BMW 130i vs. VW Golf R32

Diskutiere BMW 130i vs. VW Golf R32 im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Mal eine Frage an alle 130er : Habt Ihr (vor eurem Kauf) auch mal einen Golf R32 probe gefahren :?: Vielleicht sogar mit dem DSG Getriebe ?...

  1. Harry

    Harry 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Mal eine Frage an alle 130er :

    Habt Ihr (vor eurem Kauf) auch mal einen Golf R32 probe gefahren :?:
    Vielleicht sogar mit dem DSG Getriebe ?

    Manche meinen ja, er sei einem 130i vorzuziehen...
    (damit wir uns nicht falsch verstehen, ich hätte mir - vor die Wahl gestellt - natürlich auch einen 130i gekauft)

    Hier zum Beispiel ein Test von "Top Gear", wo der BMW mal nicht gewinnt:
    Man muss allerdings dazu sagen, dass Jeremy Clarkson nicht unbedingt ein Fan von BMW ist.

    BMW 130i vs. VW Golf R32


    Grüße von Harry
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sakura_kira, 05.11.2006
    sakura_kira

    sakura_kira 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weissenfels
    Toller Vergleich auf nasser Strecke.
    ... zum Golf sag i schon nix mehr ... ... gibbet genug topics drüber
     
  4. #3 Deichsteher, 05.11.2006
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    denk ich auch.
    die Kopflastigen sollen andere fahren 8)

    Gruß

    Stephan
     
  5. nexus6

    nexus6 Gesperrt!

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Bin den R32 gefahren und auch den ST 220 ...muss ehrlich sagen ab 215 geht dem echt die Puste aus...der Motor wirkt ziemlich rau und ruppig...fahr doch den Kuebel mal steht fast an jeder Ecke..ach und vom Verbrauch ...da ist unser baby noch nen Weisenjunge
     
  6. #5 the sunny boy, 05.11.2006
    the sunny boy

    the sunny boy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Auch der Allrad in dem Auto ist nicht das wahre. Er ist als Fronttriebler ausgelegt und das kann einfach nicht sportlich sein.

    Weiters wiegt er doch um ca. 300kg mehr als der 130i. Vom Interieur, der Verarbeitung und dem Design ganz zu schweigen.

    Ein Golf bleibt ein Golf, der wird nie Sportlich und Attraktiv.

    Grüße

    tsb 8)
     
  7. tommi

    tommi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    300kg ??? wie kommt man dazu eine solche zahl in den raum zu werfen ?
     
  8. Miles

    Miles Guest

    Nach den Werksangaben sind es 60 KG!
    1450 KG der 130i und 1510 KG der Golf R32!

    Gruß

    Miles
     
  9. #8 Deichsteher, 05.11.2006
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Gut,das wir den Miles haben... :D
     
  10. evoX

    evoX 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe letztens ein Video von dem R32 gesehen und war überaus überrascht, als der auf einmal quer ums Eck kam. :shock:
    Sah irgendwie nicht soo unsportlich aus. :P
     
  11. Miles

    Miles Guest

    Wie gut, dass wir alle Internet haben, um solche Fakten "mal eben nachzuschauen" :yeah: :whistle:

    Ü-30 Gruß :weisheit:

    Miles
     
  12. #11 nightperson, 05.11.2006
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Ich denke, beide Autos haben ihre Berechtigung. Der BMW ist das Spaßauto und der Golf das Vernünftigere, weil mehr Platz, mehr Komfort, narrensicher und ausstattungsbereinigt preiswerter. Aber ich für meine Person fahre nun ´mal lieber Heckantrieb, da fahraktiver, leichter und äußerst driftfreudig :mrgreen:

    Das heißt aber noch lange nicht, daß der Golf deshalb ein schlechtes Auto ist. Habe jahrelang einen Allradantrieb mit richtig Qualm gehabt und muß zugeben, daß der bei Nässe und Schnee in einer anderen Liga fährt.

    Also: Jedem das Seine!

    Gruss,
    Andreas
     
  13. #12 the sunny boy, 06.11.2006
    the sunny boy

    the sunny boy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi Miles!

    Habe mich wohl bei der HP von VW verschaut. Wobei lt. der österreichischen HP hat der R32 ein Leegwewicht von 1538kg und der Audi 3,2 eines von 1565kg. Nur der S3 liegt beim 130i mit 1455kg.

    Dank dem Internet und etwas Zeit findet man doch alle Daten und Fakten die man so zum Leben braucht!?

    Grüße

    tsb :wink:
     
  14. Miles

    Miles Guest

    Moin tsb,

    die 28 KG Differenz beim R32 ist wohl auf die Ö-Version zurückzuführen! (Du weißt schon: Schwimmwesten etc. :whistle: :yeah: \:D/ )

    Gruß

    Miles
     
  15. #14 the sunny boy, 07.11.2006
    the sunny boy

    the sunny boy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Morgen Miles!

    Wozu Schwimmwesten??? Miles bist Du sicher, dass du weißt wo Österreich liegt??? Wir haben zwar erst unlängst unsere Marine aufgelöst, jedoch sind wir bereits seit ca. 90 Jahren nur mehr ein Binnenland.

    Naja, VW wird schon wissen warum, oder doch nicht????

    Grüße

    tsb \:D/
     
  16. #15 dr_ullrich, 11.11.2006
    dr_ullrich

    dr_ullrich 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voerde
    Hallo zusammen, ich heiße Günter, bin 47 Jahre alt und fahre beruflich sehr viel. Nachdem ich in der Vergangenheit im Wesentlichen Limos (Audi und BMW) gefahren bin, hab ich mich vor einem Jahr mit kompakten Alternativen beschäftigt und fahre seit Feb. 2006 einen Golf .:R32 (jetzt 30 tkm).

    Ich habe lange zwischen dem 130 i und dem R hin und her überlegt. Beide ausgiebig probegefahren, alle Tests gesammelt und ausgewertet.

    Für mich stellt sich der Unterschied 130 i und R so dar (abgesehen von Marken-Vorlieben):

    Für den BMW spricht:
    - natürlich der Motor! Laufruhe, Drehfreudigkeit, Spritverbrauch, Fahrleistungen! Hier liegt der BMW eindeutig vor dem Golf - ohne Diskussion.
    - Heckantrieb, wenn man denn das Driften braucht oder will. Das muß jeder für sich entscheiden.

    Gegen den BMW spricht:
    - Das Außendesign! Das ist schon sehr gewöhnungsbedürftig - da muß man schon schmerzfrei sein! Sorry...
    - Die Platzverhältnisse, insbesondere hinten. Ist aber nur ein Argument für jemanden, der hinten schon mal Erwachsene befördern muß.
    - Der Preis. Wenn man den BMW optisch etwas aufwerten will, liegt man mehrere Tausend Euro über dem Preis für den Golf (Brutto, Liste).

    Für den Golf spricht:
    - Ordentlicher Komfort für alle Passagiere.
    - Der optische Auftritt.
    - Der Sound ist so ziemlich das Beste, was es bei 6-Zyl. gibt!!
    - Die Antriebstechnik mit 4-Rad-Antrieb und allen Differenzialen.
    - Das Fahrverhalten. Optimale Starts, Gripp ohne Ende, satte Straßenlage.
    - Das DSG-Getriebe !! Eine wirklich tolle Entwicklung.

    Gegen den Golf spricht:
    - Der Golf als Massenauto.

    Ich hab mich für den R entschieden und stehe dazu. In 2 Jahren werden die Karten wieder neu gemischt!

    Ich hoffe, Ihr zerreißt mich jetzt nicht in der Luft, sondern akzeptiert die Schilderungen als konstuktiven Beitrag zu diesem Thema. Ach ja: Ich bin bekennender BMW-Fan!

    Viele Grüße
     
  17. RS 265

    RS 265 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Moin Freunde,

    für mich hat der Golf R 32 nur 2 Vorteile. 1. Traktion ohne Ende.
    2. Deutlich mehr Platz hinten.
    Das wars aber auch. :lol:

    Über Optik kann man sich Streiten.

    Mehrpreis macht die bessere Qualität des BMW wett. ( ausgenommen der Türverkleidungen)!

    Der Sound ist auch Geschmackssache. Mir persöhnlich ist der BMWsound lieber. Klingt irgendwie agressiever. :twisted:

    Ich liebe meinen Kleinen und würde ihn nie gegen einen Golf R 32 tauschen auch wenn der noch so günstig wäre.

    Grüße

    Ralf
     
  18. #17 dr_ullrich, 12.11.2006
    dr_ullrich

    dr_ullrich 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voerde
    Optik: Das kann nur jeder für sich bewerten! Da hast Du Recht!

    Mehrpreis=bessere Qualität: Würde ich so nicht beurteilen, aber ok...

    Sound: Hier möchte ich fast behaupten, dass Du den Sound vom .:R32 nicht genau genug kennst. Den aggressiveren Sound hat eindeutig der Golf! Ob das wichtig ist, muß jeder selbst beurteilen.

    Ich liebe meinen Kleinen: Ich auch, nur dass ich nicht unbedingt meine Autos liebe. Mit "meinen Kleinen" meine ich eher meinen ... ...
    Sohn, obwohl der mit 1,82 m auch nicht mehr so klein ist :nod:


    Der Motor und die Power bei hohen Geschwindigkeiten sind die wahren Vorteile des BMW. Der Golf hat 15 PS weniger, wiegt ca. 100 kg mehr und hat durch 4-Rad-Antrieb und höherem cw x A echt Mühe mit hohen Geschwindigkeiten.
     
  19. evoX

    evoX 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Eine Seltenheit, dass man hier mal ein paar differenzierte Überlegungen hört... :P
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Miles

    Miles Guest

    @evoX
    Wenn Günter einen R32 fährt, ist doch klar, dass er eine etwas andere Sichtweise hat :wink: - er hat das 130er Virus noch nicht (und wir das R32 Virus nicht).

    Jedem das Seine! Ich bin es Leid, ständig irgendwelche Gründe zu suche, wieso und weshalb.
    Erstens muss ich mich / meinen 130er nicht verteidigen, zweitens werden Golf R32 Fahrer mit einer ähnlichen Begeisterung ihr Auto fahren.

    Für mich reicht mir die Aussage, dass ich meinen 130er gerne fahre, begeistert bin und ihn in diesem Segment jederzeit wieder kaufen würde.
    Wenn das ein R32 Fahrer von seinem Auto auch sagt, ist das doch o.k.! Weder muss ich ihn bekehren, noch von einem weiteren Kauf im VW Regal abhalten.

    Lockere Grüße

    Miles
     
  22. #20 dr_ullrich, 12.11.2006
    dr_ullrich

    dr_ullrich 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voerde
    Ich hab hier nur gepostet, weil der Thread die beiden Autos gegenübergestellt hat. Und ich halt eigentlich BMW-Fan bin und lange hin und her überlegt habe, ob 130i oder .:R32. Ich dachte, ich könnte zu dem Thema was konstruktiv beitragen.

    Aber wenn das ganze Thema schon nicht genehm ist, frag ich mich nur, warum es diesen Thread überhaupt gibt...

    Und damit bin ich auch schon wieder still!

    Viel Spaß noch!
     
Thema: BMW 130i vs. VW Golf R32
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 130i vs golf r32

    ,
  2. top gear 130i Deutsch

    ,
  3. 130i vs r32

    ,
  4. golf r32b 130i,
  5. top gear r32 vs 130i,
  6. Sound:vom BMW 130i,
  7. r32 oder 130,
  8. 130i oder r32,
  9. golf r32 vs bmw 130i
Die Seite wird geladen...

BMW 130i vs. VW Golf R32 - Ähnliche Themen

  1. Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se

    Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se: Ich verkaufe wegen Fahrzeugwechsel ein Brodit Passivhalter für BMW und Iphone. Der Halter ist der Brodit 853523 ProClip- BMW 1-er Serie für E87....
  2. BennyBr 130i (e87) in Sprakling graphite - noch einer aus Oberbayern

    BennyBr 130i (e87) in Sprakling graphite - noch einer aus Oberbayern: Servus Leute, nun ist es auch mal daran, mich vorzustellen. Ich bin hier schon länger angemeldet, da meine Frau einen 118i fuhr, aber bislang...
  3. BMW M Performance Schlüsseletui

    BMW M Performance Schlüsseletui: Hallo zusammen, biete hier ein neues und originales BMW M Performance Schlüsseletui zum Verkauf. Das Etui habe ich zum Erwerb meines M2 bekommen,...
  4. BMW M140i (AT) oder MINI JCW F56 (AT)

    BMW M140i (AT) oder MINI JCW F56 (AT): Hallo zusammen, wie oben der Tread schon verrät, bin ich auf der Suche nach Meinungen --> Pro's und Contra's VG
  5. [F21] Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen

    Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen: Hi, ich besitze seit 2015 die Felgen 385 von BMW. Mir gehen die Runflat so auf die Eier, dass ich mir in September neue Reifen kaufen will. VA:...