BMW 130i vs Mazda 3 MPS

Diskutiere BMW 130i vs Mazda 3 MPS im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Zusammen Kann der Mazda 3 MPS den 130er schlagen? Jemand schon erfahrungen (vlt auf der Autobahn) gemacht? siehe video:...

  1. #1 kenscho, 12.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2012
    kenscho

    kenscho 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hallo Zusammen

    Kann der Mazda 3 MPS den 130er schlagen?
    Jemand schon erfahrungen (vlt auf der Autobahn) gemacht?

    siehe video:
    http://www.youtube.com/watch?v=k7Z8iHaTW88

    Danke für eure Meinungen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ziboy84, 12.08.2011
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Wenn man keine Ahnung hat, wird man auch vom 50 PS-Polo verheizt:roll::lach_flash:

    Was ist denn Dein Problem, magst Du drüber reden?

    Würde es Dich kratzen, dass er 5.000 weniger bezahlt hat und trotzdem schneller ist???-Vielleicht solltest Du nicht vergessen, dass es halt doch "nur" ein Japaner bleibt...:nod:

    PS: Die Börse würde mir eher Sorgen machen;)
     
  4. #3 cisi, 12.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
    cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    da gibts etliche tests auf youtube, z.b.:
    VW Golf R vs. Audi S3 vs. BMW 130i vs. Seat Leon Cupra R vs. Mazda 3 MPS 1/2 - YouTube

    Audi S3, Mazda 3 MPS, VW Golf R32, Opel Astra OPC, BMW 130i - YouTube

    und andere.

    sowie den fastestlaps vergleich von rundenzeiten der zwei autos:
    http://www.fastestlaps.com/comparisons/bmw_130i-vs-mazda_3_mps.html

    hab nicht den eindruck, dass der wesentlich bessere als ein 130i geht.
    Vor allem hast du dan nen vorderantrieb und turbo motor (alten schalges)... ein besseres konzept um wenig spass zu haben gibts wohl nicht als das.
     
  5. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Was macht Dir denn Sorgen? Dass jemand ein schnelleres Auto als Du haben könntest? Wer denn das längere Glied von Euch beiden :-s :eusa_doh:
     
  6. Sebl84

    Sebl84 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    Ich tippe mal darauf, dass er auf jeden Fall einen höheren Verbrauch hat und darauf, dass dein 130i nicht so anfällig ist.
    Dann noch die weiteren turbotypischen Nachteile, wie verzögertes Ansprechen, Turboloch.

    Nur die Ruhe und einfach mal abwarten :)
     
  7. #6 ITRocket, 12.08.2011
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Na ja, also wenn man zumindest den alten MPS nicht gefahren ist, dann sollte man das mal lieber nicht behaupten. Der alte MPS hat in Sachen Fahrspass einem standardmässigen 130i mit RFT locker den Rang abgelaufen.

    Warum, weil der Wagen bei deaktiviertem ESP in der Kurve dank Sperre und leichtem Heck sogar das Heck rumgeschleudert hat, die bullige Motorcharakteristik und dieses Fahrverhalten hat mehr Spass generiert wie der untersteuernde Steno 130i mit Mischbereifung.

    Klar, Sound und Drehfreude beim 130i sind besser, aber das Fahrverhalten in serie ist nicht der bringer. Mit leichten Mods sieht es wieder anders aus, aber da hat GSG beim Mazda MPS ja gezeigt was knapp 320 PS so leisten vermögen. Denn der kriecht selbst einem M3 E92 mit Michelin Cup+ ins Heck. ;)

    Den neuen MPS kenne ich nicht und finde den auch zu prollig. Langsam ist er aber nicht.
     
  8. #7 illuminati, 12.08.2011
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Danke das nenn ich doch mal einen passenden Kommentar... Also hatte den ersten 3er MPS selbst ein paar Monate und durfte den aktuellen auf dem Hockenheimring mal selber fahren. Und muss sagen der neue mag zwar nicht langsamer sein aber gefühlt nicht mehr ganz so rabiat vom Antritt her... Das haben sie etwas entschärft... Dafür aber die Optik beim neuen umso mehr geändert, wodurch er sich deutlich von den normalen 3ern unterscheidet...

    Fakt ist jedoch, dass man für das Geld kaum ein Auto findet, was mehr Fahrspass bietet... Und von der Anfälligkeit sind da auch keine großen Sachen bekannt, außer das mal die Turbos hops gehen, wenn man sie nicht ordentlich behandelt, was ja aber bei jedem Turbo so ist... Das einzige Manko ist wirklich die Materialanmutung im Innenraum, wo BMW doch deutlich besser ist... Hierfür zahlt man dann aber auch locker 5000 Euro aufwärts mehr....

    Ist halt immer ne geschmacksfrage.... Der BMW hat eben Heckantrieb und der 3er Frontantrieb mit Sperre... Ich denke beides lässt sich absolut gut fahren... Und bei Nässe haben beide so ihre Tücken... Also meiner Meinung nach lediglich eine Preis und Geschmacksfrage... ;)
     
  9. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.021
    Zustimmungen:
    126
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    ich hab mir den MPS auch mal angeschaut aber eben wegen Frontantrieb ist er trotz des Preises rausgefallen.

    Querdynamisch ist er wohl ähnlich wie der Megane RS kein Kind von Traurigkeit trotz Frontantrieb.
     
  10. #9 ziboy84, 12.08.2011
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    wieso sprichst du denn aus, was ich denke?:narr::winkewinke::daumen:
     
  11. #10 TierparkT0ni, 12.08.2011
    TierparkT0ni

    TierparkT0ni 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    AUX
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Schließe mich Illuminati an.

    Der Mazda3 MPS geht wie die Sau.
    Ist zwar ein Frontkratzer, aber wenn der Turbo beißt, dann heißt es festhalten.
    In meinen Augen ein klarer P/L-Sieger.
    Schaumal bei meinauto.de mal nach.
    Da bekommst du für 24 TEUR einen vollausgestatteten (inkl. Bi-Xenon), nagelneuen Mazda3 MPS.

    Bei BMW kriegste da nichteinmal nen 120i.


    Aber wie gesagt, jedem das seine.
     
  12. #11 the135i, 12.08.2011
    the135i

    the135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tettnang
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Fabi
    Also ich hatte selbst schon eimpaar Jahre nen MPS, und ich sag dir du wirst es schwer haben :)

    Also der neue (mit lufthutze) geht nicht ganz so gut wie der vorgänger aber da wird es schon sehr eng für dich denk nicht das ne Chance hast!

    Also ich hatte den 2008er mit lautprüfstand knappen 300PS und 480N, kann nur sagen ich hab damit einiges abgezogen!
    Gegen die Qualität kannst nichts sagen war ich super zufrieden nur die antriebsachse no go ;)
     
  13. #12 illuminati, 12.08.2011
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Der Wagen geht eben echt wie die Hölle... Und mit paar Modifikationen bist du da schnell bei 300 PS und mehr... Und selbst mit dem Frontantrieb ist der Wagen gut beherschbar wenn man den Gasfuss unter Kontrolle hat... So dass man mit leichtem Schlupf sehr gut Fahren kann... Und das Diff tut dann sein übriges in kurven, so dass man auf netten Strecken wie beispielsweise im Vogelsberg auf dem Schottenring dem ein oder anderen Motorradfahrer das fürchten lehren kann ;) Einzig der utopische Spritverbrauch bei flotter Fahrweise geht garnicht.... Aber laut Tacho läuft der Wagen, sofern gut eingefahren, knappe 280.... Was laut Navi bei 265 war....
     
  14. #13 cisi, 12.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
    cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    das macht die sache doch bloss schlechter, 300 ps auf frontantrieb inkl turbolag und loch:
    :1protestfo5:

    selbst wenn der schneller wäre möchte ich ihn nich haben.
    Für mich soll die kiste spass machen, und da hat der mps das schlechteste konzept was überhaupt machbar ist, da gibts nix zu rütteln.
    P/l sieger sicher, aber warum auf den p/l sieger setzen wenn es um spass geht. Da zählt für mich was anderes.
    P/l auswahl mach ich bei sachen die ich brauch und oder mir egal sind. Bei der waschmaschine, tv und solchem zeugs.
    ICH wohlgemerkt.
     
  15. #14 ITRocket, 12.08.2011
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Ist natürlich deine Meinung und dein Gutes Recht.

    Aber das schlechteste Konzept ist das ohne Sperre und ohne mitlenkendem Heck. So ähnlich wie der Scirocco R, der sich so steril fährt das man sich gern selbst ne Narkose geben möchte.

    Unter den Frontkratzern ist der alte MPS, der Megane RS und der Focus RS das Mass der Dinge was wirklichen Fahrspass anbelangt.

    Ein standardmässiger 130i hinkt da ziemlich hinterher.

    Denke einfach das du so was noch nie gefahren bist und einfach Mutmassungen für dich als Fakt annimmst. ;)
     
  16. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    bin ich eigendlich nur VA autos gefahren bis auf die letzten 2 einser, fahr sie auch immer noch wenn ich muss, + ist die physik unüberwindbar.
    Heckantrieb + sperre ist besser als VA antrieb + sperre.
    heckantrieb ohne sperre besser als va ohne sperre.
    Das ist eifach so, wie gesagt, da kann man nix dagegen machen.
    Passen dir die runflat nicht mach sie runter.

    Selbst der fokus rs (die limited edition), der das mass aller dinge bei va angetriebenen autos ist, wird eigendlich schlecht geredet wenn mal ein vergleich z.b. mit dem 1M kommt. Es geht ums prinzip. Da geht es auch gar nicht um meinungen, das ist eifach so :wink:
     
  17. #16 Lifestyler, 12.08.2011
    Lifestyler

    Lifestyler Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    bin schon mehrmals gegen alten und neuen mazda mps gefahren! beid waren deutlich langsamer (r32 niveo ca.)
     
  18. #17 ITRocket, 12.08.2011
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:

    Wenn du meinst!

    Aber wir vergleichen hier nunmal Frontkratzer mit Sperre gegen Hecktriebler ohne Sperre.

    Und da ist es mit dem physikalischen Fahrzeugzustand eben so eine Sache. Dein Totschlagargument "ist einfach so" zieht hier nicht. Und es klingt auch reichlich voreingenommen.

    In der Summe haben die Frontkratzer wie ein Focus RS, ein Megane RS oder auch der Mazda bewiesen das sie sportlich auf dem Niveau eines vergleichbar starken Hecktrieblers agieren können.

    Und hier behaupte ich mal: Das ist einfach so! Denn schliesslich ist es anhand vieler Tests bewiesen worden.

    Ich selbst hatte vor dem 135i und dem jetzigen 335i nen Cupra ohne Sperre mit 306 PS und der war mit leichten Modifikationen an Fahrwerk und ESP (komplett abschaltbar) auch auf engwinkligen Kursen sackschnell.

    Nur mal aus Interesse, schonmal mit den Autos auf ner Rennstrecke gewesen?

    Deine Argumente klingen für mich zu theoretisch. Nen Frontkratzer am Limit zu bewegen ist was anderes wie im normalen Strassenverkehr. Zudem ist Fronttriebler nicht gleich Fronttriebler. ;)
     
  19. #18 -hardy-, 12.08.2011
    -hardy-

    -hardy- 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HS
    Fahrzeugtyp:
    130i
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 illuminati, 12.08.2011
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Ich find es witzig, wenn die Leute sich anscheinend sofort angegriffen fühlen, sollte mal etwas gegen die "eigene" Marke gesagt werden... Hier redet doch keiner den 130i schlecht... Und wenn man vergleicht sollte man auch die Serienmodelle vergleichen sprich 130i ohne Sperre mit Heckantrieb und eben den 3er MPS mit Frontantrieb und Sperre... Bin zwar noch keinen 130i gefahren und ich denke der geht zweifelsfrei nicht ohne mit seinen 265 PS aber es gibt eben auch andere Hersteller wie eben in dem Fall Mazda mit dem 3er MPS... Die haben einfach ein gutes Konzept auf die Beine gestellt, womit der Wagen eben auch einem Audi S3, wohlgemerkt mit Allrad, in einigen Tests um die Ohren fährt... Mir ist zwar durchaus bewusst, dass man sich hier in einem BMW Forum befindet und den Leuten die eigene Marke immer über alles geht... Aber ein wenig mehr objektivität sollte doch möglich sein oder ??

    Und zum neuen MPS ist zusagen, dass der nicht langsamer ist, lediglich das Ansprechverhalten des Motors bzw. Gaspedals wurde etwas "verharmlost" von den Fahrwerten sind die Wagen hingegen identisch.... Auf der Rennstrecke fährt sich der neue jedoch nochmal eine Spur besser wie ich finde...
     
  22. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    ist halt reine physik, da kannst nix dagegen machen

    ok, dann zeig her den test wo der focus rs LE den 1m coupe(das passt doch als vergleich wenn va und ha keinen unterschied machen) in die pfanne haut...

    das ist lustig denn genauso jemand(cupra getunt) hat mir erst neulich gesagt, dass er vor allem in den bergen und passtrassen(hier bei uns), wo es aufwärtsgeht und somit eh schon massiv "rücklage" herrscht er beim beschleunigen aus der kurve so gut wie keinen grip auf die strasse kriegt, du hast da aber vielleicht ne spezielle technik mit nach vorne lehnen oder so was...
    Er war sogar überzeugt, dass der 120d meines kumpels da schneller sei... so unteschiedlich können meinungen sein von leuten die das gleiche auto fahren.

    nein ,wie gesagt ich bevorzuge kurvige passtrassen. Und da sind die VA angetriebenen hoffnungslos übervordert.

    es gibt num mal gesetzt die kannst du nicht umgehen, da nutzt auch das ganze gerede nix...
    Warum hast du dir anstelle des 135i damals nicht nen getunten mazda gekauft, der sollte ja dann auch auf 135i höhe sein (sakrileg!)
    Sei mal ganz ehrlich, den mps willst du selber auch nicht. Hast dir nur gedacht du musst mal wieder was gegen den 130i schreiben :wink:
     
Thema: BMW 130i vs Mazda 3 MPS
Die Seite wird geladen...

BMW 130i vs Mazda 3 MPS - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Endrohrblenden schwarz Original BMW

    Endrohrblenden schwarz Original BMW: wegen Fehlkauf 2 Blenden abzugebenden. Sind von einem F3x, sollten aber auch bei einigen F2x Passen. Beide 60 Euro VB
  2. BMW Nieren mit Chromrand.....NEU

    BMW Nieren mit Chromrand.....NEU: Hallo. Ich habe noch NEUE BMW Nieren zu verkaufen. Innen schwarz mit Chromrand. VerpackungvsDie Nieren hattee ich vor einigen Jahren von meinem...
  3. BMW CONNECTED IOS APP

    BMW CONNECTED IOS APP: Endlich, die lang ersehnte Tankfüllung und Restreichweite wird nach dem letzten Update angezeigt. 118d 08/16 Kurz mit dem System connecten...
  4. Originale BMW 269 Performance Radsatz 18"

    Originale BMW 269 Performance Radsatz 18": Original BMW 269 Performance Radsatz 18" mit Sommerreifen VA: 215/40 R18 - 7,5 x 18 Zoll ET 49 HA: 245/35 R18 - 8,5 x 18 Zoll ET 52 [IMG]...
  5. BMW Styling 388 18" Kompletträder Winter Pirelli F2x E8x

    BMW Styling 388 18" Kompletträder Winter Pirelli F2x E8x: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Servus :) Da ich mein 125i Coupe verkaufe, steht auch mein Winterradsatz zur Verfügung. Original BMW Styling...