BMW Driving Experience oder ADAC Fahrsicherheitstraining

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Bayer95, 21.07.2014.

  1. #1 Bayer95, 21.07.2014
    Bayer95

    Bayer95 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.03.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Spritmonitor:
    Hallo Zusammen,
    ich hoffe ich poste im richtigen Bereich, wenn nicht bitte verschieben.

    Ich möchte in meinem Augusturlaub endlich mal ein Fahrsicherheitstraining machen. Zu meiner Person:
    19 Jahre alt, 2 Jahre den Führerschein, seit Mai einen F20 116d

    Jetzt stellt sich mir die Frage soll ich direkt bei BMW Driving Experience oder doch eher beim ADAC Fahrsicherheitstraining teilnehmen.

    BMW BASIC TRAINING YOUNG. (295 €)
    BMW BASIC TRAINING. (420 €)

    ADAC Junge Fahrer-Trainings (ab 129 €)
    ADAC Pkw-Intensiv-Training (165 €)

    Lohnen sie die BMW Kurse oder kann auch genau so gut zum ADAC gehen und dort Geld sparen?
    Mich würde halt BMW reizen, weil ich dann direkt mit einem 1/3er mit Hinterradantrieb den Kurs durchführen könnte.

    Habt ihr Meinungen / Empfehlungen dazu welchen Kurs ich nehmen sollte?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Beim ADAC fährst mit deinem eigenen Auto... Bei BMW mit nem Auto von BMW... Wennst was verkackstubd was kaputt machst is bei BMW egal da es ned deiner is ...
     
  4. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    habe 3 Kurse von BMW DrivingExperience in der Driving Academy Maisach absolviert u. war jedes mal sehr zufrieden, sehr gut organisiert u. da sind je nach Kurs sehr professionelle Trainer dabei.
    Aber richtig billig sind sie nicht.

    Einen Tipp am Rande bekommst Du noch per PN.
     
  5. Hobal

    Hobal 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Görlitz
    Spritmonitor:
    Wenn du mit deinem eigenen Fahrzeug den Grenzbereich erleben willst, dann nimm ADAC, ACE etc. Trainings.

    Beim ADAC weiß ich, dass man eine Vollkasko vor Training abschließen kann, wenn was passiert.

    Bei den BMW Trainings bekommst du ein Fahrzeug gestellt. Du brauchst dir also keine Sorgen um den Verschleiß machen, der bei einem Training auftritt.


    Bei BMW gibt es mehrtägige Trainings, dort ist dann auch die Verpflegung und Übernachtung inbegriffen (Sölden,Ajreplog,Race-Track), könnte man also als Fun-Urlaub bezeichnen.
     
  6. et90

    et90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Patrick
    Wenn du nur spaß haben willst -> BMW.
    Da sich aber unterschiedliche Autos dermaßen unterschiedlich verhalten, geh zum ADAC, wenn es dir um sicherheit gibt. Nahezu alles findet auf nasser Fahrbahn statt - da hält sich der verschleis in grenzen. Die Vollkasko für knapp über 10 Euro habe ich damals gemacht - Auch wenn es nahezu unmögich ist dein Auto da zu versenken.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Hobal

    Hobal 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Görlitz
    Spritmonitor:
    Die Gefahrenbremsung (bei halb nasser Fahrbahn) mit Spurwechsel (auch Doppelter) bei 80 km/h+(120) geht ganz schön auf den Verschleiß.
     
  9. #7 schluerfi1978, 22.07.2014
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ich hab mal das ADAC-Intensivtraining in Gründau-Lieblos (Hessen) gemacht. Da waren keine Bremsmanöver bei Tempo 80 oder gar noch höher dabei. Max 70 km/h im Trockenen, meine ich. Der Verschleiß hält sich wirklich in Grenzen, sowohl für Bremsen als auch für die Reifen.

    Die zusätzliche Vollkasko halte ich - vor allem zu dem vom ADAC aufgerufenen kleinen Preis - für sinnvoll. Laut Aussage des Trainiers passieren die meisten Unfälle nicht bei den Übungen, wo jeder konzentriert ist, sondern beim Abstellen der Autos zwischen den Übungen (der Klassiker: Handbremse vergessen und aufs Auto eines anderen Teilnehmers gerollt).

    Vorteil des ADAC-Trainings ist, dass Du DEIN Auto kennenlernst.
     
Thema:

BMW Driving Experience oder ADAC Fahrsicherheitstraining

Die Seite wird geladen...

BMW Driving Experience oder ADAC Fahrsicherheitstraining - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...
  2. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...
  3. BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System

    BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System: Hallo Ich verkaufe Hifi-Lautsprecher im Top Zustand: Hifi-Lautsprecher Viel Spaß beim bieten! Grüße
  4. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  5. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...