[E87] BMW 130i und einige Gedanken für Kaufentscheidung!

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von Maasta, 18.08.2013.

  1. Maasta

    Maasta 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grünstadt in der Pflaz
    Vorname:
    Dennis
    Halli Hallo Bmw 1er Freunde :) !

    Habe das Forum hier auf Anhieb beim besten Freund google gefunden und direkt zugeschlagen! Der 130i hat mich schon immer fasziniert und gefesselt, nun will ich evtl. bald mal ernst machen!
    Der Motor mit seinen 3Litern, der Sound und die "Größe, hammer !!!
    Ein must have ist für mich das geniale M-Paket, sprich die aggressive Front und am liebsten noch das rausgewölbte Heck! (ist beides im M-Paket enthalten?)
    Gibt es den original schon etwas tiefer? (evtl. welches Paket?)

    Bei uns in der Nähe (Kreis DüW, Pfalz) steht ein 130i EZ 2009 mit 50Tkm und in reinem weiß! Quasi so wie ich ihn mir immer gewünscht hatte, ausser dass er nun mal weiß ist... *hust*, aber gefällt dennoch :)!

    Jetz frage ich mich, wie lange ich bei pfleglicher Handhabung so einen 130i mit Freude fahren kann!?? Wieviele km sind denn realistisch machbar? 200Tausend, oder deutlich mehr? Ist der Motor überhaupt unverwüstlich?

    So genial ich den Wagen finde, ein wenig Angst fährt immer mit wenn man so ein "Geschoss" unterm Hintern hat, dass evtl. der ein odere andere Motorschaden/Getriebeschaden entstehen könnte! Immerhin ist der Wagen ja schon 4 Jahre alt und man kennt die Vorfahrer ja nicht.....!??
    Ein Turbo kann hier ja z.G. nicht defekt gehen :)!

    Wie sind hier eure Erfahrungen???
    Gibt es einen besonderen Tipp beim Kauf eines 1ers 130i, worauf ich pinibel achten sollte bei der Probefahrt?

    Ich freu mich auf Tipps und hilfreiche Infos von euch und
    noch einen schönen Sonntag abend :)!

    LG, Dennis
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dani_93, 18.08.2013
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.657
    Zustimmungen:
    384
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Der Motor beim 130i ist wirklich ein sehr sehr guter Motor mit nur wenigen Schwächen, die du auch hier im Forum findest. Wenn er regelmäßig sein Öl bekommt und gewartet wurde, sollten auch 300tkm kein Problem sein. Ein User (Jack Daniels) hat schon weit mehr als 150tkm runter, der 130i ist im Dauertest der Autobild über 100.000km auf Platz 1, der Motor sah aus wie neu. (S. Google)
    Motorschäden sind mir gar keine bekannt.
     
  4. #3 MilleMiglia, 18.08.2013
    MilleMiglia

    MilleMiglia 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hi Dennis

    Auf Motor-Talk.de bin ich mal auf einen Thread gestoßen, da ging es um die Haltbarkeit von FIAT Motoren. Ob Diesel oder Benzin, von 1,0L bis 2,0L Maschinen, und da waren kaum Motoren bei, die nicht mind. 150.000 gelaufen sind. Die Meisten lagen so zwischen 150.000 - 280.000 ohne größere Reparaturen. Gut, es waren auch FIRE Motoren bei die wirklich unzerstörbar sind. :nod:

    Diese 3,0L R6 von BMW sollten meiner Meinung bei pfleglicher Behandlung, eigentlich unverwüstlich sein. Also, ewig laufen. Mich wundert`s manchmal, dass manche so richtig Stolz sind wenn ihre 6 Zylinder 100.000 geschafft haben. WOW :lach_flash:

    Erzähl mal mehr vom Auto, Vorbesitzer, Preis, usw ....
     
  5. #4 schluerfi1978, 18.08.2013
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Für meinen Geschmack sind diese Diskussionen immer ein bisschen zu sehr auf den Motor fixiert. Da mache ich mir beim 130i auch keine großen Sorgen.

    Bei einem modernen Auto mache ich mir mittlerweile eher Sorgen, dass die Elektronik abraucht ... wenn bei einen 6-7 Jahre alten Auto der Navirechner ausfällt, ist das ne blöde Sache ... zumal da ja auch meistens nichts zu reparieren ist und BMW selbst nur für teuer Geld tauscht, und sich ja auch nicht einfach mal schnell ein günstiges Radio (mit wahrscheinlich besseren Features) aus dem Mediamarkt nachrüsten lässt.

    Und in ein paar jahren müssen wir uns bei kommenden BMW-Modellen wohl auch Sorgen machen, ob die Karrosserie rostet (wenn BMW die Hohlraum- und Kantenversiegelung einspart, wie diese Woche in der Autobild zu lesen ist).
     
  6. Maasta

    Maasta 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grünstadt in der Pflaz
    Vorname:
    Dennis
    Danke für eure Antworten :)!

    @Dani Das mit dem Bild-Auto Dauertest hatte mich ebenso schwer beeindruckt! Also sollte der Motor doch noch lange seinen Dienst verrichten!

    @MilleMiglia Okay, klar, auch Fiat Motoren können lange halten, ebenso wie viele andere Motoren. Mir schwirrte aber im Kopf rum, dass große Sauger Motoren doch nahezu unverwüstlich sind, da wollte ich mir einfach nochmal das Feedback holen ;)!

    Okay, zu den weiteren Daten:
    EZ 5.09 ! 1.Hand! Preis ca.19T € ! M-Sportpaket, Klima, Xenon! Kein Navi! 3-Türer! Leichtmetallräder Doppelspeiche 208 M! Das sollten die wichtigsten Daten sein.

    Beinhaltet das Sportpaket auch eine Tieferlegung?

    @schluerfi1978 Man kann das BMW Radio nicht gegen ein anderes tauschen?

    Werde für nächste Woche mal einen Probefahrts-Termin ausmachen und mich mal von dem gesamten 1er Paket in den Bann ziehen lassen.

    Werde weiterhin jede Info von euch mit Genuss lesen,
    Danke !
    LG, Dennis
     
  7. #6 Olli_130i, 18.08.2013
    Olli_130i

    Olli_130i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frauenfeld, Schweiz
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Oliver
    Hallöchen
    Falls der Wagen das M-Sportfahrwek verbaut hat, ist der schon ein gutes Stück tiefer als mit dem normalen Fahrwerk.
    Greetz Olli
     
  8. #7 Motorsound-Genießer, 18.08.2013
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    here you are!

    http://www.1erforum.de/bmw-130i/les...-zitate-zum-r6-sauger-114209.html#post1466500

    http://www.1erforum.de/bmw-130i/im-...ie-wichtigsten-kapitel-92888.html#post1309062

    http://www.1erforum.de/bmw-130i/im-...-der-r6-ganz-vorne-mit-94080.html#post1316396

    http://www.1erforum.de/bmw-125i/fas...-coupe-ueber-die-alpen-83895.html#post1250294

    BTW:
    meinen alten Polo6N 1.6 habe ich mit einem weinenden Auge verkauft, der lief trotz 233tkm 1A und sprang dank ein wenig Pflege trotz seiner damals 15 Jahre immer noch an wie ein junger Hirsch :nod:
    na ja, das Bessere ist aber bekanntlich des Guten Feind :mrgreen: und so mußte halt der Polo dem 130er weichen :winkewinke:
     
  9. #8 Dome3000, 19.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2013
    Dome3000

    Dome3000 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dome
    Servus Maasta,
    ich bin auch grad auf der Suche.Komm aus Mannem :D

    Wo steht der weiße den du gesehen hast wenn ich fragen darf?

    EDIT: Hab ihn gefunden,meinst du den in Grünstadt? :)
    Mir persönlich würde da noch das Navi fehlen,dir nicht?

    Ich find den aus Weinheim ganz interessant,nur leider hat der kein Xenon,was für mich schon fast wieder zum Ausschlusskriterium wird..

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...7256&zipcodeRadius=50&negativeFeatures=EXPORT
     
  10. #9 powercar130, 19.08.2013
    powercar130

    powercar130 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Raum Südschwarzwald
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    ...und dann hast du mit Sicherheit "verloren",(falls es nicht schon der Fall ist?) denn du wirst aus diesem Auto nicht mehr aussteigen wollen!
    Ein 130er ist ein faszinierendes Auto mit enormen "Sucht-Potential"-dafür sorgt allein schon dieser famose Sechszylinder mit dem herrlich-bassigen Sound - probiere es aus, du wirst es mir bestätigen...
    Viel Spass!
     
  11. #10 jack_daniels, 19.08.2013
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Mitlerweile sind es 185k km um genauer zu sein. Der Motor schnurrt nach wie vor wie ein Kätzchen und der Ölverbrauch ist nicht merklich höher als mit 100k km weniger auf der Uhr. :icon_smile:

    Wie schon viele hier erwähnt haben ist der Motor, vorausgesetzt die Pflege und der Umgang stimmen, das kleinste Problem beim 30er. Getriebe und Hinterachsdifferenzial sind da weitaus kritischer, insbesondere wenn oftmals bereits im 1. Gang vollgas gegeben wurde.
    Ich würde daher kein Fahrzeug nehmen, welches als Spassmobil und/oder schon auf der Rennstrecke benutzt wurde.

    Wichtiges Indiz dafür wie mit dem Wagen umgegangen wurde sind die Bremsen. Mussten die Scheiben/Beläge bereits nach jeweils 30k km ersetzt werden, war der Vorbesitzer entweder zu dumm um vorausschauend zu fahren oder aber er ist mit dem Wagen rumgeheizt. Ich habe z.b. trotz 185k km immer noch die ersten Bremsscheiben dran. :wink:

    Joa und dann gibt es noch weitere Dinge, welche kaputt gehen können, aber nicht wirklich von der Fahrweise abhängig sind und mächtig ins Geld gehen können. Z.b. Navi, Motorsteuergerät, Xenonbrenner usw.
     
  12. #11 MilleMiglia, 19.08.2013
    MilleMiglia

    MilleMiglia 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Und das ist für ein Laie auch ein schwieriges Unterfangen.
    Ich würde z.b. nicht erkennen, ob die Bremsscheiben 60.000 km mitgemacht haben, ober ob schon neue drauf sind mit nur 30.000. Nicht alle lassen es schön brav bei BMW machen, und somit ist das auch nicht nachvollziehbar, oder ? :-s

    Eigentlich kann man es nie wissen wie so ein Auto bewegt wurde. Man muss aber nicht vergessen, dass es ein 130i ist, und im Normalfall sicherlich nicht von Papi Herbert gekauft wurde. Und wenn, dann hat ihn sein Sohn Schumi überredet den zu kaufen weil er Papi versprochen hat, den auch Samstags zu waschen, und aufzutanken. Aber vorher noch kurz zum Nürburgring :unibrow:

    Ich finde, dass man für solche Fahrzeuge eigentlich nur schwer Ratschläge geben kann., bezüglich "schafft das Auto auch die 200 tausend ?"
    Wenn man sich so ein Auto von z.b. BMW holt, bekommst auch ein Auto das aufbereitet wurde. Und, wo Reifen und Bremsen ok sind. Aber, wie so ein Geschoss bewegt wurde, stellt sich leider erst viel später raus.

    Wenn man auf Nummer sicher gehen will, ein 520i von Opi Heinz. Da machste nichts falsch :mrgreen:
     
  13. #12 jack_daniels, 19.08.2013
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Der Tipp mit dem 520i ist gut :daumen:, leider ist dem wirklich so, eine Garantie ob mit dem Wagen wirklich gut umgegangen wurde gibt es nicht.

    Grundsätzlich ist der Blick ins Serviceheft wertvoller als der Blick in den Motorraum selbst. Ich schätze dass 50% der 30er ihre neue Bremsen bei BMW erhalten, da die Masse der Leute doch ziemlich bequem ist.
    Ansonsten hilft nur eines: Nachfragen und den Vorbesitzer bis ins Detail ausquetschen. :narr:

    Ich persönlich kaufe Lieber ein Fahrzeug privat aus 1. oder 2. Hand und erfahre vom Vorbesitzer direkt, wie er mit dem Fahrzeug umgegangen ist. Klar, kann er auch Lügengeschichten erfinden, aber so viel Menschenkenntniss sollte man schon haben um sowas aufzudecken, meist hat man dann eh ein schlechtes Gefühl und lässt die Finger davon.

    Wenns vom Händler sein muss, dann lass dir möglichst viele Informationen zum Vorbesitzer geben, oder gar die Kontaktdaten.
     
  14. #13 flow4you, 19.08.2013
    flow4you

    flow4you 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2007
    Vorname:
    Florian
    ...und das kann dir auch mit einem 116i oder Audi A3 passieren. :winkewinke:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 MilleMiglia, 19.08.2013
    MilleMiglia

    MilleMiglia 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Nun, ein FZG wie der 130i was z.B. 5-6 Jahre alt ist, 70.000 km aus 1. Hand, traue ich eher als ein 130i was nur 2 Jahre alt ist, und höchstwahrscheinlich ein Leasingfahrzeug war, und nicht so behandelt wurde wie einer der es gekauft hat. :nod:

    Aber Du hast recht, man sollte ein wenig Menschenkenntnisse haben und von Autos was verstehen. Aber, wenn Du z.B. an meinen 130i, 1.Hand, 37.000 km, Scheckheft, Optisch absolut neuwertig, interessiert wärst, würde ich Dir sicherlich nicht sagen, dass sich den 1x im Monat meine beiden wilden Söhnen ausborgen :unibrow:

    ps. tun die auch nicht, den reicht zur Zeit ein Smartphone und ein Latte :lol:
     
  17. Maasta

    Maasta 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grünstadt in der Pflaz
    Vorname:
    Dennis
    Hey Ho :)!

    @Motorsound-Genießer
    Danke für deine zahlreichen Links, werde ich studieren :) :daumen:

    @Dome3000 Hallo Nachbar g*!
    Du bist ein Fuchs :wink:
    Genau, ist der aus Grünstadt! Und ja, es fehlt eindeutig Navi, was bestimmt eine nette Spielerei wäre. Bisher bin ich aber in meinen 12 Jahren Autofahrt auch immer ohne fest installiertes Navi ausgekommen, weswegen es für mich weniger schlimm wäre. Für was gibts Garmins oder TomToms :mrgreen:!
    Den 130 in Weinheim habe ich auch schon entdeckt, aber wie du schon festgestellt hast fehlt eindeutig Xenon, was dem Wagen wieder ein viel hübscheren Augenaufschlag verpasst :icon_cool:, ein must have!
    Dann bin ich mal gespannt ob wir beide fündig werden :eusa_angel:!

    @powercar130
    Ich glaube ich hab schon verloren, stimmt g*! Ich werd immer verrückter nach dem Wagen und ner Probefahrt, kanns kaum erwarten :gespannt:!!!
    Ich bin mir ziemlich sicher dass ich ebenso der Sucht verfallen werde, aber wer würde das nicht tun???!

    @jack_daniels
    Du bist also die Vielfahrer-Legende hier :eusa_clap: !
    Sehr beeindruckende Fahrleistungen, das hört man doch gerne! Was ja nun wieder keine Garantie ist dass jeder BMW hier so lange durchhält ohne größere Macken! Aber es macht Hoffnung :)! Ob ich als Laie das jetzt beim Besichtigungstermin alles korrekt checken kann wird sich zeigen. Werde auf jeden Fall mal EInblick ins Servicebuch verlangen und der Rest wird sich zeigen.
    Ich bevorzuge ganz klar den Kauf beim Händler, allein wegen der Sicherheit von mindestens einem Jahr Garantie/Gewährleistung auf den Wagen. Und selbst wenn ich die Kontaktdaten von dem Vorbesitzer ermitteln könnte, glaub ich kaum dass dieser mir ehrlich erzählt ob er den Wagen geheizt ist oder wie oft er ihn kalt gezogen hat ect., da wird jeder so lobend sprechen wie möglich, oder!? Klar, Ausnahmen bestätigen die Regel ;) !
    Ist einfach schwer das auf einen Nennen zu bekommen, da spielt mit Sicherheit auch ein wenig Glück mit, dass man gute Technik im Wagen antrifft!

    @All Danke für deine/eure Tipps!

    Schönen Montag zusammen!
    Dennis
     
Thema:

BMW 130i und einige Gedanken für Kaufentscheidung!

Die Seite wird geladen...

BMW 130i und einige Gedanken für Kaufentscheidung! - Ähnliche Themen

  1. [F20] BMW Professional-Radio Ausschalten / Mute Knopf

    BMW Professional-Radio Ausschalten / Mute Knopf: Hallo, ich fahre gerade übers Wochenende einen F20 116i 5türer. Mein bestellter 120i M Sport kommt zwar erst im März 2017, aber eine Frage habe...
  2. BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts

    BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts: Hallo, ich bin auf der Suche nach den Zentralbässen vom HiFi-Lautsprechersystem unter den Sitzen. Aktuelle Teilenummern (laut ETK) für den 1er...
  3. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  4. SUCHE BMW E87 Anthrazit Dachhimmel

    SUCHE BMW E87 Anthrazit Dachhimmel: Guten Abend, ich suche einen BMW M Dachhimmel e87 (anthrazit) für 5-Türer mit Schiebedachöffnung. Gruß Luis
  5. [E87] Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87

    Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87: Aufgrund eines Fehlkaufs biete ich folgendes an. Verkaufe Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge. Zustand. NEU. Einmal ausgepackt, erkannt das...