BMW Concept ActiveE in Detroit

Diskutiere BMW Concept ActiveE in Detroit im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; BMW Concept ActiveE: BMW träumt den Elektroauto-Traum - auto motor und sport

  1. #1 oVerboost, 17.12.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.983
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
  2. #2 Stuntdriver, 17.12.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Mir genügen folgende Daten:
    1,8 Tonnen!!! :shock:
    Reichweite: 160km (wahrscheinlich ist die Angabe so zutreffend wie der EU-Normverbrauch)
    Ladedauer: 3 Stunden.

    Toll, dann wäre ich ja in nur 8 Stunden von hier aus in München. :daumen:
    Da hau ich lieber 29,7 Liter Super Plus durch, tanke einmal und habe meinen Spaß.
     
  3. #3 BMW-Racer, 17.12.2009
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.119
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Amberg
    Fahrzeugtyp:
    220d Coupé
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
  4. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.033
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    vor allem V-max 140 Sachen oder sowas- hurra Tempolimit! Ich krieg nen Fön!
     
  5. #5 oschmann, 17.12.2009
    oschmann

    oschmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland (MK)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josh
    Habs auch grad im Facebook gesehn (BMW Page).
    Also die Sache mit dem Gewicht ist einfach momentan nicht anders zu bewerkstelligen wegen den schweren Akkus.
    Allerdings muss man ganz klar sagen, dass die Reichweite bei anderen Hersteller mindest beim Doppelten liegt; teilweise das 3fache.
    Das Beste E-Auto ist für mich momentan der Tesla.

    Also da muss BMW aber noch einiges machen, sonst sindse mit Sereinfahrzeugen hinterher viel zu spät am Markt...
     
  6. #6 Stuntdriver, 17.12.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Die versuchen es über jedes nur erdenkliche Hintertürchen mit all ihren Abstandsreglern, Verkehrsschilderleseautomatiken, Elektroautos und grünem Ökogefasel. Und dann wechselt auch noch BMW die Seiten, ganz toll. Statt den Striezel zahlen sie lieber den Pflastersteine-Joschka. :mir_ist_schlecht:
     
  7. #7 KarlPeter, 17.12.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Das E-Auto fährt maximal 145 km/h. :shock:

    Nee danke, das ist mir zuuuuu langsam. :crybaby:
     
  8. #8 oschmann, 17.12.2009
    oschmann

    oschmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland (MK)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josh
    Sofern bis zur Markteinführung noch kein Tempolimit in Germanien herrscht, was wir doch alle hoffen, is das auch echt nen bisl lahm, aber irgendnen nen Vollöko würds dann doch kaufen und damit eh nur 120 fahren. Wobei die kaufen wohl doch eher den eSmart...
     
  9. #9 Bender82, 17.12.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.088
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Eigentlich finde ich es ganz cool, aber so würde es wohl nur in der Stadt funktionieren. Autobahn bzw. längere Strecken wären wohl ne Zumutung. Aber wenn sowas mal irgendwann 200 fährt, 500 km Reichweite hat etc. könnte ich es mir schon vorstellen.
     
  10. #10 exhorder, 17.12.2009
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.762
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Naja ruhig Blut, das ist ja nur ne Studie. Und auch wenn der so oder so ähnlich tatsächlich eingeführt werden soll, wird das auch mittelfristig nur Nischenprodukt und Technologiedemonstrator.
     
  11. Nebu

    Nebu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59199 Bönen (Dortmund)
    Vorname:
    Florian
  12. #12 TomZ, 17.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2011
    TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    macht euch doch nicht gleich alle nass wegen den Daten... das Ding hat absolut nix mit einer Serienproduktion zu tun, sind halt Versuchsträger bzw. werbetaugliche Studien... gibt ja auch nur ne Handvoll davon was man so hört... ich schätze sogar dass die Dinger nicht viel anders aufgebaut sind wie der eMini ... nen 1er genommen und Fremdanbieter (z.B. AC Propulsion) Elektroteile reingestopft um nach aussen hin zu zeigen, dass man so toll in Richtung Elektro unterwegs ist. Die Hersteller "blockieren" (nennen wir es sanftes blockieren) Elektro besonders deswegen weil sie keinen Anteil an der Wertschöpfungskette davon besitzen (ausser das Blech pressen)...

    140 km/h geht das Teil übrigens auch nur weil es kein schaltbares Getriebe gibt...

    die Reichweite ist halt stark abhängig von den Akkus, die die da verbaut worden sind, sind wahrscheinlich uralt Technologie, was man halt so auf dem freien Markt kriegt,... weil es ja eh wurscht ist...

    was die Leute immer so für einen Terz machen :roll:

    übrigens wird es am Anfang ohnehin kaum reinrassige Elektrowägen geben sondern hauptsächlich Rangeextender E-Fahrzeuge, weil ja alle Leute meinen sie müssen unebdingt 1000 km am Stück fahren, obwohl sie bei statistisch 90% der täglichen Fahrten unter 20km bleiben (was ich noch so im Kopf habe von den Zahlen her)
     
  13. Nebu

    Nebu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59199 Bönen (Dortmund)
    Vorname:
    Florian
    Mir gehts echt nur um die Scheinwerfer und die Beklebung :P
     
  14. #14 BMW-Racer, 17.02.2011
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.119
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Amberg
    Fahrzeugtyp:
    220d Coupé
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Die Scheinwerfer (weiße Ringe) sind auch hier zu 99% ein Photoshop-Fake :wink:
     
Thema:

BMW Concept ActiveE in Detroit

Die Seite wird geladen...

BMW Concept ActiveE in Detroit - Ähnliche Themen

  1. Original BMW Performance Carbon Flaps E81/E87

    Original BMW Performance Carbon Flaps E81/E87: Suche Original BMW Performance Carbon Flaps für meinen E81 dürfen auch schäden aufweisen aber natürlich nicht halb zerstörte anbieten, einfach...
  2. BMW M Performance Parts im Leasing

    BMW M Performance Parts im Leasing: Hallo zusammen, ich weiß nicht inwieweit das Thema für euch relevant ist, möchte es aber trotzdem einmal ansprechen. :) Seit 10/2015 gibt es die...
  3. BMW M Performance Parts im Leasing

    BMW M Performance Parts im Leasing: Hallo zusammen, ich weiß nicht inwieweit das Thema für euch relevant ist, möchte es aber trotzdem einmal ansprechen. :) Seit 10/2015 gibt es die...
  4. BMW M Performance Parts im Leasing

    BMW M Performance Parts im Leasing: Hallo zusammen, ich weiß nicht inwieweit das Thema für euch relevant ist, möchte es aber trotzdem einmal ansprechen. :) Seit 10/2015 gibt es die...
  5. BMW M Performance Parts im Leasing

    BMW M Performance Parts im Leasing: Hallo zusammen, ich weiß nicht inwieweit das Thema für euch relevant ist, möchte es aber trotzdem einmal ansprechen. :) Seit 10/2015 gibt es die...