[F21] BMW Sternchen „optimiert für BMW“

Diskutiere BMW Sternchen „optimiert für BMW“ im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Ich habe eine Frage zu Reifen mit Sternchen Markierung, optimiert für BMW. Sind jene Reifen von der Fahrdynamik und vom Handling tatsächlich...

  1. #1 BM_Engineer, 07.05.2019
    BM_Engineer

    BM_Engineer Gesperrt!

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    166
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Luke
    Ich habe eine Frage zu Reifen mit Sternchen Markierung, optimiert für BMW.

    Sind jene Reifen von der Fahrdynamik und vom Handling tatsächlich besser oder sicherer als andere Markenreifen?

    Eigentlich wollte ich keine Runflat mehr, weil diese nur Nachteile mit sich bringen. Allerdings wurde mir als Vorteil eine straffere Kurvenlage genannt. Dies wäre der deutlich steiferen Flanke geschuldet. Kann das jemand bestätigen?

    Fahrt ihr alle Reifen mit Sternchen Markierung? Ist da wirklich was dran, dass man mit anderen Markenreifen Probleme bekommen könnte hinsichtlich Fahrgefühl u.a. bei hohen Geschwindigkeiten?
     
  2. MMario

    MMario capo di griglia

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    4.038
    Ort:
    Waldkirch
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Mario
    Spritmonitor:
    Ich halte das für unwesentlich.
     
  3. #3 BM_Engineer, 07.05.2019
    BM_Engineer

    BM_Engineer Gesperrt!

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    166
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Luke
    Du meinst das Sternchen und was damit verbunden sein soll?
     
  4. MMario

    MMario capo di griglia

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    4.038
    Ort:
    Waldkirch
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Mario
    Spritmonitor:
    Genau, ich halte das grossteils für ein marketing gag. Bei reifen für nen gt3 oder bugatti mag etwas dran sein, aber unter der 400ps klasse finde ich es übertrieben zu sagen die reifen machen extrem was aus.
     
  5. MMario

    MMario capo di griglia

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    4.038
    Ort:
    Waldkirch
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Mario
    Spritmonitor:
    Also ich meine damit natürlich gescheite reifen kaufen, kein billig dreck. Ich fahre michelin ps4s ohne stern.
     
  6. Chri

    Chri 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010

    Ich les hier zweierlei raus, einmal die Frage ob "Stern" reifen, und einmal ob überhaupt noch ein Runflat ?
    Vielleicht sollte man das ein wenig mehr präzsieren ;)

    Stern Reifen denke ich sind kein Muss bzw großer Unterschied.
    Der Unterschied zwischen Runflat und non-Runflat, ist da schon größer (teils um Dimensionen :D)
    Runflats haben generell durch die richtig harte Flanke eher eine bessere Kurvenhaftung (weniger KFZ Wankung).
    Zum Vergleich, nen 16" RFT reifen ist auf jedenfall härter als ein 17" non RFT, und auch härter als so mancher 18" non-RFT.

    Die frage ist was einem wichtiger ist, komfort , oder Sportlichkeit, hier kann man ein Auto sehr stark von Senfte (16" non-RFT) bis Extrem holpriges Gokart (18-19" RFT), Abstimmen ohne das man das Fahrwerk überhaupt berührt.

    mfg Chri
     
    BM_Engineer gefällt das.
  7. #7 Der Jens, 07.05.2019
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    849
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Da werden 2 Dinge vermischt:

    1. herstellerspezifische Reifen
    2. RFT

    Herstellerspezifische Reifen sind nicht primär besser, sondern zunächst mal nur anders als die normale Ausführung. Das kann auch nachteilig sein:

    Einerseits kann ein Deutscher Autohersteller es nicht bringen, einen Chinesischen Billigreifen bei der Auslieferung draufzuziehen.
    Andererseits müssen zwecks Gewinnmaximierung alle Zukaufteile so billig wie nur irgend möglich sein. Also werden die bekannten Reifenhersteller maximal ausgequetscht.

    Und das kann dann dazu führen, daß der bekannte Reifenhersteller sagt:
    "Ok, Ihr bekommt unseren Reifen zu dem Preis, aber dann hat die Ausführung für Euch nicht die aufwendige neue Karkasse und auch nicht die neue Gummimischung mit der optimierten Nässehaftung !"

    Vor ein paar Jahren wurde mal die Mercedes Ausführung eines Michelin oder Conti getestet, und der hatte im Gegensatz zur normalen Ausführung eine katastrophale Nässehaftung.

    RFT
    RFT's haben nur Nachteile, außer man fährt ohne Luft.
    Die Flanke von RFT's ist viel steifer, was bisweilen den Eindruck einer besseren Lenkpräzision erwecken kann. Der tatsächliche Grip ist aber klar schlechter als bei normalen Reifen, weil sich die überharte Karkasse nicht hinreichend an die Straße anpassen kann.
    Im Verschleiß sind RFT auch deutlich schlechter und in Sachen Komfort, Rollwiderstand und Kosten sowieso.
     
    malte87, BM_Engineer und gotcha43 gefällt das.
  8. #8 Dexter Morgan, 07.05.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.946
    Zustimmungen:
    8.182
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Der Komfort bei Rft hat sich deutlich verbessert. Auf dem E88 sind jetzt seit 4 Jahren die Bridgestone S001 205/225/17 in Rft. Das ist kein Vergleich zu den Goodyear NCT5, die er bei der Auslieferung drauf hatte.
     
    BM_Engineer gefällt das.
  9. #9 BM_Engineer, 07.05.2019
    BM_Engineer

    BM_Engineer Gesperrt!

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    166
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Luke
    Danke euch für die hilfreichen Beiträge :wink:
    Primär geht es darum ob RFT oder nonRFT. Hatte mich schon fast gegen RFT entschieden. Ich fahre gerne mal sportlich, aber definitiv im Rahmen des Erlaubten. Eine gute Kurvenlage ist natürlich schon wichtig. Ich möchte bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn nicht bei jeder kleinen Kurve vom Gas gehen müssen aus Angst sonst abzufliegen. Bei trockener Fahrbahn wohlgemerkt. Bei anderen Witterungsbedingungen passt man seinen Fahrstil selbstverständlich an.

    Zum Stern
    Man hat mir nur gesagt, dass bei Reifen ohne spezielle Herstellerfreigabe zu Problemen beim Fahrverhalten kommen könnte. Grund, weil andere Reifen ohne Markierung nicht auf das Fahrzeug optimiert sind. Wäre natürlich schon blöd, wenn dem so wäre.
     
  10. #10 gotcha43, 07.05.2019
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.951
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Nimm bloß keine RFT.

    Reifen mit Stern gibt’s auch als nonRFT.

    Den Michelin PSS in 225/40R18 und 235/35R18 gibt’s mir Stern, ist ja werksbereifung bei den m135/235/140/240 gewesen.
     
  11. #11 BM_Engineer, 07.05.2019
    BM_Engineer

    BM_Engineer Gesperrt!

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    166
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Luke
    Stimmt. Der ist mir allerdings eine Spur zu kostenintensiv.
    Aber es werden zu 99 Prozent nonRFT.

    Ich hatte allerdings noch gelesen, dass ein Reifenplatzer jenseits der 150 km/h mit RFT weniger gefährlich sei. Angeblich würde sich der RFT, im Gegensatz zum normalen Reifen, nicht von der Felge lösen und das Fahrzeug sei einfacher zu kontrollieren. Gott sei Dank hatte ich noch nie einen Reifenplatzer.

    Andererseits scheint die Montage von Runflats sehr schwierig zu sein. Bei unsachgemäßer Montage können die RFT Reifen kleine, für das Auge nicht sichtbare, Schäden bekommen. Das kann dann am Ende dazu führen, dass der RFT Reifen platzt. Soweit die Infos, die ich bisher herausfinden konnte. Korrigiert mich gerne, wenn etwas nicht zutreffend ist. Möchte kein Halbwissen verbreiten.
     
  12. MMario

    MMario capo di griglia

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    4.038
    Ort:
    Waldkirch
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Mario
    Spritmonitor:
    Ich denke du machst dir zu viele sorgen, fahr einfach;)
     
    BM_Engineer gefällt das.
  13. Chri

    Chri 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Also Prinzipiell sind RFT Räder gerade bei sehr hohen Geschwindigkeiten Spurtreuer als non-RFT, das ist einer der wenigen Vorteile von den Dingern.
    nonRFT sind da einfach schwammiger, das kannst du mit großen Felgen (18"+) etwas ausgleichen.

    Du Musst halt abwägen
    Pro RFT
    * extrem agiles lenkverhalten
    * Panneneigenschaften

    Contra
    * Teurer
    * Poltern = weniger Comfort
    * Schwerer

    Es kommt aber auch natürlich auf die Reifengröße an, 16" non und RFT miteinander vergleichen ist anders als 18" oder gar 19".

    Ansonsten sind RFT`S nicht sehr empfindlich, sonst würden sie BMW kaum ab serie verbauen.

    mfg Chri
     
    BM_Engineer gefällt das.
  14. #14 BM_Engineer, 07.05.2019
    BM_Engineer

    BM_Engineer Gesperrt!

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    166
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Luke
    Hm schwere Entscheidung. Agiles Lenkverhalten und hohe Spurtreue, auch bei hohen Geschwindigkeiten, finde ich schon nicht schlecht.
     
  15. #15 Pleitegeier, 08.05.2019
    Pleitegeier

    Pleitegeier 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2017
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    5607.
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2016
    Vorname:
    Carsten
    Sternmarkierung ist für xdrive Fahrer in der Gewährleistung und danach auf Kulanz hoffend, falls Mängel auftreten, schon ein muss. Alle anderen denke ich fahren gleich gut oder besser, auf jeden Fall günstiger, ohne Stern.
     
    CeterumCenseo und BM_Engineer gefällt das.
  16. pfeil

    pfeil 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Rainer
    Spritmonitor:
    Meine RFT waren so spurtreu, dass sie jeder Spurrille nachgelaufen sind, als sie nicht mehr ganz neu waren (und das bei meinem E91 und jetzt beim F22).

    Daher gibt es für mich nur noch nonRFT.
     
    malte87, Flo95, andreasstudent und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #17 malte87, 08.05.2019
    malte87

    malte87 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    711
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2010
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Ich kann auch nicht bestätigen, dass RFT‘s irgendeine sportlichere Eigenschaft hätten.
    Zugegeben sind diese in den letzten Jahren deutlich besser geworden, mehr Feedback, Grip, Spaß durch weniger Gewicht, und Comfort hat man aber immer mit non-RFT.

    Wenn man übermäßig Schiss vor Reifenplatzern hat, sehe ich den einzigen Vorteil eines RFT Reifens. Wenn man z.B. 90% Autobahn fährt trägt es definitiv zur Sicherheit bei.
    Mein Fazit: Nie wieder RFT! :eusa_naughty:
     
    ThomasBMW gefällt das.
  18. #18 Der Jens, 08.05.2019
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    849
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Die Zeiten in denen Reifen wegen zu hoher Geschwindigkeit geplatzt sind, sind aber schon lange vorbei.
    Im Übrigen: bei einem echten Reifenplatzer, bei dem sich die Lauffläche ablöst, sieht man auch mit RFT's alt aus. Die steifen Flanken alleine bieten keinen brauchbaren Grip.

    Ein schleichender Plattfuß wird einem heute - wenn man zu unsensibel ist, das beim Fahren selber zu merken - vom RDKS angezeigt. Dann kann man auch mit einem normalen Reifen noch ganz in Ruhe rechts ran fahren.
    Bei einem Auto ohne Ersatzrad wie dem 1er BMW steht man dann aber und wartet auf den ADAC, während man mit RFT noch bis zur Werkstatt oder bis nach Hause weiter fahren kann. Das ist der einzige Vorteil von den Dingern.

    Aber Vorsicht: die neue Generation der RFT's ist zwar nicht mehr ganz so hart wie die ersten RFT's, aber sie halten im drucklosen Zustand auch nicht mehr so lange durch !
    Mal eben die 800km bis zum Urlaubsziel kann man mit einem drucklosen RFT nicht fahren. Von daher ist ein RFT kein Ersatz für ein Notrad oder Ersatzrad.
     
    malte87 gefällt das.
  19. #19 BM_Engineer, 09.05.2019
    BM_Engineer

    BM_Engineer Gesperrt!

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    166
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Luke
    Gestern war ich bei einem ortsansässigen BMW Vertragshändler. Irgendwie kam ich mit einem Verkäufer, bezüglich neuer Sommerreifen, ins Gespräch. Er versuchte mit aller Gewalt meine Entscheidung zu Gunsten der Runflats zu beeinflussen. Seiner Ansicht nach bieten Runflat-Reifen eine stabiliere, sicherere und besser Kurvenlage. Dies sei der deutlich härteren Reifenflanke geschuldet. Dass der Runflat gerade auf Grund der Härte weniger Grip aufbaut und zu abrupten Haftungsabrissen führen kann, hatte er wohl nicht auf dem Schirm. Zudem würde sich der Reifen deutlich straffer und härter fahren. Er zieht somit die "Härte" als Indiz für eine gute Fahrdynamik heran. Da ist er allerdings nicht der einzige. Deshalb denken anscheinend auf viele, dass ein M oder S-Line Fahrwerk ein tolles Fahrwerk wäre. Ich wage aber immer noch zu behaupten, dass diese Fahrwerke den Eindruck schlichtweg nur vorgaukeln. Ich bleibe dennoch bei nonRFT. Aber schon erstaunlich mit welchem Nachdruck der Verkuäfer hier auf RFT und Sternchenmarkierung hingearbeitet hat :swapeyes_blue:
     
  20. #20 Der Jens, 09.05.2019
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    849
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Genau - darum fährt die Formel 1 ja auch mit Runflat. :wink:

    Irgendwo gibt es glaube ich ein Video, in dem Walter Röhrl erzählt, daß er mit der Komfort-Einstellung des adaptiven Fahrwerks auf der Nordschleife schneller ist.
    (weiß jetzt nicht mehr, ob das in einem BMW oder Porsche war)

    Grundregel für ein "schnelles" Fahrwerk: So hart wie nötig, so weich wie möglich !

    Aber für die Grobmotoriker unter uns gilt wohl eher: Je härter, desto besser !
     
    CeterumCenseo, gotcha43 und BM_Engineer gefällt das.
Thema:

BMW Sternchen „optimiert für BMW“

Die Seite wird geladen...

BMW Sternchen „optimiert für BMW“ - Ähnliche Themen

  1. Kpl.Räder Winter-Reifen 195/55 R16 Alufelgen 6,5x16 ET37 BMW 1er

    Kpl.Räder Winter-Reifen 195/55 R16 Alufelgen 6,5x16 ET37 BMW 1er: [IMG] EUR 279,00 End Date: 28. Dez. 18:41 Buy It Now for only: US EUR 279,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. BMW 1er E88 Cabrio ab Bj.03/2008 - Velours Fußmatten Autoteppiche 4-teilig

    BMW 1er E88 Cabrio ab Bj.03/2008 - Velours Fußmatten Autoteppiche 4-teilig: [IMG] EUR 15,90 End Date: 29. Dez. 19:35 Buy It Now for only: US EUR 15,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. Original BMW 1er F40 Allwetter Fußmatten vorn LHD 51472469121 NEU

    Original BMW 1er F40 Allwetter Fußmatten vorn LHD 51472469121 NEU: [IMG] EUR 71,99 End Date: 13. Jan. 18:00 Buy It Now for only: US EUR 71,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Original BMW 1er F40 Allwetter Fußmatten hinten 51472469123 NEU

    Original BMW 1er F40 Allwetter Fußmatten hinten 51472469123 NEU: [IMG] EUR 54,99 End Date: 13. Jan. 18:00 Buy It Now for only: US EUR 54,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. F2G00000 Autoteppiche Automatten Velours Fussmatten Premium BMW 1 F20 ab 2011

    F2G00000 Autoteppiche Automatten Velours Fussmatten Premium BMW 1 F20 ab 2011: [IMG] EUR 31,99 End Date: 04. Jan. 18:32 Buy It Now for only: US EUR 31,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden