BMW M 207 Bereifungsfrage

Dieses Thema im Forum "Felgen" wurde erstellt von Catalunya, 06.08.2008.

  1. #1 Catalunya, 06.08.2008
    Catalunya

    Catalunya 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück - Merzen
    Bekomme morgen meine M 207 17" BMW Alus und wollte fragen, was für WR Größen man damit fahren kann, will nicht unbedingt Mischbereifung...

    Dachte so an 215-45 rundum, wenn das zugelassen ist!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Axxis1973, 06.08.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    eingetragen sind 205/50/17 vorne und 225/45/17 hinten. mit allem anderem musste zum tüv/dekra.
     
  4. #3 Catalunya, 06.08.2008
    Catalunya

    Catalunya 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück - Merzen
    Ahso, dachte es gibt Alternativen...dann nehme ich 215-45 und lasse die eintragen!
    Danke!!
     
  5. smoeke

    smoeke 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    H/HB/GÖ/IN/M/CE/WOB
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Spritmonitor:
    In meinem Fahrzeugschein steht jedoch sowohl für vorn als auch für hinten 205/50 R17.
    Sollte somit also beides gehen.
    Nur ist jetzt die Frage, ob man (ich) auf der breiteren Hinterradfelge auch die 205er ohne Probleme fahren/montieren kann/darf.

    Stehe nämlich bald auch vor dieser Entscheidung. ;)
     
  6. #5 Axxis1973, 06.08.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    wieso willste bei deinem 265ps boliden hinten den armen einser mit nem 205er abspeisen??? die mär von möglichst schmalen reifen im winter sollte doch endlich vom tisch und aus den köpfen sein.
     
  7. smoeke

    smoeke 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    H/HB/GÖ/IN/M/CE/WOB
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Spritmonitor:
    Wollte nur anmerken, dass es in meinem (also sehr wahrscheinlich auch in euren) Fahrzeugschein(en) steht.

    Ich werde sehr wahrscheinlich vorn 205 und hinten 225 nehmen, so wie derzeit Sommereifen drauf sind.

    Wenn ich jedoch an den Skiurlaub denke schwanke ich schon wieder in Richtung 205 auf beiden Achsen. Da das aber nur ein bis drei Wochen im Jahr sind und es hier im Norden meist "nur" nass ist, fällt das weniger ins Gewicht.
     
  8. #7 HavannaClub3.0, 06.08.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    wieso? das hat schon was. ausser auf wunderbarer pistenähnlicher Schneedecke und im Trockenen. bei allen anderen Winterbedingungen, z.B. feuchter Schneematsch, zerfahrene trockene Pampe, eisige Spurrillen oder theoretisch (!!) auch glattes Eis ist der schmalere Reifen im Vorteil. Flächendruck ist das Stichwort...

    und soo schmal sind 205er gegenüber den früher gerne empfohlenen 185ern jetzt auch nicht. man sollte eben wissen wo man fährt und was einen erwartet. die Meisten kennen 'winterliche Strassenbedingungen' eben nur noch vom hörensagen...
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Möchtest du Schneeketten montieren, dann ist laut BMW 205 max.
     
  11. smoeke

    smoeke 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    H/HB/GÖ/IN/M/CE/WOB
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Spritmonitor:
    Eigentlich möchte ich keine Schneeketten montieren. (War bisher auch noch nie nötig.)
     
Thema:

BMW M 207 Bereifungsfrage

Die Seite wird geladen...

BMW M 207 Bereifungsfrage - Ähnliche Themen

  1. M Performance Schwelleraufsätze vom M2

    M Performance Schwelleraufsätze vom M2: Hallo Zusammen, weiß jemand ob die Schwelleraufsätze vom M2 auch auf den F20 passen?...
  2. BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...

    BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen M135i abzugeben da ich eventuell neue Pläne habe. Viele von euch werden das Auto...
  3. Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht

    Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht: Hi, ich suche solche schwarzen Ansätze oder Aufsätze die über die seitlichen Frontspoiler der M-Front montiert werden können. Auf dem Bild sieht...
  4. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...
  5. [E8x] M-Fahwerk

    M-Fahwerk: Hallo, verkaufe hier mein sehr gut erhaltenes M-Fahrwerk. War in meinem 1er e87 verbaut müsste aber in alle e8x Modelle passen, müssten Sie aber...