BMW dreht durch

Diskutiere BMW dreht durch im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi, ich habe mir am 03.09.2008 in der BMW Welt meinen neuen 118d abgeholt. Gekostet hat er Listenpreis 33.060 Euro. Habe mir nun auf der BMW...

  1. Slat3r

    Slat3r 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Würzburg
    Hi,

    ich habe mir am 03.09.2008 in der BMW Welt meinen neuen 118d abgeholt.
    Gekostet hat er Listenpreis 33.060 Euro.
    Habe mir nun auf der BMW Homepage den gleichen Konfiguriert und komme auf ein Plus von über 1500 Euro !!!
    Er kostet jetzt 34.590,00 EUR.

    Ich dachte mein nächstes Auto wird wieder ein 1er.
    Gut ist das Auto ja ich bin rundum zufrieden, mehr Leistung (etwas mehr als 200ps) sollte das nächs Auto aber schon haben.

    Aber jetzt bin ich erstmal gefrustet, hab mir den neuen GTI angesehen. Der kommt mit gleicher Ausstattung und sogar Dynamischeren Aussehen (Doppel Auspuff, Sportpaket) für 4000 Euro weniger mit DSG daher.

    Wisst ihr was es für einen Grund hat, dass BMW die Preise so hochschraubt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lisped

    lisped 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ja! Ein VW ist ein VW und ein BMW bleibt ein BMW. Und ehrlich gesagt bin ich froh, dass nicht jeder mit dem selben Auto umher fährt wie ich. Und der 1er ist vom Innenraum-Gefühl auf jeden Fall mal sportlicher als ein Golf VI.
     
  4. #3 Elchkopp, 29.04.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    BMW hat dieselben Gründe wie jeder andere Hersteller auch.

    Ich kann jedem, der das genauso sieht, nur raten: fahrt den Gegenkandidaten (ob es nun ein VW, Ford etc. ist) Probe, und wenn er euch gefällt und sogar noch billiger ist, dann kauft ihr euch eben das Auto dieses Herstellers.

    Es wird niemand gezwungen, einen BMW zu kaufen.

    Ich kann es zwar verstehen, dass Frust entsteht, wenn ein Hersteller des eigenen "Traumwagens" die Preise anhebt und so ein Nachfolger vielleicht sogar unerschwinglich wird, doch wir leben in einer freien Marktwirtschaft. Hier muss niemand höhere Preise in Kauf nehmen, wenn es aus seiner Sicht das gleiche oder ein vergleichbares Produkt bei einem anderen Hersteller günstiger gibt. Und solange ein Hersteller trotzdem noch genügend Autos verkauft, sehe ich darin auch kein Problem. Der Markt wird ihm das schon mitteilen, wenn seine Autos ZU teuer geworden sind.
     
  5. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die Leute wollen mehr Rabatt, weil die Zeiten schlecht sind.
    Also Listenpreis hoch, so daß man bei gleichem Barpreis mehr Rabatt geben kann. Das Volk ist dumm! - sagten schon die grossen Oktoberrevoluzzer.

    Wenn Du bei Opel oder Ford schaust, dann wird es nochmal preisgünstiger als bei VW. Dafür ist bei Opel die Qualität auch noch höher als bei VW!
     
  6. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Finde den Golf 6 als relativ hochwertiges Auto, da gibt's wenig zu mäkeln... dazu ist er als GTI außen optisch ansprechend und verünftig motorisiert...
    sicher wird's einige geben die sich statt eines 1ers lieber den GTI kaufen, ... bei der Werbung für den GTI könnte ja man ohnehin fast glauben der hätte Heckantrieb soviel wie der hinten rumwedelt...
    Aber du hast schon recht,.. je härter die Konkurenz wird und je mer man bei der Preisschraube anzieht desto schwieriger wird's in der Regel sein eigenes Produkt zu vertreiben. Zudem ist der Golf 6 brandneu und der 1er doch im Grundprinzip 5 Jahre alt - 2010 werden wir sehen was BMW als Antwort darauf bereithält.
    Generell muss man aber dazu sagen, dass VW sicher durch den "Economy of Scale" (größere Stückzahlen + zusätzlich Plattformen, Module, Längs- u. Quer-Baukasten) Effekt sicherlich auch billiger produzieren kann, dementsprechend sind aber die Autos auch "generischer" (=Allerweltsautos weil mehr vorhanden).

    Letztendlich ist es deine Entscheidung für was du dein Geld ausgeben möchtest. Finde der 1er ist in der Kompaktklasse auch ein "Lifestyle" Objekt und sagt über den Menschen was anderes aus als wenn ich z.B. einen Golf fahre - wo ich von weiten schon seh:"Ich folge gern Herde, was alle anderen sagen ist mir wichtig, ..."
     
  7. #6 Forums Plugin, 29.04.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Obwohl ich bei dem Thema "Lifestyle-Objekt" Dir einigermaßen folgen kann, so verstehe ich den Rest doch absolut nicht - ich definiere mich doch nicht über mein Auto (und wenn andere das tun, ist das deren Problem)....

    Und die Argumentation "ich fahre Golf, weil mir wichtig ist, was andere sagen", die blicke ich gar nicht - genau das unterstellt man nämlich normalerweise (nicht immer zu unrecht) den Möchtergernpremiumfahrern.... so wie z.B. 1er Fahrern :P
     
  8. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Na ja, diese ganze Interpretation stört mich irgendwie. Ich kaufe ein Auto für mich, nicht wegen der Reaktionen anderer Leute.

    Der Golf 5er GTI - den habe ich ausführlich Probe gefahren - war ein sportliches Auto, dass echt Spass gemacht hat. Der Motor hat mich ebenfalls überzeugt, und der Preis war okay.

    Was die anderen möglicherweise über mich denken, "Herdentrieb", ist mir völlig egal.

    Warum es doch ein 1er geworden ist - Design gefällt mir besser, Diesel macht bei meinem Fahrprofil Sinn.
    Das ich damit Lifestyle ausstrahle, ist mir egal. Spätestens, wenn die nächste Mutti mit ihrem uni-schwarzen 116i mit Plastikradkappen - und davon gibt es sehr viele - mal wieder an einer Ampel neben mir steht, bezweifel ich das ganze Image-gehabe sowieso.
     
  9. #8 Sushiman, 29.04.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    gelassen ausgesprochen und mMn völlig richtig. das mit dem image war mal vielleicht so. seit bmw mit dem 1er in die golfklasse vorgestossen ist isses damit vorbei. leute die einen 1er wegen dem image kaufen haben echt andere probleme... :?
    g, Sushiman
     
  10. #9 linouge, 29.04.2009
    linouge

    linouge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    ich hab ihm wegen dem image und dem design gekauft, bin ich jetzt ein schlechter mensch? :)
     
  11. #10 Forums Plugin, 29.04.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Nein, nur oberflächlich (wegen der Imgesache, Design ist ok) :wink:
     
  12. #11 oli-dreier, 29.04.2009
    oli-dreier

    oli-dreier 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich schau mir gern einen GTI an- fahr das ding auch gern mal Probe.

    Aber wenn ich mir einen Benziner kaufen will, der über 200 PS hat, dann will ich 6 Töpfe. Warum?

    Weil das meine Ansprüche sind.

    Ausserdem will ich Heckantrieb!

    Warum? Weil es einfach Spass macht- im Sommer wie im Winter! Besonders im Winter!

    Im Dieselbereich gibt es seitens VW nichts, aber auch gar nichts, was dem 123d Paroli bieten kann.

    Die Motoren der VAG sind zu schwach und zu durstig für die gebotene Leistung!
    Ausserdem gibt es beim Golf noch immer kein Xenon oder?*rofl*

    PS: scheiss aufs Image- das Ding muss Spass machen! Und egal wie scheisse der Diesel klingt- er macht einen höllen Spass!
     
  13. #12 Forums Plugin, 29.04.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Doch, zumindest in der Preisliste isses mittlerweile drin - 1.270 Euro inkl. Kurvenlicht, SRA und NSW...
     
  14. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
    Ich bin einer dieser einser Fahrer über die Ihr an der Ampel die Nase rümpft. Weil ich eben nicht 35k für ein Lifestyle Produkt ausgegeben habe.
    Den 118d habe ich, weil er damals das beste Preis Leisungs Verhältnis hatte. Er ist ausreichend Motorisiert, sparsam und die BMW Sportsitze sind die besten in denen ich jemals gesessen bin. Ich hätte damals aber auch einen Golf oder Audi genommen....

    Mittlerweile bin ich von dem BMW Virus infiziert, wird schwer für mich
    zu einer anderen Marke zu wechseln. Wahrschenilich leiste ich beim nächsten auch M-Paket, Kiresmbeleuchtung und das ganze Geraffel. Und es ist es mir chize-egal ob ich den A3 100 €/mon bülliger bekomme.
     
  15. #14 oli-dreier, 29.04.2009
    oli-dreier

    oli-dreier 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich rümpfe keine Nase über andere 1-erfahrer- auch nicht beim 116i*g*

    Ich rümpfe nur die Nase bei Autos- egal welcher Marke die ekelhaft verbastelt/verschandelt sind...
     
  16. #15 oli-dreier, 29.04.2009
    oli-dreier

    oli-dreier 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Der Golf-Verkäufer hat das letzte Woche noch verneint...
     
  17. #16 Berthold, 29.04.2009
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Warum 1er BMW und nicht VW Golf GTI?

    VW=> Jahrelang GTI gefahren, der Motor war noch das beste am Auto, sorry!! Service teuer, Qualität, auch von den Ersatzteilen: mies. Die Bremsscheiben, die von der großen VW Vertretung in München neu eingebaut worden waren, wurden von der selben Werkstatt nach 2 Jahren :shock: !!! als austauschreif beanstandet. Auf meinen Hinweis, dass die erst 2 Jahre alt sind, herrschte betretenes Schweigen :cry: . Das Auto wurde nicht getreten und immer ordentlich gewartet, sonst hätte es nicht über 400 000km durchgehalten! Ach ja, durchschnittliche Inspektionskosten: 500€ :evil:, konnten auch schon mal an die 1000€ sein. Kulanz, das Wort scheint in diesem Betrieb nicht zum Vokabular zu gehören, ich habe es noch nie erlebt!! Dafür ein verdrecktes Fahrzeug nach der Inspektion, verschmierte Sitzbezüge, Lenkrad verschmiert, Cola Dosen unter dem Sitz, als Höhepunkt sogar mal ein Klappmesser! Dafür wurden dann verschlissene Teile im Motor nicht getauscht, was ein Abschleppen notwendig machte.

    Die Erfahrungen mit VW Werkstätten decken sich auch mit den Aussagen vieler VW Fahrer in meinem Umfeld auch an anderen Orten!

    BMW => Letzte Wartung: 230€ und eine von VW ungekannte Kulanz.

    Fazit: VW nimmer, BMW gerne wieder!!

    Immer einen guten Service schätzend

    Berthold

    PS: Den Golf 5 GTI hatten wir uns mal interessehalber angeschaut, aber es interessierte sich kein Verkäufer für uns. Den R32 ( als direkten "Vergleich" zum 130i ) gab es ohnehin nur im Katalog, nicht zum angucken und reinsitzen [-X , man könnte es ja wagen nach einer Probefahrt zu fragen :shock: . Na ja, war nicht so schlimm, wir kamen eh nicht wieder und fuhren lieber den 130i Probe :lol: .
     
  18. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Auch in der Kriese bleibt man bei der Marketingstrategie die man bei BMW kennt und lebt. DAs ist auch gut so. Wenn BMW nur 1 mal den Verkaufpreis senken würde, gebe es eine Kettenreaktion...

    Auch ist es quatsch die Preise zu senken wenn doch ein Produkt wie 1er durch wirklich beeindruckender Qualität was Fahrverhalten, Motor und Heckantrieb und 50:50 Gewichtsverteilung...GEKAUFT WIRD!!!! (Prämien persönliche Präfferenzen)
    Eine andere Strategie zu fahren als die Prämienstrategie.

    BMW will nicht die Masse erreichen, will kein VW werden!
    VW verfolgt doch eine komplett andere Philosophie als BMW.

    BMW entwichkelt und investiert und baut wirklich 1a Fahrzeuge und dafür sollte man schon bereit sein etwas meh zu bezahlen als ein üblciher VW.
    Für mich zählt der Motor und Fahr Spass beim Auto und das kann keiner besser als BMW bis jetzt bei den Diesel Motoren und 6 Zylinder Benzinern !

    Ich persönlich würde für den aktuelle 330d FL 5 000 EUR mehr bezahlen, wenn mir BMW 4 oder 5 Jahre Garantien würde;

    Die gleiche Qualität was zuverlässigkeit und Verbrauch sowie Fahr-Spass bringen würde wie mein kleiner 118d !!! Damit meine ich nicht die Garantie wie Gewährleistung sondern die Zuverlässigkeit , die Mobilität !!!

    Und ein höhere Verkaufpreis aus Werk kommt dem Restwert zu gute.
    Ich wette mein 1er ist mit 100 000 KM auf der Uhr immer noch 10k wert !!!
    NP 30k und für mich kaufpreis - 22 k um die 50% Restwert vom Kaufpreis nach 5 Jahren !!!
     
  19. Jonni

    Jonni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Also wir haben einen 116 i genommen, weil er im Leasing billiger als ein Polo war. Wenns beim Ablauf des Leasings kein vergleichbar neues Angebot von BMW gibt, wirds eben ein anderes Fahrzeug. Ihr ist mir völlig egal. Wir haben 7 3er hintereinander gefahren. Ein E36 war der letzte. Dann gabs erstmals einen Mazda. Und Überraschung! Schlechte Autos bauen selbst die Schlitzaugen nicht. Auf ein Auto mit Image kann ich ohne Probleme verzichten. Das ist nur wirklich das allerletzte, was mir zu meinem persönlichen Glück noch fehlt.

    CU
    Jonni
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Spiff

    Spiff 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchweiler
    Mein rein subjektiver Eindruck ist, dass es noch einen Unterschied zwischen Volumens- und Premiummodellen gibt. Wobei ich die letzten beiden Jahre einen Astra TwinTop 1.9 CDTI und einen Opel Signum 1.9 CDTI gefahren bin und die schon ziemlich nahe an Premium heranreichten, was Fahrgefühl, -komfort usw. angeht. Allerdings kenne ich auch die Kehrseite (Peugeot) und muss sagen, die sind noch ein gutes Stück weg - auch von Opel.
     
  22. #20 nici356, 29.04.2009
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Schlitzaugen :kratz: naja jeder nach seiner Fasson...

    Schlechte Autos. Toyotas Starlet, später Yaris und vor allem Corolla haben viele Jahre lang jede Pannenstatistik angeführt. Unangefochten...

    Premium? Schon mal Lexus gefahren???
     
Thema: BMW dreht durch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er dreht durch

Die Seite wird geladen...

BMW dreht durch - Ähnliche Themen

  1. Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se

    Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se: Ich verkaufe wegen Fahrzeugwechsel ein Brodit Passivhalter für BMW und Iphone. Der Halter ist der Brodit 853523 ProClip- BMW 1-er Serie für E87....
  2. BMW M Performance Schlüsseletui

    BMW M Performance Schlüsseletui: Hallo zusammen, biete hier ein neues und originales BMW M Performance Schlüsseletui zum Verkauf. Das Etui habe ich zum Erwerb meines M2 bekommen,...
  3. BMW M140i (AT) oder MINI JCW F56 (AT)

    BMW M140i (AT) oder MINI JCW F56 (AT): Hallo zusammen, wie oben der Tread schon verrät, bin ich auf der Suche nach Meinungen --> Pro's und Contra's VG
  4. [F21] Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen

    Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen: Hi, ich besitze seit 2015 die Felgen 385 von BMW. Mir gehen die Runflat so auf die Eier, dass ich mir in September neue Reifen kaufen will. VA:...
  5. [Verkauft] BMW M2 M3 M4 Schaltwippen

    BMW M2 M3 M4 Schaltwippen: Hallo Verkaufe einen Satz M4 Schaltwippen. Passen in alle F Modell LCI M Sportlenkräder. Plug & Play! Aus echtem Metall! Top Zustand. Preis:...