[E87] BMW Performance Bremse von Werk?

Diskutiere BMW Performance Bremse von Werk? im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, weiß jemand zu 100% genau und belegbar, ob es damals den E87 oder E81 130i mit der Performance Bremse von Werk aus bestellbar...

  1. Dee89

    Dee89 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.01.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Reilingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Hallo zusammen,

    weiß jemand zu 100% genau und belegbar, ob es damals den E87 oder E81 130i mit der Performance Bremse von Werk aus bestellbar gab? Ich benötige diese Information da ich meinen 130i in einer Sportserie fahre wo bestimmte Dinge Reglementiert sind.

    Gruß
    Dennis
     
  2. #2 SilberE87, 19.03.2019
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    Norddeutschland
  3. Dee89

    Dee89 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.01.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Reilingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Wow das ging ja wie der Blitz..danke für die Antwort, schade das es die Bremse wirklich nicht direkt ab Werk gab.
     
  4. #4 gotcha43, 19.03.2019
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    2.852
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Die Frage kam vor 2 Monaten schon von einem anderen 1er Rallye Fahrer.

    Nein, bmw Performance war ausschließlich Zubehör...
     
  5. #5 performance-one, 20.03.2019
    performance-one

    performance-one 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Rhein-Main
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2009
    Die 135i Bremse ist doch baugleich und gab es ab Werk (halt am coupe/cabrio)
    Dann sind die Sättel halt grau.
     
  6. #6 gotcha43, 20.03.2019
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    2.852
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Darum geht’s aber nicht, wenn du regularien hast, an die du dich mitm 130i halten musst. Da gab’s die eben nicht ab Werk.
     
  7. Chri

    Chri 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Kannst du mal die Regularien verlinken unter welche du fällst ?

    mfg Chri
     
  8. Dee89

    Dee89 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.01.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Reilingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Leider kann ich noch keine Links posten, erst ab 10 Beiträgen, aber du kannst bei der Seite motorsport-nordbaden . de unter Automobil und dann Slalom die Grundausschreibung dir ansehen. Unter Punkt 5.4 "Seriennahe Fahrzeuge" ist dann die Klasse wo ich fahren will.

    Danke für eure Antworten, bei BMW direkt ist meine Anfrage noch ausbleibend.
     
  9. #9 Rallyedriver, 02.04.2019
    Rallyedriver

    Rallyedriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    167
    Ort:
    83119 Obing
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Martin
    ich bin der genannte "Rallye-Fahrer". Der ADAC bzw der DMSB sieht die Bremsanlage aktuell als "Sonderzubehör" und damit in der Seriennahen gruppe bzw gruppe G nicht zulässig. Bin da aktuell etwas am klären weil ich das so nicht korrekt finde da es bei anderen Fahrzeugen (z.b. evo 7) anders gehandhabt wird.

    Aber aktueller stand ist (auch wenns dämlich ist) leider nein!
     
  10. Dee89

    Dee89 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.01.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Reilingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Beim DMSB habe ich jetzt für Gruppe G Fahrzeuge gelesen das Bremsen mit ABE oder Teilegutachten (+ eingetragen) zulässig sind, beim Clubslalom vom ADAC bin ich mir nicht ganz sicher, das ist wohl glückssache wenn man die technische Abnahme mit der Bremse so durchkommt. Aber ganz ehrlich: da stehen überall BMW Teilenummern drauf, wenn der Prüfer sich nicht 100% auskennt, woher soll er das wissen? ;-)
     
  11. #11 Rallyedriver, 02.04.2019
    Rallyedriver

    Rallyedriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    167
    Ort:
    83119 Obing
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Martin
    wo soll das stehen? Sicher nicht im aktuellen Reglement!!! Leider! Auf der Rallye ist die serienbremse nämlich grauenhaft überfordert!

    Ich versuche ja seit nem Jahr im Fachausschuss diesen Vorschlag durchzusetzen.

    Solltest du irgend ein Schriftstück haben wo das drinn steht bitte ich darum.

    Aktuell steht da leider nur

    Art. 11 Bremsen
    Bremsbeläge sind freigestellt. Nicht serienmäßige Bremsbeläge
    sind jedoch nur mit ABE, amtlichen Prüfzeichen
    (z. B. ECE R90), Prüfbericht mit Eintrag oder Teilegutachten
    zulässig.
     
  12. Chri

    Chri 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Das Reglement ist ja echt bescheiden, ich denke die PP teile wirst da nicht mit rein bekommen, haben die ja wohl extra so firlefanz raus genommen wie auch die CUP Modelle bei VW und so.

    Wenn ich das Haarscharf lese, dürfen also sogar nur Original BMW Bremsscheiben verbaut werden, nichtmal freie Teile wie zb. von ATE oder Brembo, weil alles was nicht separat aufgeführt ist verboten ist ?

    Ansonsten, vorne M Paket Stoßstange mit Luftführungen drauf (falls nicht schon vorhanden) und EBC Sportbeläge dran machen.

    Achja, und für etwas mehr Traktion an der Hinterachse ne Anhängerkupplung montieren, die gabs schließlich ab Werk :lol:

    mfg Chri
     
  13. Dee89

    Dee89 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.01.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Reilingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Oh dann habe ich das letzten Freitag falsch gelesen, das mit den Bremsbelägen hatte ich noch in Erinnerung..
    Naja super, Serienscheibe mit anderen Belägen ist ja schwachsinn...

    Serienbremse beim Autoslalom ging voll in Ordnung, habe mir jetzt aber was wesentlich besseres besorgt: Recaro Pole Position - da hol ich mehr Zeit raus als mit der ollen Bremse.. ;-)
     
  14. Chri

    Chri 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Bist du schon mal andere Beläge auf Serienscheiben gefahren ?, ich hab das schon bei mehreren Autos gemacht, gerade das Fading hat sich bei mir aus hohen Geschwindigkeiten stark verbessert .

    btw. der 130i vFL hat nen Leistungsgewicht von 7,3 angegeben, der FL nur 7,1 und in den Daten hatte das Diff auch ne andere übersetzung :-k

    mfg Chri
     
  15. Dee89

    Dee89 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.01.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Reilingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Dennis
    Kann man machen, klar, aber die Scheibe ist dafür halt nicht wirklich gedacht. Habe Brembo Max Scheiben mit Ferodo DS Performance bei meinem anderen Auto gehabt, das war nur unwesentlich besser als Serie, jetzt ist da Tarox F2000 mit Tarox .114 Bremsbelägen drauf und ich Bremse so viel ich will und alles bleibt konstant und es bremst halt auch wirklich viel stärker.
    Wenn ich die PP Bremse sowieso nicht fahren darf, hat sich das eh für mich erledigt.
    DMSB Gruppe G ist für mich weniger interessant, da bräuchte ich wieder Slicks um da mitzumischen in der G1, Klasse 6 im ADAC Slalom bin ich momentan besser aufgehoben.
     
Thema:

BMW Performance Bremse von Werk?

Die Seite wird geladen...

BMW Performance Bremse von Werk? - Ähnliche Themen

  1. Bmw F20 Xenonscheinwerfer (Feuchtigkeit drinnen)

    Bmw F20 Xenonscheinwerfer (Feuchtigkeit drinnen): Guten Abend Bei meinen Xenonscheinwerfer ist seit längeren Zeitraum Feuchtigkeit drinnen. Meine Frage gibt es da eine Dichtung was undicht ist,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden