BMW dreht durch

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Slat3r, 28.04.2009.

  1. Slat3r

    Slat3r 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Würzburg
    Hi,

    ich habe mir am 03.09.2008 in der BMW Welt meinen neuen 118d abgeholt.
    Gekostet hat er Listenpreis 33.060 Euro.
    Habe mir nun auf der BMW Homepage den gleichen Konfiguriert und komme auf ein Plus von über 1500 Euro !!!
    Er kostet jetzt 34.590,00 EUR.

    Ich dachte mein nächstes Auto wird wieder ein 1er.
    Gut ist das Auto ja ich bin rundum zufrieden, mehr Leistung (etwas mehr als 200ps) sollte das nächs Auto aber schon haben.

    Aber jetzt bin ich erstmal gefrustet, hab mir den neuen GTI angesehen. Der kommt mit gleicher Ausstattung und sogar Dynamischeren Aussehen (Doppel Auspuff, Sportpaket) für 4000 Euro weniger mit DSG daher.

    Wisst ihr was es für einen Grund hat, dass BMW die Preise so hochschraubt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lisped

    lisped 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ja! Ein VW ist ein VW und ein BMW bleibt ein BMW. Und ehrlich gesagt bin ich froh, dass nicht jeder mit dem selben Auto umher fährt wie ich. Und der 1er ist vom Innenraum-Gefühl auf jeden Fall mal sportlicher als ein Golf VI.
     
  4. #3 Elchkopp, 29.04.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    BMW hat dieselben Gründe wie jeder andere Hersteller auch.

    Ich kann jedem, der das genauso sieht, nur raten: fahrt den Gegenkandidaten (ob es nun ein VW, Ford etc. ist) Probe, und wenn er euch gefällt und sogar noch billiger ist, dann kauft ihr euch eben das Auto dieses Herstellers.

    Es wird niemand gezwungen, einen BMW zu kaufen.

    Ich kann es zwar verstehen, dass Frust entsteht, wenn ein Hersteller des eigenen "Traumwagens" die Preise anhebt und so ein Nachfolger vielleicht sogar unerschwinglich wird, doch wir leben in einer freien Marktwirtschaft. Hier muss niemand höhere Preise in Kauf nehmen, wenn es aus seiner Sicht das gleiche oder ein vergleichbares Produkt bei einem anderen Hersteller günstiger gibt. Und solange ein Hersteller trotzdem noch genügend Autos verkauft, sehe ich darin auch kein Problem. Der Markt wird ihm das schon mitteilen, wenn seine Autos ZU teuer geworden sind.
     
  5. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die Leute wollen mehr Rabatt, weil die Zeiten schlecht sind.
    Also Listenpreis hoch, so daß man bei gleichem Barpreis mehr Rabatt geben kann. Das Volk ist dumm! - sagten schon die grossen Oktoberrevoluzzer.

    Wenn Du bei Opel oder Ford schaust, dann wird es nochmal preisgünstiger als bei VW. Dafür ist bei Opel die Qualität auch noch höher als bei VW!
     
  6. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Finde den Golf 6 als relativ hochwertiges Auto, da gibt's wenig zu mäkeln... dazu ist er als GTI außen optisch ansprechend und verünftig motorisiert...
    sicher wird's einige geben die sich statt eines 1ers lieber den GTI kaufen, ... bei der Werbung für den GTI könnte ja man ohnehin fast glauben der hätte Heckantrieb soviel wie der hinten rumwedelt...
    Aber du hast schon recht,.. je härter die Konkurenz wird und je mer man bei der Preisschraube anzieht desto schwieriger wird's in der Regel sein eigenes Produkt zu vertreiben. Zudem ist der Golf 6 brandneu und der 1er doch im Grundprinzip 5 Jahre alt - 2010 werden wir sehen was BMW als Antwort darauf bereithält.
    Generell muss man aber dazu sagen, dass VW sicher durch den "Economy of Scale" (größere Stückzahlen + zusätzlich Plattformen, Module, Längs- u. Quer-Baukasten) Effekt sicherlich auch billiger produzieren kann, dementsprechend sind aber die Autos auch "generischer" (=Allerweltsautos weil mehr vorhanden).

    Letztendlich ist es deine Entscheidung für was du dein Geld ausgeben möchtest. Finde der 1er ist in der Kompaktklasse auch ein "Lifestyle" Objekt und sagt über den Menschen was anderes aus als wenn ich z.B. einen Golf fahre - wo ich von weiten schon seh:"Ich folge gern Herde, was alle anderen sagen ist mir wichtig, ..."
     
  7. #6 Forums Plugin, 29.04.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Obwohl ich bei dem Thema "Lifestyle-Objekt" Dir einigermaßen folgen kann, so verstehe ich den Rest doch absolut nicht - ich definiere mich doch nicht über mein Auto (und wenn andere das tun, ist das deren Problem)....

    Und die Argumentation "ich fahre Golf, weil mir wichtig ist, was andere sagen", die blicke ich gar nicht - genau das unterstellt man nämlich normalerweise (nicht immer zu unrecht) den Möchtergernpremiumfahrern.... so wie z.B. 1er Fahrern :P
     
  8. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Na ja, diese ganze Interpretation stört mich irgendwie. Ich kaufe ein Auto für mich, nicht wegen der Reaktionen anderer Leute.

    Der Golf 5er GTI - den habe ich ausführlich Probe gefahren - war ein sportliches Auto, dass echt Spass gemacht hat. Der Motor hat mich ebenfalls überzeugt, und der Preis war okay.

    Was die anderen möglicherweise über mich denken, "Herdentrieb", ist mir völlig egal.

    Warum es doch ein 1er geworden ist - Design gefällt mir besser, Diesel macht bei meinem Fahrprofil Sinn.
    Das ich damit Lifestyle ausstrahle, ist mir egal. Spätestens, wenn die nächste Mutti mit ihrem uni-schwarzen 116i mit Plastikradkappen - und davon gibt es sehr viele - mal wieder an einer Ampel neben mir steht, bezweifel ich das ganze Image-gehabe sowieso.
     
  9. #8 Sushiman, 29.04.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    gelassen ausgesprochen und mMn völlig richtig. das mit dem image war mal vielleicht so. seit bmw mit dem 1er in die golfklasse vorgestossen ist isses damit vorbei. leute die einen 1er wegen dem image kaufen haben echt andere probleme... :?
    g, Sushiman
     
  10. #9 linouge, 29.04.2009
    linouge

    linouge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    ich hab ihm wegen dem image und dem design gekauft, bin ich jetzt ein schlechter mensch? :)
     
  11. #10 Forums Plugin, 29.04.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Nein, nur oberflächlich (wegen der Imgesache, Design ist ok) :wink:
     
  12. #11 oli-dreier, 29.04.2009
    oli-dreier

    oli-dreier 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich schau mir gern einen GTI an- fahr das ding auch gern mal Probe.

    Aber wenn ich mir einen Benziner kaufen will, der über 200 PS hat, dann will ich 6 Töpfe. Warum?

    Weil das meine Ansprüche sind.

    Ausserdem will ich Heckantrieb!

    Warum? Weil es einfach Spass macht- im Sommer wie im Winter! Besonders im Winter!

    Im Dieselbereich gibt es seitens VW nichts, aber auch gar nichts, was dem 123d Paroli bieten kann.

    Die Motoren der VAG sind zu schwach und zu durstig für die gebotene Leistung!
    Ausserdem gibt es beim Golf noch immer kein Xenon oder?*rofl*

    PS: scheiss aufs Image- das Ding muss Spass machen! Und egal wie scheisse der Diesel klingt- er macht einen höllen Spass!
     
  13. #12 Forums Plugin, 29.04.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Doch, zumindest in der Preisliste isses mittlerweile drin - 1.270 Euro inkl. Kurvenlicht, SRA und NSW...
     
  14. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
    Ich bin einer dieser einser Fahrer über die Ihr an der Ampel die Nase rümpft. Weil ich eben nicht 35k für ein Lifestyle Produkt ausgegeben habe.
    Den 118d habe ich, weil er damals das beste Preis Leisungs Verhältnis hatte. Er ist ausreichend Motorisiert, sparsam und die BMW Sportsitze sind die besten in denen ich jemals gesessen bin. Ich hätte damals aber auch einen Golf oder Audi genommen....

    Mittlerweile bin ich von dem BMW Virus infiziert, wird schwer für mich
    zu einer anderen Marke zu wechseln. Wahrschenilich leiste ich beim nächsten auch M-Paket, Kiresmbeleuchtung und das ganze Geraffel. Und es ist es mir chize-egal ob ich den A3 100 €/mon bülliger bekomme.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 oli-dreier, 29.04.2009
    oli-dreier

    oli-dreier 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich rümpfe keine Nase über andere 1-erfahrer- auch nicht beim 116i*g*

    Ich rümpfe nur die Nase bei Autos- egal welcher Marke die ekelhaft verbastelt/verschandelt sind...
     
  17. #15 oli-dreier, 29.04.2009
    oli-dreier

    oli-dreier 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Der Golf-Verkäufer hat das letzte Woche noch verneint...
     
Thema: BMW dreht durch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er dreht durch

Die Seite wird geladen...

BMW dreht durch - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...
  2. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...
  3. BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System

    BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System: Hallo Ich verkaufe Hifi-Lautsprecher im Top Zustand: Hifi-Lautsprecher Viel Spaß beim bieten! Grüße
  4. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  5. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...