BMW geht während der Fahrt aus

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von gremlin39, 16.02.2011.

  1. #1 gremlin39, 16.02.2011
    gremlin39

    gremlin39 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Carsten
    Hallo,

    ich fahre einen 118d Automatik von 4.07. Das Fahrzeug hat schon die neue Maschiene mit 142 PS verbaut. Nun habe ich das Problem, dass er machmal während der Fahrt komplett ausgeht. Er springt zwar gleich wieder an aber trotzdem ist es ja gefährlich. Hat ihn auch schon mehrmals bei der BMW dort wurde aber nichts gefunden und immer nur neue Software eingespielt. Kennt sonst noch jemand dieses Problem.

    Gruß Carsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Horst-Fabian, 16.02.2011
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Ich würde jetzt mal spontan auf Kühlmitteltemperatur tippen, bzw. die Sensorik der Füllstandsmessungen.

    Zeigt das Auto keine Warnleuchten? Oder meinst du die Start-Stop:mrgreen:?
     
  4. #3 misteran, 16.02.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Da er Automatik hat, hat er keine Start-Stopp Technik.
     
  5. #4 spitzel, 16.02.2011
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Könnte so einiges sein. Kannst du es auf eine bestimmte drehzahl oder fahrmanöver eingrenzen? Vll. Ist es ein Massekabel problem. Was wurde denn bei BMW gemacht? Gab es im Fehlerspeicher keinen einzigen Eintrag?
     
  6. #5 gremlin39, 16.02.2011
    gremlin39

    gremlin39 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Carsten
    BMW geht einfach aus

    Hallo,

    gibt im Speicher nie eine Fehlermeldung. Kann man nicht genau bestimmen. Geht meistens bei Geschwindigkeiten von 30-50 Kmh aus. Zeigt auch nicht im Cockpit an. Auch ist es Wetterunabhängig. Mache mir halt Sorgen wenn es mal auf der Autobahn oder so passiert. Muss dann immer erst auch neutral und wieder komplett starten.

    Gruß Carsten
     
  7. #6 Horst-Fabian, 16.02.2011
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Irgendwelche komischen Motorengeräusche?
     
  8. #7 gremlin39, 16.02.2011
    gremlin39

    gremlin39 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Carsten
    Antwort

    Nein gar keine klingt ganz normal.
     
  9. #8 Terabyte, 16.02.2011
    Terabyte

    Terabyte 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Steiermark
    Hallo

    Wenn der Motor ausgeht, funktioniert dann die restliche elektrik noch? Also anzeigen im KI, Radio usw..?? Oder ist der Strom dann komplett weg?

    Im Moment klingt das für mich so als wäre vielleicht im Start/Stop Knopf ein Wackler oder so, weils ja keine Fehlermeldung im Speicher gibt
     
  10. #9 spitzel, 16.02.2011
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Sobald ich weiß gabs die Start stopp automatik beim Automatikgetriebe nicht. Also kann man die SSA komplett ausschließen!
    Wie war denn die Tankmenge?
    Lässt sich das Problem provozieren?
    Kalter oder warmer Motor?
    Leistungsverlust?
    Beschleunigend, konstante Geschwindigkeit, abbremsen/ausrollen?
    Welcher Automatikmodus wurde genutzt?
    Damit ein Diesel ausgeht muss man ihm die Kraftstoffzufuhr abdrehen. Heißt hier kommt alles in Frage was mit Kraftstoff zu tun hat. Vom Tank, Dieselfilter, Hochdruckpumpe, Rail, Injektor. Dazu die ganzen Stellglieder, Sensoren und Kabel die zu einem abstellen der Zufuhr führt.
    Im schlimmsten Fall ist das Steuergerät defekt. Da würde ich mal den Steuergerätkasten prüfen ob der Trocken ist.
     
  11. #10 BombastiC, 16.02.2011
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    das problem hatte meine schwester damals mit ihrem carisma gdi
    da lag das problem daran das der total verdreckt war von drinne
    weil sie ihn nicht richtig getreten hat...

    ob das jetzt bei einem diesel auch so ist weiss ich nicht...
     
  12. #11 Buzzworthy, 16.02.2011
    Buzzworthy

    Buzzworthy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Wenn der Fehler sporatisch auftaucht, ist hier denke ich das Problem in der Elektronik zu suchen. Stromkreis wird durch irgendwas unterbrochen. Ich meine hier den Start/Stopp Button prüfen zu lassen oder den Schaltkreis der von der Zündung losgeht. Start Stopp Automatik hat doch damit nichts zu tun, oder ? Man möge es korrigieren. Ähnliches Phänomen hatte ich mal in einen VW Golf III, da war das Zündschloß defekt und der Stromkreis unterbrochen = Motor aus.
     
  13. #12 alberich, 16.02.2011
    alberich

    alberich 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RLP
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2010
    Kann sein, dass ein Injektor spinnt. Wurde bei meinem 120d getauscht, danach gings wieder.

     
  14. #13 gremlin39, 16.02.2011
    gremlin39

    gremlin39 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Carsten
    Antwort

    Hallo,

    der Rest der Elektronik funktioniert noch. Es ist auch nicht abhängig von der Tankfüllung. Gibt zwar einen Start Stop Knopf aber er schaltet nicht an der Ampel oder so ab wie bei einem Schaltgetriebe. Denke nicht das es daran liegt. Werde es mal bei der BMW wegen dem Injektor anspechen.

    Gruß Carsten
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Terabyte, 16.02.2011
    Terabyte

    Terabyte 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Steiermark
    Den Start Stop Knopf hat jeder 1er und hat mit Start-Stop Automatik nix zu tun.

    Ich könnte mir vorstellen das der Fehler vom Knopf oder Leitungen die damit zu tun haben kommt.

    Tank oder so kann ich mir nicht vorstellen, weil ja anscheinend der Wagen dann gleich wieder anspringt.

    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     
  17. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:

    Ihr könnt gerne mal versuchen, während der Fahrt ( egal ob bei 30 oder 250 ) den Startknopf zu drücken ;) Aber ausgehen tut dadurch nix :eusa_snooty:
     
Thema: BMW geht während der Fahrt aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118d geht einfach aus

    ,
  2. bmw 118i geht während der fahrt aus

    ,
  3. bmw 120d wahrend der fahrt einfach aus

    ,
  4. 118d geht aus,
  5. carsten fabian bmw,
  6. bmw geht während der fahrt aus,
  7. bmw 118d geht immer aus,
  8. bmw e87 geht während der Fahrt aus,
  9. 1er BMW Auto geht einfach aus,
  10. 1er bmw geht während der fahrt aus batteriekontakte prüfen
Die Seite wird geladen...

BMW geht während der Fahrt aus - Ähnliche Themen

  1. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  2. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  3. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  4. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  5. [F21] BMW Professional-Sounderlebnis

    BMW Professional-Sounderlebnis: Hallo, Als zukünftiger F21 Fahrer habe ich mir bei meiner BMW Niederlassung den Klang des BMW Professional mit normalen Lautsprechern angehört....