BMW-Tempomat, wieso muss er eingeschaltet werden?

Diskutiere BMW-Tempomat, wieso muss er eingeschaltet werden? im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo, kurze Frage. Ich hab meine f20 zwar noch nicht, aber trozdem eine generelle frage zum Tempomat bei BMW. Ich weiss vermutlich wurde die...

  1. winam

    winam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Spritmonitor:
    Hallo,
    kurze Frage. Ich hab meine f20 zwar noch nicht, aber trozdem eine generelle frage zum Tempomat bei BMW.

    Ich weiss vermutlich wurde die Frage schon X-mal gestellt, aber ich konnte nicht wirklich etwas finden.

    1. Wieso muss ich den Tempomat immer erst einschalten?
    2. Wieso wird der nicht automatisch mit dem Motor gestartet?

    Gesehen habe ich das bei folgenden Modellen:
    - F07
    - E60FL
    - E60
    - E39 oder FL
    - E63
    - E46/4 FL
    - E46/4
    - E90 oder FL

    Kann mir das jemand sagen?
     
  2. #2 spacegrau, 15.06.2012
    spacegrau

    spacegrau 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dingolfing
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Alexander
    Weil es die Ingenieure so programmiert haben!
     
  3. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    warum muss man eine Waffe erst entsichern u. damit schießen zu können?

    Weil wir Menschen zu Dumm für Technik sind u. daher davor geschützt werden müssen :wink:

    Das man den Tempomat einschalten muss war schon beim E46 so, immer wenn die Tasten am Lenkrad sind muss man erst man einschalten um in nicht versehentlich setzen zu können.
     
  4. #4 Schnukums, 15.06.2012
    Schnukums

    Schnukums 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    VIC
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    ist das nicht eigentlich bei so ziemlich jedem auto so (bis auf einige bmws wie den e8x) dass man den tempomat erst "scharf" stellen muss ???
     
  5. #5 CSchnuffi5, 15.06.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    naja bei bisher allen gefahrenen VWAG Fahrzeugen war er auch immer Aktiv und man musste nur den Speed einstellen (außer man hat den Hebel verschoben aber das war nie nötig)

    also maximal 1x aktivieren und danach immer An

    bei Mercedes war er glaube auch immer an aber super Kompliziert gelöst
     
  6. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    in der Regel ja sofern die Tasten am Lenkrad sind, bei einem separaten Hebel wie beim E8x muss man ja diesen sowieso extra anfassen u. betätigen, die Lenkradtasten könnten aber leicht versehentlich betätigt werden, daher eine zusätzliche Sicherung
     
  7. winam

    winam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Spritmonitor:
    ok, weil mich nervt das immer so
     
  8. #8 JayJay125D, 16.06.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    357
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Glaub mir, du wirst dich dran gewöhnen (müssen). Und mal ganz ehrlich, das ist doch nur ein Tastendruck und die Taste befindet sich vor deiner Nase.
    Ist aber ein tolles Spielzeug, gerad ein Verbindung mit Automatik.
     
  9. #9 CarterMD, 16.06.2012
    CarterMD

    CarterMD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Waldsee
    Ich find die extra Aktivierung gut....

    Ich fahr öfters mal andere Fahrzeuge (BMW, MINI, Audi, VW) und bin genervt wenn ich am Lenkrad dann aus versehen den Tempomat aktiviere weil ich gedanklich gerade noch an nem anderen Lenkrad gearbeitet hab.
     
  10. #10 holger2811, 16.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    der Tempomat ist mit Bremsfunktion und das erfordert mehr Sicherheiten, programmiere z.B. mal 50 und drücke aus Versehen bei 100 auf Recall, da erschrickst du schon mal ordentlich.

    Wenn jetzt der Tempomat nach Abstellen des Autos nicht ausgeschalten wird dann ist das Risiko viel höher dass so etwas passiert.

    Mir persönlich war auch der alte Hebel lieber, auf dem Lenkrad würden mir eher ein paar Tasten fürs Radio gefallen, z.B. 3 frei belegbare und Track Vor/Zurück.

    Allerdings ist das z.B. bei VW noch schlechter, im Passat ist es ein Hebel aber nicht als Taster sondern richtig als Hebel. Erst muß man den Hebel vor schieben ( Einschalten ) und dann noch über den Druckpunkt hinaus drücken um zu aktivieren. Und später wieder zurück ziehen, der ist blöderweise so weit vorne dass es nicht mit einem Finger geht ohne das Lenkrad loszulassen.
     
  11. #11 JayJay125D, 16.06.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    357
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    kannst doch über die Multitasten bzw. das kleine Rädchen rechts den Track ändern
     
  12. #12 holger2811, 16.06.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    aber wie bisher ein kleiner Knopfdruck auf eine Taste wäre schon irgendwie bequemer. Das mit dem Rädchen wäre evtl gut wenn man damit auch im Menü auf dem zentralen Bildschirm in der Mittelkonsole blättern könnte, den hätte man besser beim Fahren im Blick.
     
  13. #13 JayJay125D, 16.06.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    357
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Das stimmt. finde es auch total sinnfrei die Lautstärke rechts zu platzieren, da ja der Knopf am radio auch nicht weiter weg ist. aber links ist ja nun der Tempomat.
     
  14. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.921
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    "Nicht weit weg" hin oder her. Es steht immer noch Hand vom Lenkrad nehme vs. dies nicht tun. Ich persönlich war überglücklich als ich letztes Jahr im F20 gesessen habe und den Tempomat am Lenkrad wiederfand, und nicht an einem bescheuerten dritten Hebel. Von daher, alles bestens! Und zum Thema "erst einschalten": Ein wenig Idiotensicherheit gibts halt heute überall ;).
     
  15. Fairy

    Fairy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    1.626
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Ettlingen/Baden
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Joachim
    Manche brauchen das Teil selten bis überhaupt nicht ... :eusa_angel: ... und manche wollen es automatisch aktiviert haben ... :shock: :shock: :shock:
     
  16. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    7.041
    Zustimmungen:
    83
    Der E9x in der Liste ist jedenfalls falsch. Auch mit Bremsfunktion muss ich da nix erst aktivieren. Set und gut isses. Unser Ibiza hat nen Wippschalter, den ich auch dauerhaft auf on lassen kann.
     
Thema: BMW-Tempomat, wieso muss er eingeschaltet werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw tempomat einschalten

    ,
  2. bmw tempomat

    ,
  3. bmw 1er tempomat bedienung

    ,
  4. bmw e61 tempomat lassen nicht einschaltet,
  5. bmw e 91 tempomat einschalten,
  6. tempomat bmw e46,
  7. tempomat einstellen bmw e46,
  8. e46 tempomat einschalten,
  9. bmw e46 tempomat einschalten
Die Seite wird geladen...

BMW-Tempomat, wieso muss er eingeschaltet werden? - Ähnliche Themen

  1. [E81] BMW 116i 2011 Kontrollleuchte

    BMW 116i 2011 Kontrollleuchte: Hey Leute, ich besitze einen 116i E81 aus dem Jahr 2011. Ich habe folgendes Problem: Ab und zu, meisten nachdem ich ein paar Meter gefahren bin...
  2. Vorbereitungen Abholung BMW Welt

    Vorbereitungen Abholung BMW Welt: Moin moin allerseits, Da ich momentan nicht so 100%ig aus den Angaben meines Händlers schlau werde frage ich doch hier mal die Leute die das...
  3. LED Angel Eyes 2x40W H8, 1er, 3er, 5er BMW

    LED Angel Eyes 2x40W H8, 1er, 3er, 5er BMW: Hallo, aufgrund eines Fahrzeugwechsels biete ich euch hier meine H8 LED Angel Eyes zum Kauf an. Gekauft habe ich diese im September 2017. Sie...
  4. BMW Performance 269, 18 Zoll für 1er

    BMW Performance 269, 18 Zoll für 1er: Hallo, aufgrund eines Fahrzeugwechsels biete ich euch meinen schönen BMW Performance 269 Komplettradsatz zum Kauf an. Es sind die Originalfelgen...
  5. [E8x] Bmw Roadmap Professional 2017 Dvd Set SA609

    Bmw Roadmap Professional 2017 Dvd Set SA609: Biete original BMW Navigationdkarten Roadmap Professional 2017 Sa609 DVD Set. In sehr gutem Zustand da nur eine DVD verwendet wurde. Preis Vb:...