BMW 125i oder 123d?

Dieses Thema im Forum "BMW 125i" wurde erstellt von kasi1981, 10.07.2011.

  1. #1 kasi1981, 10.07.2011
    kasi1981

    kasi1981 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Servus zusammen,

    da ich dabei bin mir einen 1er BMW Coupe zu kaufen stellt sich mir nur noch die Frage
    soll es ein Diesel oder ein Benziner werden...

    Ich muss dazu sagen das ich mir mehrere Faktoren schon mal durchgerechnet habe wie zb. die ersparnis eines Diesels.
    Bei ca. 15.000km-20.000km liegt die ersparnis bei ca. 400-600 €uro im Jahr wenn ich mich nicht verrechnet habe!

    Wenn ich mir anschaue das Diesel wie Sand am Meer beim Händler stehen und Benziner dafür 1.000 - 4.000 €uro mehr kosten frage ich mich wieso das so ist war doch mal anders :lol:
    Kann das daran liegen das davon gesprochen wird das Diesel im Preis pro Liter um 30Cent zu erhöhen?

    Ich fahre normal immer Benziner und der Sound von einem 6 Zyl. macht natürlich mehr Fahrspass, dennoch stell ich mir die Frage ob ich mit nem Diesel besser Fahre...

    Hoffe ihr könnt mir ein wenig bei meiner Entscheidung helfen


    MFG Kasi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 123-taurus, 10.07.2011
    123-taurus

    123-taurus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Christoph
  4. #3 Die_Allianz, 10.07.2011
    Die_Allianz

    Die_Allianz 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    wie denkst Du im selben Moment über 35€/Monat Sprit nach wo die Entscheidung für ein 30.000 €-Auto schon gefallen ist? Passt das wirklich zusammen?
     
  5. Muehi

    Muehi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wenzenbach
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Also entweder du, oder ich ;)

    Basispreis ist ungefähr gleich hoch bei 123d und 125i, von der Steuer her auch nur sehr wenig Unterschied (Neuwagen). Versicherung weiß ich nun nicht auf die Schnelle.
    Bei Sprit alleine komme ich bei 15tkm auf fast 1300€ Unterschied, bei einem angenommenen Verbrauch von 11,9l für den 125i und 6,4l für den 123d. Preislich habe ich dabei den Sprit auf 1,37€ für Diesel angesetzt und 1,50€ für Benzin (Mittelwert, weiß ja nicht ob du E10, E5 oder SP tanken willst...).

    Wie setzt sich deine Rechnung zusammen, wenn du auf so einen geringen Unterschied kommst?
     
  6. #5 123-taurus, 11.07.2011
    123-taurus

    123-taurus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Christoph
    muehi, deine rechnung ist schon richtig. er schreibt aber monat und du jahr ;-)

    Versicherung 123d coupé:
    Haftpflicht 16/Teilkasko 23/Vollkasko 24 = ca. 98 €/Monat

    Versicherung 125i coupé:
    Haftpflicht 18/Teilkasko 25/Vollkasko 22 = ca. 93 €/Monat
     
  7. #6 kasi1981, 11.07.2011
    kasi1981

    kasi1981 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Ich bin von dem Durchschnittsverbrauch ausgegangen


    15.000km
    Diesel 5,1 Liter/100km - 1,41€/L
    Benzin 8,2 Liter/100km - 1,50€/L

    Ich gehe nicht von einem Neuwagen sondern einem Gebrauchtwagen aus 1-2 Jahre alt...
    Deshalb wollte ich auch wissen wieso Dieselfahrzeuge 123d dir hinterhergeschmissen werden und dann auch noch 1.000-4.000 Euro billiger sind als die vergleichbaren Benziner.

    Gruß
     
  8. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vielleicht sind die 125i seltener und schneller vergriffen...
     
  9. #8 GrandSlam, 11.07.2011
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    ich würde mit

    123d = 7 L/100km

    und

    125i = 12 L/100km

    kalkulieren! ;)
     
  10. #9 exhorder, 11.07.2011
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Ist natürlich immer vom Streckenprofil abhängig - aber wenn ich mit meinem 11,9l verbrauch, dann kommst beim 123d garantiert nicht mit 6,4l aus. Rechne eher 7,5 bis 8, nach meinen Erfahrungen.
     
  11. Hahn

    Hahn 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Spritmonitor:
    8,2l für nen 3l 6Zyl - das ist wunschdenken... wie mein Vorreder schon sagt: unter 12l ist fast utopisch, außer wenn du fast nur BAB fährst mit konstanter Geschwindigkeit...
    Bei 15tkm / Jahr würde ich auf jeden Fall zum 125i greifen...
     
  12. #11 Bender82, 11.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2011
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Man muss da unterscheiden, je nach persönlicher Situation. Kauft man einen Neuwagen oder einen Gebrauchten? Fährt man das Auto bis es nicht mehr geht oder nur 2-3 Jahre... je nach dem kann die Rechnung ob Diesel oder Benziner günstiger ist ganz anders aussehen. ;)

    Bei den Verbräuchen kann man sich an den Spritmonitor Durchschnittsverbräuchen orientieren:

    125i: 9,57 l
    123d: 7,12 l

    Und jetzt meckert nicht wieder gleich... das sind die Durchschnittsverbräuche über alle registrierten Fahrzeuge und mit dem 125i bei normaler Fahrweise problemlos machbar! Wer immer Vollgas fährt, dem ist der Verbrauch ja sowieso egal!
     
  13. #12 DerFlash, 11.07.2011
    DerFlash

    DerFlash 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Also bis 25000km würde ich immer den R6 nehmen.
    Mein 123d liegt bei 8,4L/100km auf 43000km seit Dezember 2010. Davon viel BAB ohne Tempolimit. im Berufsverkehr liegt er zwischen 7 & 8 Liter.
    Hatte letzten einen Z4 sDrive 35i, der lag im Berufsverkehr bei 9,8 Liter und gesamt bei 10,6. Alles offen gefahren.
    Fahr die beiden mal zur Probe. Dann nimmst du den 125i. Die Leistungsentfaltung des 23d ist sehr unspektakulär.
    Wenn du schnell auf der BAB unterwegs bist, fangen beide das Saufen an. Dann must du mit dem 23d auch nach weniger als 400km wieder an die Box.

    Als ich vom Z4 wieder in den 1er stieg, dachte ich erst ich sitz in einem SUV, dann dass 200PS auch reichen. Dann vermisste ich sofort den Sound und das DKG.
    Wenn ich könnte würde ich sofort das 135i Cabrio mit DKG nehmen.
     
  14. #13 exhorder, 11.07.2011
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    :eusa_clap:

    Ist wie immer auch gasfußabhängig, wie DerFlash auch schrieb. Die Bandbreite meines Durchschnittsverbrauchs auf längeren Etappen lag bisher zwischen 8,4l und 14,1l, über die gesamte Laufleistung hab ich jetzt 10,2 im Schnitt glaub ich.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bender82, 11.07.2011
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    So siehts aus... mal fährt man ne Tour mit 14l, dafür aber auch schon mal sparsam mit 8l... heißt ja nicht umsonst Durchschnittsverbrauch!

    25k p.a. fahr ich auch locker... Tendenz nach oben dank neuer Freundin, nicht gleich um die Ecke. ;) Aber wenn sie mal nervt kann man auf der Rückfahrt gleich wieder den R6 genießen. ;) Stellt euch vor dann mit nem 123d nach Hause... da ist die Trennung vorprogrammiert. :grins:
     
  17. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Glückwunsch Markus :grins:
     
Thema:

BMW 125i oder 123d?

Die Seite wird geladen...

BMW 125i oder 123d? - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...
  2. [E8x] 123d - Ölverbrauch und Fahrprofil

    123d - Ölverbrauch und Fahrprofil: Hi zusammen, Ich hab bei meinem 123d vor einer Weile etwas Ölverbrauch festgestellt (Größenordnung 1000ml / 10.000 km). Testweise hab ich dann...
  3. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  4. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...
  5. BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System

    BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System: Hallo Ich verkaufe Hifi-Lautsprecher im Top Zustand: Hifi-Lautsprecher Viel Spaß beim bieten! Grüße