BMWUpdateManager, connecteddrive, Kartenupdate, Feedback

Diskutiere BMWUpdateManager, connecteddrive, Kartenupdate, Feedback im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Anbei ein Feedback zum Kartendownload über die connecteddrive webpage. Beim Kauf des Fahrzeugs wurde uns von Seiten BMW erklärt, dass unser...

  1. Nomos

    Nomos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    21
    Anbei ein Feedback zum Kartendownload über die connecteddrive webpage.

    Beim Kauf des Fahrzeugs wurde uns von Seiten BMW erklärt, dass unser Fahrzeug über ein automatisches Kartenupdate über die integrierte 4G SIM-Karte im Fahrzeug verfügt.
    Wie ich jetzt weiss, trifft dieses auf Deutschland zu, jedoch unter anderem nicht auf die Schweiz.
    In der Schweiz bekommen die Kunden ein 3-jähriges Abonnement zur Aktualisierung von Kartendaten über das ConnectedDrive Portal mittels USB Stick.

    Natürlich entspricht dieses nicht annähernd dem, was uns beim Verkauf erzählt wurde, da unser Fahrzeug z.B. auch nicht über selective beam verfügt (wie beim Verkaufsgespräch erklärt), wundert mich mittlerweile seitens BMW CH nur noch sehr wenig.

    Zurück zum Feedback:
    1. USB-Stick mit 32GB
    Es wird mind. ein USB-Stick mit 32GB benötigt der mit FAT32 formatiert ist.
    32GB ist die max. Grösse die für FAT32 zulässig ist und max. unter Windows formatiert werden kann.
    2. Anmelden auf der connecteddrive webpage
    3. Herunterladen des Programms:
    BMWUpdateManager-windows32-offline.exe
    Dieses ist eine Java-Applikation:
    Oracle Corporation Java(TM) SE Runtime Environment 1.8.0_60-b27
    4. Fahrzeugspezifischen Freischaltcode aufschreiben
    5. BMWUpdateManager.exe ausführen
    6. Unter Einstellungen im BMWUpdateManager den Download-Zielordner auswählen
    7. Start des Kartendownloads mit dem BMWUpdateManager
    8. Es wird eine .zip Datei heruntergeladen:
    Road_Map_EUROPE_EVO_2016-1.zip (24,1 GB)
    Nach Fertigstellung des Downloads sollte es möglich sein, im BMWUpdateManager den
    USB-Stick auszuwählen und anschliessend die .zip auf diesen zu entpacken.
    Dieses ist mir nicht gelungen. Im BMWUpdateManager war ein Auswählen nicht möglich.
    9. Die .zip Datei habe ich also selber entpackt und die enthaltenen Ordner und Dateien auf den
    USB-Stick kopiert.
    10. Anschliessend den USB-Stick im Auto angeschlossen, es dauert gesamthaft ca. 60 min.
    Der Stick mit den Navigationsdaten wurde automatisch erkannt, nur der Datentransfer auf das iDrive-System musste bestätigt werden.
    Das Multi-Media-System hat in dieser Zeit normal funktioniert (es war keine Zielführung aktiviert).
    Nach Abschluss des Datentransfers wurde das System automatisch aktualisiert und neugestartet.
    11. Kontrolle der Map-Version, fertig

    Was mir aufgefallen ist:
    Warum verwendet BMW einen eigenen Download-Manager?
    Jeder Firefox-Browser hat diesen mittlerweile integriert.
    Zudem ein Download-Manager auf Java-Basis. Ein no-go in meinen Augen.

    Es ist nicht möglich einen Installationsordner auszuwählen.
    Das zweite no-go.
    Die Dateien werden in:
    C:\ProgramData\JWrapper-BMWUpdateManager
    installiert.

    Wofür der fahrzeugspezifische Freischaltcode nötig ist, bleibt unbeantwortet.
    Ich habe ihn nicht benötigt und es wurde im iDrive nicht nach diesem gefragt.
    „Hinweis: Für das erstmalige USB-Karten-Update in Ihrem Fahrzeug benötigen Sie aus Sicherheitsgründen einen fahrzeugspezifischen Freischaltcode. Dieser lautet:xx“

    Der grösste Fault kam am Ende. Beim Versuch den BMWUpdateManager unter Programme und Funktionen zu deinstallieren, erschein die Fehlermeldung, dass Administrator-Rechte benötigt werden.
    Ja, die Windows-Benutzerkontensteuerung ist nicht gerade userfreundlich.
    Jedoch habe ich auf meinem privaten PC Admin-Rechte.
    Deinstallieren lässt sich das Programm über die Verknüpfung:
    Uninstall BMWUpdateManager (als Administrator ausführen).
    Ziel: C:\ProgramData\JWrapper-BMWUpdateManager\BMWUpdateManagerWinLauncher.exe JWVAPP JWRAPPER_UNINSTALLER
    Ist alles deinstalliert, wird dieses in der Datei:
    „bmw-dlm-uninstaller.log“ aufgeführt.

    Alles im allen geht BMW hier -meiner Meinung nach- einen falschen Weg.
    In der Schweiz Kartenupdate „Over the Air“ zuzulassen, wäre die weit aus userfreundlichere Variante.
    Die Fahrzeuge sind schliesslich auch teurer als z.B. in Deutschland somit müsste ein Entgelt an die 4G Provider kein Thema sein.
    Wenn schon Kartendownload und Installation über USB-Stick, auf einen Java basierten Download-Manger verzichten.
    Direkter Download und entpacken auf USB-Stick wäre schneller und einfacher.

    Mfg Nomos

    2016-05-02_1641.jpg

    Als Admin Ausführen zur Deinstallation:
    2016-04-15_1637.jpg

    Ordner und Dateien des USB-Sticks:
    2016-05-02_1640.jpg
     
  2. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.596
    Zustimmungen:
    793
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ja, alles echt super premium.....

    was habt ihr für nen Steuersatz in der schweiz? glaube nicht, das BMW da mehr dran verdient (also teurer für den kunde, ja, so wie bei den ösisi auch...). es könnte aber sein, das BMW im telefonnetz mehr löhnen muss, schweiz nicht eu...denke auch gerade mal nur an die in der eu nun zwangsweise verpflichtende notruffunktion die kommt, und bei BMW gegen Aufpreis ja bereits verbaut wird....

    von daher, das Procedere ist schwierig.

    ich hatte ein kartenupdate mal gekauft, da brauchts den freischaltcode. stick kam bereits bespielt. die Installation dauert ähnlich lang, und mein System ist nun Jahrzehnte langsamer als das neuere CIC.....!
     
  3. #3 oehlins, 03.05.2016
    oehlins

    oehlins 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    BE, schweiz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    andreas
    Spritmonitor:
    also mein 120d xDrive ist aus 09/15 (LCI), schweizer version, beim offiziellen BMW händler gekauft und hat schon einen kartenupdate selber "over-the-air" durchgeführt. das war sogar während der rückreise aus spanien in frankreich passiert, in genf durfte ich dann das connected drive neu starten, um die karten zu aktivieren.

    ich würde da mal nachhaken, ggf. bei BMW Schweiz anrufen.
     
  4. #4 Catw3azle, 04.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2016
    Catw3azle

    Catw3azle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.01.2015
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2015
    @Nomos

    Ich habe dieselbe Erfahrung vor ein paar Tagen gemacht.
    - Das Auswählen des Sticks nach Download war nicht möglich (und ich dachte vor dem Lesen Deines Posts, ich wäre zu blöd den Stick auszuwählen). Das Beste ist aber, wenn man wie ich auf die Idee kommt den Download-Manager neu zu starten, dass er nicht merkt, dass der Download schon komplett ist. Er will also erneut mit dem Download beginnen. :mrgreen:
    - Ich habe einen FSC, den ich nicht brauche
    - Ich habe mich auch davor gegraust, dass der Download-Manager in JAVA geschrieben ist.

    Alles in Allem wirkt das nicht sehr professionell. Ich freue mich daher schon auf das nächste Update. ;)
     
  5. Nomos

    Nomos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    21
    Moin Moin

    @oehlins
    Aussage Seitens unseres BMW-Händlers CH:
    "Ich habe nun die Antwort seitens BMW erhalten.
    Over-The-Air-Update von Kartendaten.
    Dieses ist aber nur in einer Handvoll Märkten weltweit verfügbar, leider zählt die Schweiz da nicht dazu und ist auch nicht geplant."

    Darf ich dich bitten in deinem, connecteddrive Portal nachzuschauen.
    Bei mir steht folgendes:
    2016-05-04_1642.jpg
    USB Kartenupdate.
    Das Fahrzeug hat Produktionsdatum 2015/08

    Mfg Nomos
     
  6. Nomos

    Nomos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    21
    Moin Moin

    @deftl
    "was habt ihr für nen Steuersatz in der schweiz?"

    D, 19% MwSt
    CH, 8% MwSt

    Mfg Nomos
     
  7. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.596
    Zustimmungen:
    793
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nur 8% !!!! hui!

    also netto verdient dann BMW in der schweiz 56195€, in D dann 47223€....das nennt sich anscheinend Kaufkraft aufschlag oder so....hätte ich nicht gedacht, hohe löhne, noch höhere preise....in Ö habsn ja noch die luxussteuer obendrauf zur MWST
     
  8. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.404
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    in Deutschland lädt das System aber auch nicht die 24GB karte over-the-air.. das Kartenupdate muss der Kunde auch mit dem Updater machen.. over -the-air Karte werden maximal 100mb in dem bereich in dem sich das Fzg am häufigsten bewegt, aktualisiert.....
     
  9. #9 oehlins, 05.05.2016
    oehlins

    oehlins 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    BE, schweiz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    andreas
    Spritmonitor:
    @Nomos
    sieht bei mir genau gleich aus. ich weiss nicht, woher deine information stammt, dass der over-the-air update in der CH nicht verfügbar ist. nochmal: bei mir hat das geklappt, während dem download war auch das entsprechende symbol oben rechts sichtbar.

    @DomMuc
    doch, das kartenupdate kommt over-the-air, steht auch so auf der webseite von BMW geschrieben. ich gehe jedoch davon aus, dass nur die änderungen über das mobilnetz kommen, nicht die ganze karte. und wie gesagt, der download hat in frankreich stattgefunden, somit nicht an dem ort, wo sich das fahrzeug am häufigsten bewegt.
    https://www.bmw.ch/de/topics/faszination-bmw/connecteddrive-2013/connecteddrive-how-to-use.html (runterscrollen bis zu Navigationssystem Professional und draufklicken, ist die schweizer homepage)


    @beide
    ich bin mir sehr sicher, nach dem download kam eine meldung, dass updates heruntergeladen wurden und ich das system neu starten soll, damit das akutalisierte kartenmaterial aktiviert wird (in etwa). ich habe auch schon festgestellt, dass sich die apps (wetter, e-mail, etc.) ab und zu beim aufrufen zuerst over-the-air aktualisieren.
     
  10. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.596
    Zustimmungen:
    793
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    also scheintdas mit CH Fahrzeugen technisch zu funktionieren, soweit man im Einzugsbereich eines D oder A Funknetzes in der schweiz steht/vebunden ist oder eben in ander Funknetzen wie D und F unterwegs ist?! das wäre die sysnthese. Im CH Funknetz geht's nicht...
     
  11. #11 oehlins, 08.05.2016
    oehlins

    oehlins 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    BE, schweiz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    andreas
    Spritmonitor:
    wieso sagt ihr alle, dass das in schweizer mobilnetzen nicht funktionieren soll? wo steht das? woher habt ihr diese information?
     
  12. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.596
    Zustimmungen:
    793
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    das liegt nicht am mobilnetz an sich sondern ob es in diesem netz einen Server von BMW gibt, der erreicht werden könnte....und das hängt davon ab, was die SIM karte in dem netz kann....sind also vertragssachen, die BMW netzabhängig selbst entscheidet. technisch lisse sich das sicher realisieren....
     
  13. Nomos

    Nomos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    21
    Moin Moin

    @oehlins
    "woher habt ihr diese information?"
    Wie bereits geschrieben habe ich diese Aussage (kein Kartenupdate over-the-air in der CH) von einem offiziellen BMW-Händler.
    Habe diese Anfrage auch an den offiziellen CH BMW-Support weitergeleitet.

    In der 1er Preisliste (D) steht dazu folgendes:
    2.5 Automatisches Kartenupdate
    (fahrzeugausstattungsabhängig)
    Der Dienst „Automatisches Kartenupdate“ aktualisiert automatisch die im BMW
    Navigationssystem gespeicherten Kartendaten des Heimatlandes bis zu vier Mal
    im Jahr. Der Dienst läuft ab Erstzulassung des Fahrzeugs für einen Zeitraum von
    2 Jahren. Die Laufzeit verlängert sich einmalig stillschweigend um 1 Jahr, sofern
    der Kunde nicht mit einer Frist von 6 Wochen zum Ende der Laufzeit kündigt. Über
    ,,Mein BMW ConnectedDrive‘‘ unter www.bmw-connecteddrive.de kann der Kunde
    den Dienst nach Ablauf kostenpflichtig zu den dann angegebenen Laufzeiten verlängern.
    Zur Nutzung des Dienstes „Automatisches Kartenupdate‘‘ sind die Identifizierung und
    Lokalisierung des Fahrzeugs während des Update-Vorgangs erforderlich.
    Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet darüber hinaus nicht statt.

    Dieser Punkt fehlt in der (CH) Preisliste.
    Ich hoffe ja selber, dass dieser Service in der CH angeboten wird, bezweifle dieses aber ...

    Mfg Nomos
     
  14. Nomos

    Nomos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    21
    Moin Moin

    Ich habe heute einen Anruf vom BMW CH Support erhalten.

    Bedeutet, kein Witz!
    Ich habe heute nach 2 Monaten Wartezeit auf meine Anfrage, eine Antwort vom offiziellen BMW CH Support bekommen.

    Zusammenfassung:
    Kartenupdate "over-the-air" ist in der Schweiz nicht erhältlich.
    Nur die i-Modelle erhalten diesen Service.

    Mfg Nomos
     
  15. #15 oehlins, 20.07.2016
    oehlins

    oehlins 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    BE, schweiz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    andreas
    Spritmonitor:
    jop, damit hast du leider recht, ich habe inzwischen ebenfalls von meinem händler erfahren müssen, dass es in der CH nicht funktioniert (aber das auto könnte es, siehe oben). inzwischen habe ich das neueste update über USB eingespielt, das war nach 30 minuten fahrt erledigt.

    alternative: eine längere fahrt ins ausland (D/F/...) :mrgreen:
     
  16. hsl72

    hsl72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2017
    Hallo,

    danke für die Infos. Ich konnte daraufhin ein USB-Update EVO 2017-02 für meinen neuen F20 125D durchführen. Da ich nur USB-Sticks mit 16GB oder >=64GB besitze, kann der BMW "Download-Manager" nichts darauf schreiben (16GB sind zu klein für die Daten, 64GB zu groß für FAT32) ...

    Ich habe einen 64GB Stick mit exFAT formatiert (128KB Blockgröße) und das ZIP dorthin entpackt. Der Stick wurde dann problemlos vom Navi akzeptiert.

    hsl72
     
  17. #17 icecube919, 16.04.2017
    icecube919

    icecube919 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wendelstein
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Der BMW Download Manager akzeptiert auch das NTFS Dateisystem zum speichern der Dateien. Auch das Fahrzeug erkennt einen USB Stick mit NTFS Dateisystem problemlos.
     
  18. para

    para Guest

    Habe kurz nach dem Kauf das 01\2017 durchgeführt, kann aber keine neue Version entdecken oder? Vom Ablauf her etwas kompliziert aber ich arbeite froh, dass es bis 2019 gratis ist und von zu Hause aus funktioniert!
     
  19. para

    para Guest

    Achtung...es gibt ein neues Update fürs Navi, hab es heute runtergeladen!
     
  20. ehjo

    ehjo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    189
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Spritmonitor:
    ...welche Version ist das? (habe erst vor einigen Tagen 02/2017 implementiert).
     
Thema: BMWUpdateManager, connecteddrive, Kartenupdate, Feedback
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw download manager

    ,
  2. bmw update manager

    ,
  3. bmw update manager download

    ,
  4. bmw update manager installieren,
  5. bmw kartenupdate usb stick,
  6. unzip0077,
  7. bmw downloadmanager,
  8. bmw download manager usb stick,
  9. bmw connecteddrive kartenupdate,
  10. BMW usb kartenupdate ,
  11. bmw download manager download,
  12. bmw download manager unzip0077,
  13. download bmw kartenupdate,
  14. BMWUpdateManager-windows32-offline.exe,
  15. BMWDownload Manager,
  16. bmw downloadmanager unzip0077,
  17. bmw download manager langsam,
  18. bmw update manager-windows 32-offline.exe,
  19. update manager bmw,
  20. mein bmw connecteddrive kartenupdate download,
  21. bmw kartenupdate,
  22. bmw connecteddrive update,
  23. bmw update,
  24. 5er bmw media update,
  25. bmw kartenupdate usb stick wird nicht erkannt
Die Seite wird geladen...

BMWUpdateManager, connecteddrive, Kartenupdate, Feedback - Ähnliche Themen

  1. Bluetooth/ Spotify/ ConnectedDrive Problem

    Bluetooth/ Spotify/ ConnectedDrive Problem: Hallo zusammen, ich habe mich schon in jeglichen Foren und Gruppen durchgelesen aber finde keine Lösung zu meinem Problem/ meinen Problemen....
  2. Probleme mit automatischem Navi-Kartenupdate

    Probleme mit automatischem Navi-Kartenupdate: Hallo zusammen, die Tage ist mir aufgefallen, dass seit Auslieferung meines M140i in 08.2018 keine Aufforderung zu einem Kartenupdate kam. Laut...
  3. ConnectedDrive - Anmeldung

    ConnectedDrive - Anmeldung: Hallo Zusammen, habe gestern meinen "neuen" gebrauchten BMW F20 120XD mit Navi Prof. NBT abgeholt und wollte diesen nun in der BMW IOS App...
  4. BMW ConnectedDrive Black Week

    BMW ConnectedDrive Black Week: Für alle (potenziellen) ConnectedDrive-Nutzer: Vom 21. bis zum 27. November 2018 gibt es 25 % Ermäßigung auf alle digitalen Dienste; auf Apple...
  5. ConnectedDrive Amazon Music

    ConnectedDrive Amazon Music: Nach dem Update von Apple iOS 12.1 funktioniert die Amazon Music Integration nicht mehr.wer hat noch so Probleme?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden