Braucht der 123d 10W60 Öl ?? Äahhh ???

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von Der_Franzose, 11.07.2009.

  1. #1 Der_Franzose, 11.07.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo,

    Die Mechaniker bei BMW sind nur Idioten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Jedesmal wenn ich in BMW Deutschland etwas an meinem Auto machen lasse, wird irgendwas beschädigt.

    Nun habe ich mein Auto vor 2 Tage bei BMW Deutschland für den Wechsel der Dekorblende im rechten Türgriff. DIe haben mir die Blende beschädigt, und dann 2 Mal falsch bestellt....

    Nun merke ich Heute morgen, dass mein Öl-Niveau viel zu hoch ist (über 1 cm über den Max !!!!! Das rote Plastikteil war komplett unter Öl). Die haben mir also ohne dass ich es wollte Öl nachgefüllt. Das weiss ich, weil ich regelmässig nachschaue.

    Heute morgen fahre ich zu BMW Frankreich, da nur die Samstag morgens auf haben. Der Typ will Öl raus lassen, indem er die Schraube unten am Motor lockert......Ich ahnte schon, dass es schief gehen wird.....tja und na ja, er hat sich verbrannt (obwohl ich ihm gesagt habe, dass der Motor richtig warm ist), Schraube weg, und das ganze Öl aus dem Motor fliesst raus....... :evil:

    Tja, dann sagt er mir, der 123d braucht unbedingt 10W60 Öl......was mich gewundert hat......bis jetzt hatte mir BMW Deutschland 0W30 (oder 5W30) LL04 reingetan...
    Er hat dann in meinen Motor 4 1L-Flaschen von folgendes Öl reingetan: CASTROL TWS Motorsport 10W60, spezial für M-Series Engines von BMW. Da steht drauf "für M3, M5, M6, Z4M, und Z8 Modelle. Auf der Flasche konnte ich nichts von LL04 oder sonst was lesen !!!!! Anscheinend ist es weder LL01, noch LL04.....

    Und da er nicht genug davon hatte, ist das Niveau nur kurz über den "MIN"....und dann sagt er mir er schickt mir die Rechnung der Arsch ! Am Anfang wollte er sogar das alte Öl dass in einem dreckigen Behälter gefallen ist wieder ins Motor reintun !

    Weiss einer von euch, ob dieses Öl nun richtig ist ? Ich fahre Heute noch in die Schweiz, und Morgen in der Bretagne, insgesammt fast 2000 km.....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der_Franzose, 11.07.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    So ich habe nun die BMW-Kundenbetreuung in München angerufen......

    Der freundliche Typ hat mir gesagt, das Öl ist richtig. Und hat auch gesagt, dass LL04 gar nicht für den 123d freigegeben ist ! :shock: Dass es in meiner Bedienungsanleitung anders geschrieben ist, und dass mir der BMW-Deutschland Händler bereits 5W30 LL04 reingetan hat, konnte er sich nicht erklären.

    Laut der BMW Kundenbetreuung sind für den 123d 3 Öle freigegeben:

    - Castrol TWS Motorsport 10W60
    - Castrol "dingsbums" 10W60
    - Mobil 1 5W50

    Wer von euch hat nun das richtige Öl drin ? Wahrscheinlich keiner (ausser mir.... :P )
     
  4. #3 Stuntdriver, 11.07.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Oh Mann! :roll:

    Jetzt hoffen wir nur daß der Mann von der Kundenbetreuung kein Blech erzählt hat und sich an seinem letzten Tag noch ein paar Scherze erlaubt hat.
    Ernsthaft: Die Kundenbetreuung habe ich bislang als Top kennengelernt - gut ich hatte auch noch nie einen strittigen Kulanzfall, aber bislang alles in Butter und sehr nett.
     
  5. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hier, ich!
    Habe am 11.03. den Ölwechsel machen lassen, dabei das Castrol TWS Motorsport 10W60 eingefüllt bekommen.

    Abgesehen davon, echt blöde Geschichte, die dir passiert ist.
    Welche Vollidioten füllen denn zuviel Öl auf? :101: Deppen!
     
  6. #5 Der_Franzose, 11.07.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
  7. #6 Pfälzer, 11.07.2009
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Die bei meinem :D

    Die hatten 1L Öl zuviel aufgefüllt. Das hab ich mehr oder weniger zufällig bemerkt. Bei mir haben sie allerdings den Liter zuviel einfach abgesaugt.
     
  8. #7 Zebulon, 11.07.2009
    Zebulon

    Zebulon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kurz vor den großen Bergen
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Ihr wollt mir doch jetzt nicht ernsthaft verklickern, daß die Bedienungsanleitung für mein 123d Cabby ( 06/2009) falsch ist ??

    Dieselmotoren: BMW LL04
    alternativ : BMW LL01 oder ACEA A3

    Da steht bei keiner von diesen Normen was von 10W60 ... und mein :) hat davon auch keinen Hinweis in seiner Datenbank.
     
  9. #8 Turbo-Fix, 11.07.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich kapier ehrlich gesagt auch nicht, wieso das 10W60 richtig sein soll, der DPF Diesel benötigt doch spezielles Öl, mit niedrigem Aschewert...
     
  10. #9 -=DatHirschi=-, 11.07.2009
    -=DatHirschi=-

    -=DatHirschi=- Guest

    Mobil 1 ESP FORMULA 5W-30 Motoröl sag ich mal dazu. Von Castrol halt ich nix. Alternativ geht auch das 0W40. 10W60 halte ich für puren Unsinn. Das hat zwar ACEA A3 aber keine BMW LL01-Freigabe (außer dem TWS, gilt als BMW-Spezialöl) und kostet auch noch richtig.
     
  11. #10 Equilibrium, 12.07.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    ich hab beim ölwechsel 5.3 liter 0w30 bekommen.
    was ist den nun korrekt? :shock:

    kann mir jemand die ölkennzeichnung erklären?
     
  12. #11 -=DatHirschi=-, 12.07.2009
    -=DatHirschi=-

    -=DatHirschi=- Guest

    Also die Kennzeichnung geht glaube ich nach Viskosität und Temperaturbereich.
     
  13. #12 Coupé123D, 12.07.2009
    Coupé123D

    Coupé123D 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Bei meinem ist auch "nur" 0W-30 drinne! :?
    Lol, mus das Zeug nun abgezapft werden oder wie?

    :kratz:
     
  14. #13 -=DatHirschi=-, 12.07.2009
    -=DatHirschi=-

    -=DatHirschi=- Guest

    0W30 ist völlig ok. Mit 10W60 wäre ich allerdings vorsichtig.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Kampf_Frettchen, 12.07.2009
    Kampf_Frettchen

    Kampf_Frettchen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Also mein Kleiner hat am Montag beim Ölwechsel(km Stand 53000km) 5.2 Liter Castrol SLX LL04 bekommen.

    Mal davon abgesehen, dass sich bei dem Literpreis der Verdacht erhärtet, dass BMW das ÖL in 1 Liter Kanister mit einem M5 aus Saudi Arabien holt :?
     
  17. #15 Coupé123D, 12.07.2009
    Coupé123D

    Coupé123D 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Wenn die aber in der EDV ein Vermerk von 10W60 stehen haben dann sollte das schon richitig sein.
     
Thema: Braucht der 123d 10W60 Öl ?? Äahhh ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 123d öl

    ,
  2. bmw 123d motoröl

    ,
  3. bmw 123d welches öl

    ,
  4. welches motoröl für bmw 123d,
  5. welches öl bmw 123d,
  6. 123d öl,
  7. welches öl 123d,
  8. bmw 123d e82 welches öl,
  9. bmw 10w60 öl,
  10. ölkontrolle 123d,
  11. 10w60 mannol hths,
  12. original motoröl 123d ,
  13. 10w60 on e82 123d,
  14. öl bmw 123d,
  15. 123d öl füllmenge,
  16. bmw 123d 2009 öl,
  17. öl bmw x1 23d,
  18. shell helix ultra racing 10w60 in bmw 123d ,
  19. bmw e82 123d öl füllmenge,
  20. bmw 123d öl 2009,
  21. welches öl kommt in den BMW 123D,
  22. ölfilterkappe bmw 123d,
  23. bmw e82 123d ölwechsel,
  24. öl füllmenge 123d,
  25. öl 123d
Die Seite wird geladen...

Braucht der 123d 10W60 Öl ?? Äahhh ??? - Ähnliche Themen

  1. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  2. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...
  3. 123d, 125d

    123d, 125d: Hey, bin auf der Suche nach einem vernünftigen 1er. Konkret geht es um den 123d und den 125d. Beim 123d bevorzugt das Coupé. Unter 80.000km...
  4. [E8x] Welches Öl ist zu empfehlen ?

    Welches Öl ist zu empfehlen ?: Guten Morgen Leute, Unsere beiden 1er schreien nach Öl sowie ist auch bald der Ölwechsel dran . Zurzeit drin ist das BMW Öl 0w40 longlife 3 Im...
  5. [E82] Innenraum riecht nach öl

    Innenraum riecht nach öl: Hey , ich habe ein Problem , ich hoffe das jemand das gleiche bei seinem e82 hatte und eine lösung.. Und zwar riecht es in Innenraum des öfteren...