BMW Soundsysteme

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von ch.lw, 19.08.2009.

  1. ch.lw

    ch.lw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hi,
    ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem gebrauchten 130i.
    Bei BMW bin ich einen mit dem Hifi-Lautsprecher-System in Kombination mit dem Navi Prof. probegefahren. Meine Frage ist nun, ob sich der Klang verändert wenn man "nur" das Radio Prof und nicht das Navi nimmt, und ob es sich sehr lohnt nach einem mit dem Hifi-Prof-System zu suchen.
    In wie weit unterscheiden die beiden sich, wieviel besser ist das Hifi-Prof?

    Vielen dank für die Hilfe,
    ch.lw
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Volkmar, 19.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Das Navi hat nichts mit dem Klang zu tun. Radio Professional und die Lautsprecher bestimmen den Klang. Das HiFi Professional erlaubt ein paar Spielereien, die mir nicht wichtig waren. Das normale HiFi System klingt gut genug, zumal im Auto (es gibt wohl keinen ungeigneteren Ort, um hochwertig Musik zu hören).
     
  4. #3 LightingMcQueen, 19.08.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    laut BMW ist bei jedem Navi - egal ob Business Navi oder Professional Navi - das Radio Professional mit drin.

    Ob es 100% die gleiche Hardware ist (Tuner, Amp, ...) kann ich nicht sagen.

    Beim Radio Professional gibt es zumindest für eine Zeitspanne neben dem eigentlichen Hersteller ALPINE auch welche von SIEMES VDO. Diese werden i.A. als identisch angesehen.

    ... ich würde aber ein ALPINE nehmen :D ... Siemens baut schließlich auch Kühlschränke :shock:

    Zum Sound-System:

    Das "HiFi" hat eine analoge Verbindung zum Radio und einfachere/billigere Lautsprecher.

    Das "HiFi-Professional" hingegen hat eine Lichtleiterverbindung zum Radio - der Klang wird im AMP gewandelt und über einen DSP-Chip bearbeitet (Logic 7 - Surround...). Die Lautspecher sind viel besser (und teurer). Dieses Lautsprechersystem setzt - wegen Lichtleiter - das Radio Professional bzw. ein richtiges Navi voraus.

    Alternativ bietet BMW seit letztem Jahr die "Nachrüstung HiFi-System ALPINE" an, mit dem man das Standard-System (Serien-System) auf ein Klangniveau heben kann, dass zwischen "HiFi" und "HiFi Pro" eingeordnet werden kann. Dieses ist ein Frontsystem (absichtlich "nur" Front), das mit einem Radio Professional (also auch mit einem Navi) sehr gut klingt.


    Nüchtern betrachtet bieten quasi alle Systeme ein passendes Preisleistungsverhältnis.... bei gebrauchten 1ern fällt es aber kaum ins Gewicht, sodass man hier Schnäppchen machen kann. Ein gleichwertiger 1er mit Professional-System ist sicherlich nicht teuerer als einer mit HiFi-System...
     
  5. #4 LightingMcQueen, 19.08.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... diesmal warst du schneller (und kürzer...) :D :D :D

    Den Klang sollte man sich generell mal selbst anhören.. mir war das HiFi-System zu "brummelig" abgestimmt...

    In HiFi-Tests wurde das HiFi-Professional als "gut" bewertet. Insbesondere das DSP-Programm "Concert".

    Fairerweise sollte man aber sagen, dass dem DSP eine echte Laufzeitkorrektur fehlt und das System im 1er keinen Centerlautsprecher hat.
     
  6. #5 Volkmar, 19.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Wie soll ich sagen: Die paar Gimmicks machen den Klang nicht besser, nur anders. Und bessere Lautsprecher? Wir haben vermutlich fundamental unterschiedliche Sichten, was ein GUTER Lautsprecher ist (und kostet).

    Aber wie gesagt, wenn man wirklich hochwertig Musik hören will, ist man im Auto ohnehin am falschen Platz.
     
  7. #6 LightingMcQueen, 20.08.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... die passen aber nur in ein Nutzfahrzeug .... und dort in den Laderaum :!:

    Gute Lautsprecher :?:

    Lautsprecher!

    ... 2 sollte man davon aber schon haben...

    bislang bin ich soweit gekommen:

    meine LS

    ... auf denen diese stehen :

    Hochtöner

    ... aber mir reicht das :!: 8)


    Ich finde aber trotzdem: Der Hochtöner aus dem HiFi-Professional ist deutlich besser als der des HiFi-Systems!
     
  8. ch.lw

    ch.lw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Preislich fällt es in der Tat kaum ins Gewicht, allerdings ist natürlich immer die Frage was zur Zeit angeboten wird.
    Ich hab zwei Angebote näher ins Auge gefasst:

    der eine mit Leder, M-Paket, Radio Prof und Hifi-System in Graphite.

    der andere mit M-Paket, Teilleder, Navi Prof und Hifi Prof allerdings mit 24tkm mehr und in Le mans blau (auf den Bildern gefällt mir die Farbe, bin mir aber nicht 100% sicher).

    Wie ist denn vom Kostenpunkt eine Aufrüstung zur I-Pod-Schnittstelle?
     
  9. #8 Volkmar, 20.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Ipdo nachrustung ist eine Wissenschaft für sich. In der Rubrik HiFi findest Du oben eine Zusammenfassung.
     
  10. ch.lw

    ch.lw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    habs auch grad gesehen, danke
     
  11. #10 Frank_DC, 20.08.2009
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Also das Alpine Nachrüstsystem würde ich zwischen Standard-System und Hifi-System einordnen, nicht zwischen Hifi- und Hifi Pro ...
     
  12. #11 LightingMcQueen, 20.08.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... ich muss mich wiederholen (auch wenn ich einen auf den Deckel bekomme :roll:)

    Der Hochtöner und der Mitteltöner des Alpine-Sets sind deutlich besser als die des "HiFi" ... entscheidend ist aber die Leistung der AMPs ... in diesem Bereich hat nur der Alpine-AMP "genügend" Leistung.

    ... zudem ist die Abstimmung Geschmacksache
     
  13. #12 Volkmar, 20.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    B&W hatte ich selber, die werden stark überschätzt, na ja, machen ja auch überall Werbung.
    Diese extrem häßliche Waschtrommel sieht nicht nur furchtbar aus, sie braucht auch den entsprechenden Raum, damit der Bass einigermaßen vernünftig klingt. :(
    Die 802 ist überempfindlich was Elektronik angeht, man bekommt sie nur schwer optimal betrieben. :(
    Die 800 ist ok, aber in der Preisklasse gibt es Besseres, außerdem kann man die nicht mehr selber bewegen, wenn sie mal steht. Dennoch, ab dieser Preis-Kategorie etwa beginnen die guten Lautsprecher...

    Und noch mal, im Auto spielt das doch alles keine Rolle. Ich habe noch nicht eine einzige vom audiophilen Standpunkt aus akzeptable Auto-Anlage gehört.

    Und diese nachgerüsteten Subwoofer Batterien und sonstige Spielereien im Kofferaum haben ja mit Musik nichts zu tun :klo_kotzen:
     
  14. #13 Volkmar, 20.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    schau auch mal hier...

    http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=22552

    Wenn es geht, würde ich ein Fahrzeug mit Radio Professional und Bluetooth Vorrüstung nehmen (idealerweise noch mit USB/Audio aber das ließe sich noch einigermaßen vernünftig nachrüsten wenn die anderen beiden Dinge drin sind).


    PS. Übrigens herzlich willkommen hier :cheer:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Volkmar, 20.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    warum solltest Du einen auf den Deckel bekommen? Du weißt es ja nicht besser (und hörst ja auch Unterschiede zu mp3s)

    8) :twisted: :102: :baehhh:
     
  17. #15 LightingMcQueen, 20.08.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... wäre auch ein Ansatz für Auto-HiFi ... zuerst das System aufstellen und den Klanganspruch und dann das Auto drumherumbauen ... :wink:

    Nee, ist klar B&W macht auch auf "Namen" und "Eindruck"...

    Immerhin haben die Engländer sie fast immer in den Tonstudios ... was mich z.T. wegen des Raumes wundert :roll:

    ... finde ich optisch auch angenehmer :D

    ... zumindest trifft es deine "Preisklasse" :wink:

    ... ist wie du schon sagtest, der denkbar ungünstigste Ort für Musikwiedergabe... :lol: ... aber manche Entwickler/ingenieure geben sich trotzdem Mühe...

    ... milde könnte man urteilen: " ... den sie wissen nicht was sie tun" ... Realität ist aber auch " ... sie hören nicht, was sie dort sich und der Umwelt antun !" :evil:

    Deinen Ausführungen nach bist du ein Klangpurist, sprich du findest das "möglichst am Original" und "Authentizität" als Zielsetzung ...

    ... leider muss man dafür wissen, wie das Original klingt.

    Diese Eigenschaft hat (leider) nicht jeder :roll: ... oder will (leider) nicht jeder... :104:

    Es liegt letztlich am Instrument, der Aufnahme der Produktion "wieviel Bass" der Bass hat (klingt komisch... ist aber wohl so...)

    ... mehr als der Musiker der es eingespielt hat, sollte der Hörer beim Abspielen auch nicht hören...

    :roll: Aber zurück zur Realität: In diesen Kategorien + Zuspielern, habe ich auch nur eine "Spielzeug-Anlage " :crybaby: :crybaby: :crybaby:

    Ich finde, dass diese nur beim Navi/iDrive Sinn macht.
    Mit dem iDrive kann man sich durch den iPod wählen wie mit dem Klick-Wheel. Zudem hat der Navi-Bildschirm die Möglichkeit mehrere Titelzeilen übereinander darzustellen...

    beim Radio ist es umständlicher - nicht zuletzt wegen dem 2-Zeilen-Display...

    Für's Radio würde ich mir keine IPodschnittstelle holen. Dafür sind CD-Rs zu billig und (mir reichen) 7-10 CDs (rund 70 - 100 Titel)
     
Thema:

BMW Soundsysteme

Die Seite wird geladen...

BMW Soundsysteme - Ähnliche Themen

  1. PDC einbauen 1er BMW E87

    PDC einbauen 1er BMW E87: Hallo ich würde gerne an meinem BMW 1er E87 dieses Teilchen aus Amazon einbauen lassen.: von vega - Kann leider nocg keine links nutzen . haT...
  2. BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?

    BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?: Hallo Leute, ich habe mir kürzlich ein BMW 1er Cabriolet, Baujahr 2012 zugelegt. Nun ist mir aufgefallen, dass die Rückleuchten warscheinlich...
  3. Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er

    Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er: Verkauft werden vier sehr gut erhaltene, drei Jahre alte Winterkompletträder. Die Alufelgen sind von der Firma Dezent, Typ RE in Silber mit den...
  4. BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...

    BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen M135i abzugeben da ich eventuell neue Pläne habe. Viele von euch werden das Auto...
  5. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...