BMW Händler Großraum München für selber Öl mitbringen

Dieses Thema im Forum "BMW Händler" wurde erstellt von Uncle_Ell, 03.02.2015.

  1. #1 Uncle_Ell, 03.02.2015
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Hallo Leute,

    wen könnt ihr im Großraum München da empfehlen? Will meinem Baby einen Zwischenölwechsel gönnen und würde dazu gerne das Öl selbst kaufen da man da ja doch massiv sparen kann. Kennt ihr einen Händler der das mitmacht?

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sgt.luk3, 03.02.2015
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Alle?
    Ich habs bei meinem jetzt 2 mal machen lassen. Gibt keine Probleme solange du ein Öl mitbringst welches die Spezifikationen aus der Bedienungsanleitung entspricht.

    Ansonsten fragt man eben vorher per Telefon einfach mal nach. Sehe das Problem da nicht.
     
  4. JL

    JL 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    FS
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Warum machst du es nicht selber?
     
  5. #4 sgt.luk3, 04.02.2015
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Als ob jeder selbst Öl wechseln kann. Oder hat etwa jeder ne Mulde bzw hebebühne zu Hause? Also ich nicht. Und wenn mal was schief oder daneben geht dass geht das Öl ins Grundwasser. Auch sehr toll. Sowas lässt man machen, oder macht es selbst wenn man auch entsprechend alles sauber hin bekommt.

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
     
  6. #5 Uncle_Ell, 05.02.2015
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Naja was heißt alle, soweit ich gehört hab sehen das viele Händler nicht gerne aber ich telefonier dann einfach mal rum, dass man natürlich BMW Öl bzw. zertifiziertes Öl nimmt is ja klar.



    Warum ich mein Öl nicht selbst wechsle hat 2 Gründe:

    1. Die Garantie ist dann beim Teufel

    2. Ich hab keine Lust dazu
     
  7. JL

    JL 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    FS
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Warum muß man eigentlich, wenn man einen 135i fährt, ausgerechnet am Ölpreis sparen?
     
  8. #7 Snake-Force, 05.02.2015
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Weil BMW auch nur Motul kauft oder schlechter, aber statt 50,- EUR dann 100,- EUR berechnet. :grins:

    Jeder BMW Händler sollte es machen, ob nun gerne oder nicht sei dahingestellt. Es wird lediglich auf der Rechnung vermerkt, dass du dein eigenes Öl mitgebracht hast und glaube auch welches es dann war.
     
  9. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Wird sogar gern im Serviceheft vermerkt.
    Der Spaett in Ismaning macht es ungern und hat bei mir versucht die Entsorgung mit 5 AW zu berechnen.
    Mittlerweile gibt's generell keinen Aufschlag mehr, weil ich so ein guter Kunde bin :mrgreen:
    Spaett in Erding macht es anstandslos und ohne Aufpreis. Genauso wie die BMW NL München in Trudering und Solln.
     
  10. #9 Uncle_Ell, 06.02.2015
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Gegenfrage: Warum sollte man wenn man einen 135i fährt Geld aus dem Fenster werfen? Ist das nicht immer kacke?
     
  11. JL

    JL 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    FS
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Wenn es auf 50€ ankommt bei einem 135i?! Gegenfrage: Warum Zwischenölwechsel, weder vorgeschrieben noch notwendig?
     
  12. #11 jack_daniels, 06.02.2015
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Versuch mal das Öl Mobil 1 0W40 bei BMW eingefüllt zu bekommen.

    Mir wollten sie nur die Castrol 5W30 Plörre einfüllen und auf die Frage ob sie mir das Mobil 1 0W40 bestellen und einfüllen können, kam als Antwort ein Nein.
    Ich solle das Öl selber mitbringen, sie würden mir das allerdings ins Serviceheft eintragen und ich könnte eventuell die Garantie verlieren oder brauche nicht mehr auf Kulanz zu hoffen. :eusa_snooty:
     
  13. #12 Uncle_Ell, 06.02.2015
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Es kommt nicht auf 50€ an, das ist eher ne Prinzipsache. Ich sehe es einfach nicht ein, warum ich bei BMW z.B. 25€ für den Liter Öl hinblättern soll wenn ich das Castrol 5W30 im Internet deutlich billiger bekomme. Ist ein und dasselbe Öl, ergo bezahle ich für ein und diesselbe Leistung teilweise das drei bis vierfache..........

    Daher die Frage, soll ich das Geld aus dem Fenster werfen nur weil ich es mir leisten kann? Mit der Einstellung kommt man nie zu etwas.
     
  14. Digo

    Digo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hohenlohe
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2013
    Schön, wenn du soviel Geld hast, dass du es sinnlos aus dem Fenster schmeißen kannst. Ich oute mich mal, dass ich, zumindest bei BMW, mein Öl auch selber mitbringe. Das hat verschiedene Gründe.
    1. Ist der Preis völlig überzogen, ich hätte überhaupt kein Problem pro Liter 20 Euro pro Liter zu zahlen (was vermutlich im Einkauf im Fass 2, 3 Euro pro Liter bedeutet), aber als ich das letzte Mal kein Öl mitgebracht habe und 34 Euro pro Liter (bei 7 Litern) zahlen musste war das genug.
    2. Ich muss auch noch für den Ersatzwagen zahlen (3h inkl. 100km für 59 Euro, ich glaube ich spinne!).
    3. Ich gehe mit den gesparten fast 200 Euro lieber schön in den Urlaub oder Essen.
    4. Wie jack_daniels schon geschrieben hat, BMW hat nicht immer das Öl, was man haben möchte.

    Es kann aber auch anders gehen, in meiner Ford Werkstatt zahle ich 21 Euro pro Liter für Öl, dass aus den USA kommt, ich bekomme einen kostenlosen (Wunsch)Ersatzwagen, muss keine Angst haben, dass nach der Inspektion mein Auto weniger funktioniert als davor und werde super behandelt, DANN zahle ich auch gerne das Öl.

    Ich habe überhaupt kein Problem, wenn jemand nicht das eigene Öl mitbringen möchte, aber Leben und Leben lassen gibt es auch unter BMW Fahrern, soll halt jeder machen, was er möchte.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Uncle_Ell, 09.02.2015
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Ok jetzt bin ich baff, simplen Fahrzeugcheck (Gutschein muss weg) und Zwischenölwechsel beim Händler um die Ecke angefragt............ und der hat mich darauf hingewiesen, dass ich Öl mitbringen könne um Geld zu sparen..... da sag ich nur :daumen:
     
  17. #15 Rollo-OL, 11.02.2015
    Rollo-OL

    Rollo-OL 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.10.2014
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Oldenburg (Nds.)
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Roland
    Absolut kein Problem.
    Würde sich ein Händler verweigern dann wechsele ich erst ihn und dann eben etwas später das Öl.
     
Thema: BMW Händler Großraum München für selber Öl mitbringen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BMW München Öl

Die Seite wird geladen...

BMW Händler Großraum München für selber Öl mitbringen - Ähnliche Themen

  1. BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...

    BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen M135i abzugeben da ich eventuell neue Pläne habe. Viele von euch werden das Auto...
  2. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...
  3. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...
  4. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  5. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...