Bremsanlage M3 / 135i

Diskutiere Bremsanlage M3 / 135i im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo 1er Gemeinde, ich bin als Porschefahrer neu hier im Forum. Grund: Ich bau mir gerade einen 135i als Nordschleifenspielzeug um. Nun...

  1. #1 Steffe911, 31.01.2012
    Steffe911

    Steffe911 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Günzburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Steffe
    Hallo 1er Gemeinde,

    ich bin als Porschefahrer neu hier im Forum. Grund: Ich bau mir gerade einen 135i als Nordschleifenspielzeug um.
    Nun meine Frage, auf die ich selbst nach stundenlangen Lesen keine Antwort gefunden habe: :eusa_snooty:

    Passt die M3 E92 Bremsanlage beim 135i?

    Ein Bekannter von mir hat die Bremsanlage vom 1er M Coupe bei sich am 135i verbaut. Er sagt sie passt. Laut Berichten hat das 1er M Coupe die M3 Bremse drauf. BMW sagt, dass die M3 Bremse beim 135i nicht passen dürfte. Er sagte aber auch, dass er es nicht genau weiß.

    Weiß jemand von euch bescheid?

    Wäre sehr dankbar für eure Hilfe!!! :blumen:

    Grüße!

    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nici356, 31.01.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    1M hat die M3 Bremse verbaut, korrekt. Frage besteht nur nach dem Sinn, die M3 Bremse ist angeblich nicht besser als die 135i Bremse. Unterschied besteht eben darin das die M3 Bremse eine Compoundbremse ist mit Schwimmsätteln und der 135i hat Festsättel 2 und 6 Kolben. Aber es werden sich gleich Leute melden die dir sicher bessere Alterntiven vorschlagen, Stahlflex, andere Scheiben (vielleicht Performance), andere Beläge. Aber da hab ich viel zu wenig Ahnung. Fest steht nur die Serien 135i Bremse verzögert vergleichbar zum 997 Carrera.

    35er 997
    aus 100 km kalt 37,0 m 35,9 m
    aus 100 km/h warm 35,9 m 35,5 m
     
  4. #3 Steffe911, 31.01.2012
    Steffe911

    Steffe911 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Günzburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Steffe
    M3 Bremse

    Hi!

    Laut Sport Auto bremst der 1er M besser als der 135i. Das mit dem 997 ist ein Wort, spricht für die Bremse.

    Ich habe bereits PP Bremsscheiben inkl. Stahlflexleitungen verbaut, hätte aber gerne noch mehr Druck und Standhaftigkeit auf der Bremse!

    Gruß und danke für die Info!
     
  5. #4 BMWlover, 31.01.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Die 997 Bremse kenn ich icht im Detail, aber die des 35er baut relativ schnell ab... Porsche ist da normal etwas standhafter...
     
  6. #5 BMWlover, 31.01.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Geht wohl nur mit agresseriveren Bremsbelägen, allerdings gehen die ziemlich auf die Scheiben.
     
  7. #6 Steffe911, 31.01.2012
    Steffe911

    Steffe911 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Günzburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Steffe
    M3 Bremse

    Genau hier, bezüglich des Standhaftigkeit erwarte ich von der M3 Bremse eben mehr.
    Darum die Frage....passt die M3 Bremse auf den 135i?

    Kaum zu glauben das das noch nie jemand gemacht hat! :-)
     
  8. #7 BMWlover, 31.01.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ohne weiteres passt es nicht. Und die M3 Bremsen sind nicht das Non Plus Ultra. Greif gleich zu Drittherstellern wie Brembo GT, oder Movit oder Stoptech. Kosten zwar ne Stange Geld, sind aber besser.

    Beim E46 M3 haben viele gegen sowas getauscht, da schon da die Bremse nicht für Hobbyracer geeignet war.
     
  9. #8 Lifestyler, 31.01.2012
    Lifestyler

    Lifestyler Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    evtl. mal nach hawk oder pagid beläge umschauen;)!

    die serien 135er beläge sollen ja echt nicht der brüller sein...
     
  10. #9 munzi70, 31.01.2012
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Würde Dir auch eher nen Drittanbieter empfehlen. Dass der 1///M nen besseren Bremsweg als der 135i hat wird primär an den Reifen liegen...
     
  11. #10 BMWlover, 31.01.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Pagid hat zwar ne gute Bremsleistung, aber frisst die Scheiben weg...
     
  12. #11 Steffe911, 31.01.2012
    Steffe911

    Steffe911 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Günzburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Steffe
    Ok, danke für die Info!

    Pagid Beläge habe ich drauf. Bremse ist schon gut, aber ich dachte die M3 Bermse wäre noch besser!

    Passt also sicher nicht oder?

    Drittanbieter kenne ich...die Anlagen von Movit kosten aber wirklich ein Vermögen!
     
  13. Junior

    Junior 1er-Profi

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Was auch noch ne gute Option sein soll ist die 135i Bremse mit den M3 e46 CSL Scheiben. Fahren viele auf ihren ///M und die sind sehr zufrieden damit.
     
  14. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Ich kann zwar nur was zum Vergleich M3/1M sagen, aber vllt hilft das auch irgendwo.

    Vorne sind die beiden Bremsen gleich, hinten jedoch nicht. Diese Aussage stammt von meinem BMW Händler der nach der Teilenummer der Bremsbeläge gesucht hat!

    Wieso sind die hinten nicht gleich?
     
  15. #14 BMWlover, 31.01.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ändert aber nix an der Tatsache, das die 1M/M3 Bremse nicht ohne weiteres auf nen 135i passt.
     
  16. #15 Steffe911, 01.02.2012
    Steffe911

    Steffe911 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Günzburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Steffe
    Danke für die Infos.

    Was heißt denn "passt nicht ohne weiteres". Gibts da Adapter?

    Ich kenne die Aussage das es nicht passt, dass es passt und jetzt noch nicht ohne weiteres! :swapeyes_blue::swapeyes_blue::swapeyes_blue:

    Niemand der es schon mal probiert - oder gemacht hat?
     
  17. #16 the bruce, 01.02.2012
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0

    Wundert mich, dass sie passen soll. Denn 1er M und M3 haben Alufederbeine und die Radträger
    sind m.W. auch andere.
    Aber wenn er das sagt. Kann ja sein. Nur wenn BMWlover ebenfalls sagt, dass das nicht so
    einfach ist, dann wird da wohl was dran sein.

    Die Frage ist außerdem ob es das überhaupt bringt.

    135er- und M-Bremse könnte man grob so beschreiben:

    M ist größer, 135/PP ist feiner.


    Langsam. Bremswerte sind das eine. Die hängen auch ganz entscheidend von Reifen
    (Semis und Breite) und verwendeten Belägen ab.

    Die 6-Kolbenfestsättel des 135i sind auf alle Fälle dem vglw. simplen Schwimmsattel von
    1er M und M3 technisch klar überlegen.
    Da wäre es ein ziemlicher Fehler den Brembo-Sattel rauszuwerfen und gegen den einfachen
    M3-Sattel zu tauschen.


    Sehe ich jetzt anders. Er hat ja im 135i schon hervorragende (Brembo-) Monoblock-
    Sättel drin.
    Die brauchen sich hinter Porsche (auch Brembo) oder Movit (bis auf Billet ebenfalls
    ein Porsche/Brembo-Konstrukt) nicht zu zu verstecken.
    Gegen eine Stoptech würde ich die sowieso nicht tauschen.

    Bleiben also noch Beläge (da gibt es Auswahl, siehe AT-RS.de > 135i) und Scheiben,
    da gibt es ebenfalls eine Menge passendes.
    Toll wäre es wenn es passende Beläge von Endless gibt. Die halten wie der Name
    schon impliziert nahezu ewig und schon außerdem auch noch die Scheiben.
    Von Tarox bis Performance Friction gibt es da erstklassiges Material mit erhöhtem
    Reibwert und ebenso erhöhter Verzugsfestigkeit.
    Ein- und zweiteilig. Alles eine Frage des Budgets.

    Damit lässt sich mit überschaubarem Aufwand eine erstklassige Bremse zusammen
    stellen.

    Bleibt als einziger ''Vorteil'' der M-Bremse, dass die Scheiben größer sind.
    Wenn aber der 1er als Ringtool vor allem leichter und nicht nur stärker wird,
    dann sehe ich bei entsprechend hochwertigem Belag- und Scheibenmaterial kein
    Problem.

    Vielleicht noch die Belüftung verbessern (Schlauch legen). Das kostet kaum was,
    bringt aber richtig viel.
     
  18. Benito

    Benito 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neufinsing
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Benito
    Sorry das ich das nochmal aufgreife aber das ist leider nicht korrekt. Nach meinen Informationen passt sogar die gesamte Hinterachse des M3 in einen 135i. Da müssen nur die Radhäuser erweitert werden. Sonst nichts. Warum sollte dann die Bremse alleine nicht passen?

    Aja übrigends Steffe, ich hab dir mal bei Ebay geschrieben ;)
     
  19. Fülli

    Fülli 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ludwigsburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Steven
    Movit lässt seine Sättel selber fertigen, früher waren es Porsche Sättel.

    Porsche lässt bei Brembo fertigen, aber da ist noch ein Großer Unterschied zum Standard Brembo zeug, da die Entwicklung bei Porsche gemacht wird !
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 135i_BMWPerformance, 04.04.2012
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Gibt's hier zwischenzeitlich Neuigkeiten? Hat jmd die 1M/M3 Bremsanlage verbaut? Passt sie jetzt oder passt sie nicht?
    Bin kürzlich mit nem 1M gefahren u. war extrem überrascht wie direkt u. hart die Bremse zupackt! Kein Vergleich zur 135i Bremse! :shock:

    Benito du hast geschr. dass du Steffe911 bei ebay angeschrieben hast? Wie ist sein Benutzername da (gerne PN)?

    Fülli wie zufrieden bist du mit deiner Porsche-Brems-Umrüstung? Was hat der Spaß gekostet?
     
  22. #20 Benito, 04.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2012
    Benito

    Benito 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neufinsing
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Benito
    du kommst genau einen Tag zu spät. :eusa_clap:
    Gestern hab ich mich dazu entschlossen mal wieder alle Ebaynachrichten zu löschen... meimeimei :roll

    hast Glück. war noch in beobachtete Gebote. normal lösch ich die sofort wenns ausgelaufen sind ;)

    habs dir per pn geschickt
     
Thema: Bremsanlage M3 / 135i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw m3 e92 bremsanlage

    ,
  2. bmw 1m coupe m3 bremsen

    ,
  3. 135i bremsanlage auf e46

    ,
  4. passt e92 m3 bremsanlage auf 1 er m coupe,
  5. 1er auf m3 bremse ,
  6. bmw e92 m3 bremsanlage auf e46
Die Seite wird geladen...

Bremsanlage M3 / 135i - Ähnliche Themen

  1. E82 135i Bremsanlage VA

    E82 135i Bremsanlage VA: Suche komplette Bremsanlage vom 135i für Bremsenupgrade meines e82 120d
  2. M3/M4-Spiegelcover für M140i/M240i

    M3/M4-Spiegelcover für M140i/M240i: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Außenspiegelkappen im M3 / M4-Style in Carbon für den M240i. Fündig geworden bin ich bisher nur bei...
  3. Endless ME22 vorne/hinten für 1erM oder M3

    Endless ME22 vorne/hinten für 1erM oder M3: Hallo, biete meine fast neuen Endless ME22 zum Verkauf an. Beläge waren 2000km verbaut, davon 1800km Landstraße und Autobahn. Wegen Umbau auf...
  4. [E82] 135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?

    135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?: Hallo, ich interessiere mich für einen 135i. Ich habe ungefähr ein Budget von 15.000€. Im Nachbarort ist ein 135i für 14.900€ und 177.000km...
  5. N55 MSD+ESD 135i

    N55 MSD+ESD 135i: suche esd und msd vom n55 135i Am besten mit nicht klappernden Klappe beim untertourigen Gas geben ✌️