BMW Kompakt-Training mit dem 130i für Junge 20-25 Jahren

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von myild, 28.04.2006.

  1. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,
    was haltet ihr von so einem
    BMW Kompakt-Training mit dem 130i

    Trainingsdauer:
    Je ½ Tag mit je 10 TN pro Gruppe/Instruktor.

    Fahrzeuge:
    Gestellte BMW 130i bzw. Auswahlmöglichkeit eigenes Fahrzeug gegen Preisnachlass.

    Leistungen:
    Theorie zur Fahrdynamik, praktische Fahrübungen, Versicherung.

    Kompakt-Training
    Sie trainieren die wichtigsten im Straßenverkehr auftretenden Gefahrensituationen. Übungen wie z.B. Notbremsung und Ausweichen vermitteln Ihnen Sicherheit bei realistischen Fahrbahnverhältnissen. Stadtgeschwindigkeitsbereich.

    Kompakt-Training für junge Fahrer
    (zwischen 18 und 25 Jahren)
    Spezielles Training mit den Inhalten des Kompakt-Trainings (s.o.) für Teilnehmer in dieser Altersgruppe. Durch unsere Kooperation mit vielen deutschen Tageszeitungen erhalten Sie einen speziellen Preis.

    Preise:
    60,00 bis 85,00 EUR


    fur Jungeleute bis 25 von 20 Jahren soll es nur 85 EUR kosten inkl
    130i :lol:

    lohnt sich sowas?
    Lernt man da wirkich mit dem 1er umzugehen???

    Wer hat erfahrung mit solchen Kursen von BMW?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miles

    Miles Guest

    Was solch eine Veranstaltung mit "Versicherung" zu tun haben soll........?
    "So - nachdem Ihr hier nun fein alle mitgemacht habt, bekommt Ihr bei uns 10% Rabatt"
    Verkaufsveranstaltung, oder was? :twisted:

    Generell ist ein solches "Sicherheitstraining" nicht schlecht. Ob man dafür einen 130i braucht..... ? Sinnvoller wäre es, mit seinem eigenen Auto solche Alltagssituationen zu absolvieren!
    Natürlich ist es reizvoll, mal 130i zu fahren, aber das Potential des Fahrzeugs lernst Du nicht bei solch einem Sicherheitstraining, sondern bei einer Probefahrt über Deinen :D kennen.
    Beim Sicherheitstrainung kommst Du über 70km/h nicht hinaus - ich persönlich bräuchte dazu keinen 130i!!

    Gruß

    Miles
     
  4. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Sehe ich ähnlich wie Miles.

    Bei einem Sicherheitstraining geht es darum richtiges Reagieren in Gefahrensituationen zu erlernen. Nicht darum ein "Monster" von Auto unter dem Hintern zu haben.
    Ein 130i kann schon ganz anders reagieren als ein anderes Modell (Motor).

    Wenn Du mal nen 130i fahren möchtest, kannst Dir sicher bei dem Händler einen für eine Probefahrt ausleihen. Manchmal bekommt man die auch für einen 1/2 Tag! Und dann hast Du das selbe Spiel, ohne die 60,- - 85,-€ zu zahlen. Klar musst Du den Sprit dann zahlen. Aber dann lieber auch auf der Bahn ausfahren. Miles hat nämlich recht, wenn er sagt, dass man bei solch einem Training nicht über die 70km/h hinauskommt!
     
  5. #4 J-Sonic, 28.04.2006
    J-Sonic

    J-Sonic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Klingt sehr interessant! Bin ja 25 :D Und ein Sicherheitstraining hab ich leider noch nicht mirgemacht.
    Wer ist der Veranstalter und wo kann man sich informieren/anmelden?
     
  6. #5 Purzzel, 28.04.2006
    Purzzel

    Purzzel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    schonender für die eigenen reifen wär son geliehener 130i aber allemal :wink:
     
  7. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Da diese Trainings-Veranstaltungen immer auf Wasserflächen und nur sehr wenige Übungen auf trockenen Flächen stattfinden sind die Trainings sehr reifenschonend ;-)
     
  8. #7 blacksaphire, 28.04.2006
    blacksaphire

    blacksaphire 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    berg. Land
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Timo
    soll das eine art werbung von denen sein, dass die explizit auf dem 130 schulen?
    ich kenne einige leute, die da mitmachen würden, sicher nicht um was zu lernen, sondern um 130 zu fahren. wenn die dann mit 70 in den schleudertest fahren sollen würden sie wahrscheinleich im 1. gang da angeballert kommen...

    sicherheitstrainings machen meiner meinung nach nur auf dem eigenen auto sinn.

    wie mirco schon geschrieben hat, ein 130 verhält sich beim schleudern ganz anders als z.b. ein 116 allein schon wegen dem gewicht und der gewichtsverteilung.

    mfg timo
     
  9. #8 thegreatonehb, 28.04.2006
    thegreatonehb

    thegreatonehb 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    also ich hab das ding schon hinter mir - zwar noch mit dem 316 Compact, da gabs noch nicht unseren schnuckel - und ich kann es nur empfehlen!
    Man bekommt wirklich ein besseres gefühl für gefahrensituationen und man sieht auch mal wie sich ein Auto in gefahrensituationen wirklich auf verschiedenen untergründen verhält! Die BMW instruktoren sind auch total nett und kompetent(zumindest waren sie es bei mir)!!!
    Allerdings würde ich dann auch noch zu den nächsten Stufen Raten, da man zwar bei dem 1/2-tag ding einiges lernt, bei den höheren Stufen aber logischerweise noch viel mehr....
     
  10. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Da ich auch einen 1er halt habe, und es dort kein 118d bzw 120d als Auswahl gibt habe ich halt dne 130i geholt :lol: also fürs Traing.

    bei den Bremsübungen sowie kurven fahrten könnte ich mir deutlcih vorstellen das mein 1er an Verschleiß an dem Tag zulegen würde, daher wollte ich unbedingt ein Fahrzeug haben was gestellt wird bzw zur Auswahl gibt !!!

    Und wenn es nix anders gibt als ein 130i warum nicht ein 130i!
    Und soweit ich das richtig gelesen hab hat der 130i im unterren bereich der Drehzal bis max 4000 net mehr kraft als ein 120d oder :wink:

    Und ich möchte bevor ich solche verrückten
    Bewegungen mit dem 1er von mir mache will ich gerne wissen
    wie ich schnell das Auto richtig abfangen kann bis welchen Speed...l
    >also Grenzen der Technik, Handling, Spurtreue kennelernen !
    >aber nur für Notfälle natürlich :paranoid: 8)

    Und ist das Fahrverhalten vom
    1er egal ob Benziner, Diesel, oder Sportler 130i
    bis 80 bzw 100 wirklich anders???
    Ich dachte nur die Moten werden geänder das Fahrverhalten bleibt gleich?
    bis darauf das der eine mehr der andere weniger druck hat oder :shock:


    meint ihr wirklihc meinem auto passiert da nix???
    :shock: :shock:
    ich hab immer noch die möglichkeit bis 2 wochen vor beginnn,
    auto abzusagen und mit meinem da hin zu fahren :lol:
    und ich würde mti dem 130i nix mit nach haue nehmen (was ich dort gelernt hab)
    bzw
    nix auf mein 118d für das fahr verhalten anwenden können ???
     
  11. #10 the sunny boy, 29.04.2006
    the sunny boy

    the sunny boy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi mylid!

    Ich habe bereits einige Fahrsicherheitstrainings gemacht. Manche waren auf einem Trainingsgelände und manche auf der Rennstrecke. Jedesmal mit meinem eigenen Fahrzeug. Der Verschleiß des Fahrzeuges bei Fahrsicherheitstrainigs auf einem Trainigsgelände ist minimal. Auf der Rennstrecke sieht es anders aus. Nachher hatte ich ein viel besseres Gefühl und VERTRAUEN zu meinem Auto, da ich nun wußte was passiert, wenn es mal ausbricht usw.

    Ich kann nur jeden empfehlen solche Trainings immer wieder zu machen, man kann so etwas nicht genug üben. Mit 50km/h über die Schleuderplatte auf rutschigen Untergrund mit drei Wasserhindernissen hintereinander ist es eine sehr große Herausforderung durch zu kommen.

    Daher mach das Training, aber mach es mit deinem Auto. jedes Auto, auch vom selben Typ, verhält sich etwas anderes. Und wie schon oben erwähnt ist der Verschleiß der Reifen nicht wirklich bemerkbar. Wenn Du auf der AB mit Vollgas eine längere Distanz zurück legst, brauchst du wahrscheinlich mehr Gummi bzw. hast einen allg. höheren Verschleiß als beim Training.

    Have Fun

    Grüße

    tsb 8)
     
  12. orca21

    orca21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dachau
    also ich will im sommer auch so ein training machen. aber wenn dann mit nem gestelltem 130.

    da ich den einfach auch mal fahren will. habe ja "nur" nen 116i.
     
  13. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    so hab mich nun
    für ein Traing angemeldet im Juni :lol:
    >Bremen Flughafen mit einem 130i gebucht.

    Ich kann aber bis 2 Wochen vor beginn, immernoch bestimmen ob
    ich mit meinem 118d oder mit einem 130i auftauche da

    8)

    Ich freue mich schon... :lol:
     
  14. #13 newbie0815, 29.04.2006
    newbie0815

    newbie0815 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ach das is bei uns am Airport?
    Wie überaus praktisch...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. orca21

    orca21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dachau
    des is oft am aiport. in müchen is des auch so
     
  17. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    hey mach doch mit da
    glaub irgenwann im Juni :lol:
     
Thema:

BMW Kompakt-Training mit dem 130i für Junge 20-25 Jahren

Die Seite wird geladen...

BMW Kompakt-Training mit dem 130i für Junge 20-25 Jahren - Ähnliche Themen

  1. PDC einbauen 1er BMW E87

    PDC einbauen 1er BMW E87: Hallo ich würde gerne an meinem BMW 1er E87 dieses Teilchen aus Amazon einbauen lassen.: von vega - Kann leider nocg keine links nutzen . haT...
  2. BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?

    BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?: Hallo Leute, ich habe mir kürzlich ein BMW 1er Cabriolet, Baujahr 2012 zugelegt. Nun ist mir aufgefallen, dass die Rückleuchten warscheinlich...
  3. Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er

    Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er: Verkauft werden vier sehr gut erhaltene, drei Jahre alte Winterkompletträder. Die Alufelgen sind von der Firma Dezent, Typ RE in Silber mit den...
  4. Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle

    Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle: Hallo @all, wenn jemand seinen abgeben möchte bitte bei mir melden Top zustand wäre vorraussetzung :wink: Farbe alles ausser Schwarz haben...
  5. BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...

    BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen M135i abzugeben da ich eventuell neue Pläne habe. Viele von euch werden das Auto...