BMW 125D LCI vs BMW 220D LCI - Which should it be?

Diskutiere BMW 125D LCI vs BMW 220D LCI - Which should it be? im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Dann schließen wir das Ganze jetzt mal ab. Der 125d ist abgesagt. Der 220D wäre tatsächlich noch verfügbar. Das "Geile" an dem Angebot ist, dass...

  1. Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Dann schließen wir das Ganze jetzt mal ab. Der 125d ist abgesagt.

    Der 220D wäre tatsächlich noch verfügbar. Das "Geile" an dem Angebot ist, dass mir 640 Euro Rabatt bei Besichtigung gewährt wurden. Wenn ich das Auto jedoch bar zahle, bekomme ich 0 Euro Rabatt :lachlach:
     
  2. M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Das heißt du bekommst die 640€ Rabatt wenn du statt bar per Paypal oder Überweisung zahlst, anstatt bar ?!
     
  3. Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Nein, nur bei Finanzierung. Dann schließ ich die Finanzierung ab und löse diese nach einem Monat ab und fertig. Wenn sie beschissen werden wollen können sie das so haben. Also ganz ehrlich da werden Methoden aufgefahren man könnte nur noch lachen.
     
  4. #104 M140_LCI2, 14.01.2022 um 14:10 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2022 um 14:19 Uhr
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Verdienen die wohl am Zinssatz (also eine Opportunität im Vergleich zu deren Alternativen Anlagemöglichkeiten im BMW Konzern)

    Welcher Zinssatz wurde dir denn angeboten?
     
  5. Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    3,19 Prozent ohne RSV und ohne GAP.
     
  6. M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Ganz schön happiger Zinssatz in diesen Zeiten (von Strafzinsen auf dem Girokonto):
    Sind bei 25k Finanzierungssumme halt auch 800€ Zinseinnahmen p.a. für BMW - kann man (BMW) ja mal versuchen ;)
     
  7. Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    In dem Fall wären es 22.800 Euro beim 220D. Zinsen in vier Jahre wären es knappe 1.300 Euro. Ja, wie gesagt solch ein Kasperltheater mach ich nicht mit. Wenn es mir das Auto wert ist bekommen die ihre Finanzierung und dann wird Sie im zweiten Monat abgelöst und Fall erledigt. Bin doch nicht denen ihr Depp :mrgreen: Sollte ich ein anderen Auto finden oder ich doch keinen Bock haben auf das Hin und Her wird eben weiter gesucht.

    Man muss sich mal überlegen mit welchem Tonfall mir gegenüber getreten wurde, als ich die Barzahlung erwähnt habe. Das hat dem überhaupt nicht gepasst. Dann noch die dumme Aussage "Die Bank will Ihnen mit der Finanzierung keinen Gefallen tun sondern Geld verdienen". Dann hab ich ihn gefragt, ob ich jetzt der Bank einen Gefallen tun soll indem ich 1.300 Euro Zinsen bezahle, obwohl ich das Auto anderweitig ohne Zinsen vollständig bezahlen könnte. Tja, da kam nicht mehr viel dagegen. Solche Figuren würden von mir die Kündigung bekommen. Da könnte man echt richtig schön aufräumen auf dem Automarkt was Verkäufer angeht.
     
  8. M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Geht das Ablösen so easy nach deren AGB ?
     
  9. Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Japp funktioniert. Bei der BMW Bank 15 Euro Gebühr bei Santander bspw. 1 Prozent vom offenen Betrag als Vorfälligkeitsentschädigung. Sind noch 10.000 Euro offen bei Ablöse muss man eben 1 Prozent von 10.000 Euro zusätzlich bezahlen.
     
  10. M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Na wie überall im Leben gilt auch hier:
    Der VERKÄUFER will nicht das beste für den Kunden, sondern das beste (also meisten Gewinn) für sich bzw. seinen Arbeitgeber.
    …halt leider (unausgesprochen) auf Kosten des Kunden

    zieht sich ja durch alle Branchen, Versicherung, Bank etc.
     
  11. Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Leider ist das mittlerweile an der Tagesordnung. Früher hatte man noch Leute, denen man vertrauen konnte. Besonders bei der Hausbank oder der Generalvertretung von seiner Versicherung. Heute wollen sie einem nur noch das Geld aus der Tasche ziehen. Mich fuckt die heutige Zeit zunehmend mehr ab muss ich gestehen.
     
    spitzel gefällt das.
  12. Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    20.477
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Das kann man ja ganz leicht beenden...
     
    Calandy und ReneThunder gefällt das.
  13. ScrMz

    ScrMz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Weil der eine 125D nicht gut war, willst du jetzt doch den 120 kaufen?
    Warum wartest du nicht auf andere 125d, die Autos kommen doch immer wieder auf den Markt.
     
  14. Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Weil es nicht unbedingt ein 25d sein muss. Je nachdem wie das Angebot aussieht ist sowohl ein 20d als auch 25d interessant. Ich bin nicht zwingend auf einen 25d festgelegt. Im Nachhinein muss man auch sagen sind über 25.000 Euro für einen 125d mit fast 100.000 Kilometer ohnehin zuviel. Ausstattung und Historie hin oder her. Da bin ich ehrlich gesagt im Nachhinein froh, dass aus dem Geschäft nichts wurde.
     
  15. ScrMz

    ScrMz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Das sind halt vom Fahren her - obwohl beides 1er - zwei ganz unterschiedliche Fahrerlebnisse. Wenn du sagst, dass es dir nur auf das jeweilige Angebot ankommt, dann ist dir das Fahrerlebnis quasi egal und es geht tatsächlich um "Hauptsache günstig". Dann würde der 120d wohl immer die bessere Wahl sein, Schalter oder Automatik ist auch egal, es entscheidet offenbar nur der Preis.
     
  16. Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Es wäre von Vorteil einen Thread zu lesen, bevor unzutreffende Einschätzungen abgegeben werden.
    Abgesehen davon klingt es bei dir so, als wäre es verwerflich beim Fahrzeugkauf nur den Preis in den Fokus zu nehmen. Mancher ist schlichtweg gezwungen sich in einem etwas niedrigeren Budget zu bewegen. Somit haben auch Fahrzeuge mit weniger Sonderausstattung und kleinerem Motor ihre Daseinsberechtigung. Ich finde da absolut nichts Verwerfliches daran. Das nur vorab. Solltest du das allerdings nicht so gemeint haben wie es auf mich wirkt, sorry :wink:

    Ich habe mir natürlich, wie jeder andere wahrscheinlich auch, ein Budget gesetzt. In meinem Fall entscheidet das Gesamtpaket. Hierbei ist der Preis lediglich einer von vielen Faktoren. Stünde einzig und allein der Preis im Vordergrund würde ich einen 116d oder 118d suchen. Ich favorisiere jedoch etwas mehr Leistung, weswegen ich ausschließlich nach den 120d/125d/220d/225d LCI2-Modellen Ausschau halte. Was das Getriebe angeht habe ich schlichtweg keinen wirklichen Favoriten. Vollleder wiederum geht absolut garnicht. Must-Haves sind hingegen Navigation Professional, HK Soundsystem, erweitere Umfänge im Kombiinstrument, M-Paket, Alcantara Sportsitze, verdunkelte Scheiben hinten, DAB, LED Scheinwerfer (bestenfalls adaptiv), Shadow Line, Connected Drive Services, Tempomat, 2 Zonen Klimaautomatik, LED Nebenscheinwerfer. Bei der Farbe kommen nur silber, weiß, blau und grau in Frage. Zudem achte ich auf eine ordentliche Historie, Europlus oder Premium Selection Garantie. TÜV, Ölservice, Fahrzeugheck und Bremsen sollten entweder neu sein oder noch genug Restlaufzeit haben. Ich sehe mich zudem im Moment nur bei BMW Vertragshändlern um.

    Also nichts da "Hauptsache günstig" :eusa_naughty: :P
    Wogegen aber, wie oben bereits geschrieben, auch absolut nichts zu sagen wäre.
     
  17. ScrMz

    ScrMz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich hab den Thread ja von Anfang an gelesen und nur festgestellt, dass du gar keinen plan hast wo der unterschied zwischen 120 und 125 liegt. du hattest angenommen, es ginge dabei nur um die PS. ich habe dir ja dann die beiden konzepte klar erklärt und hoffe, dass du das auch verstanden hast. eine probefahrt wäre natürlich noch besser, ist aber natürlich schwierig zu organisieren.

    für dein gesetztes budget bekommt man - als ich mal geschaut hatte - einen 125 und ebenfalls einen 120, wenn man eben weiter sucht. daher kann ich nicht verstehen, warum du die kaufentscheidung so stark vom preis abhängig machst. normalerweise entscheidet man sich für ein konzept aus motor / getriebe und sucht dann in diesem modell verschiedene autos. besonders in diesem fall, wo sich beide fahrzeuge so extrem unterscheiden.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  18. #118 Der.Schmitti, 15.01.2022 um 14:53 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2022 um 15:00 Uhr
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Erster Punkt. Ich habe zu keiner Zeit eine technische Erklärung beider Fahrzeugkonzepte benötigt. Bis dato habe ich lediglich noch keine Probefahrt im 125d gemacht. Mal sehen ob das demnächst klappt.

    Zweiter Punkt. Wie jemand seine Fahrzeugsuche angeht bzw. welche Kriterien im Fokus stehen, musst du schon der jeweiligen Person überlassen. Wer definiert hinsichtlich der Herangehensweise beim Fahrzeugkauf das "normalerweise"? Das klingt schon arg vermessen.

    Dritter Punkt. Ist der Inhalt meiner Posts für dich schwer verständlich? Anders kann ich mir nicht erklären, warum du abermals unterstellst ich würde meine Kaufentscheidung stark vom Preis abhängig machen, obwohl ich das in meinem letzten Post klar verneint habe. Der Preis ist einer von vielen Faktoren. Allerdings ist dieser anderen Faktoren ganz klar untergeordnet. Sonst würde ich nach ganz anderen Modellen Ausschau halten.
     
  19. ScrMz

    ScrMz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Dann mach mal eine Probefahrt mit einem 125D, das würde das die Kaufentscheidung sicherlich auch noch deutlicher in eine oder die andere Richtung für dich lenken.
    Und wenn wieder nur 2000 EUR zwischen zwei Angeboten liegen und ansonsten alles zu deinen Vorstellungen passt, dann denk an meine klare Empfehlung zum 125d. Registeraufladung im Diesel ist eine feine Sache.
    Für welches Modell du dich auch immer entscheidest, viel Spaß damit!
     
    Torsten 125d und Dexter Morgan gefällt das.
  20. Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    79
    Danke dir. Derzeit sind nicht besonders viele 125d auf dem Markt. Zumindest nicht vom Vertragshändler innerhalb meines Budgets.
     
Thema:

BMW 125D LCI vs BMW 220D LCI - Which should it be?

Die Seite wird geladen...

BMW 125D LCI vs BMW 220D LCI - Which should it be? - Ähnliche Themen

  1. BMW 120d o. 125d o. 220d LCI2, M-Paket, HK, Navi Prof., Shadow Line

    BMW 120d o. 125d o. 220d LCI2, M-Paket, HK, Navi Prof., Shadow Line: Hallo Leute, wenn jemand seinen 1er verkaufen möchte hätte ich ggf. Interesse. Suche einen BMW 120d oder 125 LCI II oder 220d Coupe LCI II....
  2. Winterräder BMW F20 F21 LCI 120d 125d 125i XD RDK 205/55 R16 Reifen Dunlop 6mm

    Winterräder BMW F20 F21 LCI 120d 125d 125i XD RDK 205/55 R16 Reifen Dunlop 6mm: [IMG] EUR 344,95 End Date: 08. Jan. 10:14 Buy It Now for only: US EUR 344,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. [Verkauft] Biete BMW 125d Automatik Navi Prof. LED Leder AHK ...

    Biete BMW 125d Automatik Navi Prof. LED Leder AHK ...: Verkaufe meinen 125d LCI mit Automatik und Heckantrieb >> günstiger Fahrspaß garantiert - Laufleistung: 78.500km - Baujahr: 07/2017 - HU/AU:...
  4. [Verkauft] Original BMW Auspuffblende SCHWARZ F20 Lci F21 Lci 120d 125d

    Original BMW Auspuffblende SCHWARZ F20 Lci F21 Lci 120d 125d: Nabend zusammen :) Da ich meinen 1er verkaufe, habe ich Original schwarze Endrohrblenden für den 120d/125d, F20 Lci oder F21 Lci von BMW zum...
  5. ANSAUGBRÜCKE 2.0D BMW N47 MIT STELLMOTOR X1 X5 1er 2er 3er 125D 225D 325D

    ANSAUGBRÜCKE 2.0D BMW N47 MIT STELLMOTOR X1 X5 1er 2er 3er 125D 225D 325D: [IMG] EUR 190,00 End Date: 02. Sep. 23:02 Buy It Now for only: US EUR 190,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...