[E82] Brauche euren Ratschlag(umstieg 135 auf 1M)

Diskutiere Brauche euren Ratschlag(umstieg 135 auf 1M) im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Abend! Ich spiele schon etwas länger mit dem Gedanken meinen 135i nach nur 3 Jahren wieder zu verkaufen und auf einen jungen gebrauchten 1M...

  1. #1 Kesselflicker, 08.01.2012
    Kesselflicker

    Kesselflicker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Abend!

    Ich spiele schon etwas länger mit dem Gedanken meinen 135i nach nur 3 Jahren wieder zu verkaufen und auf einen jungen gebrauchten 1M umzusteigen.

    Der 1m wird wohl Mitte 2013 nicht mehr erhältlich sein, daher bleibt nur die Option sich einen jungen gebrauchten zuzulegen.

    Mein verstand sagt mir, dass das Quatsch ist, da die Unterschiede zu marginal sind, mein Herz sagt, dass es schon noch etwas anderes ist und der Reiz des Neuen ist auch da...

    Was meint ihr?

    Ist es bezüglich des Wertverlustes ein absolutes Himmelfahrtskommando oder ist es einigermaßen vertretbar?

    Ich brauche einfach Meinungen von Gleichgesinnten, die wissen wovon ich spreche...;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AnooooOH, 09.01.2012
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.058
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    und wieso kein e92 m3?
    da waere der unterschied deutlicher.:)

    wuerd sonst ein tune auf den 35i hauen dann lohnt sich der 1m absolut nicht.
     
  4. Marc88

    Marc88 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Marc
    Spritmonitor:
    ich bin beide modelle gefahren und muss klar sagen dass man serie gegen serie schon einen unterschied merkt. das vfl m fahrwerk des 135i ist natürlich dem neuen m coupe fahrwerk bei weitem unterlegen und der motor ist auch durchzugsstärker. da der preisunterschied allerdings sehr hoch ist von nem 3 jahre alten 135i zum *fast* neuen m würde ich eher vom kauf abraten.

    ich stand auch vor der entscheidung m coupe oder gebrauchtem 135i und hab mich dann für den 135i entschieden.

    fahr deinen wagen noch nen bissle und kauf dir in 3-4 jahren den neuen m3 (2012) für 50k. so werde ich es vermutlich auch machen.
     
  5. #4 Kesselflicker, 09.01.2012
    Kesselflicker

    Kesselflicker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ja das waere natürlich auch noch eine Option mit dem M3.

    Wobei 2 Dinge dagegen sprechen-> Verbrauch realistisch jenseits der 15 Liter, kein Turbo...

    Der Nachfolger kommt mit (tri)Turbo und etwas geringerem Verbrauch, das klingt seehr interessant. Allerdings 2013 nur neu zu bekommen und daher über meinem Budget. :(

    Ist der Unterschied zwischen 1m und M3 denn so groß von den Fahrleistungen her?
    Gerade mit einer kleinen softwareoptimierung beim 1m dürfte der doch genau so gut "gehen".
     
  6. Tabbas

    Tabbas 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Tobias
    Mit einem tune beim 1er M würdest du den M3 wahrscheinlich in jeder situatuion abziehen ausser "vielleicht" in der V/max.
    ABER man kann einfach keinen M3 mit einem 1er M vergleichen, das hab ich hier schon so oft geschrieben, V8 hochdrehzahl sauger VS. Reihensechszylinder Bi-turbo??? Da müsstest du abwägen was dir wichtiger wäre, Sound oder Dehmoment, Leistungsentfaltung beider Motoren vergleichen usw usw usw, die Liste würde ewig lang sein.

    Dein Problem wird sein, und da sprech ich aus erfahrung, das du dir sozusagen 2x das gleiche Auto kaufst, ein 1er bmw wird immer ein 1er bmw bleiben, vorallem bei dem geringen unterschied zwischen 135 und 1er M.

    Hatte einen 5er Golf GTI (mit Hartz 4 Austattung) bin dann von dem auf nen 5er Golf R32 (mit vollaustattung) umgestiegen, nach nicht mal einem Jahr war ich so dermaßen gelangweilt von dem Auto, das ich mich schwarz geärgert hab, weil ich bei jedem Kauf und verkauf natürllich geld verloren hatte. WEIL´S halt im endeffekt es ein und selbe Auto war.

    Und noch als letzten Tip, da dir scheinbar der Unterhalt von nem M3 nichts ausmacht, werfe ich jetzt einfach mal M5 E60 in den Raum, absolut Preisgünstig, und das non plus ultra, da kannst noch soviel tune in den 1er m reinhauen, der V10 macht alles platt, weiss ich da n guter bekannter (Nachbar) :-) einen in der garage stehen hat.

    So genug müll gelabert :-)
     
  7. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Ich kann mir solche Aussagen nur dadurch erklären, dass ihr nur eins der beiden Autos gefahren seid...die Unteschiede sind gewaltig und ich gehe sogar soweit, dass ich sage der Unterschied zwischen 135i und 1M ist größer als zwischen 1M und M3!
    Alles andere wurde hier ja schon mehrfach durchgekaut...
    Dass der 1M im Unterhalt ein Stück teurer ist als der 135er sollte klar sein, allein die Reifen kosten das doppelte. Aber s hält sich in Grenzen.
     
  8. #7 Timberwolf, 09.01.2012
    Timberwolf

    Timberwolf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Vorname:
    Markus
    Hehe, du bist infiziert, es nagt an dir, zermürbt dich und wird keine Ruhe geben, bis du nachgegeben hast und der M in der Garage steht :lach_flash:
    Fahr das Gerät bloß nie Probe sonst kannst du gar nicht mehr schlafen :twisted:
    Naja, die Unterschiede sind nicht wegzudiskutieren und wie schwer man diese gewichtet, ist nunmal Ansichtssache:
    - von Haus aus mehr Leistung
    - brachiale breite bullige Optik mit 4 Rohr Auspuffanlage
    - Sperrdifferenzial
    - halt von allem ein bisschen mehr! -> Exklusivität, E///Motionen ...
    - Ein M ist ein M :unibrow:
    Wenn du es dir leisten kannst wage ich es zu bezweifeln, ob dein Verstand deinem Herz noch etwas entgegenzusetzen hat, denn dann fallen einem plötzlich unglaublich viele Argumente ein :mrgreen:
     
  9. Tabbas

    Tabbas 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Tobias
    Achja hatte ich ganz vergessen, du sprichst bestimmt die Rennstrecke an, weil einen so gewaltigen Unterschied im Alltag (Einkaufen, Kinder von der Schule holen, Stop and go, Arbeitsstrecke, Parklücke suchen usw.) festzustellen, ist zu bezweifeln.

    Ja wenn man es auf die Rennstrecke bezieht, ist alles wo ein M vorne ranklebt narürlich die 100% bessere wahl, wenn ein 135er auf der Rennstrecke mithält, dann hat er meisntens soviel in den Wagen gesteckt, das du dir locker den 1er M holen kannst.

    Naja und das 19 Zoll Reifen doppelt so teuer sind wie die 18 Zoll egal welche größe, darüber lässt sich streiten, einfach vergleichen auf Reifendirekt.de, dann kann sich jeder selbst ein Bild machen (müssen nicht immer die teuersten ultra premium Reifen sein, wie der ADAC bewiesen hat)
    Mir würden eher, Werkstattkosten, Bremsen usw sorge machen, aber dafür fahrst du halt dann einen "M"

    Und die Optik kommt noch dazu, also ich glaube nicht das mein Bruder mit so ner krawall - Proleten schüssel bei nem Kunden vorfahren bräuchte :-) Sind seine worte womit er auch recht hat.
    Ich find den 1er M auch zum anbeissen :twisted:
     
  10. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Ich spreche den ganz normalen Alltag an und die Unterschiede die auch jeder nicht Rennfahrer erfahren kann
    Richtig, einfach vergleichen. Warum tust dus nicht einfach mal?
    Tut mir leid, deine Beiträge wirken nicht wirklich so als ob du dich mit dem 1M schonmal ernsthaft auseinander gesetzt hast.
     
  11. #10 Kesselflicker, 09.01.2012
    Kesselflicker

    Kesselflicker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Nicht streiten, Mädels!

    Tja also ich denke auch nicht, dass die Unterschiede im Alltag soo groß sein werden, aber man hat wohl noch andere Möglichkeiten wenn es mal außerhalb der Stadt/Landstraße geht...

    Apropos Alltag-> Ist der 1M noch alltagstauglich?
    Ich meine auf dem Weg zur Arbeit(11km) habe ich bereits jetzt schon ein etwas schlechtes Gewissen das Auto mit halb warmem Motor abzustellen...
     
  12. #11 135i_coupe_n54, 09.01.2012
    135i_coupe_n54

    135i_coupe_n54 Gesperrt!

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Spritmonitor:
    genau so habe ich es auch vor, fahre meinen 135i 2-3 jahre ohne chip oder sonstiges und kaufe mir den neuen m3! r6 bi-turbo 450ps!!! :daumen::daumen::daumen:
     
  13. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Nuja, letzten Endes muss es jeder für sich ausmachen. Entweder kaufst du ihn dir aufgrund der "geringen Unterschiede" erst gar nicht, oder du wirst positiv überrascht sein.
    Es ist der gleiche Großserien!-Motor wie im normalen Z4 bzw 135N54. Er ist dementsprechend genauso alltagstauglich.
     
  14. Marc88

    Marc88 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Marc
    Spritmonitor:
    ich meinte schon dass du jetzt noch 3-4 jahre wartest und den neuen kaufst. 450ps tri turbo und ab gehts. den alten m3 würde ich persönlich nicht kaufen.
     
  15. #14 Kesselflicker, 09.01.2012
    Kesselflicker

    Kesselflicker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ok dann sind wir dahingehend einer Meinung.
    V8-Sauger mit 15-16 Litern superplus ist schon nicht mehr ganz so zeitgemäß...zumal der turbobumms auch noch fehlt.

    Wobei es 2013/2014 ja auch einen M2 geben wird, das wäre vielleicht auch noch etwas?
    Naja da hilft nur abwarten und schon mal a bisl sparen...
     
  16. #15 chris40611, 09.01.2012
    chris40611

    chris40611 Guest

    naja .. ich denke der e92 ist wesentlich "globiger" zu fahren als der leichtfüßigere 1er..
    wobei der radstand nicht zu verachten ist ;-)
    ..
    ansonsten wird man (sofern man sehr sportiv fährt) riesen unterschieder haben.
    Sperrdifferential & breitere Spur sowie Reifen sei dank!!!
    Und optisch macht der kleine auch was her..
    Also wieso nicht ;-)
     
  17. #16 Kesselflicker, 09.01.2012
    Kesselflicker

    Kesselflicker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Also V8-M3 und m5 kommen nicht in Frage.

    Wären ab Mitte 2013 1M, M3-triturbo oder M2 mit was-auch-immer-für-einem-Motor im Rennen ;)

    Ich denke bis Mitte 2013 fließt noch viel Wasser den Rhein runter, mal sehen was noch kommt/passiert...
     
  18. #17 mpowerII, 09.01.2012
    mpowerII

    mpowerII 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Ich sage "kaufen,kaufen" es geht Dir sowieso nicht mehr
    aus der Birne.
    Letztendlich fallen Dir nur positive Sachen dazu ein.
    Warum sollte ich denn keinen 1erM kaufen.
    Also viel Spaß bei Deiner leichten Entscheidung.

    Willkommen bald im Club...:mrgreen:
     
  19. #18 Kesselflicker, 09.01.2012
    Kesselflicker

    Kesselflicker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Tja.....finanziellen Selbstmord will ich aber auch nicht begehen, meiner ist ja nicht mal 2 Jahre alt und der Wertverlust wäre jetzt katastrophal.
    Nach 3 1/2-4 Jahren ist es nicht mehr ganz soo schlimm.

    Vielleicht wird es ja auch wirklich einen sehr interessanten M2 mit 380PS geben...;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Enzo135i, 09.01.2012
    Enzo135i

    Enzo135i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz (Zürich)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Enzo
    Verstand= 135i weiterfahren
    Bauch = 1M Kaufen

    Fazit: Bauch schlägt Verstand! So gings bei mir und habe es nicht bereut! :unibrow:
     
  22. jup

    jup 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    09/2011
    Vorname:
    Jan
    Wird wohl auch mein Nächster:eusa_angel:
     
Thema:

Brauche euren Ratschlag(umstieg 135 auf 1M)

Die Seite wird geladen...

Brauche euren Ratschlag(umstieg 135 auf 1M) - Ähnliche Themen

  1. 1m wiechers clubsportbügel

    1m wiechers clubsportbügel: [ATTACH] [ATTACH]
  2. BMW 1M Coupe Luftführung, Ölthermostat, RB PCV Valve Ventil

    BMW 1M Coupe Luftführung, Ölthermostat, RB PCV Valve Ventil: Hallo Ich habe einen 1M Coupe Erste Frage macht es sind das PCV Ventil in Plasik gegen das RB PCV Valve Ventil auszutauschen....
  3. Kerscher 1M Front

    Kerscher 1M Front: Servus zusammen, es ist vermutlich ziemlich aussichtslos, aber hat jemand eine Kerscher 1M Front für meinen E82 zu verkaufen? Farbe ist egal,...
  4. Umstieg vom 130i

    Umstieg vom 130i: Hallo liebe Forumsteilnehmer Ich fahre seit 4 Jahren einen '07er 130i mit Vollausstattung und bin immer noch begeistert wie am ersten Tag von dem...
  5. [E87] Brauche Hilfe

    Brauche Hilfe: Hallo Leute, ich würde hier gerne mal mein Problem erläutern und Fragen was Ihr davon hält. Ich möchte an die Sache ganz sachlich rangehen und...