BMW 130i 0 auf 100 kmh Werte

Diskutiere BMW 130i 0 auf 100 kmh Werte im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, hab mich in den letzten Tagen hier schone in bisschen durchs Forum gelesen. Hab richtig großes Interesse an einem 130i, da ich selbst bei...

  1. #1 squashmichi, 25.10.2008
    squashmichi

    squashmichi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    hab mich in den letzten Tagen hier schone in bisschen durchs Forum gelesen.
    Hab richtig großes Interesse an einem 130i, da ich selbst bei BMW arbeite würde ich relativ günstig an einen 1er rankommen. Was die Entscheidung leider nicht wirklich einfacher macht.

    Hab jetzt schon viele Testberichte über den 130 i gelesen doch fast überall sind unterschiedliche 0 auf 100 kmh werde drin. Was könnt ihr berichtigen?

    Was für Kunkurenten habt ihr auf der Straße, wenn man das mal so schön vormulieren kann*g*

    Da der 130i fast nicht zu tunen geht, wenn dann nur durch mehr Hubb. oder durch einen Komp. ist so gut wie unfinanzierbar. Deshlab müsste er schon so richtig druck haben. Bin ihn leider nur für 2 Runden gefahren und hab deshalb auch keine Alltagstauglichen Ergebnisse!

    Die Zeiten gehen von 5,8 bis auf 6,9 Sekunden...
    Vielleicht hat einer seinen schon mal messen lassen?

    Danke schon mal im Voraus

    mfg
    squashmichi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Sorry, aber was soll eine Eigenmessung bringen?
    Die Zeit wird nicht repräsentativer sein als die der Tests.

    Es gibt so viele Einflussfaktoren, wie Asphaltbeschaffenheit, Temperatur, Wind etc. Deshalb variieren die Messwerte, wobei natürlich auch dem Mensch nicht immer der optimale Start gelingt.
    Die von uns gemessenen Werte dürften deswegen nicht mehr Aussagekraft haben.
     
  4. #3 der_haNnes, 25.10.2008
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    2
    wer soll dir denn das auto messen... :) 0-100 werte sind immer extrem subjektiv und situationsabhängig. mit den 205er rft's die ab werk montiert sind dürften 100 km/h länger dauern als mit einer "angemessenen" hinterachsbereifung (225 /245). was eine viel grössere rolle spielt ist jedoch der fahrer (zumindest beim schaltwagen). grundsätzlich find ich diese 0-100 oder 1/4-meilen orgien sowieso nichtsaussagend - trotzdem hat mich im täglichen verkehr noch kein gti, r32, boxster o.ä. "stehen lassen", auf der rennstrecke genau so wenig - da spielt der fahrer aber noch eine grössere rolle :lol:
     
  5. #4 funkydoctor, 25.10.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Die Ankabe von 0-100 bringt rhein gar Nichts.

    Aber wen Du ein Einschetzung möchtest, schatze ich, das ein gut ausgestateter 130i, mit 18" und nem mitelschwehren Farer, knap 7 sek. von 0-100 benötigen tut. Und nu?
     
  6. #5 M to the x, 25.10.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Und ein minimal ausgestatteter mit leichten Felgen und nicht zu breiten Reifen gut 6 Sekunden würde ich sagen. :D
     
  7. #6 Deichsteher, 25.10.2008
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Eins ist auf jeden Fall sicher: Das Ding geht wie verrückt,bis jetzt war niemand schneller beim Start (ob gewollt oder nicht)
    Hol dir nen 130i,mehr Spaß für das Geld geht einfach nicht.
    Fahr ihn über 2 Jahre,die Augen leuchten immer noch beim Gasgeben :lol: :lol:
     
  8. #7 der_haNnes, 25.10.2008
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    2
    sehr gail ! unt genauso penedrant wie ehr! :twisted:
     
  9. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Rein technisch sieht man beim Vergleich der Werte 0-100 und 0-140, daß der 130i wohl ziemlich mit der Traktion kämpft.
    0-100 wurde von AMS 6,3s ermittelt - 0-140 aber nur 10,9s.

    Man sieht also, daß er nur 4,6s braucht statt weitere 6,3.
    Dafür gibt es zwei Gründe:

    1) zw. 100 und 140 braucht man nicht zu schalten, weil der 3. Gang bis 141km/h (GPS) geht

    2) der Wagen mehr als ausreichend Leistung hat und so die Verluste noch deutlich kompensieren kann

    Selbst bis 200, wo die Messwerte zw. gut 23s und knapp unter 25s liegen, bestätigen die Aussage - hier ist das physikalisch korrekte Verhalten 4x 0-100 oder 2x 0-140.

    Wenn man diese Relationen betrachtet, sieht man, wie ein Auto im Futter steht und wo die Leistung (Beschleunigung) knapp wird.

    BTW:

    bis 100 hast Du eine durchschnittl. Beschleunigungsleistung von 92,5kW
    140: ~104kW
    180: ~103kW
    200: ~97kW


    So, jetzt höre ich mal auf, nachdem ich eine Menge Physik und Zahlen in den Ether gepustet habe. Bin mal gespannt, was Ihr daraus interpretiert ...


    8) :P
     
  10. #9 Deichsteher, 26.10.2008
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Scheiß auf die theorie-fahren ist alles 8) 8)
     
  11. #10 Stuntdriver, 26.10.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    @squashmichi - Wenn du bei BMW arbeitest, kommst du doch sicher leicht an die entsprechenden Zahlen - ein Prospekt könnte auch helfen, BMW schummelt da bei den Beschleunigungswerten eher wenig.
    Aber wie die Vorschreiber schon feststellten, das ist eher nebensächlich. Der 130i stellt einem begabten Fahrer alles zur Verfügung um sich äußerst souverän und sportlich durch die Lande zu bewegen - die richtige Besohlung vorausgesetzt. :driver:
    Wenn du Runden gefahren bist nehme ich an, daß du auf einer Rennstrecke warst und nicht zweimal im Kreis über den Firmenparkplatz gejodelt bist. Da dürften doch nicht viele Fragen offengeblieben sein was die reine Power anbelangt, oder? :kratz:
    Warum so einen Wagen motorseitig tunen? Diff, Fahrwerk, Reifen. Wenn du das alles perfekt hast kannst du an andere Dinge denken. Wenn du natürlich nicht auf's Geld achten musst gibt es doch auch einen 135i....
    Falls du die Kisten übrigens baust........gib dir Mühe! Falls du sie nicht baust, sorg' dafür, daß sich diejenigen, die sie bauen sich Mühe geben!
     
  12. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ausserdem ist das Tuning beim FAHRER meist viel viel gewinnbringender!

    Aus meinen früheren Motorradzeiten am Ring weiss ich, daß man beim Fahrer am Anfang locker mal 20s holen kann. Ein paar Trainings und schon sind die Zeiten deutlich besser. Bei der Hardware müsste man davor schon mehrer hinterdtausende versenken und ohne den Fahrer zu tunen bringt das auch nicht unbedingt den Erfolg.

    Ausserdem wette ich, daß man den 130i im 2. Gang einfach ein paar km/h länger übersetzt und dann steht eine 5 vor dem Komma. Man spart sich 1x schalten (2. Gang: 94km/h am Begrenzer).
     
  13. #12 Fernandes, 26.10.2008
    Fernandes

    Fernandes 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Wenn er die Autos mit derselben Sorgfalt baut wie er postings verfasst fahr ich ab sofort Fahrrad. Und lol @funky :wink:
     
  14. #13 M to the x, 26.10.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ist das linear gerechnet oder wirklich das Integral? :grins:

    Ich finde die 180 und die 200 Zahl erstaunlich, fällt die Drehzahl beim Schalten von III. in IV. (bzw. IV. in V.) so weit, dass da nochmal < 100kW anliegen? :shock:
     
  15. #14 Sushiman, 26.10.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    ...willkommen im club... :lachlach:
    g, Sushiman
     
  16. #15 135icabrio, 26.10.2008
    135icabrio

    135icabrio 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74889 Sinsheim-Eschelbach
    dem kann man nur recht geben:lol:
    Gruß Rudi
     
  17. #16 135icabrio, 26.10.2008
    135icabrio

    135icabrio 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74889 Sinsheim-Eschelbach
    dem kann man nur recht geben(':lol:')
    Gruß Rudi
     
  18. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
     
  19. #18 M to the x, 27.10.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Alles klar, Du hast die "Netto"-Beschleunigungsleistung ermittelt, also das was noch übrig ist, nachdem die Energie weg ist, die man zum Erhalt des status quo braucht.

    Das habe ich ja auch vergeblich versucht, den Kollegen im 135i thread zu erklären :wink:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HavannaClub3.0, 27.10.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    das 'vergeblich' hättest du ruhig fett machen können... :unibrow:
     
  22. #20 J-Sonic, 03.11.2008
    J-Sonic

    J-Sonic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    "Fahrertuning" is ne gute Idee! Würde gerne mal die Grenzen meines 130i auf nicht öffentlichen Straßen ausloten (mit entsprechender Auslaufzone :wink: ). Kennt ihr irgendwelche Fahrertrainings wo man die Beherrschung des Fahrzeugs am Limit gezeigt und beigebracht bekommt?


    :arrow: Interessiert
    Jo
     
Thema: BMW 130i 0 auf 100 kmh Werte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 130i 0-100

    ,
  2. 130i 0-100

    ,
  3. bmw 130i 100-200

    ,
  4. 130i 100-200,
  5. 130i 0 100 km,
  6. bmw 1 130i 0-100,
  7. 130i automatik 0-100,
  8. 1er bmw o auf 100,
  9. 130i Fahrleistungen,
  10. bmw 130d 0-100,
  11. e87 130i 0-100,
  12. bmw 130i von 0 auf 100,
  13. 130 0-100,
  14. bmw130i 0-100,
  15. 130i e87 0-100,
  16. bmw e87 130i Beschleunigung ,
  17. BMW130 von 0-100kmh,
  18. bmw 130i 0-100 km/h
Die Seite wird geladen...

BMW 130i 0 auf 100 kmh Werte - Ähnliche Themen

  1. Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se

    Brodit BMW E87 Passivhalter für Iphone 5 5s 4 4s se: Ich verkaufe wegen Fahrzeugwechsel ein Brodit Passivhalter für BMW und Iphone. Der Halter ist der Brodit 853523 ProClip- BMW 1-er Serie für E87....
  2. BennyBr 130i (e87) in Sprakling graphite - noch einer aus Oberbayern

    BennyBr 130i (e87) in Sprakling graphite - noch einer aus Oberbayern: Servus Leute, nun ist es auch mal daran, mich vorzustellen. Ich bin hier schon länger angemeldet, da meine Frau einen 118i fuhr, aber bislang...
  3. BMW M Performance Schlüsseletui

    BMW M Performance Schlüsseletui: Hallo zusammen, biete hier ein neues und originales BMW M Performance Schlüsseletui zum Verkauf. Das Etui habe ich zum Erwerb meines M2 bekommen,...
  4. BMW M140i (AT) oder MINI JCW F56 (AT)

    BMW M140i (AT) oder MINI JCW F56 (AT): Hallo zusammen, wie oben der Tread schon verrät, bin ich auf der Suche nach Meinungen --> Pro's und Contra's VG
  5. [F21] Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen

    Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen: Hi, ich besitze seit 2015 die Felgen 385 von BMW. Mir gehen die Runflat so auf die Eier, dass ich mir in September neue Reifen kaufen will. VA:...