BMW Mitarbeiterfahrzeuge

Diskutiere BMW Mitarbeiterfahrzeuge im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute, auch ich plane eine 116/118 Anschaffung. Habt Ihr denn Erfahrungen mit den 1- Jahreswagen Mitarbeiterfahrzeugen (Fröttmaning)?...

  1. Joe22

    Joe22 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    auch ich plane eine 116/118 Anschaffung. Habt Ihr denn Erfahrungen mit den 1- Jahreswagen Mitarbeiterfahrzeugen (Fröttmaning)? Konkret - habe gehört dass die Mitarbeiter gewisse Auflagen (regelmäßige Checks/ Inspektionen) auferlegt bekommen. Weiß dazu einer was?
    Gibts Foren-Mitglieder, die schon sehr negative Erfahrungen mit Mitarbeiterfahrzeugen gemacht haben?
    Folgendes Angebot habe ich gefunden und würde mich freuen Eure Meinung dazu zu hören:

    118D EZ 03/09/ 18000km ,
    Spacegrau metallic Leistung: 105 kW/ 143 PS
    Polster: Stoff Elektra anthrazit
    Dynamische Stabilitäts Control, Klimaautomatik, Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Park Distance Control hinten (PDC), Armauflage vorn, Multifunktion für Lenkrad, Anhängerkupplung mit abnehmbarem Kugelkopf, CD, Brake Energy Regeneration

    Advantage Paket, Scheinwerfer-Waschanlage, Bereifung mit Notlaufeigenschaften, Sport-Lederlenkrad, Ablagenpaket, Geschwindigkeitsregelung, Interieurleisten silber, Fußmatten in Velours, Modellschriftzug - Entfall, Diesel Partikelfilter, Nebelscheinwerfer, Auto Start/Stop Funktion, metallic, Anti-Blockier-System ABS

    Vorab vielen Dank für Eure Statements!
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Joe22

    Joe22 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    und hier der Preis

    19500 eur
     
  4. #3 Joe22, 31.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2010
    Joe22

    Joe22 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke...

    fürs Angebot, suche aber was Neueres...:wink:

    das war ne Antwort auf ein Angebot von einem Forenmitglied, welcher dann meinte sein Angebot wider zu entfernen!
     
  5. #4 andi969, 01.09.2010
    andi969

    andi969 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Meiner ist ein EX-AG Auto. Bei mir war alles bestens.:daumen:
     
  6. Euraka

    Euraka 1er-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Peter
    Meiner war auch direkt auf München zugelassen und von nem Mitarbeiter gefahren.

    Alles bestens außer ein paar technischen defekten, die aber bei jedem anderen Fahrzeug hätten auch vorkommen können. Kann also nichts negatives berichten!
     
  7. #6 dernackte, 01.09.2010
    dernackte

    dernackte 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich wäre vorsichtig bei Mitarbeiter-Fahrzeugen. Ich habe ein paar Autoverkäufer in meinem Bekanntenkreis und weiß, dass diese nicht gerade zimperlich mit den Autos umgehen. Da wird eben auch mal kalt Vollgas gegeben, schließlich ist es ja nicht ihr Eigentum. Aber immer noch besser als Ex-Mietfahrzeuge. :narr:
     
  8. #7 ShadowDancer, 01.09.2010
    ShadowDancer

    ShadowDancer 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostbevern
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Meiner war auch ein Mitarbeiterfahrzeug der BMW AG. Ich kann nicht klagen. Bis auf eine zerkratzte Heckklappe sah er aus wie neu. Die Heckklappe hat der Händler vor dem Kauf noch repariert.
     
  9. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    laut Untersuchugen im kleinen Rahmen sind Ex-Mietfahrzeuge mit kurzer Einsatzdauer und eher geringerer Laufleistung (bis max 50 tkm) keinem überdurchnittlichen Verschleiß unterlegen im Vergleich zu privat gehaltenen PKWs (ist ein Voruteil welches sich aber monetär sehr wohl auswirkt)

    wird bei den AG Fahrzeuge in der Regel auch nicht anders sein...

    wers genau wissen will muss wohl ne groß angelegte Studie anleiern :)
     
  10. #9 Alpinweiss, 01.09.2010
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    ...ach was Studie, lieber gebetsmühlenartig den Mietwagen Schmarrn jahrelang herunterbeten ;)

    Amüsant an der Sache ist, dass die die am lautesten beten noch nie nen Mieter gekauft haben :mrgreen:

    Wir haben auch einen AG Wagen mit 5tkm übernommen, der problemlos funktioniert.
     
  11. 123CD

    123CD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Meiner ist auch ein Halbjahreswagen von der BMW AG alles bestens...
     
  12. #11 dernackte, 01.09.2010
    dernackte

    dernackte 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich auch noch nicht. Aber ich habe als Student bei einer großen Autovermietung gearbeitet und weiß, wie dort mit den Fahrzeugen umgegangen wird.
     
  13. #12 Alpinweiss, 01.09.2010
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    ...und was willst du damit sagen?
     
  14. Sasa

    Sasa Guest

    bei mitarbeitfahrzeugen kann es sich auch genauso gut um den wagen eines sachbearbeiters aus der personalabteilung oder sonst wem handeln. ich denke nicht, daß man das so pauschal sagen kann.

    und ich meine mich auch zu entsinnen, daß die wagen, die werksangehörigen zur nutzung überlassen werden, also auf's bmw-werk zugelassen sind, strengen auflagen unterliegen. daß alles, was daran verbockt wird durch den mitarbeiter und repariert werden muß, aus eigener tasche gezahlt werden muß. dann legt man es doch eigentlich nicht darauf an. :-s
     
  15. #14 dernackte, 01.09.2010
    dernackte

    dernackte 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Dass ich, wenn ich ein Gebrauchtfahrzeug kaufe, mir gerne den Vorbesitzer ansehen würde, um mir ein Bild machen zu können. Bei Mietwagen ist das leider nicht der Fall und meine Erfahrung sagt mir, dass solche im kalten Zustand auch mal getreten werden etc.

    @sasa: Ich weiß, dass es strenge Auflagen gibt. Aber wie man ein (kaltes) Fahrzeug fährt, kann keiner überprüfen.
     
  16. Sasa

    Sasa Guest

    nee, richtig. aber ist das das wesentliche beim autokauf? wie ein wagen eingefahren wurde, kann ich auch beim besten willen nicht überprüfen, wenn ich einen herrn/frau meier/müller/schultze persönlich vor mir stehen habe. beim thema "einfahren" scheiden sich eh die geister, gibt's doch auch ewig lange diskussionen hier im forum...
     
  17. #16 Alpinweiss, 01.09.2010
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Stimmt da bringt es auch nichts den Besitzer in Augenschein zu nehmen bzw. sämtliche Mietwagen kategorisch auszuschliessen.
     
  18. #17 123CD, 01.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2010
    123CD

    123CD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Also Mietwagen von Sixt, Europcar, etc. würde ich prinzipiell nicht kaufen, genauso wenig einen Vorführwagen...
    Da ich sehr genau weiß wie die Dinger verheizt werden...Kalt mit Vollgas los...Kupplungen fliegen lassen...usw...ich habe lange Zeit in einer Eventagentur gearbeitet die einen Jahresumsatz von ca. 650.000 € bei Europcar hatten und ich bin schon so einiges gefahren und weiß auch wie die ganzen Leute damit umgehen...also lieber die Finger weg vom Mietwagen...die Verschleisssymtome machen sich erst deutlich später bemerkbar...z.B. früherer Bremsenwechsel, Defekt des Turboladers, Kupplungswechsel, abgesehen von Kratzern die da eh nicht vermeidbar sind...weil jeder mit seinen Eigenen Sachen besser umgeht als mit Fremden Sachen...

    Ansage war dann immer wenn man mit einem Mietwagen unterwegs war ist doch egal ist doch eh ne Miethure...

    Einen Wagen von einem Angestellten der BMW AG immer wieder gerne...natürlich weiß man da auch nicht wie der Vorbesitzer gefahren ist, aber solange es nur eine Person war. Wenn ich einen Wagen kaufe stelle ich immer Nachforschungen bei BMW an wer meinem Wagen vorher gefahren hat. Meinen hat ein leitender Mitarbeiter (Mitte 50) von Vertrieb gefahren, ich glaube nicht das der mit durchdrehenden Reifen bei -5 Grad morgens zur Arbeit gebrettert ist...
     
  19. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Es reicht schon zu wissen, das selbst die Mietwagenmitarbeiter keine Kinder von Traurigkeit sind und fahren wie die Penner mit den Buden...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TomZ, 01.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2010
    TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Zahlen, Daten, Fakten? Du behauptest kühn Sachen die du statistisch nicht beweissen kannst .... anektotischer Beispiele helfen da kein Stück weiter

    früherer Bremsenwechsel (wird aber in der Regel vorm Verkauf erledigt) mag ich gar nicht mal zwingend bezweifeln, härtere Gangart auch nicht, aber das direkt mit möglichen bzw. früheren Ableben diverser Teile in Verbindung zu bringen ist wie gesagt nicht belegbar. Zudem fahren ja einige Private ihre Wägen auch nicht gerade zimperlich (was man so liest)

    woher willst du das wissen? Könnte ja ein kleiner Rallyefahrer in ihm stecken. Wir sind z.b. mit den Fuhrparkfahrzeugen im Werk auch nicht gerade zimperlich umgegangen (kann man ca. mit Mietwagen vergleichen)

    wie gesagt, auch beim Privaten genauso wenig feststellbar

    achja übrigens Quizfrage: Warum hat der 1er Diesel keine Öltemperatur-Anzeige. Laut entwicklungsnahen Quellen deshalb weil es einfach nicht mehr notwendig ist darauf zu achten, das Motormanagement soll das angeblich alles selbst regeln, theoretisch dürfte also selbst verstärkter Bleifuß im kalten Zustand zu keinen gröberen Problemen führen...

    meiner Meinung nach können moderne Fahrzeuge einiges ab, vorallem motorisch sind sie meiner Meinung nach betriebszustandsfester als ältere
     
  22. #20 Bender82, 01.09.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.090
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Der Erstbesitzer von meinem war auch die AG... keine Probleme! Bis auf eine kleine Schramme im Ledersitz und einen Steinschlag vorne (der ja bekanntlich früher oder später eh kommt) optisch im Neuwagenzustand. Bei 35% unter dem Listenpreis für einen Halbjahreswagen mit knapp 6.000 km ist das wohl akzeptabel.

    Ich traue auch den meisten privaten Vorbesitzern nicht mehr als so einem Fahrzeug. Schon gar nicht wenn jemand privat ein so junges Fahrzeug verkauft. Was sagt das denn aus wenn man sich die Person anguckt? Hier fahren doch auch genug 40-50 Jährige, die völlig seriös aussehen, mit dem Messer zwischen den Zähnen. :grins: Und wenn der Vorbesitzer irgendein Rentner ist sagt das auch nix aus. Vielleicht weiß die Omi gar nicht das man Motoren kalt nicht in den Begrenzer treten sollte. Dann schleicht sie vielleicht 90 % durch die Gegend, aber wenn sie morgens direkt nach dem starten mal in ne brenzlige Situation kommt, latscht sie halt drauf. Wer weiß das schon... genauso gut kenne ich 25-Jährige die total schonend und langsam fahren...

    Edit: Vorführ- und Mietwagen würde ich allerdings auch nie kaufen!!
     
Thema: BMW Mitarbeiterfahrzeuge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BMW Mitarbeiterfahrzeuge

    ,
  2. jawa mietfahrzeuge

    ,
  3. BMW MITARBEITER AUTO MIETEN

    ,
  4. bmw mitarbeiter mietfahrzeug programm,
  5. bmw mitarbeiterfahrzeuge börse,
  6. mitarbeiterfahrzeuge von bmw,
  7. mitarbeiterfahrzeug bmw,
  8. mitarbeiterfahrzeug pool bmw,
  9. neuwagen seite innenraum kratzer,
  10. bmw mitarbeiter leihfahrzeug,
  11. jawa mietfahrzeug bmw,
  12. bmw mietfahrzeug für mitarbeiter,
  13. mitarbeiter mietfahrzeug,
  14. bmw mitarbeiterfahrzeuge kaufen,
  15. bmw mietwagen für mitarbeiter,
  16. bmw mieten als mitarbeiter,
  17. bmw Mitarbeiter Fahrzeuge,
  18. bei bmw auto mieten Mitarbeiter was ist alles im preis,
  19. bmw mitarbeiterfahrzheuge,
  20. bmw jawa programm mietwagen,
  21. als bmw Mitarbeiter auto mieten,
  22. bmw mietfahrzeuge für mitarbeiter,
  23. bmw mitarbeiter auto leihen
Die Seite wird geladen...

BMW Mitarbeiterfahrzeuge - Ähnliche Themen

  1. BMW Alarmanlage nachgerüstet: Einbau korrekt?

    BMW Alarmanlage nachgerüstet: Einbau korrekt?: Servus Leute, ich habe hier im Forum schon den ein oder anderen interessanten Beitrag gelesen und nun auch endlich mal selbst einen Account...
  2. BMW M Schlüsselanhänger Carbon schwarz 80272410929

    BMW M Schlüsselanhänger Carbon schwarz 80272410929: Biete BMW M Schlüsselanhänger Carbon schwarz 80272410929 Leichte Gebrauchsspuren, war am Reserveschlüssel, daher meist nur in der Schlüsselschale....
  3. SUCHE BMW BLACKLINE RÜCKLEUCHTEN

    SUCHE BMW BLACKLINE RÜCKLEUCHTEN: Suche wie oben angegeben für mein E82 Coupe Bj. 2009 die Blackline Rückleuchten High. Falls sie wer verkauft bitte direkt mit Preisvorstellung PM...
  4. [E87] BMW 120i 5trg. Monacoblau in sehr gepflegten Zustand

    BMW 120i 5trg. Monacoblau in sehr gepflegten Zustand: Hallo Forumler, ich werde jetzt meinen 120i verkaufen um mir einen 130i zu kaufen. Eigentlich ganz einfach. Nur vorher muss der kleine weg....
  5. Rückruf BMW Diesel Euro 5 - 350.000 Fahrzeuge?!

    Rückruf BMW Diesel Euro 5 - 350.000 Fahrzeuge?!: Guten Morgen Jungs, hat einer von euch davon schon was gehört oder sogar mehr Informationen die noch nicht so gestreut sind?! Geht um einen...