BMW Service und Wartung & Reparatur

Diskutiere BMW Service und Wartung & Reparatur im Finanzielles & Absicherung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Leute, wie ist Eure Meinung zum BMW Angebot Service & Reparatur. Macht das nach Eurer Ansicht Sinn ?? (Stichwort Produktmangelhaftung)

  1. #1 EDE116i, 02.04.2006
    EDE116i

    EDE116i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    wie ist Eure Meinung zum BMW Angebot
    Service & Reparatur. Macht das nach Eurer
    Ansicht Sinn ?? (Stichwort Produktmangelhaftung)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. muffin

    muffin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    naja, für den einser zahlt man doch nur 9,99 € im monat bei 36 monaten laufzeit (leasing). das macht dann für die gesamte laufzeit 359,64 €. geht man jetzt einmal von den von bmw veranschlagten serviceintervallen aus, ist das nicht wirklich teuer und es lohnt sich definitiv:

    - motoröl : nach modell entweder alle 25 oder 30 tkm
    - mikrofilter : bei 45 tkm
    - bremsen vorne : 40 tkm
    - bremsen hinten : 50 tkm
    - bremsflüssigkeit : nach 24 monaten
    - tüv + asu ist mit drin (sind bei einem neuwagen erst bei 36 monaten fällig; da die laufzeit jedoch auch 36 monate beträgt, bin ich mir da nicht so ganz sicher, ob man damit durchkommt)

    speziell die bremsbelägen schrubben sich bei etwas "sportlicher" fahrweise schneller runter, so dass man locker einen zweiten satz (kurz vor 60 tkm) bekommen sollte.
     
  4. #3 DarkFreeman, 03.04.2006
    DarkFreeman

    DarkFreeman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Also ich hab es auch drin... Dabei habe ich nur ne Fahrleistung von 10.000 km p.a. (wenn nicht weniger) bei 36 Monaten Laufzeit. Jedoch ist dort auch ne GAP-Deckung mit drin, die bei meiner Versicherung auch nochmal mind. 5 € monatlich gekostet hätte und die ich auf jeden Fall abgeschlossen hätte! Dann wollte ich lieber die 5 € mehr investieren und alles da drin haben... man weiß ja nie was kommt! Zum Beispiel habe ich neulich wegen eines Schadens meinen ersten Ersatzwagen-Gutschein eingelöst!

    Meines Erachtens rechnet sich das sogar bei mir und bei höheren Fahrleistungen auf jeden Fall und ohne Frage!
     
  5. #4 EDE116i, 03.04.2006
    EDE116i

    EDE116i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    GAP Deckung ?

    Danke für Deine Einschätzung. Kannst Du mir kurz erklären was GAP
    Deckung bedeutet ?


     
  6. #5 Taxiherzog, 03.04.2006
    Taxiherzog

    Taxiherzog 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Ede!

    Ich habe ein Voll Leasing und ich denke bei einer Fahrleistung von 30Tkm und 36 M habe ich es bei der Inspektion schon wieder rausgeholt, ebenso bekommst du 2 Gutscheine im Jahr für nen Leihwagen.

    Gruß aus Schwaben

    Sven
     
  7. muffin

    muffin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    @ede116i

    die gap-deckung ist eine zusatzversicherung, die beim leasing bei einem diebstahl oder totalschaden die differenz zwischen ablösewert und wiederbeschaffungswert übernimmt.

    bei einem leasingvertrag bist du im normalfall dazu verpflichtet, dass fahrzeug am ende der laufzeit zurückzugeben. wenn es gestohlen wird, müsstest du die differenz bezahlen - die obige versicherung bewahrt dich davor.
     
  8. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Ich habe auch das Service-Leasing abgeschlossen und bin mir jetzt schon sicher, dass es sich rechnen wird!
    Allein die normalen Inspektionen mit Öl, Bremsen, usw. werden sicher schon teurer als 359,64€!!! Da kannst mal gepflegt von ausgehen!
     
  9. #8 Nightfly, 04.04.2006
    Nightfly

    Nightfly 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weilerswist
    laut meinem freundlichen belaeuft sich alleine der erste oelwechsel auf 135 €
     
  10. #9 Dieselfan, 04.04.2006
    Dieselfan

    Dieselfan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Natürlich lohnen die 9,99 Euro pro Monat. Es handelt sich hierbei ja nicht um eine Mischkalkulation zwischen den Wartungskosten von Wenig- und Vielfahrern bzw. ruhigen und sportlichen Fahrern, sondern um ein Lockangebot. Das Service-Leasing soll möglichst viele Kunden dazu bewegen, den Wagen nicht zu kaufen, sondern zu leasen. Denn die Händler wissen: Mit einem Leasing-Nehmer können sie meist nach drei Jahren wieder einen neuen Umsatz machen. Mit Käufern dauert es meist länger.

    Ich schrieb es bereits an anderer Stelle hier im Forum: Wer ohnehin leasen will, der sollte selbstverständlich das Service-Leasing wählen. Wer jedoch flüssig ist, für den ist ein Kauf bei gleichzeitiger Bezahlung des Service aus eigener Tasche lohnender, denn er muss keine Zinsen und keine Bearbeitungsgebühr für das Leasing aufbringen.
     
  11. #10 DarkFreeman, 05.04.2006
    DarkFreeman

    DarkFreeman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Na ja die Erklärung zur GAP-Deckung wurde ja bereits korrekt hier von muffin angegeben! :)

    Da kann schonmal nen gewisser Betrag zusammenkommen. Daher ist das schon wichtig. Und da soweit ich weiß das auch nicht jeder Versicherer anbietet, sollte man das Paket umso mehr bei BMW machen!
     
  12. #11 axelK679, 14.06.2006
    axelK679

    axelK679 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Laut meinem :D lohnt sich die Versicherung ab ca. 20 - 25 tkm pa aufjedenfall.
    Solltest du weniger fahren würde ich es mir überlegen aber 9,99€ sind nit die welt und dir kann es egal sein wenn nach 24 Monaten etwas kaputt geht.

    Mein :D meint auch das dieses angebot BMW zuviel gekostet hat deswegn wird es am 30.06. eingestellt.
     
  13. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Weiß irgendjemand, was passiert, wenn ich dieses Service-Leasing abgeschlossen habe und über die km hinausschieße? Bis zu wieviel km im Jahr spielt die Leasing mit?
    Habe momentan 15000km / Jahr angegeben
    Leider habe ich nach ca. 5 Monaten schon ca. 20000km auf dem Tacho :roll: Ist beruflich eben etwas mehr geworden :lol:
    Mein Verkäufer sagte, dass die Service-Kosten bis ca. 50000km pro Jahr durch die Leasing anstandlos gezahlt würden und ich am Ende die Mehrkilometer einfach bezahle und den Wagen dann hinstelle. Damit wäre alles erledigt. Wobei sich bei den Kilometer-Nachzahlungen ein Kauf unter Umständen ins Auge fassen lässt!

    Kann mir jemand sagen was passiert, wenn ich jetzt im Rahmen meines Service-Leasings den Wagen öfters bringe (sprich mehr Kilometer fahre als vereinbart) und den Wagen dann am Ende zum festgelegten Endbetrag erwerbe? Wollen die dann noch zusätzlich Geld für die geleisteten Service-Dienste zurückgezahlt haben?

    Fragen über Fragen :roll:
     
  14. #13 project24, 16.06.2006
    project24

    project24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi @ all

    Das Serviceleasing wird nicht zum 30.6. eingestellt sondern läuft vorerst weiter ! :D :D
     
  15. #14 axelK679, 16.06.2006
    axelK679

    axelK679 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Also, als erstes es besteht soweit ich Informiert bin die Möglichkeit den Leasingvertrag anzupassen. Sprich eine höhere Laufleistung eintragen zu lassen. Ist durchaus zu empfehlen da die Nachzahlung sonst schon etwas happig ist zum Schluss. Wobei grundsätzlich gilt Nachzahlen ist finanziell besser als die Auszahlung der Minderkilometer.
    Ob die Servicekosten bei so einer hohen Überschreitung noch übernommen werden, müsste ich nachschauen. Wenn nicht muss aber in dem Kleingedruckten drinstehen das du zu deinem Leasingvertrag dazubekommen hast.

    Ich kann es mir nicht vorstellen das du für die (Mehr)-Service-Leistungen noch zusätzlich was zahlen musst wenn du den wagen im Anschluss erwirbst. Aber 100% Sicher bin ich mir da nicht.
    Würde dir Vorschlagen das du das mit deinem :D mal abklärst.

    gruß Axel
     
  16. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Ich meine das ja nur so, weil ich ja jetzt Leasingraten für 15000km zahle. Außerdem habe ich eine Anzahlung von 4000,-€ geleistet.

    Der Wagen geht in den 3 Jahren Laufzeit normalerweise 1 Mal zum Service. Durch meine Mehrkilometer kommt der Wagen jedoch ca. 5 Mal zum Service, welcher dann durch die Leasing auch beglichen wird.
    Am Ende zahle ich nicht die Kilometer nach, womit ich ja auch den Mehrserviceanteil bezahlen würde, sondern zahle den im Leasingvertrag festgelegten Restbetrag aus meinem Standardleasing mit 15000km pro Jahr. Dann zahle ich ja quasi nix für die Mehrkilometer / die zusätzlich erbrachten Serviceleistungen.
    Ist schwer zu erklären... Hoffe dass es doch verständlich ist :roll:
     
  17. #16 axelK679, 16.06.2006
    axelK679

    axelK679 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Joa ist schon verständlich gewesen wollte dir ja nur deine Möglichkeiten aufzählen. Wie du es jetzt regelst musst du wissen. Entweder jetzt höhere Leasingraten zahlen und dafür am Ende weniger bei der Übernahme des Wagens oder jetzt weniger und später mehr.
    Würde an deiner Stelle aber mal genau beim Händler nachfragen wie sich das mit dem Service-Leasing verhält.

    gruß Axel
     
  18. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Ich habe nur Angst, dass die Leasing-Bank, wenn ich den Wagen zur vereinbarten Schlussrate dann kaufe, für die Mehr-Services Geld zurück haben will, weil ich ja keinen Ausgleich an die Leasing zahlen würde.

    Werde mal meinen Verkäufer drauf ansetzen!
     
  19. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Du musst halt die überschüssigen KM bezahlen. Mach dich schlau, was es kostet. 10tkm sind (glaube ich !!!!) 500 euro
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 axelK679, 16.06.2006
    axelK679

    axelK679 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz

    Stimme dem zu frag halt nach, aber sicher ist wenn du den Leasingvertrag anpassen lässt (Wenn das überhaupt möglich ist, habe nur mal gehört das es gehen würde) dann kann dir wegen dem Mehraufwand der Service-Leasing nix passieren.
     
  22. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Nein... Ihr versteht meine Frage nicht...

    Ich habe einen Leasingvertrag mit festgelegter Anzahlung, monatlicher Rate und einem Restwert!

    Fall 1:
    Ich fahre das Auto und gebe es mit Mehrkilometern einfach nach den 3 Jahren ab. Dann muss ich pro 2500km ca. 100,-€ Zahlen. Das hat mir mein Händler schon gesteckt!
    Durch die monatliche Leasingrate und die Nachzahlung der Kilometer ist auch der Service-Anteil abgedeckt!

    Fall2:
    Ich fahre das Auto und kaufe es am Ende der Laufzeit! Dann habe ich 3 Jahre lang die Raten für jährlich 15000km Nutzung bezahlt, jedoch viel mehr Service in Anspruch genommen! Zahle jedoch nur den festgelegten Restwert laut Leasingvertrag!
    Klar. Die Mehrkilometer interessieren die Leasing nicht, weil ich den Wagen ja zum festgelegten Wert kaufe, obwohl er ja durch die Mehrkilometer weniger Wert hat!
    Aber die Serviceleistungen, welche im Rahmen meiner Nutzung angefallen sind (KOSTEN!!!!) hat ja erstmal die Leasing übernommen!
    Kommen die dann zusätzlich zum Kaufpreis (Restwert nach Vertrag) auf mich zu?
     
Thema: BMW Service und Wartung & Reparatur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wartung und reparatur bmw

    ,
  2. bmw 1 Reparaturen

    ,
  3. bmw 1er wartung reparaturen

Die Seite wird geladen...

BMW Service und Wartung & Reparatur - Ähnliche Themen

  1. Warum bietet BMW beim M140 keine Sonderfarben an?

    Warum bietet BMW beim M140 keine Sonderfarben an?: Für jeden GTI kann ich aus einer Menge Sonderfarben, natürlich mit saftigem Aufpreis, ganz nette Lackierungen bestellen. Warum geht das beim M140...
  2. Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se

    Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se: Ich verkaufe wegen Fahrzeugwechsel ein Brodit Passivhalter für BMW und Iphone. Der Halter ist der Brodit 853523 ProClip- BMW 1-er Serie für E87....
  3. BMW M Performance Schlüsseletui

    BMW M Performance Schlüsseletui: Hallo zusammen, biete hier ein neues und originales BMW M Performance Schlüsseletui zum Verkauf. Das Etui habe ich zum Erwerb meines M2 bekommen,...
  4. BMW M140i (AT) oder MINI JCW F56 (AT)

    BMW M140i (AT) oder MINI JCW F56 (AT): Hallo zusammen, wie oben der Tread schon verrät, bin ich auf der Suche nach Meinungen --> Pro's und Contra's VG
  5. [F21] Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen

    Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen: Hi, ich besitze seit 2015 die Felgen 385 von BMW. Mir gehen die Runflat so auf die Eier, dass ich mir in September neue Reifen kaufen will. VA:...