BMW Anhängerkupplung

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Quiksilver1976, 22.06.2009.

  1. #1 Quiksilver1976, 22.06.2009
    Quiksilver1976

    Quiksilver1976 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich will an meinem 116 (5türer ohne Sportheckschürze) eine abnehmbare AHK montieren.

    Was soll ich da machen - Originale von BMW oder Zubehör AHK von Brink oder Westfalia?

    Bei meinem Händler kostet die Montage der original AHK alleine ca. 430€ ..ist doch Wucher oder??

    Was habt Ihr beim :D für die AHK gezahlt (komplette originale BMW AHK inkl. Kabelsatz + Monatge) bzw. wo habt Ihr die montieren lassen (Komme aus dem Raum Pforzheim - zwischen KA und S)

    Bei Ebay bekommt man ja neue Zubehör AHK`s schon für ca. 350€...
    ...kann man die selber Einbauen wenn der Kumpel ne Hebebühne und ein bissle Ahnung von Autos hat....

    Danke & Grüße...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 einfachbodo, 22.06.2009
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Das ist der Haken, hat mich auch interessiert, soweit ich herausgefunden hab muss ne neue Software überspielt werden, die nicht alle freie Werkstätten haben, und ne BMW-Werkstatt verbaut logischerweise nur die orginale Kupplung. BMW hat mir ein Angebot von 1500€ veranschlagt :-&

    Hätt ich doch ein mehr Extra mehr investieren sollen
     
  4. #3 sexinreihe, 23.06.2009
    sexinreihe

    sexinreihe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hallo,

    ich hab mir meine Anhängekupplung beim :lol: montieren lassen, war zwar etwas :cry: teurer aber dafür funktioniert alles bestens.

    Es ist richtig, das die komplette Software angepasst werden muss, da sonst die Elektrik nicht erkannt wird und die ganze Kiste zu spinnen anfängt!
    Würde es auf jeden Fall beim :lol: machen lassen.

    Ciao
    sexinreihe
     
  5. #4 Quiksilver1976, 23.06.2009
    Quiksilver1976

    Quiksilver1976 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    was hat der Einbau bei dir gekostet? ;-)
     
  6. #5 gaudscho, 23.06.2009
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Ich habe Angebote in Filderstadt für 950€ komplett, oder über den Forenhändler in Lahr mit ca. 820@ komplett. ;-)

    Also entweder nachverhandeln, oder ggf. ein paar Meter fahren.

    Gerd
     
  7. Nitro

    Nitro 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Falsch.

    Ich habe an meinem alten eine Nachrüsten lassen (118d VFL) und das ganze wurde in einer "Hinterhofwerkstatt" gemacht - die AHK funzte aber einwandfrei, war eine von Brink, ich hab damals knapp 480 für alles gezahlt.

    Beim neuen habe ich die AHK original von BMW nachrüsten lassen, weil ich beim Kauf (Jahreswagen) die Nachrüstung für 450 Euro ausgehandelt habe. Normaler Preis wäre 900 gewesen.

    Software-Update brauchts also nicht zwingend.

    BTW: Meine orignal BMW AHK haben schon 2 mal ihren Geist aufgegeben. Die von Brink dagegen machte nie Probleme!
     
  8. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Eine Originale AHK (ORIS) kostet 475€, der Originale E-Satz 192€.
    Eine Nachrüstkupplung von Brink kostet 261€, eine Westfalia 299€.
    Ein Nachrüst E-Satz ist für 124€ zu haben.

    Generell kann man den Originalen E-Satz mit den Nachrüstkupplungen kombinieren, alleine hier spart man schon Geld.
    Aber auch der Nachrüst E-Satz funktioniert einwandfrei.
    Bei der Serien AHK ist Fahrzeug seitig ein AHM Modul verbaut, das die Lichter des Anhänger steuert, bei dem Nachrüstsatz macht das ein externes Modul, im Prinzip das gleiche, nur das die Infos dann von den Zuleitungen der Heckleuchten kommt, u. nicht von der JBBF u. FFRM.
    Den Originalen E-Satz muss man abschließend Codieren, den Nachrüstsatz nicht.

    Eine Gute kompetente Adresse für Anhängerkupplungen ist www.kupplung .de , dort findet man auch Einbauanleitungen als Download.
    Bitte keinen 7pol. E-Satz verwenden, bei diesem ist bei Modellen ab 199x eine Fahrzeugverlängerung nicht erlaubt, sprich, man darf keinen Fahrradträger montieren, da der als Fahrzeugverlängerung gilt.
    Der Anbau der Kupplung an sich ist Easy, nur beim E-Satz sollte man schon Wissen was man tut, ist aber keine Hexerei u. wer etwas geschickt ist, kann das bewerkstelligen.

    Noch ein kleiner Hinweis, selbst wenn man den Original Satz von BMW verwendet, bekommt man das Fahrzeug nicht auf den gleichen Stand als wenn die AHK ab Werk bestellt wird.
    Ab Werk gehören zur AHK weitere Bauteile, wie andere Federn vo. u. hi., bei manchen Modellen auch stärkere Lüfter, andere Motorlager usw.
     
  9. #8 sexinreihe, 23.06.2009
    sexinreihe

    sexinreihe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    @Quiksilver
    Was das gekostet hat kann ich Dir leider nicht sagen, habe wirklich keine Ahnung was der :lol: dafür genommen hat.
    War mir aber ehrlich gesagt auch egal bei einem NP von 57.000€.

    @Nitro
    Find ich okay, wenn man sein Auto auch bei einer Hinterhof-Werkstatt machen lassen kann.
    Mir wäre die Sache aber bezüglich BMW-Werksgarantie für mich und mein Fahrzeug allerdings zu heiß!

    Ciao
    sexinreihe
     
  10. Nitro

    Nitro 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Stimmt, kenne ich zumindest von anderen Autos (Zafira z.b.) - beim 1er ist das laut meinem Händler jedoch nicht so.

    Auf der anderen Seite darf der 1er eh keine riesen Hänger ziehen, so dass diese Änderungen, selbst wenn sie dann fehlen würden, wohl kaum ins Gewicht fallen.

    Mein Anhänger ist auf zwecks 100er Zulassung abgelastet und ich darf glaube ich noch maximal 400kg draufladen...die Stützlast von 75kg ist ja eh gleich.
     
  11. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Da irrt dein Händler.
    BMW berechnet die Federn anhand eine Tabelle, jeder Typ bekommt eine bestimmte Anzahl Punkte, dann fließen die Punkte der Ausstattung mit ein, für AHK bekommt man dann Punkte hinzu, die Gesamtpunkzahl ergibt dann die zu verwendende Feder.

    Geh doch einfach mal zu deinem Händler, er soll mal die passende Feder für Dich aus dem ETK raus suchen, das geht nur über die Tabelle, nimm dann mal die AHK dazu, oder raus, schau dir die Sachnummern an, lass dir dann mal von deinem Händler erklären warum das jetzt doch relevant ist.
    Auf die Antwort bin ich dann mal gespannt :wink:
     
  12. #11 1ercruiser, 23.06.2009
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Habe bei meinem :D 750€ für die AHK gezahlt
    Preis war jedoch ausgehandelt da Gebrauchtwagen
     
  13. #12 sexinreihe, 23.06.2009
    sexinreihe

    sexinreihe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Tja dann meine Freunde würde mich mal interessieren, wie ich für meinen eine Erhöhung des zul. GG von 1.200kg auf 1.375kg von BMW bekommen habe, wenn es einen unterschied zwischen einer ab Werk verbauten und einer nachträglich angebauten geben soll?
     
  14. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Warum sollte er eine Nachrüstkupplung schlechter sein?

    Die Zul. Anhängerlast gebremst liegt bei 1200kg / 12%, schau mal nach, wurde Dir die 1375kg für 12% oder für 8% genehmigt?

    Geh einfach mal mit deiner Fahrgestellnummer zum freundlichen, schau was er bei deinem Fahrzeug für Federn im ETK ausgeben würde, dann nimm die AHK dazu u. schau auf die Sachnummer, in 95% der Fälle ändert sich in die nächst stärkere Variante.
    Beim Kühlerlüfter ist es so, das es auf den Motor u. die Ausstattung ankommt, hat man eh den großen ist es egal.

    Das bedeutet jetzt nicht das bei einer Nachrüst AHK das Fahrzeug nicht mehr richtig funktioniert, sondern nur das bei einer Ausrüstung ab Werk betroffene, oder relevante Bauteil auf den Gebrauch der AHK hin optimiert wurden.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 sexinreihe, 23.06.2009
    sexinreihe

    sexinreihe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hi Ombre,

    danke für deine Hinweise :winkewinke:

    Ich habe das bereits wie vorher beschrieben schon gemacht und von BMW eine Erhöhung auf 1375kg (12%) in schriftlicher Form bekommen.

    Ich wollte damit nur sagen, dass man für eine nachträglich montierte AHK unter Angabe der Fgst-nr. bei BMW eine Erhöhung der Anhägelast bekommt.
    Und gut 1300kg am Haken sind für ein Fahrzeug dieser Größe zwar nicht übermässig viel (es gibt Fzg. in dieser Klasse die können und dürfen deutlich mehr anhängen), aber ausreichend.

    Ciao
    sexinreihe
     
  17. #15 1ercruiser, 23.06.2009
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
     
Thema: BMW Anhängerkupplung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anhängerkupplung bmw 116

Die Seite wird geladen...

BMW Anhängerkupplung - Ähnliche Themen

  1. PDC einbauen 1er BMW E87

    PDC einbauen 1er BMW E87: Hallo ich würde gerne an meinem BMW 1er E87 dieses Teilchen aus Amazon einbauen lassen.: von vega - Kann leider nocg keine links nutzen . haT...
  2. BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?

    BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?: Hallo Leute, ich habe mir kürzlich ein BMW 1er Cabriolet, Baujahr 2012 zugelegt. Nun ist mir aufgefallen, dass die Rückleuchten warscheinlich...
  3. Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er

    Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er: Verkauft werden vier sehr gut erhaltene, drei Jahre alte Winterkompletträder. Die Alufelgen sind von der Firma Dezent, Typ RE in Silber mit den...
  4. BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...

    BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen M135i abzugeben da ich eventuell neue Pläne habe. Viele von euch werden das Auto...
  5. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...