BMW F2x Teile weiter zerlegt

Diskutiere BMW F2x Teile weiter zerlegt im Tipps & Tricks beim 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Leute, ich möchte hier mal einen Thread aufmachen indem es darum geht, Teile so weiter zu zerlegen als es von BMW Dokumentiert bzw...

  1. #1 Chri, 16.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2019
    Chri

    Chri 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Hallo Leute, ich möchte hier mal einen Thread aufmachen indem es darum geht, Teile so weiter zu zerlegen als es von BMW Dokumentiert bzw vorgesehen ist.

    Das kann jetzt rein aus Interesse sein wie etwas überhaupt aufgebaut ist, oder um weitere Umbaumaßnahmen durchführen zu können.
    Falls sich jemand mit beteiligen möchte, bitte immer die Fotos hier im Forum hoch laden, nicht extern verlinken !

    Ich fange hier einfach mal mit der Armlehne vom F2x an falls sie zb. jemand neu Beledern möchte.

    Nach dem Entfernen muss man die Beiden Stifte nach aussen drückn, diese haben am äusseren Ende eine Riffelung.
    al1.jpg

    Hier ein Unterschied der Mittelkonsole mit und ohne Armlehne, man sieht gut das die Konsole ohne Lehne Prinzipiell dahinter die gleiche ist wie die mit.
    Es fehlen allerdings die Stangen mit Metallfeder, die Endanschlag halter (weiße Plastikteile).
    Der Oberteil ist natürlich anders, die Ausschnitte sind nicht vorhanden, und die Einbuchtung vorne für den Einrastmechanismus ist nicht vorhanden.
    al2.jpg al3.jpg
    edit: Achja, nicht wundern, bei den Konsolen wurden unten die Querstecke raus geflext, da die Konsolen in einen E-Serie 1er eingebaut werden ;)

    Als nächstes muss man die beiden Nieten aufbohren und die Schienen nach hinten raus drücken
    Am rechten Bild sieht man grün markiert die nasen welche im Deckel halten.
    Die Plastikverkleidung vom Deckel bekommt man ab indem man mit einem größeren Schraubendreher das Teil hoch hebelt und gleichzeig die Nasen (4 insgesamt) mit einem 2. Schraubendreher aufgebelt
    al4.jpg al7.jpg

    Der hintere Deckel ist ein wenig fieß montiert, hier muss man am inneren Ende die Nasen nach aussen drücken.
    Dann darf mach keinesfalls den Deckel abheben, sonst brechen die Nasen, wie mir Passiert.
    Hier muss man die Abdeckung nach hinten weg schieben was relativ schwer geht
    al5.jpg al6.jpg
    Am schluss hat man dann den Deckel, den man zum beispiel neu beledern kann.
    al8.jpg

    mfg Chri
     
    El_MustaCobra, Johnnie und test0r gefällt das.
  2. Chri

    Chri 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Und das Nächste Teil, der Fahrerlebnisschalter oder auch Bedieneinheit Mittelkonsole am Beispiel eines Standard Teils.
    Dieses Teil passt wohl auch beim 3er F3x Serie.

    Die Obere Abdeckung ist mit 6 Clipsen befestigt (grün), die Platinenabdeckung ist mit 4 clipsen arretiert (blau)
    Somit kann man es in die Grundteile zerlegen.
    bd1.jpg bd2.jpg

    den DTC Taster muss man von Oben ausclipsen, das Führungsteil fällt dann quasi raus.
    Den Sport/EcoPro Taster clipst man von unten aus der Wippe aus.
    bd3.jpg bd4.jpg

    Prinzipiell scheinen alle Platinen identisch zu sein.
    Zumindest ist die hier verbaute Platine ist komplett bestückt, hat also alle Widerstände und LED`s für den PDC und und den Kamera Taster.
    bd5.jpg

    mfg Chri
     
    El_MustaCobra und test0r gefällt das.
  3. Chri

    Chri 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Und weils so schön ist hier noch aus reiner neugier ein universeller BMW Wireless Adapter , dieser ist für E und F Serien 1er kompatibel und hat Als Funktionen wireless Charging und Mobilfunk Antenne.

    Da es teilweise verklebt ist, ist eine nachträgliches Zusammenbauen leider nicht mehr so ohne weiteres möglich !.
    Das Gehäuse ist primär mit 10 Clipsen 2 und vorne 2 Nasen fixsiert.
    Vorne kann man die Nasen mit einem Schraubendreher frei bekommen, die Clipse seitlich bekommt man mit viel drücken und dran zerren frei, und kann das Teil dann "nach hinten" auseinander nehmen.
    wc1.jpg
    Die Hauptplatine ist leider an vier Punkten verschweißt, diese muss man entfernen.
    Es geht aber sehr leicht, der Hersteller hat da nicht viel kunststoff verwendet.
    wc2.jpg
    Der Rahmen darunter, ist ist ebenfalls leider verklebt, hier muss man wieder vier Nasen entfernen und dann von Unten den Rahmen raus hebeln.
    Die grünen Kreise zeigen die Torx-Schrauben für den beweglichen Haltebügel
    wc4.jpg
    An diesem Haltebügel, bzw der Grundplatte ist auch der Arm der zum Schalter der Elektronik führt.
    Die Schiebeplatte kann man nach dem Aushängen der Rückholfeder entfernen.
    wc3.jpg wc5.jpg

    Hier ist die Platine abgehoben und der Haltebügel entfernt.
    Die 6 Kabel der Wireless-Charging Spulen sind leider durch das Gussteil geführt, zum Zerlegen müssen diese von der Platine gelötet werden.
    wc7.jpg
    Die Handy Antenne ist sehr groß, und direkt an Ladespulen angeschraubt.
    wc8.jpg

    Hier noch ein Foto der Elektronik unter der Abschirmung und der Unterseite der Platine.
    für "nur" 2 Funktionen ist extrem viel elektronik verbaut.
    Achja, der Anschluss der Platine hat nur Plus, Minus, und eine Aktivierungsleitung für den Antennenverstärker, es ist kein CAN oder ähnliches vorhanden.
    wc9.jpg wc10.jpg

    Und noch ein Bild der zum Smartphone gewandten Seite.
    wc11.jpg

    mfg Chri
     
    El_MustaCobra und test0r gefällt das.
Thema:

BMW F2x Teile weiter zerlegt

Die Seite wird geladen...

BMW F2x Teile weiter zerlegt - Ähnliche Themen

  1. BMW Professional Radio 1er. E8..., 3er E9..., Alpine, MOST

    BMW Professional Radio 1er. E8..., 3er E9..., Alpine, MOST: [IMG] EUR 50,00 End Date: 09. Jan. 20:35 Buy It Now for only: US EUR 50,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden