BMW Leasing Vertragsklauseln

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von coffeeman, 19.03.2009.

  1. #1 coffeeman, 19.03.2009
    coffeeman

    coffeeman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo lieber 1er-Fahrer,

    hier im Forum kusieren ja öfter mal die Aussagen, dass man das geleaste KFZ nach Ablauf der Vertragslaufzeit übernehmen kann. :kratz:


    In meinem Vertrag steht dagegen jedoch unter "Vertragsende" Ziffer 3.

    "Ein käuflicher Erwerb des Fahrzeuges vom Leasinggeber durch den Leasingnehmer ist ausgeschlossen". :weisheit:

    Die Restwertangabe im Vertrag (beim mir 62% nach 24monaten) bei Kilometerleasing dient ausschließlich als Kriterium für Schadensersatz bei vorzeitiger Beendigung des Leasingvertrages.


    Ich bin mir allerdings ziemlich sicher, dass mein Verkäufer mir gegenüber damals auch die Aussage getroffen hat, dass ich das KFZ danach käuflich erwerben, ein neues nehmen oder ganz zurücktreten kann. :?:


    Mich würde jetzt mal interessieren was in euren Verträgen steht!?

    Danke und Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    also bei meinem alten vertrag hieß es auch, dass man das fahrzeug nicht erwerben kann! mir wurde aber des öfteren gesagt, dass ich das kfz gerne nach laufzeitende kaufen kann! schätze bmw schreibt es nur in den vertrag, falls das kfz schon vor laufzeitende an jemand anders weiterverkauft wäre!
    so war es zum beispiel bei dem auto meiner mutter der fall: ihr e34 war die ersten drei jahre geleast und sie suchte ein auto. ihr wurde damals dieser 525i angeboten und es hieß er würde bis in einem viertel jahr als leasingrückläufer kommen! somit hätte der leasing nehmer schlechtere karten gehabt den 5er zu kaufen!
     
  4. #3 BMWlover, 19.03.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wenn ihr das Auto zurückgebt, wird der Händler ja versuchen wollen, das Ding zu verkaufen, dann wartet einfach, bis das Auto ausgezeichnet ist und dann kommt als potenzieller Käufer wieder zum Dealer. :wink:
     
  5. #4 coffeeman, 19.03.2009
    coffeeman

    coffeeman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja das ist schon klar, aber in dem Fall wäre Leasing ja tatsächlich günstiger gewesen als eine Finanzierung oder sehe ich da etwas falsch!?

    Zumal ja kein Restwert kalkuliert wurde. Lediglich für die Leasinglaufzeit um die Raten zu berechnen. Aber von dem wird man ja auch noch einiges abziehen können damit der :D es los wird.
     
  6. #5 BMWlover, 19.03.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Bei den Konditionen die es 2007 und 2008 gab, ist das schon möglich, das der Händler da schon einiges vom kalkulierten Restwert abziehen muss um das Auto zu verkaufen.
     
  7. #6 coffeeman, 19.03.2009
    coffeeman

    coffeeman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ok, das interessiert mich genauer! Dann lass ich mal die Hosen runter ;-)

    Unser 1er 2. Wagen war damals mit knapp 32.000,- exklusive Mwst. angegeben (Vorführer).

    Vertragswert durch 4.668 Sonderzahlung ca. 27000,-

    Leasingraten:

    24 x 154,-

    + 4.445
    = 8141 ,-

    an Kosten für die 2 Jahre Leasingdauer.

    Restwert laut Vertrag: 19.200,- (ausgehend von den unrealistischen 62% lt. Vertrag)

    19.200 + 8141 = 27341,-

    + Mwst.

    = 32535,79 ,- :-k :kratz:

    Obwohl der Wagen inkl. Mwst. knappe 39.000 gekostet hat.
    Eben die im Vertrag angegebenen 32.000 + MwSt.!

    Wo ist mein Denkfehler!? :shock:
     
  8. Cl25

    Cl25 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Prince Kevin Justin
    Spritmonitor:
    Die Frage ist um was für einen 1er es sich handelt, Palette geht ja von 116i über die Diesel bis zum 130/35i...

    Ich würde aber mal den Rabatt als Differenz verdächtigen...
     
  9. #8 BMWlover, 19.03.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Das Auto kostete also knapp 39.000€. 62% davon wären etwa 24.200€. Ob der Händler den Preis erzielen kann, hängt natürlich vom Modell, km-Stand, EZ usw. ab.
     
  10. #9 coffeeman, 19.03.2009
    coffeeman

    coffeeman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Inwiefern!?

    Ist doch unabhängig von der Motorisierung wichtig ist doch nur der Kaufpreis und das was man insgesamt bezahlen würde wenn man ihn nach dem leasing übernimmt im Vergleich zum Barzahlen oder Finanzieren.

    Ich vermute ja das die Klausel genau deswegen drinne steht, da BMW sonst ein riesen Verlust machen würde.

    Zumal 62% ja auch noch unrealistisch hoch zu sein scheint, oder!?

    Dann hätte man einen Wagen für 39000 LP für ca. 30.000 gekauft am Ende trotz Leasing. Es sei denn ich habe da einen eklatanten Rechen-/Denkfehler...


    Edit:
    Mehrkilometer sind 0,056 Cent inkl. Mwst. bei 10.000 p.a.
     
  11. Cl25

    Cl25 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Prince Kevin Justin
    Spritmonitor:
    Die Restwerte müssen aber zu hoch angesetzt sein, damit BMW damit Verlust macht.
     
  12. #11 BMWlover, 19.03.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Die Restwerte der Diesel sind in der Regel etwas höher :wink:

    Die 62% finde ich jetzt gar nicht so unrealistisch. Du hast ja nur einen 2 Jahres Vertrag.

    Aber nun nochmal ein Rechenspiel.

    Auto kostete 39.000€ LP
    Restwert (62%) 24200€
    Leasingraten: 8200€
    = Du hättest also rund 32.400€ bezahlt für den 39.000€ Auto.

    Auf einen Neuwagen sollte man schon ca. 15% raushandeln können, beim Vorführer sollten schon gute 20% drin sein (bei Kauf).
    Du hättest das Auto also als Vorführer für 31.200€ kaufen können. Leasing würde dich jetzt mit den kalkulierten Restwerten etwas teurer kommen. Und die Leasingkonditionen waren zu dem Zeitpunkt sehr gut, in der heutigen Zeit würde man weitaus mehr bezahlen.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 coffeeman, 19.03.2009
    coffeeman

    coffeeman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    @BMWLover:

    Besten Dank!
    Das klingt realistisch und macht jetzt auch wieder Sinn für mich.

    Wenn unsere Konditionen anscheinend noch sehr günstig waren, meinst du man hätte dann gute Chancen zur Zeit einen Käufer zur Leasingübernahme zu finden?

    Gruß
     
  15. #13 BMWlover, 19.03.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Je nachdem, wie lange der Vertrag noch läuft, kann es schon sein, das sich da einer findet. Für ein paar Monate lohnt es aber nicht, da BMW schon allein 500€ für das Umschreiben des Vertrages verlangt.
     
Thema:

BMW Leasing Vertragsklauseln

Die Seite wird geladen...

BMW Leasing Vertragsklauseln - Ähnliche Themen

  1. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  2. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  3. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  4. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  5. [F21] BMW Professional-Sounderlebnis

    BMW Professional-Sounderlebnis: Hallo, Als zukünftiger F21 Fahrer habe ich mir bei meiner BMW Niederlassung den Klang des BMW Professional mit normalen Lautsprechern angehört....