BMW-JW-Marhoffer

Dieses Thema im Forum "BMW Händler" wurde erstellt von YoungSheazy, 14.05.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 YoungSheazy, 14.05.2009
    YoungSheazy

    YoungSheazy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aalen
    Hallo 1er Fahrer,

    hier mein Fazit zum :) bei dem wir vor etwa einer Woche unseren 118d Jahreswagen abgeholt haben...

    Wie jeder Händler gibt es positives und negatives anzumerken. Es war eine lange erschwerliche Reise den 1er zu bekommen, mit einigen Stolpersteinen... Zeitweise hat es sich angefühlt wie die unendliche Geschichte Teil 8...

    Aber von Anfang an...

    Anfang Februar
    ...haben wir beschlossen, dass ein neues Auto her muss. Meine Freundin liebäugelte schon seit langem mit dem 1er und nachdem ich 2008 ein Praktikum bei BMW in Palo Alto machen konnte und dort einen 3er als Leasingwagen hatte war auch ich von der Qualität überzeugt.
    Zunächst haben wir einige Zeit mit Recherche verbracht. In der Tat gab es von der Konkurrenz zum selben Preis nicht annähernd diese Ausstattung.
    Wir haben uns dann für den obigen Händler entschieden, da er preistechnisch alle anderen deutlich unterboten hatte und einige interessante Fahrzeuge im Angebot hatte...

    2te Februar Woche
    Nach einem Telefongespräch mit der Zentrale in Rauenberg haben wir einen Termin in der Zweigstelle Feuchtwangen gemacht. Einen Tag später standen wir dann auch schon vor der Tür. Die Zweigstelle war wirklich winzig... 1 Mitarbeiter. Vom Know How her war er mir bei weitem unterlegen. Er wusste nicht einmal, dass es PDC vorne für den 1er gibt. Obwohl er uns 10 Minuten zuvor mit einem 1er mit voll PDC hatte fahren lassen.... Nun gut, wir verblieben mit einer halben Zusage. Ich sollte eine email schreiben bezüglich der Ausstattung und er würde mit seinem Chef abklären ob sie das Abwracken übernehmen könnten... Rabatt??? Fehlanzeige. O-Ton: "Ich muss kein Fahrzeug verkaufen"... Immerhin wollte er sehen obs Winterreifen oben drauf gibt.

    3te Februar Woche
    Email ist raus... Mit konkretem Fahrzeug aus der Homepage. Grundvoraussetzungen waren Leder, Sportlenkrad mit Multifunktion, Sparkling graphite als Farbe, Klima etc... etc...
    Mein Fehler war wohl dass ich erwähnt hatte das Komfortzugang wünschenswert wäre... Aber naja...

    Anschließend, keine Nachricht des Händlers...

    4te Februar Woche
    Die ganze Woche nix gehört.

    Anfang März
    Nun habe ich mich wieder beim Händler gemeldet. Er sagte mir, dass das Fahrzeug welches wir gewählt hatten nicht mehr verfügbar ist, er bemüht sich aber um eine Alternative. Wie immer trotz Versprechen kein Rückruf

    2te März Woche
    Diese Woche habe ich 2 Angebote per email erhalten. Einer hatte Stoff Sitze... Der anders EZ im Februar 08... HALLO?!? JAHRESWAGEN!!!

    3te März Woche
    Wieder nix gehört... Jetzt reichts, habe seinen Chef angerufen... Jetzt kommt der HAMMER... Das Fahrzeug welches wir ursprünglich wollten IST verfügbar... Der Chef wollte es uns jetzt aber nicht mehr liefern, da die EZ Anfang April 08 war. Leider zu knapp für nen Jahreswagen!!! Ich kurz vorm Kotzen... Er versicherte mir aber, dass er etwas für mich findet und sich bald wieder meldet.

    4te März Woche
    Ratet mal.... Gar niXXXXX!

    Anfang April
    Durch Zufall habe ich auf der Homepage bemerkt, dass unser Wunschfahrzeug jetzt mit EZ 09/08 drin steht... Ich sofort den Chef angerufen...

    Fahrzeug schon weg... Ich kurz vorm Heulen... Plötzlich sagt er, er hat noch ein identisches Fahrzeug mit 10000km weniger, kostet aber 400€ mehr. Ich sagte drauf geschissen her damit.

    Vertrag kam am nächsten Tag, gleich zurück gefaxt. Lieferung KW17, knapp 3 Wochen. Juhu. Inhalt des Angebots war übrigens die 4,9% Finanzierung der BMW Bank...

    Aber... KEINE Winterreifen, kein ABWRACKEN... Müssen wir selbst machen. Solang der Preis stimmt ok...

    KW 17
    Mitte KW 17 habe ich zuerst in der Zweigstelle angerufen, dort sollte das Auto geliefert werden. Der Verkäufer wusste gar nix... Wie immer...
    Chef sagte Auto noch nicht da, er hofft es kommt noch diese Woche. Toll...
    Ich hatte mehrmals E-Mails geschrieben ob wir die 20% Anzahlung vorab überweisen können um den Brief per Post zu erhalten. So könnten wir Tageskennzeichen sparen beim Abholen...

    KW 18
    Wieder nix... Ich telefoniert wie ein Affe, gegen Ende der Woche ruft mich der Chef zurück.... "Sie wollten schon bar bezahlen?" NEIN!!!
    Nun konnte er die 4,9% Finanzierung nicht mehr bekommen...
    Jetzt hab ich wirklich geheult... Danach die BMW Bank angerufen und mir die Konditionen bestätigen lassen...

    Jetzt stellt sich raus, dass die jw Marhoffer GmbH gar kein BMW Vertragshändler ist... und deshalb die Konditionen nicht bekommt.
    Ich wollte schon Ärger machen weil bei jedem Auto auf deren Homepage mit 4,9% geworben wird, da war genau diese Zeile aus jedem Artikel auf der Homepage entfernt...

    Nun gut, von seiner Hausbank hatte er uns dann ein Angebot für 5,9% gemacht. Immerhin!... Wir haben die Anzahlung noch am Donnerstag Abend überwiesen und die Dokumente für die Finanzierung weggeschickt. Er versicherte uns den Brief gleich raus zu schicken. Abholung des Autos KW 19 ab Mittwoch... in Feuchtwangen

    KW 19
    Am Dienstag habe ich in Feuchtwangen angerufen... Ratet mal... Keine Ahnung von gar nichts. Am Mittwoch hat unsere Zulassungstelle bis 14 Uhr auf... Der Brief kam Mittwoch um 15 Uhr... Na gut, einen Tag werden wir noch schaffen. Ich den Chef angerufen. Abholung Donnerstag um 13 Uhr. Er schickt einen Fahrer...

    Donnerstag... 8:30 Uhr... Schrottplatz... Fiat Punto bye bye... 10 Uhr Zulassung, Fiat abmelden, Schilder putzen, BMW anmelden...
    2,5 Stunden rumhängen und mit Verwandten ab nach Feuchtwangen...

    12:55 Ankunft in Feuchtwangen... Kein Auto... Verkäufer sagt "Na es ist ja noch nicht 1"... Nun gut... 13:15 Verkäufer ruft Fahrer an...
    "Ja das tut mir jetzt leid es dauert noch etwa ne halbe Stunde. Geht halt ein Eis essen!"

    OK, meine Freundin kochend vor Wut. So haben wir uns halt etwas die Zeit vertrieben.

    14:00 Wiederankunft beim Händler... Da steht er... wunderschön... top hergerichtet, keinen Kratzer, Leder riecht wie neu... Alles wunderbar... Ausstattung passt...

    Endlich geschafft. Halt, wo ist eigentlich die Antenne???

    "Oh, das tut mir jetzt leid, die schicken wir ihnen nach".... Ach noch was wo ist den das Handbuch...?
    Oh, das tut mir jetzt leid, die schicken wir ihnen nach"....

    Darauf warten wir jetzt bereits wieder ne Woche... Aber im 1er zu fahren macht das Warten etwas angenehmer...

    Fazit:
    Die letzten 3 Monate waren ein absolut nervenaufreibender Trip... Als ob man heutzutage der Autoindustrie hinterher laufen muss. Wir mussten ja fast betteln ein Auto kaufen zu dürfen... Könnt ihr das glauben...

    Also mein Rat...

    Wenn der Preis nicht absolut unschlagbar gewesen wäre hätte ich mir das nicht angetan. Immerhin haben wir ein SUPER Schnäppchen gemacht und der Wagen war wirklich 1A aufbereitet. Immerhin sind alle Fahrzeuge auf deren Homepage mittlerweile mindestens 2000€ teuerer geworden.

    Falls ihr aber 2000-3000€ mehr im Budget habt lieber ab zum BMW VERTRAGSHÄNDLER... Da bekommt man vielleicht auch Kaffee zum Verkaufsgespräch und der Verkäufer meldet sich am Telefon nicht mit "JA".

    Immerhin haben wir jetzt unser Traumauto... Noch ein Jahr Werksgarantie... und falls anschließend mal was sein sollte wende ich mich wohl an einen anderen Händler...

    Bin mal gespannt was ihr dazu zu sagen habt...

    YoungSheazy

    Boah hat das gut getan!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 14.05.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    So ein Marhofer war bei uns auch in der Nähe (Wiesloch)...ich hatte irgendwie nie viel Zutrauen zu der Firma, wobei ich nie direkten Kontakt gesucht habe. In der Werbung sieht das immer nach BMW aus, stimmt... :wink: Der Eindruck der Filiale war aber schon von außen nicht vertrauenerweckend.
     
  4. #3 corinna75, 02.07.2009
    corinna75

    corinna75 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,
    Die Kritik kann ich nicht ganz nachvollziehen im Gegenteil:

    ich habe vor ein paar Wochen auch einen 118d mit M-SPORT bei der Firma Marhoffer erworben, muss sagen, ich war sehr zufrieden:
    1. konnte mir kein BMW Händler so ein Fahrzeug günstig besorgen, nicht mal die BMW Niederlassungen, kam nix
    2. sehr nettes Team
    3. Fahrzeug wurde auf mein Wunsch bestellt und der Liefertermin wurde eingehalten
    4. Habe es meinem Bekanntenkreis weitergegeben, mittlerweiler hat einer meiner Bekannten auch gekauft und war auch sehr zufrieden

    P.S ich hatte das Gefühl,das der Jahreswagenhändler kompetenter war , wie die Vertragshäuser.

    Gruß Corinna75
     
  5. #4 YoungSheazy, 02.07.2009
    YoungSheazy

    YoungSheazy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aalen
    Hi Corinna,

    find ich ja toll das du gute Erfahrungen gemacht hast.
    Ich geh mal auf deine Punkte ein...

    1. Haste voll und ganz recht. Ich selbst habe von drei BMW filialen nie wieder was gehoert...

    2. Auf keinen Fall... Selbst der Chef persönlich war teilweise sehr unfreundlich. Hat sich am Telefon mit JA gemeldet und oft einfach nicht zurück gerufen. Vielleicht hattest du ja einen engagierteren Verkäufer, aber der Herr in Feuchtwangen war derart unprofessionell...
    Neulich musste ich Reifen wechseln bei meiner örtlichen BMW Filiale... Das war wie ne andere Welt. Kaffe und Softdrinks ohne Ende, persönlicher Arbeitsbereich für mich (schreib grad Diplomarbeit) und super freundliche Leute... In Feuchtwangen habe ich nicht mal ne Tasse Kaffee bekommen...

    3. Mein Wunschfahrzeug wollten Sie mir nicht bestellen, das haben sie auch ausdrücklich gesagt!!!

    4. Weitergeben würd ich das nicht mal meinem Totfeind... Außer er ist so knapp bei Kasse wie ich.

    Trotzdem ist das Auto.. meins und bestimmt auch deins TOP!

    Viele Grüße,
    YoungSheazy
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: BMW-JW-Marhoffer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. marhoffer bmw erfahrungen

    ,
  2. bmw marhoffer erfahrungen

    ,
  3. marhoffer bmw jahreswagen

    ,
  4. erfahrung bmw-jw-marhoffer,
  5. jw marhoffer erfahrungen,
  6. erfahrungen bmw marhoffer,
  7. marhoffer,
  8. bmw marhoffer,
  9. bmw-jw-marhoffer,
  10. jw marhoffer erfahrung,
  11. jw marhoff,
  12. marhofer bmw
Die Seite wird geladen...

BMW-JW-Marhoffer - Ähnliche Themen

  1. [E8x] BMW Performance Luftfiltereinsatz für N52 / N53

    BMW Performance Luftfiltereinsatz für N52 / N53: Habe hier noch ein original Performance Luftfilter Element für den 1er und 3er aus dem BMW Performance Lufteinlass-System. Es handelt sich also um...
  2. [F2x] Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt

    Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt: Morgen, habe heute Morgen mal mein Kühlwasser überprüft und es hatte um die -38°C laut dem Prüfer. War aber auf dem Minimum also habe ich etwas...
  3. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  4. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  5. Biete: 1er BMW Business Radio E87

    Biete: 1er BMW Business Radio E87: Hallo Zusammen, ich biete ihnen hier mein Radio Business aus dem E87 an. Das Radio ist in einem sehr guten Zustand und voll funktionsfähig. Bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.