[E87] Braue mit Kurvenlicht nachrüsten

Diskutiere Braue mit Kurvenlicht nachrüsten im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Moin Leute, auch wenn ich eher selten aktiv bin, brauche ich mal eure Hilfe. Zur Info, bin der Schrauber von Maxi alias "Partycrime". Ich habe...

  1. #1 Sitterraner, 23.07.2013
    Sitterraner

    Sitterraner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sitter
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Sebastian
    Moin Leute, auch wenn ich eher selten aktiv bin, brauche ich mal eure Hilfe.
    Zur Info, bin der Schrauber von Maxi alias "Partycrime".

    Ich habe in meinem 1er (E87 LCI) ab Werk das FRM2 XE mit Bi-Xenonsscheinwerfern verbaut.
    Nach einem Unfall habe ich jetzt auf die Faceliftscheinwerfer vom E82 umgerüstet (Bi-Xenon mit Kurvenlicht). Ein FRM3 MAX ist auch verfügbar.

    Bei den neuen Scheinwerfern sind 2 Pins mehr vorhanden die an meinem Stecker noch nicht belegt sind. Meiner ersten Einschätzung nach, müsste ein Kabel für das Abbiegelicht (innerer Scheinwerfer) und eins für die Steuerung des Kurvenlichts sein.

    Die Scheinwerfer sind im Moment verbaut und leuchten auch. Die Leuchtweitenregulierung funktioniert aber nicht mehr (jedenfalls beim anstellen nicht sichtbar).

    Könnt ihr mir eine Anleitung zum Anklemmen bzw. Umklemmen der Scheinwerfer an das neue FRM3 geben?
    Auch wäre Interessant zu wissen ob sich FRM2 XE und FRM3 MAX Plug&Play austauschbar sind.

    Gruß und Danke im Voraus,
    Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PartyCrime, 23.07.2013
    PartyCrime

    PartyCrime 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Osnabrück
    Vorname:
    Maxi
    :lach_flash: geil, basti :mrgreen:
     
  4. #3 maninblack, 23.07.2013
    maninblack

    maninblack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hey,

    du solltest dir wohl dringend die Stromlaufpläne besorgen.
    Hier muesstest du alles finden:
    WDS BMW Wiring Diagram System - Baureihenauswahl

    Einfach so umstecken ist da nicht.
    Wenn ich mich nicht irre wird die Leuchtweitenregulierung etc. bei Kurvenlicht ueber nen LIN Bus gesteuern, ohne Kurvenlicht sinds einzelne Drähte.
    Ein passendes Fußraummodul ist dann sowieso pflicht.

    Gruß
     
  5. #4 Sitterraner, 23.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2013
    Sitterraner

    Sitterraner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sitter
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Sebastian
    Also das FRM3 liegt hier, soweit kein Problem.

    Ein Kabel der alten LWR als Datenleitung vom Scheinwerfer zum FRM zu nutzen, sollte auch kein Problem sein.

    LinBus ist ja ein Eindrahtsystem, da brauch ich nix verdrehen oder ähnliches.

    Super die Seite mit den Plänen, Java spackt nur grad total rum... deshalb hab ich noch nicht reingeschaut.
     
  6. #5 Frank_DC, 24.07.2013
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    - Für das Abbiegelicht muß du jeweils eine neue Leitung verlegen (Leiterquerschnitt: 1,5 mm² oder größer).

    - Die bisherige automatische Leuchtweitenregulierung verfügt über 4 Leitungen je Scheinwerfer. Du kannst jeweils 3 dieser Leitungen durch geschicktes Umpinnen für die Ansteuerung der Schrittmotor-Controller des Kurvenlichts verwenden.

    - Die 4. Leitung (Leiterquerschnitt 0,5 mm²) kannst du zur Ansteuerung der LED-Streifen ("Akzentleuchten") verwenden.

    Wichtig: Das FRM3 Max ist zur Ansteuerung des Kurvenlichts und der Akzentleuchten geeignet, muß aber passend zum Fahrzeug codiert werden (Plug-n-Play funktioniert das keinesfalls).

    Bzgl. der Codierung des FRMs können wir weiterhelfen, das ist auch über den Versandservice möglich (FRM zu uns nach Dresden schicken). Wenn Du das FRM bei uns codieren läßt, kann ich dir auch die Details zu den o.g. Umbaumaßnahmen (Umpinnen + neue Leitungen) heraussuchen.
     
  7. #6 Sitterraner, 24.07.2013
    Sitterraner

    Sitterraner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sitter
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Sebastian
    Na das ist doch mal ein Wort!

    So hab ich mir das auch vorgestellt. Leitungen legen ist für mich kein Problem. hab mir schon einen Weg hinterm Amaturenbrett/Mittelkonsole gesucht. Die Leitungen laufen ja sowohl links als auch rechts aus dem Innenraum nach vorne.

    Die Sache mit der Codierung hört sich gut an. Wir Codieren zwar auch selber ein bischen aber diese Nummer scheint mir doch etwas zu groß.

    Was ich verheimlicht habe: Ich habe keinen Licht/Regensensor und damit auch keinen Lichtschalter mit Automatikstellung verbaut.

    Den Lichtschalter würde ich gegebenenfalls einfach kaufen. Die Frage ist nur, lässt sich das FRM3 so codieren, dass ich keinen Licht/Regensensor brauche?
    Wenn das möglich ist, würde ich die Codierung natürlich bei euch machen lassen.
     
  8. #7 Frank_DC, 24.07.2013
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Kurvenlicht ist ab Werk nur in Verbindung mit Regen-Licht-Sensor erhältlich, es funktioniert dann nur in Lichtschalterstellung "Auto" und bei Dunkelheit.

    Prinzipiell kann die Codierung eines FRM3 Max so angepaßt werden, daß Kurvenlicht auch bei Lichtschalterstellung "Licht an" funktioniert, ich habe das bisher aber noch nie bei einem Fahrzeug ohne Regen-Licht-Sensor testen können...

    (Ein Lichtschalter mit "Auto"-Position wird ohne Regen-Licht-Senor wahrscheinlich nichts bringen.)
     
  9. #8 Sitterraner, 24.07.2013
    Sitterraner

    Sitterraner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sitter
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Sebastian
    Ist es denn deiner Meinung nach möglich, das Kurvenlicht ohne den Regen/Lichtsensor zum zum laufen zu bringen?

    Oder muss ich einen Nachrüsten und diesen vllt verbauen das er denkt es sei immer dunkel?

    Ist es vllt. möglich den Lichtsensor irgendwie zu simulieren?
    Einfach eincodieren und dann auf "inaktiv" setzen oderso?

    Prinzipiell wäre es mir egal, in welcher Schalterstellung das Kurvenlicht funktioniert. Für mich hätte der Schalter lediglich den Vorteil, auf starres Xenon umschalten zu können. (nützlich zum Beispiel beim Lichteinstellen oder beim TÜV)

    ...Viele fragen sorry.
    Wenn alles fertig ist wird der Thread hoffentlich auch anderen helfen.
     
  10. #9 Frank_DC, 25.07.2013
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    -> Falls das so funktioniert, ist das Kurvenlicht auch in der normalen "Licht an"-Stellung aktiv. Das wäre genau das, was du brauchst.

    Da ich das in der Kombination "Kurvenlicht ohne Regen-Licht-Sensor" noch nie testen konnte, kann ich dir nicht versprechen, daß es funktioniert (Kurvenlicht-Nachrüstungen sind bei Fahrzeugen ohne Regen-Licht-Sensor extrem selten :wink:). Ich schätze die Chancen allerdings recht gut ein.

    Sollte es doch nicht funktionieren, kann der Regen-Licht-Sensor immer noch nachgerüstet werden, insofern ist es auf jeden Fall einen Versuch wert...
     
  11. #10 Sitterraner, 25.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2013
    Sitterraner

    Sitterraner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sitter
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Sebastian
    Sehr schön.
    Also, damit ich weiter komme muss ich im nächsten Schritt das FRM3 Max codieren lassen. In der Zeit sollte ich die zusätzlich nötigen Kabel nach vorne ziehen und den Stecker vom FRM2 So umpinnen, dass ich ihn nachher am FRM3 einstecken kann.

    ich hab gestern Abend Schaltpläne studiert, demnach müsste es sich um folgende Pinbelegung handeln:

    alter Scheinwerfer E87 LCI (starres Bi-Xenon ohne Kurvenlicht/Abbiegelicht):
    1 = Standlicht/TFL (0.5mm)
    2 = Masse (1,5mm)
    3 = Xenon Fahrlicht (1,5mm)
    4 = Masse (1,5mm)
    5 = Xenon Fernlicht (0,5mm)
    6 = /
    7 = /
    8 = "manuelle" LWR (0,5mm)
    9 = "manuelle" LWR (0,5mm)
    10 = "manuelle" LWR (0,5mm)
    11 = "manuelle" LWR (0,5mm)
    12 = Blinker (0,5mm)

    neuer Scheinwerfer E82 Facelift (Bi-Xenon mit Kurvenlicht und Abbiegelicht):
    1 = Standlicht/TFL (0.5mm)
    2 = Masse (1,5mm)
    3 = Xenon Fahrlicht (1,5mm)
    4 = Masse (1,5mm)
    5 = Xenon Fernlicht (0,5mm)
    6 = Abbiegelicht
    7 = Leuchtbraue
    8 = / (?)
    9 = SMC [Motor für Linsenbewegung] (0,5mm)
    10 = LIN_ALC [Datenkabel LIN-Bus zur Linsensteuerung] (0,5mm)
    11 = Masse (0,5mm)

    12 = Blinker (0,5mm)


    Die Änderungen sind unterstrichen.
    Wenn man das Kabel aus Pin8 für die Braue verwendet, dann müsste doch nur ein Kabel für das Abbiegelicht zogen werden oder?
    Kann Jemand diese Auflistung bestätigen?

    Frank, ich würde das Steuergerät dann bei dir codieren lassen. Würde gerne im Vorfeld mit dir telefonieren.
    Könntest du mir dann auch sagen wie ich das neue FRM3 Max dann anzuschließen habe, bzw. was da umgepinnt werden muss?
     
  12. #11 Frank_DC, 25.07.2013
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Das sieht schon ganz gut aus.

    - Pins 9, 10 und 11 am FRM so umpinnen, daß die Ansteuerung des Kurvenlichts übernommen wird

    - Leitung von Pin 8 in Pin 7 umpinnen (für LED-Akzentstreifen) und am FRM entsprechend umpinnen

    - neue Leitungen FRM zu beiden Scheinwerfern, jeweils Pin 6 verlegen (Abbiegelicht, 1,5 mm² oder größer)
    Anmerkung: Die Leitungen aus Pin 8 (0,5 mm²) ist zu dünn für das Abbiegelicht.
     
  13. #12 Frank_DC, 01.08.2013
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    @Sitterraner: Was macht der Umbau?
     
  14. #13 PartyCrime, 01.08.2013
    PartyCrime

    PartyCrime 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Osnabrück
    Vorname:
    Maxi
    Ich war vorgestern da! Braue scheint nun zu funktionieren, aber 100% ist das ganze noch nicht ... :D
     
  15. Seb99

    Seb99 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E81)
    Wie kompliziert ist es denn, kurvenlicht für ein Fahrzeug mit Xenon u regensensor nachzurüsten, wenn ich mich da mal einklinken darf?
    Zweiter Punkt: wir reden von Kurvenlicht, nicht Abbiegelicht (wie sie manche Autos auch über die NSW haben)?
     
  16. #15 Snake-Force, 17.11.2013
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.183
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Hab das selbe interesse wie Seb99, da ich ebenfalls Xenon und Regen-/Lichtsensor bereits habe.
     
  17. #16 120dCoupe, 13.02.2017
    120dCoupe

    120dCoupe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle :),
    ich wollte keinen neuen Thread eröffnen, da es das Thema ist um was es sich handelt.
    Jedoch habe ich eine andere Frage als der Threadersteller.
    Ich habe momentan die Vorfacelift Scheinwerfer an meinem E82 verbaut und möchte jetzt auf die des Facelifts umrüsten.

    Kann ich auch einfach plug and play Scheinwerfer mit Kurvenlicht verbauen? Ich möchte das Kurvenlicht nicht nachrüsten sondern meine Scheinwerfer wie bisher einfach nutzen, also ist das Kurvenlicht der Scheinwerfer ohne Funktion.

    Das die Braue ohne Änderungen dann nicht leuchtet weiß ich bereits, nur weiß ich wie gesagt nicht ob Scheinwerfer mit Kurvenlicht kompatibel sind gerade auch wegen dem Stecker? Haben die Scheinwerfer mit Kurvenlicht nicht mehr Pins als die ohne Kurvenlicht?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten :)!
     
  18. #17 mspangl, 13.02.2017
    mspangl

    mspangl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    457
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Vorname:
    Martin
    Du verstehst da was falsch.. Der Kurvenlicht- Scheinwerfer funktioniert anders als der "statische"

    Such lieber nach statischen LCI Coupé Scheinwerfern.. Der Stecker ist gleich.. Steuergeräte sind aber anders..
    Bräuchtest ein anderes FRM und 2x AHL Steuergerät fürs Kurvenlicht.. Dann noch entsprechend Kabel ziehen.
    Ich habs nachrüsten lassen bei mir und finde es sehr geil aber laut dem Nachrüster war der Aufwand schon relativ hoch.
    Plug & Play kannst du die Kurvenlicht- Scheinwerfer nicht verwenden und das Kurvenlicht "starr" lassen ;)
     
    ChrisMPower gefällt das.
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 120dCoupe, 13.02.2017
    120dCoupe

    120dCoupe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay dann weiß ich Bescheid vielen Dank für deine schnelle Antwort.

    Weißt du ob ich die Steuergeräte von den vFL Scheinwerfern bei den FL Scheinwerfern verwenden kann? Also ich nehm dann wohl besser wieder statische Scheinwerfer ^^, passen die Steuergeräte von den alten an die neuen?
     
  21. #19 mspangl, 13.02.2017
    mspangl

    mspangl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    457
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Vorname:
    Martin
    Jein, FRM kannst das alte nehmen und die Braue aufs Standlicht klemmen oder die "saubere" Lösung wäre ein neues FRM LED, wenn ich mich nicht täusche und das ganze am FRM anpinnen bzw. die Kabel dorthin ziehen. Dann kannst theoretisch auch mit der Braue ohne Ringe fahren xD.
    Sonst kannst alles übernehmen.. Zündgeräte, etc.
     
Thema: Braue mit Kurvenlicht nachrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e90 lci ahl nachrüsten

    ,
  2. e82 abbiegelicht

    ,
  3. bmw e8x scheinwerfer mit braue steuergerät

Die Seite wird geladen...

Braue mit Kurvenlicht nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. [E81] Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.

    Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.: Hallo, habe seit gestern einen gebrauchten BMW 118i E81 aus dem Jahr 08/2017. Er hat leider weder iDrive-System noch FSE noch das Ablagenpaket und...
  2. Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?

    Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?: Muss man eigentlich die Dachantenne auch umrüsten, wenn ich mir nachträglich ein Navi Business oder Professional einbaue mit iDrive und neuem...
  3. BMW E87 Kurvenlicht Nebelscheinwerfer

    BMW E87 Kurvenlicht Nebelscheinwerfer: Hallo Zusammen, ich wollte fragen ob es möglich ist das Abbiegelicht beim E87 zu Codieren. Mein E87 besitzt das FRM3 und hat Welcome Light etc....
  4. Nachrüsten M-Paket Heckstoßstange

    Nachrüsten M-Paket Heckstoßstange: Hallo Leute, Wollte kurz nachfragen, ob M-Paket StoßStangen auf ein originäres "Nicht"-M-Paket-Fahrzeug nachgerüstet werden können. Explizit...
  5. Nachrüsten PDC vorne

    Nachrüsten PDC vorne: Hallo zusammen, folgende sehr ärgerliche Situation: Ich bin gestern beim Einparken mit der Frontschürze hängen geblieben und es lässt sich auf...