BMW = Keilform?

Diskutiere BMW = Keilform? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, da ich mich gerade mit der Tieferlegung von meinem 1er beschäftige, kommen mir Zweifel auf. Bin's gewohnt durch frühere BMW's, zum...

  1. Denia

    Denia 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Denia
    Vorname:
    Marco
    Hallo,
    da ich mich gerade mit der Tieferlegung von meinem 1er beschäftige, kommen mir Zweifel auf.
    Bin's gewohnt durch frühere BMW's, zum Bleistift mein E90, E46 oder auch mein E36 M3, bei Tieferlegung immer eine eigentlich "typische" Keilform für meinen Bayer zu gelangen.
    Hatte auch vor dem F20 einen E81 auch mit M-Paket, jedoch wurde dieser nie tiefer gelegt.

    Jetzt sehe ich dass z.B.: beim Eibach Por Kit, der Wagen hinten tiefer wird als vorne...

    Normal, weil Hatch, oder wie? Welche Gründe hat dies, Design, Fahrtauglichkeit...? Oder ist dass egal und jeder stellt ihn so hin wie er ihm am besten gefällt???

    :-s
     
  2. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.920
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Abgesehen davon, dass eine echte optische Keilform eine deutliche Geschmacksfrage ist, stellt sich mir die Frage, was du mit "hinten tiefer als vorn" meinst beim Eibach-Kit!?

    -edit-

    Gerade gesehen, dass das Kit 25 VA und 35 HA ist, war mir bisher nie aufgefallen. Aber eine umgekehrte Keilform ergibt das sicher nicht ;)
     
  3. Less

    Less 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Dresden
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Christian
    Die Gründe dafür liegen wahrscheinlich darin, dass das Auto (wegen Zuladung im Kofferraum) hinten immer etwas höher ist als vorn. Die 25/35 Tieferlegung beim Pro-Kit soll dem ganzen wahrscheinlich entgegengewirken, dass sich im Normalzustand ein gleich hohes Bild ergibt
     
  4. #4 Thomas93, 24.04.2014
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Ich schätze mal, hinten tiefer als vorne, wird bewirken, dass sich die Front aufgrund des Motorgewichts auf eine annähernd gleiche tiefe setzt. Rein vom logischen her, wäre meine Erklärung dafür.......
     
  5. Denia

    Denia 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Denia
    Vorname:
    Marco
    Die Gewichtverteilung beim F20, wie auch schon beim Vorgänger soll doch 50/50 sein, oder?
    Motor bischen nach hinten versetzt, und Heckantrieb sollen diese Gleichgewicht auf beiden Achsen bewirken...
     
  6. Less

    Less 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Dresden
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Christian
    Das kann durchaus sein, nur hat ja die gewichtsverteilung nichts damit zutun wie das Fahrwerk positioniert ist... Geh am besten mal raus an die frische Luft und miss einfach mal den Abstand von der Radnabe zum Kotflügel. Dann ziehst du das ab was die Federn den Wagen tieferlegen und dann weißt du ja was im Endeffekt tiefer ist...
     
  7. Denia

    Denia 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Denia
    Vorname:
    Marco
    Wie tief er kommt ist klar, die Frage war nur warum...
    Egal, Pro Kit kommt rein und fertig!:twisted:
     
  8. #8 =MR-C=KinG[GER], 24.04.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Natürlich hat die Gewichtsverteilung mit der Tiefe des Fahrwerks zu tun.
    Je tiefer du vorne gehst, desto weiter bewegt sich die Gewichtsverteilung nach vorne.
     
  9. Less

    Less 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Dresden
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Christian
    Aber nicht Werksseitig, wenn der Hersteller sagt wir wollen, dass das Auto hinten wie ein Monstertruck aussieht kann die Gewichtsverteilung im Endeffekt trotzdem 50:50 sein
     
  10. Denia

    Denia 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Denia
    Vorname:
    Marco
    Stimmt! Das ganze ändert sich erst danach, wenn wir mit den tiefen spielen...
     
  11. #11 Kruhser, 24.04.2014
    Kruhser

    Kruhser 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Mit den tiefer legen von BMW fehlt mir die Erfahrung, ich kann aber auch über 10 Jahren Mini berichten das es Fahr und Stabilitätsgründe hat das die MINIS hinten tiefer sind als vorne. Dieser "hänende Po" bewirkt das der Wagen weitaus fahrbarer und vor allem bei starken Bremsmanövern in der Spur bleibt. Aufgrund der Fahrzeuglänge hebt er beim bremsen hinten gern ab bzw vermittelt das Gefühl er würde es tun. Ich spekuliere hier liegt es im Ansatz ähnlich
     
  12. Denia

    Denia 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Denia
    Vorname:
    Marco
    Danke Krusher!
    Finde Deine Antwort sehr logisch. Denke mal Du liegst richtig!
    Hatte übrigends auch einen Mini bis vor zwei Monaten und der Hintern wurde auch tiefer. Hatte dann aber auch ein tolles Fahrverhalten in Kurven, usw...:daumen:
     
  13. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Vorname:
    Toni
    na wenn im Stand alles gleich hoch währe schaut der ja wenns in den Urlaub mit Gepäck fährst aus wie früher die Audis wo vorn hochkommen
     
  14. Cooper

    Cooper 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Also ich hab jetzt das Eibach Pro-Kit 25/30 seit knapp 50 km eingebaut.

    Nachdem sich alles etwas gesetzt hat, kann ich mehr berichten.

    Bisher sieht es so aus:

    Hinten
    68,2 cm normal
    66,0 cm nach Tieferlegung

    Vorne
    65,7 cm normal
    64,7 cm nach Tieferlegung
     
  15. Denia

    Denia 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Denia
    Vorname:
    Marco
    Sollte sich schon noch setzen...
     
Thema:

BMW = Keilform?

Die Seite wird geladen...

BMW = Keilform? - Ähnliche Themen

  1. [E8x] 135i Y-Rohr BMW Performance Auspuff

    135i Y-Rohr BMW Performance Auspuff: Hi. wegen Fahrzeugwechsel habe ich hier noch ein original Y-Rohr aus einer 135i BMW Performance Auspuffanlage. Zustand gut. Preis: 290€
  2. BMW F20 Radsicherungsschrauben

    BMW F20 Radsicherungsschrauben: Hallo, ich suche OEM Radsicherungsschrauben (36136776076) für mein BMW F20 LCI (2015). Wen hat ein gutes, gebrauchtes Satz wie auf den Foto...
  3. Neuer Nutzer mit erstem (gebraucht)BMW

    Neuer Nutzer mit erstem (gebraucht)BMW: Hallo Ich bin der Poldi und habe jetzt im stolzen Alter von 38 Jahren meinen ersten BMW vom Gebrauchtwagenhändler erstanden - ein 2011er 118d...
  4. Original BMW Performance Carbon Flaps E81/E87

    Original BMW Performance Carbon Flaps E81/E87: Suche Original BMW Performance Carbon Flaps für meinen E81 dürfen auch schäden aufweisen aber natürlich nicht halb zerstörte anbieten, einfach...
  5. BMW M Performance Parts im Leasing

    BMW M Performance Parts im Leasing: Hallo zusammen, ich weiß nicht inwieweit das Thema für euch relevant ist, möchte es aber trotzdem einmal ansprechen. :) Seit 10/2015 gibt es die...