Bremsanlage lackieren lassen...

Diskutiere Bremsanlage lackieren lassen... im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; ich möchte aus optischen gründen und wegen korrosionsschutz die bremsanlage lackieren lassen und habe dabei ziemlich schlechte erfahrungen mit...

  1. toys68

    toys68 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH und MUC
    ich möchte aus optischen gründen und wegen korrosionsschutz die bremsanlage lackieren lassen und habe dabei ziemlich schlechte erfahrungen mit meinem "hobbyauto" gemacht.

    siehe bild 7 http://www.grad3.com/2006/Site/Roadster/mx-5.htm

    bei der bremsanlage verschwindet der lack langsam und zwar an den stellen wo wasser beim schnellen fahren vermutlich wie ein sandstrahler wirkt. es blättert nichts ab, wird aber an exponierten stellen über die zeit dünner, bis das ganze einfach weg ist

    bei dem neuen will ich mal was richtig machen und würde gerne erfahren, wie bei den fahrzeugen, bei denen das per se am start ist gemacht wurde.

    vielen dank für infos
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. toys68

    toys68 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH und MUC
    hmmm

    ich glaube die brennkammer ist das zauberwort. die farbe wird wahrscheinlich schwarz.
     
  4. #3 overcast, 04.05.2007
    overcast

    overcast Guest

    Hat BMW keine Logos auf seinen Bremszangen wie z.Bsp. Audi beim RS4 ?
     
  5. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
  6. #5 overcast, 04.05.2007
    overcast

    overcast Guest

    Nichtmal beim M3?

    So ein weißer BMW Schriftzug auf schwarzen Sätteln würde sich gut machen.

    [​IMG]
     
  7. toys68

    toys68 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH und MUC
    rost...

    neigt das ganz eigentlich zum rosten bei bmw oder kann man das als rein optisches gimmik machen?
     
  8. #7 Scampijoe, 06.05.2007
    Scampijoe

    Scampijoe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gräfelfing bei München
    .... falls du fotos benötigst schick mir ne pm!! hab en le-means blauen 1er. meine bremssättel hab ich in "rs-blau" lackiert. der lack sieht fast exakt so aus als hätte ich sie in wagenfarbe lackieren lassen....
    wenn der winkel passt dann spiegeln sich die sättel in der felge! einfach nur geil :twisted:

    kommt halt drauf an welche wagenfarbe du hast. aber rot is auch net so mein ding. eher gesetztere farben (schwarz,silber)
     
  9. #8 Blizzard, 09.07.2007
    Blizzard

    Blizzard 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Darf man fragen, auf wieviel sich die Kosten belaufen, für das Lackieren?
     
  10. toys68

    toys68 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH und MUC
    habe jetzt ne ansage von einem bmw-händler in der nähe. die lackierung ist seiner ansicht nach nur von geringer haltbarkeit. d.h. er würde eine pulverbeschichtung vorschlagen. kosten 500€. die komplette bremsanlage muß auseinandergebaut werden, gerinigt und dann beschichtet werden. ich glaube ichwerde das so machen, dann ist ruhe mit rost, schmutz und "optischer alterung"
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Naja aber Klötze und Scheiben müssen doch eh alle paar tausend km runter. Lohnt sich da der Aufwand ?
     
  13. #11 Scampijoe, 30.07.2007
    Scampijoe

    Scampijoe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gräfelfing bei München
    die scheiben sind sowieso silber lackiert beim 1er. nur die reibfläche wird blank wenn du bremst. die beläge rosten eigtl net weil die trägerplatte für den bremsbelag sowieso dick lackiert sind. was toys68 mit "bremse pulverbeschichten" meint, sind die bremszange und den sattel. die rosten gerne bzw dort brennt sich der bremstaub ein. aufgrund der ebeneren fläche nach dem lackieren setzt sich dort nicht mehr so der dreck ab....
    lg flo
     
Thema:

Bremsanlage lackieren lassen...

Die Seite wird geladen...

Bremsanlage lackieren lassen... - Ähnliche Themen

  1. Stecker will sich nicht abziehen lassen

    Stecker will sich nicht abziehen lassen: Beim Austausch meines Heckklappen-Öffners, bin ich an einem kleinen Stecker auf der Rückseite des Heckklappen-Öffners verzweifelt. Trotz drücken...
  2. Spiegler Stahlflex einbauen (lassen?)

    Spiegler Stahlflex einbauen (lassen?): Hallo, meine +1 hat mich zu Weihnachten mit einem Satz Stahlflexleitungen für meinen F20 m135 überrascht!!. Das Set kam mit ABE. Da hat meine +1...
  3. Kennfeldoptimierung ohne Gutachten eintragen lassen

    Kennfeldoptimierung ohne Gutachten eintragen lassen: Hallo zusammen, ich habe vor meinen F20 modifizieren zu lassen. Gibt es eine Möglichkeit eine Kennfeldoptimierung eintragen zu lassen ohne...
  4. F20 -hintere kleine Scheibe folieren lassen sinnvoll?

    F20 -hintere kleine Scheibe folieren lassen sinnvoll?: Hallo, ich habe immer wieder gelesen, dass Diebe zB vom Navi und Airbags oft die kleine Scheibe hinten beim F20 einschlagen, um dann den Wagen zu...
  5. Lackaufbereitung / Lackier im Münchner Raum

    Lackaufbereitung / Lackier im Münchner Raum: Hi, kennt jemand aus persönlicher Erfahrung (!) einen guten Betrieb für eine Lackaufbereitung / Lackierungsarbeiten im Münchner Raum?...