BMW Performance Bremsanlage

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von a-mann, 09.03.2009.

  1. a-mann

    a-mann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir letzte Woche eine pp-Bremsanlage an meinen 123d verbauen lassen.
    Bei der Bremse war ein Informationsblatt dabei auf dem stand, dass die Bremse nach Paragraph sowieso beim TÜV eingetragen werden müsse?!
    Was eigentlich schon etwas verwunderlich für mich ist, da es sich um eine Original-Bremse vom Hersteller des Fahrzeuges handelt. Wie dem auch sei...

    Dem Informationsblatt war aber nur eine Stückliste der Anlage angefügt. Deswegen meinte mein Verkäufer, dass ich mich direkt an BMW wenden sollte, da die sicher ein Gutachten oder so was haben sollten.

    Heute kam die Antwort von der "Kundenbetreuung" :

    "Sehr geehrter Herr ***,

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Wir bitten Sie, sich mit Ihrem Anliegen direkt an den BMW
    Vertragshändler, die BMW Niederlassung oder die autorisierte BMW
    Vertragswerkstatt zu wenden, wo die Bremsanlage eingebaut wurde. Dort
    hilft man Ihnen gern weiter.

    Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude am Fahren mit Ihrem BMW 123d.
    "


    Was denken die eigentlich warum ich mich direkt an sie wende?? Sie sollten doch als Hersteller bzw. Vertreiber der Teile alle wichtigen Daten bereitstellen?!

    Hat jemand von euch schon mal die Bremsanlage eintragen lassen oder hat sogar noch ein paar Datenblätter der Anlage?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ja, der Equilibrium. Der hat mir doch erzählt, dass für die Bremsanlage eine Einzelabnahme nötig wäre, bzw. das bei ihm so gemacht wurde.

    Mehr wird es dann hoffentlich von ihm selber dazu geben.

    Stimme dir aber absolut zu. Wenn, dann sollte BMW der beste Ansprechpartner sein. Diese bauen die Bremsen bzw. stellen sie zur Verfügung, und bauen auch das Auto - wenn, dann sollten die am Besten wissen, was Sache ist.
     
  4. #3 Stuntdriver, 09.03.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich habe 2-3 Zettel u.a. mit einer Bescheinigung vom Autoshaus, daß alles ordnungsgemäß verbaut wurde und irgendwo ist auch noch ein TÜV-Stempel drauf. In der Zulassungsbescheinigung ist nichts eingetragen worden!
     
  5. a-mann

    a-mann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt habe ich nur eine Stückliste in der die verbauten Teile mit Sachnummer stehen.
    Ich weiß eben nicht, ob das für eine Einzelabnahme reicht.
     
  6. #5 Stuntdriver, 09.03.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Wenn der korrekte Einbau vom Mechaniker unterschrieben und ein Stempel drauf ist, dann sollte das in jedem Fall reichen. Weshalb hast du nicht dem :D gesagt er soll es einbauen und die Abnahme machen lassen?
    Sprichst du so gerne mit den TÜV-Leuten?
     
  7. a-mann

    a-mann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Bis jetzt hatte ich noch keine Probleme mit dem TÜV.

    Ich habe den Umbau nicht beim :D durchführen lassen, aber es war eine sehr gute Fachwerkstatt und den Umbau hat ein Kfz-Meister gemacht.
     
  8. #7 HavannaClub3.0, 09.03.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    das geht ja schonmal gar nicht. BMW hat die P-Parts extra dazu erfunden dass dein :D ein paar Euro zusätzlich verdient. und du lässt die Teile extern einbauen??? schon frech... :grins:

    und weil du dich nicht an BMWs perfekten Plan hältst lassen sie dich jetzt mit den Papieren hängen - wetten?
     
  9. #8 Der_Franzose, 09.03.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Das erklärt vieles :lol:
     
  10. a-mann

    a-mann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    So so... dann bin ich also frech :?:
    Bis jetzt habe ich noch keinen meiner Umbauten bei BMW machen lassen. Was sagst du dazu?
    Echt dreist. Oder :?:

    Selbst wenn sie mich damit hängen lassen, habe ich immer noch ein bisschen Papierzeugs und auf den ganzen Teilen ist eine Nummer mit BMW-Symbol drauf. Das sollte dem TÜV evtl. reichen.
     
  11. #10 Equilibrium, 11.03.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    tach...

    ja, ich habe den einbau direkt beim :) machen lassen.
    tüv-einzelabnahme ist erforderlich und die anlage ist in meinem schein eingetragen worden. mit weniger sollte man sich nicht zufrieden geben. ;)
     
  12. a-mann

    a-mann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Auskunft.

    Brauche ich denn bestimmte Unterlagen für die Abnahme oder reicht da die Stückliste der Bremsanlage aus?
     
  13. #12 Equilibrium, 11.03.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    das könnte ich dir beantworten wenn ich es selbst gemacht hätte... hab ich aber nicht... ich kann mir zumindest nicht vorstellen das eine stückliste reicht - wissen tu ich es aber nicht.
     
  14. a-mann

    a-mann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Leider hattest Du Recht :x

    Mal schauen wo ich die nötigen Papiere her bekomme.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 joern1977, 14.04.2009
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    interessante sache.
    laut "bmw-verkaufsargumente-prospekt":
    Ein Eintrag in die Fahrzeugpapiere
    ist nicht erforderlich, da sich die Bremsanlage in den
    zulassungsrelevanten Daten nicht ändert.

    mit anderen worten: [​IMG]
     
  17. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Dieser Aussage gilt aber nur für den 135i :wink:
     
Thema: BMW Performance Bremsanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw performance bremsanlage 120d farbcode

Die Seite wird geladen...

BMW Performance Bremsanlage - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Handbremsmanschette M-Performance Alcantara mit blauer Ziernaht

    Handbremsmanschette M-Performance Alcantara mit blauer Ziernaht: M-Performance Handbremsmanschette (nicht/ohne den Griff) fpr F20/F21/F22/F23 in Alacantara mit blauer Ziernaht. Die zu den Sitzen nicht passende...
  2. PDC einbauen 1er BMW E87

    PDC einbauen 1er BMW E87: Hallo ich würde gerne an meinem BMW 1er E87 dieses Teilchen aus Amazon einbauen lassen.: von vega - Kann leider nocg keine links nutzen . haT...
  3. BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?

    BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?: Hallo Leute, ich habe mir kürzlich ein BMW 1er Cabriolet, Baujahr 2012 zugelegt. Nun ist mir aufgefallen, dass die Rückleuchten warscheinlich...
  4. Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er

    Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er: Verkauft werden vier sehr gut erhaltene, drei Jahre alte Winterkompletträder. Die Alufelgen sind von der Firma Dezent, Typ RE in Silber mit den...
  5. M Performance Schwelleraufsätze vom M2

    M Performance Schwelleraufsätze vom M2: Hallo Zusammen, weiß jemand ob die Schwelleraufsätze vom M2 auch auf den F20 passen?...