BMW Problem

Diskutiere BMW Problem im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi, ich wollte hier mal nach Rat fragen! Hat nix mit dem 1er zu tun.... Hab mir zwar einen bestellt aber meine Frage bezieht sich auf ein anderes...

  1. #1 Sebi884, 21.12.2007
    Sebi884

    Sebi884 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldenbuch
    Hi, ich wollte hier mal nach Rat fragen! Hat nix mit dem 1er zu tun.... Hab mir zwar einen bestellt aber meine Frage bezieht sich auf ein anderes Problem!
    Fahre im Moment einen 525d e39..... Habe ihn als Unfallfrei gekauft, nun stellte sich raus das er 2 Vorschäden hatte. Die Sache liegt beim Anwalt, nur der BMW Händler bei dem ich den 5er gekauft habe streitet nun sinnlos rum und wir kommen nicht zu einem Nenner. Er hat arglistig gehandelt und mich "Betrogen"! Nun meine Frage... kennt jemand von euch einen Ansprechpartner bei BMW direkt, an den ich mich wenden kann.... damit die ganze Sache mal ein bisschen öffentlich wird und ich meinen Unmut an ihm "auslassen" kann. Ich habe nix gegen BMW im Gegenteil, sonst hätte ich mir ja nicht nochmal einen gekauft! Nur will ich damit erreichen das von außen Druck auf den Händler und sein Fehlverhalten gemacht wird!
    Vielen Dank schon im Voraus!
    Frohes Fest!
    Grüße Sebastian
     
  2. #2 Christoph, 21.12.2007
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Der erste Kontakt bietet sich doch über die Kundenbetreuung an. Dort schon mal versucht???
    Grüße
    Christoph
     
  3. #3 Sebi884, 21.12.2007
    Sebi884

    Sebi884 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldenbuch
    Hi Christoph,
    ne hab ich noch nicht probiert!
    Ich weis nicht so genau, ich halte nicht viel von Hotlines!!! Da ist man doch auch nur eine "Nummer"......
    Denkst du es gibt noch eine andere Möglichkeit?
    Ich bin mir auch nicht so sicher, wieviel Entscheidungsgewalt so ein Hotlinemitarbeiter hat!!
     
  4. #4 Christoph, 21.12.2007
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hi,
    also wenn du dich mal im Forum umguckst, wirst du feststellen, dass die Kundenbetreuung die Anfragen ernst nimmt.
    Und wenn du dein Problem schilderst, gehe ich mal davon aus, dass das dann an die entsprechenden Mitarbeiter weitergeleitet wird.
    Versuchs doch einfach mal. Kostet ja nüscht (ok außer ne Mail oder 6 Cent für den Anruf).
    Grüße
    Christoph
     
  5. #5 Stuntdriver, 21.12.2007
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Das ist eine Sache zwischen dir und dem Händler, deine Versicherung sollte belegen können, daß du keinen Schaden abgerechnet hast und der Händler bei dem dein Auto die letzten Jahre in Service war kann sicher auch gleiches bestätigen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß BMW sich da einschalten wird, wieso auch.
    Rechtsgeschäft: du und böser Händler, BMW kann, darf und wird nichts dazu sagen. Anders sieht es aus, wenn gerichtlich bestätigt wurde, daß ud vom Händler getäuscht wurdest. Dann kannst du daran denken dich bei BMW zu beschweren.
     
  6. #6 Sebi884, 21.12.2007
    Sebi884

    Sebi884 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldenbuch
    Ich muss dazu sagen das ich den 5er erst seid 4 Monaten hab! Es ist Gutachterlich bestätigt das 2 Vorschäden dran sind von dennen mir nicht berichtet wurde beim Kauf!
    Vielleicht kann ich ja noch Schadensersatz bei BMW erreichen, dadurch das der Händler mich sooo getäuscht hat und jetzt einen auf heile Welt macht.... und die Sache sinnlos in die Länge zieht!
    Was meinst?
     
  7. #7 Stuntdriver, 21.12.2007
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Sebi - dein Vertragspartner ist nicht BMW, sondern der böse Händler. BMW interessiert nicht wieviele Folgeschäden an ihren Autos entstehen und sicher werden die auch nicht für ihren Händler irgendetwas bezahlen. Solltest du beweisen können, daß dich der Händler böswillig getäuscht hat, dann gibt es sicher ein Donnerwetter aus München wenn du das denen meldest. Aber mit dir werden sie sich nicht in Verbindung setzen (außer eine Formbriefes vielleicht).
    Klär alles mit deinem Händler/ggf. vor Gericht), wenn du Recht hast, hast du Anspruch auf Wandlung deines ursprünglichen Kaufvertrags=Händler bekommt Auto, du bekommst das damals gezahlte Geld. Falls Rechtsstreit muß den im obigen Fall der Händler bzw. dessen Rechtsschutzversicherung zahlen, weitere Zahlungen gibt es nicht, ebensowenig einen Lolli oder ein Pflaster mit einer lustigen MickyMaus drauf.
    Sie froh, wenn alles glattgeht, Mund abputzen, neuen Händler suchen und den anderen Laden nie wieder betreten, fertig ab.
     
  8. #8 Sascha1984, 29.12.2007
    Sascha1984

    Sascha1984 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pliezhausen
    Hey Basti,
    und was lernt man daraus ??? Kauf nie im Osten ein Auto . !!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Grüßleee Sascha
     
  9. #9 Sebi884, 30.12.2007
    Sebi884

    Sebi884 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldenbuch
    Genau niiiiiiiiie wieder!!!! :-)
     
  10. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die technische Hotline von BMW ist eigentlich sehr zu empfehlen! :D
     
  11. #11 benWürrtemberg, 22.01.2008
    benWürrtemberg

    benWürrtemberg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Finger weg von der Kundenbetreuung - die können Dir da nich wirklich weiterhelfen! Studier selbst Kundenmanagement...

    Also mein Tipp:

    Schreib nen richtig schönen langen Brief und den direkt an den Vorstand der BMW AG...such Dir direkt den Namen aus dem Internet... dieses Schreiben wird zwar nie auf seinem Tisch landen - aber man wird sich auf alle Fälle deinem anliegen annehmen, was in der Kundenbetreuung schnell untergeht, da hier die Ansprechpartner am Telefon die Du erreichen wirst... keinen Handlungsrahmen haben hier irgendwas zu tun... diese Center sind nur da, dass Du denkst es wäre jemand da...

    Weiß zwar nich wie es bei BMW is... aber da kannst fast alle unter einen Hut stecken... der Kunde is nichmal mehr bei BMW König... merkt an der Kompetenz wie manche ihre Autos verkaufen und dann ihre Kunden behandeln...
     
Thema:

BMW Problem

Die Seite wird geladen...

BMW Problem - Ähnliche Themen

  1. [F20] Problem - Eintragung BMW-original Felgen - Unterlagen

    Problem - Eintragung BMW-original Felgen - Unterlagen: Hallo, ich komme gerade genervt vom TÜV. Ich wollte die 719M in der Größe 7.5Jx18 als Gleichbereifung mit 225/40R18 92Y Sommerreifen eintragen...
  2. BMW F20 Getriebe Problem

    BMW F20 Getriebe Problem: Guten Abend zusammen, Ich habe ein großes Problem. Ich fahre einen 1er F20. Bj 2011 2.0l mit 184 PS Diesel. Von heute auf morgen ließ sich mein...
  3. BMW F21 Subwoofer und Verstärker einbauen (Problem mit Bass) Untersitz sub signal?

    BMW F21 Subwoofer und Verstärker einbauen (Problem mit Bass) Untersitz sub signal?: Hallo Liebes Forum, ich habe folgendes Problem und komme nicht mehr weiter. wir sind derzeit am verbauen von einem Verstärker sowie...
  4. BMW F20 LCI Tür öffnet nicht , Zug ausgehängt! Bekanntes Problem?

    BMW F20 LCI Tür öffnet nicht , Zug ausgehängt! Bekanntes Problem?: Hallo habe einen 1er F20 LCI, nun lässt sich der Türgriff nicht mehr öffnen, bin zum Vertragshändler bei dem ich ihn vor 3 Monaten gekauft...
  5. 1er BMW 1c Version 5a Steuerkette Problem Öldruck

    1er BMW 1c Version 5a Steuerkette Problem Öldruck: Hallo in die Runde, vor zwei Wochen leuchtete nach einer Fahrt von ca. 30 km das Öllämpchen rot. Der ADAC wurde informiert, sagte, es wäre der...