BMW M2 Bremse auf M140

Diskutiere BMW M2 Bremse auf M140 im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, Kann mir zufällig jemand sagen, ob die Sportbremse auf den M140 passt? Theoretisch sollte das ja möglich sein ohne grosse...

  1. FelixK

    FelixK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2017
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    284
    Hallo zusammen,

    Kann mir zufällig jemand sagen, ob die Sportbremse auf den M140 passt? Theoretisch sollte das ja möglich sein ohne grosse Veränderung.
    Ich denke man muss auf jedenfall 19 Zoll Felgen montieren und die größere Bremse codieren.
     
  2. #2 FrankCastle, 18.07.2020
    FrankCastle

    FrankCastle 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    5.015
    Ort:
    Erding
    Geht nicht. Ist ohne Extrahalter und Sattelbearbeitung nicht möglich.
    Außer du täuscht den kompletten Achsschenkel, aber ob das passt ...
     
  3. #3 gotcha43, 18.07.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.018
    Zustimmungen:
    3.767
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Nimm die M-Performance Bremse mit den 370mm Scheiben vorn.
     
  4. FelixK

    FelixK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2017
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    284
    OK schade ...
    Merkt man einen deutlichen Unterschied oder reicht es dann doch aus EBC Beläge zu montieren?
     
  5. #5 Alex-M140i, 19.07.2020
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    654
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Da finde ich es nur schade, dass die Scheiben nicht durch-, sondern nur angelocht sind. Das sieht so leider ein wenig aus wie "gewollt und nicht gekonnt".
    Ich hatte nämlich auch schon einmal überlegt, auf die 18" Bremsanlage umzurüsten, doch die (nur) angelochten Scheiben schrecken mich nach wie vor ab; nicht zuletzt, wenn ich soviel dafür ausgeben würde.
     
    FelixK gefällt das.
  6. roX54

    roX54 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2018
  7. #7 Gelöschte Mitglieder 57785, 25.07.2020
    Gelöschte Mitglieder 57785

    Gelöschte Mitglieder 57785 Guest

    Die angelochte Variante dürfte zumindest den Vorteil haben,dass keine Risse,ausgehend von den Löchern, entstehen.
    Und die durchgelochten Scheiben setzen sich auch mit der Zeit zu.
    Also ich kann die Performance Bremse nur empfehlen.Die ist top!
     
    Teddybearx25xe, SecretWorld, ollit112 und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Havok

    Havok 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    meine Erfahrung zeigt, bis auf Optik bringt die gelochte keine Vorteile, egal ob an oder durchgelocht. im Gegenteil der Verschleiß ist höher.

    die genannten Vorteile für gelochte scheiben kann ich leider nicht bestätigen ( gut fahre auch nicht dem Nürburgring).

    es gibt diverseste Tests, dass die "getunten" scheiben im Alltag keinen nutzen haben ( schick aussehen mal dahin gestellt).
     
  9. #9 CeterumCenseo, 27.08.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    2.231
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Gelochte/genutete Scheiben bringen schon was, z.B. bei der Problematik des verzögerten Ansprechverhaltens bei Nässe, da sehe ich den größten Alltagsnutzen. Nachteile gibt es da natürlich auch, die finde ich aber vernachlässigbar.

    Das grüne Zeugs von EBC kommt mir persönlich, aufgrund äußerst schlechter Erfahrung damit, in kein Auto mehr.
     
    Teddybearx25xe und SecretWorld gefällt das.
  10. Havok

    Havok 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    @CeterumCenseo mag sein vllt wenn man auf zeit fährt auf er strecke... im alltag und "regen" hast du unter der fahrt durch die Zentrifugalkraft beim fahren nahezu keine Feuchtigkeit auf der scheibe. hast du denn seröse Tests von gelocht ungelocht mit selber bremsanlage ??
     
  11. #11 CeterumCenseo, 27.08.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    2.231
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Schön wäre es, wenn deine Arumentation zuträfe, dann gäbe es hier auch keine ellenlangen Threads wegen der Nassbremsproblematik.

    Berichte/Tests dazu habe ich keine aber eindeutige Erfahrungen bei verschiedenen Autos von mir.

    Abgesehen davon hätten die Fz Hersteller kaum Trockenbremsfunktionen "erfunden", wenn es das Problem nicht gäbe.
     
    Daniel., Teddybearx25xe, FrankCastle und einer weiteren Person gefällt das.
  12. Havok

    Havok 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    gefühlt eben ist es vllt besser, aber es gibt nichts messbares. nicht mal bei nässe. ich denke das ist der psychologische Effekt mehr ( bei nachrüstscheiben auf 0815 Bremszangen). "ich habe gelochte die sollten bei nässe besser sein, aha tatsächlich Effekt".

    Auf der Rennstrecke und High End Eremsanlagen mag das aber anders aussehen, da die Kühlung der Scheiben durch die Lochung verstärkt wird.
    Aber wer im Alltag bremst permanent am Limit im Verkehr, so dass dies ein Vorteil durch Lochung ergibt?

    wie du sagst, es ist Diskussionsstoff :)
     
  13. #13 CeterumCenseo, 27.08.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    2.231
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Da ist kein Diskussionsstoff, du hast nur eine andere Meinung, die dir natürlich zusteht. Überzeugend ist es jedoch nicht, was du argumentiert.
     
    ThomasBMW, Daniel., murdoc und 4 anderen gefällt das.
  14. #14 Johnnie, 28.08.2020
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.115
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Geschlitzte Bremsscheiden müssten aber doch im Alltag und auf der Rennstrecke die beste Wahl sein, oder nicht? Der Bremsstaub und das Wasser werden doch durch die Schlitze automatisch nach außen getragen.
     
  15. m :)

    m :) 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    402
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    M
    EBC taugt überhaupt nichts und ist daher keine Verbesserung/Lösung. Wenn dann Pagid oder Endless.
     
    Havok gefällt das.
  16. #16 Havok, 28.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2020
    Havok

    Havok 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    warum nach außen wegen geschlitzt ?? oft verstopfen diese ( vor allem bei Bohrungen) durch den Bremsstaub . wie schon gesagt, das mag für Kühlung definitiv bissl was bringen , aber wer belastet seine Scheiben so aufs äußerste im Alltag ?
    Es ist mehr eine optische Sache ( meiner Meinung nach). die "Nacharbeit" des Schlitzens und die Kosten dadurch ( erhöhen sich) wiegt den nutzen Mehrpreis selten auf ( bei nachrüstscheiben).

    im Gegenteil der verschleiss der klötze ist wesentlich höher sogar. sicher mag es seine Berechtigung haben bei high end Performance bremsen die rennstreckentauglich ist, aber mal ehrlich das stammt aus der zeit indem Golf 2 Fahrer bei D&W "getunte bremsen" hatten.

    ich für mich habe die Erfahrung gemacht , einmal und nie wieder, da ich als 0815 Fahrer wirklich nichts merken konnte außer dass die Klötze wirklich schnell unten waren. wer wirklich "mehr" Bremsleistung will sollte ein upgrade der anlage machen lieber, bringt mehr Sicherheit ;)

    p.s. mein kollege fährt gefühlt 3-4 mal im jahr und Wohnwagen den brenner rauf und vor allem runter, trotz Motorbremse werden die bremsen wirklich super beansprucht, und selbst der sagt mir dass er keinen unterschied merkt zu normalen scheiben. werden also genauso heiss ( hoches gewicht, langsame fahrt runter= wenig Kühlung)
     

    Anhänge:

  17. #17 Teddybearx25xe, 28.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2020
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    12.454
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Immerhin haben viele Leute andere Erfahrungen gemacht und leiten nicht von einer einmaligen Aktion, bei der man nicht einmal sicher sein kann, ob die verwendeten Komponenten wirklich die richtigen waren auf auf eine Allgemeinformel ab!
    Weder im Rennsport noch bei Fahrzeugen, die ab Werk mit gelochten/geschlitzten oder angelochten/angeschlitzten Bremsscheiben unterwegs sind, macht man das nur aus optischen Gründen!
    Auch die Behauptung zum höheren Verschleiss kann ich nicht bestätigen, wohl aber die Aussage von CeterumCenseo zum verbesserten Nassbremsverhalten, die Gedenksekunde, die gerne mal nach längerer Regenfahrt ohne Bremsvorgang vorhanden war, bis der Bremseingriff erfolgte, konnte durch den Einsatz der M Performance Bremsscheiben abgestellt werden. Zugesetzt haben sich meine Bremsscheiben auch noch nie, weder bei den angelochten/angeschlitzten noch bei durchgebohrten Bremsscheiben, da wird dann wohl ein völlig ungeeigneter Belag benutzt worden sein, der zum Schmieren neigt! Ich fahre solche Bremsscheiben mit geeigneten Belägen schon seit vielen Jahren auf unterschiedlichen Fahrzeugen und konnte auch bei OEM- Maßen das Bremsverhalten und die Bremsleistung im Vergleich zur Serienbremse immer verbessern!
     
    gotcha43, CeterumCenseo und andilummerland gefällt das.
  18. Havok

    Havok 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    deine Erfahrung bei allen ehren, wirklich jeder kann machen was immer jeder will, aber das Thema "nasse scheiben" ist ein Mythos, keine scheibe ist während der fahrt nass dass es Vorteile bringt sie gelocht zu fahren. die Zentrifugalkraft während der fahrt sorgt "immer" dafür egal wie nass die strasse ist dass sie trocken ist beim bremsen.

    aber ok, jeder wie er denkt und Erfahrungen gemacht hat eben. denke das Bild im Post vorher "beweist" erstmal was ich damit sagen will. und eine Verallgemeinerung habe ich nie gemacht. ich sagte stets meiner Meinung nach, natürlich darf jeder eine eigene Meinung dazu haben.

    dazu habe ich mich oben geäussert, ich sagte "nachrüst gelocht". bei Rennsport, high Performance Bremsen , Werksausführung usw. mag das sinn haben ( nochmal ), ja bessere Kühlung. gerade wenn Autos auch schwerer sind macht da Sinn da thermisch höher belastet.

    Aber es gibt keinen einzigen serösen Test, der jemals beweist dass gelochte scheiben zu kürzeren Bremsweg führt bei nachrüstlösungen auf Serienzangen, auch nicht bei nässe !!
     
  19. #19 Teddybearx25xe, 28.08.2020
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    12.454
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Es tut mir leid, Dir erneut widersprechen zu müssen, aber Du scheinst offensichtlich völlig das Spritzwasser zu vergessen, mit dem Dein Fahrzeug während einer Regenfahrt von unten geduscht wird! Und weil alle außer Dir so doof sind, gibt es keine Nassbremsfunktion in der Software von BMW und weil alle so doof sind hat z.B. Audi sein Nassbremsproblem bei verschiedenen Modellen nicht mit dem Einbau von gelochten oder geschlitzten Bremsscheiben in den Griff bekommen wollen! Alles Märchen, weil Du der Einzige bist, der Ahnung hat! Super!:daumen:

    Ich glaube, jeder Leser kann sich inzwischen ein Bild davon machen, wie stichhaltig Deine Argumente sind! Für mich ist damit alles gesagt!:nod:
     
    Thorsten1979, Itte und CeterumCenseo gefällt das.
  20. #20 Havok, 28.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2020
    Havok

    Havok 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    ja du hast deine engstirnige Meinung und ich meine engstirnige Meinung ;).

    ach ja stimmt :eusa_wall:Spritzwasser ist natürlich in der Physik der Zentrifugalkraft aussenvor :eusa_wall:

    Softwareseitige Anpassung des ABS an Nässe beweist richtig gut deine" gelochte Nachrüstscheiben sind besser "These :lol:
    diese Anpassung ist in jedem Auto mit jeder bremsscheibe !! daher Was hat das mit gelochten scheiben zu tun?? diese Anpassung dient lediglich der Regulierung diverser Parameter wie Amplitude z.b. die jedoch werden eher in Verbindung mit Traktion in Verbindung gebracht und sicher keine " regen wasser auf bremsscheibe"

    deine "Audi hat seine nassen Bremsscheiben" nicht im griff ist doch fake News, beweise das bitte mal. das klingt nach Stammtisch , sorry

    Denk haben beide unsere Argumente hier geliefert.
     
Thema:

BMW M2 Bremse auf M140

Die Seite wird geladen...

BMW M2 Bremse auf M140 - Ähnliche Themen

  1. [E82] BMW Performance Bremse 6K

    BMW Performance Bremse 6K: Moin Jungs ! Benötige unbedingt Hilfe zu der Original BMW 6K Bremse für den E82 135i o.ä . Benötige am Sattel die 2 (4x insgesamt) langen...
  2. BMW F20 116i neue Bremsen

    BMW F20 116i neue Bremsen: Hallo liebes Forum, ich habe einen BMW F20 116i mit 136 PS und der normalen Bremsanlage. Demnächst werden dort wohl die Bremsen anfallen und ich...
  3. [E8x] BMW Performance Bremse 6K Gold

    BMW Performance Bremse 6K Gold: Moin Moin, ist der Schriftzug an der BMW Performance Bremse(GOLD) Klarlack beschichtet oder kann man diesen mittels Föhn erhitzen und abziehen ?...
  4. [E8x] BMW Performance 6K-Bremse

    BMW Performance 6K-Bremse: Moin Moinn! Weiß jemand , wo man die genauen Kolbendichtringe für den VA 6Kolben Sattel herbekommt ? Habe schon im ETK geprüft , dort finde ich...
  5. [Verkauft] BMW 135i DKG M-Performance Bremse 306PS ,geplgegt

    BMW 135i DKG M-Performance Bremse 306PS ,geplgegt: Privatverkauf wegen Neuanschaffung Neue Fotos kommen bei gutem Wetter und gewaschenem Fahrzeug [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Preis: 19000€ -...