[F22] BMW M235i Clubsport #becauseNOracecar

Diskutiere BMW M235i Clubsport #becauseNOracecar im Umbauten F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen! Lange Zeit war es still um mich, vielleicht erinnert sich ja noch der ein oder andere an meinen 120d F20 in estorilblau....

  1. #1 bonanzka, 07.06.2020
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Timo
    Hallo zusammen!

    Lange Zeit war es still um mich, vielleicht erinnert sich ja noch der ein oder andere an meinen 120d F20 in estorilblau.
    https://www.1erforum.de/threads/timos-kleiner-blauer-daily.244549/

    Was der Grund für dieses laute Schweigen war?
    Die gemeinsame Zeit meines kleinen Blauen und mir neigte sich dem Ende entgegen. Denn es war an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen. Und weil in der Zwischenzeit ein neues Alltagsarbeitstier in Form eines großen Kombis mit Allrad und allem möglichen Schnickschnack zu Hause eingezogen ist, bestand dieser nächste Schritt nun darin, mich auf die Suche nach meinem perfekten Spaß- und Wochenendauto zu machen. :mrgreen:

    Doch ganz so einfach war die Sache dann doch nicht, was mit großer Wahrscheinlichkeit an meinen Suchkriterien lag. Neben nicht zu vielen Kilometern und definitiv keinem Allradantrieb, war für mich vor allem eins wichtig: Handschaltung und Schiebedach! Die weitere Ausstattung war grundsätzlich erstmal nebensächlich. Wer hätte gedacht, dass diese Kombination offensichtlich kaum gebaut wurde…

    Nach über einem halben Jahr intensiver Suche wurde ich dennoch endlich fündig. Denn da stand er, meine zukünftige Spaßbude, genauso, wie ich sie haben wollte:
    Ein BMW F22 M235i vFL in mineralgrau, handgerissen und mit Frischluftluke im Dach :christmas_3:


    02541c3d-e5d9-435d-879c-964897f2b355.jpg
    5d17f928-153a-474a-9eb4-b9b5b7802a23.jpg

    Und ja, dieser “Hartz-IV-Ausstattung” in Form dieses sexy braunen “Rentner-Leders” war ich mir durchaus bewusst. Die Hauptsache war, dass der graue Flitzer all meine Kriterien voll und ganz erfüllte. Er stammt aus 1ter Hand und stand top gepflegt beim Freundlichen.
    Tatsächlich bestand mein ursprünglicher Plan sogar darin, die braunen Sitze beizubehalten. Nach langem Überlegen war dann aber doch klar: Das Braun muss weg. Hierzu später mehr.

    Im August 2019 war es dann soweit, mein neues Spaßauto stand zur Abholung bereit in der BMW Niederlassung Bonn. Ich war heiß auf mein neues Projekt und da ich keine Zeit mehr verlieren wollte gings auf dem Rückweg von Bonn direkt mal ein wichtiges Teil für den geplanten Umbau abholen, das sich zu Hause zu den anderen schönen Dingen gesellen durfte, die bereits auf ihren Einbau warteten ⎼ ich hatte es mal wieder nicht abwarten können…

    Natürlich war die restliche Saison 2019 nun recht schnell zu Ende und es blieb wenig Zeit, den neuen vierrädrigen Mitbewohner ordentlich auszufahren. Für eine ziemlich schöne Alpentour direkt nach der Abholung hat’s zum Glück noch gereicht. Zu Hause angekommen verschwand der kleine Graue aufgrund des Saisonkennzeichens von März bis Oktober dann aber schon bald für die geplanten Umbauarbeiten in der Garage ⎼ und wurde erstmal ordentlich zerlegt. Denn jetzt ging’s so richtig los.
    Das Motto dieses neuen Tuning-Projektes lautet: Alles was mir Spaß macht wird gemacht! :swapeyes_blue: :christmas_11:
    Völlig egal ob sinnvoll ist und jedem gefällt oder ob meine Freundin und alle anderen mich für vollkommen bescheuert halten. Ich will meine Ideen umsetzen und noch einmal so richtig Gas geben, um einen für einige eventuell etwas überzogenen Umbau auf die Beine stellen, den ich lange Zeit genießen möchte. Denn das ist mein Ziel: Mit meinem neuen M235i auch in der etwas entfernten Zukunft bei bestem Wochenendwetter durch die Gegend zu cruisen (und zu heizen) und wundervolle Touren durch die Alpen und den Schwarzwald zu fahren. In diesem Beitrag werde ich alle meine Umbauten für euch dokumentieren und zusammenfassen. Details und jederzeit gerne auch die ein oder andere Diskussion folgen dann unten.

    STAGE 1: Basics und Umzug der Teile aus dem 1er

    Ein echter Schwabe verschenkt nichts, was er selber noch brauchen kann. Daher war es besonders toll, dass ich einige Teile aus meinem alten F20 in den F22 übernehmen konnte. Immerhin hab ich damals in einige der Stücke jede Menge Zeit, Geld und Herzblut reingesteckt ⎼ z.B. in mein geliebtes Lenkrad, vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch daran.

    Ich habe alle Teile, die im M235i ein neues Zuhause gefunden haben, mal zusammengefasst.
    • Z-Performance Felgen ZP 01, Gunmetal in 8x18 Zoll ET38 square
    • Wie schon gesagt wurde natürlich auch mein Lenkrad mit allen Anbauteilen inkl. Lenksäule aus Alcantara übernommen
    • Außerdem meine glänzend schwarz bzw. estorilblau lackierten Zierleisten und LCI Lüftungsrahmen
    • Die Alcantara Mittelarmlehne war selbstverständlich auch Pflicht
    • Die LCI Mittelkonsole, die für den 1er glänzend schwarz und estorilblau lackiert und mit Alcantara versehen wurden D
    • Diverse estorilblau lackierte Leisten, Ringe und Spangen im Interieur
    • Das Hifi Upgrade Kit von Rainbow
    • Meine M-Style Spiegelkappen in Wagenfarbe (neu lackiert)
    • und zu guter Letzt meine Millway Domlager
    IMG_20190814_202636.jpg

    Darüber hinaus gibt es noch ein paar weitere Basics und Must-Haves die für mich persönlich unbedingt zu diesem neuen Projekt dazu gehörten:
    • Performance Nieren
    • Der Umbau auf die US-Frontgitter, welche auch direkt schwarz-glanz lackiert wurden
    • Außerdem ein BMW M-Performance Heckeinsatz
    • Pflicht ist auch der Umbau auf die LCI Heckleuchten
    • Die Kennzeichenbefestigung mit Magneten hat sich bereits beim 1er bewährt und ist deshalb definitiv auch am neuen Wagen die beste Lösung für die Befestigung
    • Komfortcodierungen sind ebenfalls ein Muss
    • Distanzscheiben H&R 5mm pro Rad rundum
    • Last but not least ein Heckspoiler Performance Style in schwarz glänzend

    STAGE 2: Es läuft aus dem Ruder!

    Tja, der Plan war es, im ersten Winter ausschließlich die Teile einzubauen, die, neben den vorhandenen Teilen aus dem 1er, bereits in der Garage lagen. Das wären die neuen Sitze und der ESD gewesen.
    Well, that escalated quickly…
    Wenn’s halt mal läuft, dann läuft’s. Also habe ich kurzer Hand meine Ein- und Ausbauliste im Winter 2019/2020 ein wenig erweitert.

    Erstmal mussten Rückbank, Gurte und diverse Verkleidungen und Dämmungen raus. Es folgten Fahrer- und Beifahrersitz. Stattdessen konnte ich nun endlich meine lang ersehnten Sitze einbauen: Recaro Sportster CS aus Kunstleder Dinamica, klappbar und ohne SHZ. Ein ewiger Traum wird wahr! Vor allem die Kombination mit den neuen blauen Schroth Profi II FE asm Vier-Punkt-Gurten, die sich perfekt in das schwarz-blaue Gesamtbild des Innenraums integrierten – für mich einfach perfekt!

    IMG_20200106_105401.jpg

    IMG_20200201_114816.jpg
    Nachdem neben den braunen Sitzen ja auch die braunen Türverkleidungen weichen mussten, war es an der Zeit hier neue Tür- und Innenverkleidung in schwarz einzubauen ⎼ und zack, war der braune Innenraum Geschichte!
    Ein ganz besonderes Highlight meiner neuen Innenausstattung: Ein schwarzes selfmade Clubsportnetz mit blauer Naht. Gefühlte 10 Mal nachmessen und probemontieren, dann passte es.

    IMG_20200201_114303.jpg IMG_20200216_174007.jpg

    Verlassen wir nun den Innenraum und wenden uns der restlichen neuen Ausstattung zu. Zunächst verpasste ich meinem kleinen Grauen einen Lightweight-Performance Endschalldämpfer aus Edelstahl ohne Klappe. Klanglich dem Performance ESD sehr ähnlich, nur deutlich präsenter. Außerdem wurden die neuen Rückleuchten durch dunkle “Blackline” LCI-Heckleuchten ersetzt.
    Nächster Step: Das Remus MSD / VSD Rohr sowie schwarze 101mm Carbon Endrohrblenden. Und dann der lange ersehnte Einbau des Eventuri V2 Carbon Air Intake. Auch dass ein langer Traum, den ich nun endlich verwirklichen konnte.

    Aber da sich die Saison aus gegebenen Gründen dieses Jahr ein wenig verspätet hat und der “Winter” ein bisschen länger dauerte, war ja noch genug Zeit für zwei weitere Umbauten.

    Zum einen war da noch das Millway UpgradeKit Street Version mit PU Buchsen. Zum anderen fand noch ein ST X Gewindefahrwerk mit kurzen Vorspannfedern an der HA seinen Weg in den M235i.

    Man kann durchaus sagen, dass über den Winter alles geschlachtet wurde, was nicht nötig ist oder einfach nicht gut aussieht. Warum? Ganz einfach: Weil ich das immer schon mal machen wollte! Das Ganze war auch eine Optik Sache, mir gefällt der Wagen einfach deutlich besser, wenn er ein wenig leerer ist. Außerdem interessiere ich mich schon länger für das Thema Gewicht, doch das war nicht wirklich der ausschlaggebende Grund.

    Trotzdem oder eigentlich gerade weil es mich so interessiert, habe ich Alles genau gewogen und schön ordentlich protokolliert:
    • Der Ausbau der Serien Sitze mit den OEM Laufschienen sorgte für einen Gewichtsverlust von 24 kg
    • Durch den Einbau der Recaro Sportster CS mit den OEM Laufschienen kamen daraufhin 22,9 kg wieder drauf. (Recaro Sportster CS ohne Schienen 18,8 kg) S
      • somit lag die Ersparnis beider Vordersitze insgesamt bei 2,2 kg
    • Mit den fehlenden Gurten und Kleinteilen konnte ich insgesamt 9,2 kg einsparen
    • Auch der Ausbau der Rückbank mit Lehne (Leder Bezug) brachte einen Gewichtsverlust von 22,2 kg
    • Mit dem Entfernen der Verkleidungen im Kofferraum sparte ich noch einmal 4,2 kg
    • Mit dem Einbau der Schroth Profi II Gurte inklusive Befestigungsmaterial kamen allerdings wieder 4,6 kg dazu
      • Somit kam ich auf eine Gesamtersparnis im Heckbereich von 31 kg
    Machen wir mal weiter:
    • Der Serien ESD brachte einen Gewichtsverlust von 11 kg
    • Der Einbau des Lightweight ESD Edelstahl brachte wieder + 9,9 kg drauf
    • Den original MSD und den Remus MSD habe ich leider nicht gewogen. Geschätzt gab’s hier aber keinen Unterschied:
    • Die Ersparnis bei der Auspuffanlage lag somit bei rund 1,1 kg
    Auch den Gewichtsunterschied durch das Eventuri und den Wechsel auf die ZP Felgen (Radsatz Serie M436 ca. 85 kg mit Reifen, VA 20,5 HA 22 kg) habe ich leider nicht gewogen.

    Was das Fahrwerk angeht habe ich lange Zeit von einem KW Fahrwerk geträumt. Am Ende hat dann aber doch das ST X das Rennen gemacht. Der Aufpreis zum V1 ist meiner Meinung nach nicht nötig. Ganz klar, meine ersten Gedanken waren beim V3, aber ich wusste genau wie das endet: Ich würde die Einstellmöglichkeiten niemals wirklich ausnutzen. Deshalb bin ich dann bei der nicht einstellbaren Variante geblieben ⎼ und damit super zufrieden!

    Auch die Kombination mit den Millway Sturzdomlagern ist absolut klasse. In der PU Street-Version kann ich das nur absolut empfehlen. Ist quasi nicht mehr hörbar und hat kaum Komfortverlust. Mit rund zwei Grad negativem Sturz rundum, vorne sehr neutral und hinten leichte Vorspur, ist das Fahrverhalten meines M235i einfach klasse!

    Da pro Beitrag nicht so viele Bilder möglich sind, folgen diese in den nächsten Beiträgen.

    STAGE 3:
    Coming soon


    Sicherlich geht es bald weiter, mit den nächsten Umbauten und Veränderungen. So lange freue ich mich über Diskussionen und eure Meinungen.
     
    Pedja, Pascal93, murdoc und 10 anderen gefällt das.
  2. #2 bonanzka, 07.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2020
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Timo
    Weiter gehts direkt mit ein paar Bildern:

    Stand, nach der Abholung:

    IMG_5274.jpg
    99e2f793-3b1e-4179-847f-b33dc0682ae0.jpg

    Nach dem Winter:

    IMG-20200505-WA0007.jpg
    IMG_8299.jpg
    IMG_6643.jpg
    IMG_8336.jpg
    0a22206f-918c-4337-a586-785bc4737f17.jpg IMG_8314.jpg
     
    RS187i, Pedja, Mysterikum und 12 anderen gefällt das.
  3. RobBMW

    RobBMW 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    1.172
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Robert
    Schickes Projekt und die Änderungen lesen sich auch gut und sehen dementsprechend auch so aus! Die Bilder sehen auch sehr schön aus.
    Was ich jetzt nirgendwo gelesen habe, Leistung bleibt original oder wird da auch was passend zur Optik folgen?
     
    bonanzka gefällt das.
  4. #4 ThomasBMW, 07.06.2020
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.827
    Zustimmungen:
    15.053
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Verrückt aber geil :mrgreen: :daumen:
     
    Pedja und bonanzka gefällt das.
  5. #5 bonanzka, 09.06.2020
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Timo
    Vielen Dank! :thank_you:

    Ja, Leistung ist noch Serie. Da ich den 2er eine Weile behalten möchte, ist der Plan die Leistungsoptimierung möglichst hinauszuzögern.
    Zuvor sollen auch noch diverse Sachen wie Downpipe, LLK etc. ausgetauscht werden. Und dann kann immer wieder eine Schippe drauf gelegt werden, denn mann gewöhnt sich was Leistung angeht, bekanntlich ja an alles. :mrgreen:
     
    Pedja gefällt das.
  6. #6 bonanzka, 09.06.2020
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Timo
    Danke Danke :mrgreen:
    Die "fragwürdigen" Sachen kommen ja wahrscheinlich erst noch. Ich träume da z.B. von einer großen Frittentheke... :langenase::cheer:
     
    apx gefällt das.
  7. apx

    apx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Ulm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Philipp
    Eine Theke würde sich bei deinem Konzept auf jeden Fall sehr gut machen :D
    Ansonsten, sehr geiler Umbau!
     
    bonanzka gefällt das.
  8. #8 bonanzka, 14.06.2020
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Timo
    Danke!! So sehe ich das auch :icon_cool:
    Nur die Frage, GTS-Style oder der BMW Performance Carbon durchströmt :-k Aber diese Überlegung hat noch etwas Zeit :swapeyes_blue:
     
  9. Pedja

    Pedja 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2017
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    431
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2015
    Geiler Umbau! HJS 300-Zellen kann ich wärmstens empfehlen. Frittentheke, JA! :unibrow:
    Bilder sehe ich aber leider nicht alle.
     
    bonanzka gefällt das.
  10. #10 bonanzka, 17.06.2020
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Timo
    :thank_you:

    Ja, die HJS steht gaaanz weit oben auf der langen Liste :aufgeregt:
     
    Pedja gefällt das.
  11. #11 bonanzka, 17.06.2020
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Timo
    IMG_8342.jpg :christmas_3:
     
    Toe-bay, Pedja und Flo95 gefällt das.
  12. Pedja

    Pedja 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2017
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    431
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2015
    Fehlt eigentlich nur noch ein Wiechers Clubsportbügel in schwarz. :mrgreen:
     
  13. m :)

    m :) 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    402
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    M
    ist nur unnötiges Gewicht ;) Bringt abgesehen von Optik nicht wirklich viel
     
  14. #14 bonanzka, 18.06.2020
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Timo
    Absolut! Muss einfach, nur für die Optik :icon_cool:
    Aber dann in estorilblau matt, damit es perfekt zu den restlichen farblichen Elementen im Innenraum passt!
    Schwarz ist mir zu dezent, das muss scheppern! :christmas_11:

    Habe doch 30kg gespart! Da ist der Optik-Bügel dann schon wieder drin :mrgreen:
     
    apx und Pedja gefällt das.
  15. m :)

    m :) 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    402
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    M
    hab's mir beim 1er auch mal kurz überlegt, da ich Recaro Pole Position verbaut habe, aber hat für mich einfach zu viele Nachteile. Auto wiegt aktuell 1460kg mit vollem Tank, aber alles was jetzt noch wirklich Gewicht einspart kostet entweder zu viel Geld oder ist zu kompromisslos für meinen Zweck. Falls du dich dafür entscheidest, würde ich mal die Clubsportbügel von Heigo und Stahlus anschauen ;)
     
    bonanzka gefällt das.
  16. #16 bonanzka, 22.06.2020
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Timo
    Danke für die Empfehlungen, muss ich mich mal richtig einlesen in das Thema und bisschen vergleichen, was es so an Optionen gibt.
     
Thema:

BMW M235i Clubsport #becauseNOracecar

Die Seite wird geladen...

BMW M235i Clubsport #becauseNOracecar - Ähnliche Themen

  1. Keskin KT15 8.5 x 19 Zoll Alufelge 5er 6er Bmw Touring E60 M235i Coupe

    Keskin KT15 8.5 x 19 Zoll Alufelge 5er 6er Bmw Touring E60 M235i Coupe: [IMG] EUR 176,00 End Date: 13. Jul. 06:57 Buy It Now for only: US EUR 176,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. 18 Zoll V2 Felgen 5x120 für BMW 2er F22 F23 M235i M240i M Performance Paket M135

    18 Zoll V2 Felgen 5x120 für BMW 2er F22 F23 M235i M240i M Performance Paket M135: [IMG] EUR 499,00 End Date: 04. Jun. 19:02 Buy It Now for only: US EUR 499,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. 18 Zoll MM01 Alu Felgen für BMW 2er F22 F23 M235i M240i M paket Performance Neu

    18 Zoll MM01 Alu Felgen für BMW 2er F22 F23 M235i M240i M paket Performance Neu: [IMG] EUR 549,00 End Date: 04. Jun. 14:31 Buy It Now for only: US EUR 549,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Orig. BMW Alufelgen mit Winterreifen 18 Zoll, 1er F20, F21 - 2er F22, F23, M235i

    Orig. BMW Alufelgen mit Winterreifen 18 Zoll, 1er F20, F21 - 2er F22, F23, M235i: [IMG] EUR 800,00 End Date: 27. Jun. 09:11 Buy It Now for only: US EUR 800,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. 19 zoll AC-MB4 Alu Felgen für BMW 1er F20 F21 E82 M135 2er F22 F23 M235i CSL M3

    19 zoll AC-MB4 Alu Felgen für BMW 1er F20 F21 E82 M135 2er F22 F23 M235i CSL M3: [IMG] EUR 749,00 End Date: 19. Jun. 13:31 Buy It Now for only: US EUR 749,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...