir das irgendwie nicht so recht vorstellen. Wenn dir aber beide Werkstätten unabhängig voneinander das gleiche gesagt haben, wird es vermutlich so sein. Dass die Bremsscheiben nach 40.000 km bereits durch sind, ist aber auf jeden Fall untypisch - da sollte von der Werkstatt dem Grund nachgegangen werden, sofern du kein allzu sportives Fahrverhalten an den Tag legst!
     
  8. #7 totoskillachi, 14.09.2014
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Aus der BC Quelle, nach Reset sind diese bei 50T (auch beim Neuwagen). Sind aber Richtlinien, kann mehr oder weniger sein.


    Zum BC, weiß ich nicht ob du in der Lage bist, hättest dann bestimmt bei Lieferung die 50T bemerkt, oder?

    Was ich damit meine ist, dass wenn die jetzt nach 40T der BC Belege nach 2000 Wechsel anzeigt, dies völlig normal ist. Wenn aber bei 10T dir dein BC 2000 zeigt, dann nicht.

    Da du dies aber bei 10T nicht bemängelt hast, kann dir/muss dir A) keiner glauben, dass es wirklich so war B) kannst nicht beweisen, dass es so war.

    Von daher muss man erst die Belege überprüfen (kannst auch bei der Freien machen lassen), und wenn die ok sind dann resetten und wieder beobachten oder wenn fällig dann austauschen und beobachten.
     
  9. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.114
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    und alle kulanz ansprüche sin dann au mit weg.
     
  10. #9 CSchnuffi5, 14.09.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Kulanz aus was?
    und wenn man es nicht in Serviceheft einträgt (finde ich für Bremsen nen Witz) wie soll BMW da dann sagen nöö?


    bei meinen Benz waren die Beläge auch nach 40tkm runter was ich auch ne absolute Katastrophe finde weil es viel zu früh ist

    und weil die AMG Bremsscheiben auch noch risse hatten mussten die auch noch getauscht werden

    habe dann bei Mercedes ATE Scheiben (gelocht) und ATE Ceramic Beläge verbauen lassen
     
  11. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.114
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    naja, wenn bmw die nicht bmw bremsen sieht, kanns vorbei sein.
    aber des muss jeder für sich selbst entscheiden.

    und 40tkm is für bremsbeläge a absolut normale laufleistung und dann dürfen die auch verschließen sein. ich find des nicht schlimm.
    mir macht des mer sorgen, wenn ich höre das leute mit einem satz beläge 70000km fahren
     
  12. #11 CSchnuffi5, 14.09.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Ehm BMW wird das Auto bei einen Schaden nie zu Gesicht bekommen sondern nur der Servicepartner.

    Außerdem gab es noch nie mit Kulanz Probleme wenn jemand da wo anders Teile verbauen lassen hat da es auf Bremsteile sowieso keine Kulanz gibt und alle anderen Fahrzeugkomponenten mit der Bremse nicht viel zu tun haben.
     
  13. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.114
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    es gibt au kulanz geschichten, bei denen einer von münchen antanzt und sich vor ort ein bild des ganzen macht, aber gut, is a anderes thema.

    und ich bleib dabei, es muss jeder selbst entscheiden.
     
  14. #13 Foerg, 14.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2014
    Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    Mach doch mal bitte nur ein Bild von deinen Bremsklötzen. Von oben in den Bremssattel kann man die dicke der Beläge ganz gut sehen.

    Ich hatte letzte Woche auch meinen ersten Planmäßigen Service mit Ölwechsel.

    nach 32000km sagte mir der BC an das ich in 6000km die Beläge wechseln muss. Habe dann die Werkstatt drauf angesprochen das das nicht sein kann da ich noch mindestens 8mm (12mm sind es bei neuen) Beläge rundum habe. Und habe sie auf ein Softwareupdate hingewiesen was für die berechnung der Restreichweite helfen soll.

    Siehe da..... Softwareupdate drauf und ich darf laut BC noch 21000 km mit den Klötzen fahren.


    Warum? Bin auf meinem 120d der viel Langstrecke gesehen hat 95.000 km mit den ersten Klötzen gefahren. Und habe ihn dann so verkauft. Selbst da sagte der BC noch 10.000km Reichweite an. Und die Klötze und Scheiben sahen noch ganz gut aus.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Fixx

    Fixx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Tim
    Mir geht es ja nichtmal um die Beläge. Das die bei 50 000 km lt. BC fällig sein sollten wusste ich schon! Mein Problem ist das ich die Scheiben gleich mitwechseln soll.
    Wann die Scheiben fällig sind, steht ja nicht im BC?

    @Foerg Ich werde morgen mal Bilder machen :daumen:
     
  17. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.114
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    warum mir hohe laufleistungen bei belägen sorgen machen? die härten unter umständen aus, werden brüchig oder brechen leicht. hab ich schon in echt gesehen, aber muss nicht der regelfall sein.

    evtl müssen die scheiben mit raus, weil riefen drin, grad zu groß, rissig, oder oder oder.
    ohne bilder schwierig zu sagen, aber des mindestmaß kann ich mir jetz au net vorstellen
     
Thema: Bremsbeläge + Bremsscheiben nach noch nichtmal 40.000 km fällig?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsscheiben f20 km

    ,
  2. bremsscheiben nach 40000 km

    ,
  3. bmw 40.000 Inspektionen f20 kosten

    ,
  4. bmw m135i f20 bremsen wechsel,
  5. bremsscheiben f20 45000 km,
  6. bremsbeläge lkw nach 40000 km runter,
  7. bremsscheiben f20,
  8. bremsen clio nach 40000 km,
  9. nach 40.000 km neue bremsscheibe,
  10. 40000 km bremsen,
  11. bremsen nach 40000 km fest,
  12. austausch bremsen nach wieviel km,
  13. bremsklötze fällig,
  14. bremsbeläge nach 40000 km,
  15. 1er bmw bremsen nach 17.000 Km ? ,
  16. bordcomputer bmw 530 bremsen 40000 km,
  17. Alle 40 000 km neue bremsen ,
  18. bremsen bei 40.000km runter,
  19. F20 Bremsbeläge nach 30 000 km,
  20. bremsen nach 40000 km,
  21. bremsen fällig km?,
  22. bremsen wechsel 135i m f20,
  23. f20 service bei 40.000,
  24. Beläge nur 40000
Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge + Bremsscheiben nach noch nichtmal 40.000 km fällig?! - Ähnliche Themen

  1. [E88] Biete 120d Cabrio, M-Paket, spacegrau, 63.000 km

    Biete 120d Cabrio, M-Paket, spacegrau, 63.000 km: Hallo Forumgemeinde, falls noch jemand nicht weiß, was er sich oder seiner Partnerin/seinem Partner zu Weihnachten schenken soll, ich hätte da...
  2. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  3. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...
  4. Bremsbelag Hinterachse

    Bremsbelag Hinterachse: Eine Frage an die Runde: Der 1er M hat auf der Hinterachse andere Bremsbeläge als der e90 M3. Maße sind identisch somit wird sich nur die...
  5. Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht

    Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Zugriff auf das BMW OSS und kann das Manual für den F20 Bremsenservice Hinten laden? Danke im Voraus!